Post Reply  Post Thread 

Noriteranische Kirchenkonföderation

Author Message
HUNDmiau
Unicorn of Leftism
**


Posts: 850
Words count: 100,368
Group: Premium
Joined: Aug2015
Status: Offline
Reputation: 41
Experience: 679
Glory Points: 200
Medals: 8

Post: #1
Noriteranische Kirchenkonföderation


Vater unser im Himmel, geheiligt werde dein Name.
Dein Reich komme.
Dein Wille geschehe, wie im Himmel, so auf Erden.
Unser tägliches Brot gib uns heute. Und vergib uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unsern Schuldigern.
Und führe uns nicht in Versuchung, sondern erlöse uns von dem Bösen.
Amen



Vater im Himmel,
die Welt ist schlecht. Die Welt ist verdorben! Heiden und Häretiker sammeln sich um die letzte Bastion des wahren Christentums zu zerstören. Die Germanen und andere Polytheisten als letzte Bastion des alten Glaubens! Die Katholiken und Protestanten als Nachfolger der Hure von Babylon und des falschen Glaubens! Mögest du ihnen verzeihen, denn sie wissen nicht was sie tun.

Um das wahre Christentum zu schützen, um rechtgläubige Gemeinden verschiedener Größen, von nationaler Größe bis Dorfgemeinden, politische Macht und unseren Glauben auf dieser Welt zu repräsentieren und zu verbreiten, hat sich diese Kirchenkonföderation gebildet, unter dem Mantel des Noriteranisch-christlichen Glaubens.

Das Ziel unserer Kirche ist die Wiedergutmachung. Denn dadurch das wir den falschen Propheten wie Paulus zugehört haben, sie zu einem Grundpfeiler unserer Gesellschaft gemacht haben, und für über tausend Jahre walten ließen, haben wir Sünde und Abweichung vom Herrn in unsere Welt gebracht, Ausbeutung und Unterdrückung sind die Folge. Und um diese Sünde von uns zu nehmen, müssen wir Paulus von dieser Welt nehmen, die Welt von seinem Einfluss befreien und die Menschheit von seinen Folgen reinigen.

Aufbau:

Unsere Kirchliche Konföderation organisiert sich nach dem im Noritera-Christentum üblichen System: Lokale Gemeinden entscheiden über Organisation der Gemeinde, entsenden Delegierte an Regionale oder Nationale Konzile, diese entsenden mit Imperativen Mandat einen Delegierten an den einen Obersten Konzil, welcher als Oberstes Organ der Kirchlichen Konföderation agiert. Dabei haben Lokale Gemeinden und Individuen eine nahezu komplette Interpretationsfreiheit, solange man im jesuistischen, also nicht-paulinischen Rahmen bleibt. Dabei sind jedoch antiklerikale, antiautoritäre und antikapitalistische Interpretationen die Norm.

Konföderierte Gemeinden:

Die Konföderation christlicher Kommunen Zorostria
Die christliche Kommune Vrasenheim
Die Föderation Bergkastellien
Fastnachtssitzung Veitshoechheim

Internationaler Repräsentant der Noriteranischen Kirchenkonföderation:

James Berkeley

This post was last modified: 12.07.2018 14:22 by HUNDmiau.

11.07.2018 10:35
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Aslan1990
Anti Cheater Fraktion
**


Posts: 624
Words count: 101,902
Group: Premium
Joined: Apr2018
Status: Offline
Reputation: 40
Experience: 99
Glory Points: 150
Medals: 2

Crash
Sammeln
Post: #2
RE: Noriteranische Kirchenkonföderation

Brüder und Schwestern, der Friede Gottes und die Liebe Jesu seien mit euch! Wir zeichnen diese Predigt in unserer altehrwürdigen, heiligen Bergkirche auf, um der Welt die heiligen Worte der Noritera zu verkünden.


Turbulente Zeiten liegen vor uns, diese Welt ist im Aufbruch. Und so ist es für einen jeden von uns wichtig sich zu besinnen. Besinnen auf Gott, auf Jesus, der auf genau diesem heiligen Vrasenheimer Boden einst wanderte. Der die Vrasenheimer Luft atmete und hier in diesem Land sein Blut vergoss, die Vrasenheimer Erde mit seinem heiligen Blut tränkte. Hier wo unsere Kirche steht hielt der Herr seine wohl wichtigste Predigt. Die Bergpredigt. Und genau diese Worte sind es die heute wie früher einen wichtigen Stellenwert einnehmen.

Und der Herr sprach: Selig sind die geisitg Armen, denn Ihrer ist das Himmelreich! Darum sage ich euch, nehmt euch nicht so wichtig! Egal wie stark eure Armeen seien mögen, egal wie viel Mammon in euren Kassen klimpert, ein jeder sollte demütig sein vor dem Wissen: Vor Gott sind wir alle gleich. Seit arm am egozentrischen geiste, arm an Selbstüberschätzung und euch wird das Paradies geöffnet!

Selbst die erfahrensten Brüder unter uns sollten sich in Demütigkeit üben und den Worten des Herren lauschen. Macht euch frei von den teuflischen Hasspredigten des Fälschers Petrus. Er nahm Paulus Worte als Zielsetzung einer ganzen Kirchenführung: Auge um Auge, Zahn um Zahn. So wollte es das alte Testament, so wollte uns Petrus glauben machen! Doch Gott zeigte uns mit Jesus das dies nicht der Weg Gottes ist! Der Herr aber sagte uns: Wenn dich einer zwingen will eine Meile mit ihm zu gehen, so gehe zwei mit ihm! Und weiter sprach der Herr: Selig sind die BArmherzigen, denn ihnen wird Barmherzigkeit entgegenkommen. Die Noriterarische Kirchenkonföderation darf keine Rache nehmen.

Wir hören die Worte Jesus: Selig sind die Samftmütigen, denn Ihrer ist das Erdenreich... So sollten wir alle sanftmütig auf unsere Aggressoren reagieren. Es ist der Neid, der aus ihnen spricht. Der Neid den weder Geld noch militärische STärke überdecken können. Sie wollen uns nicht schaden, sie wollen im Grunde nur glücklich sein. Und wir sollten tun, was uns Jesus lehrte: Wer dich bittet, dem gib, und wer von dir borgen will, den weise nicht ab. Mit ihrer strengen, autoritären Art bitten Sie uns, die Noritera, um den Frieden für Seele und Leib. So sollten wir ihnen geben! Denn nach dem Worten Gottes Sohnes sind wir damit alle Seelig! Selig seid ihr, wenn euch die Menschen um meinetwillen schmähen und verfolgen und reden allerlei Übles gegen euch, wenn sie damit lügen.

Die Noritera sollte sich weder Feind noch Freund schaffen. Wir sind die Vermittler und Tröster dieser Welt. Wir sind für alle da, die uns brauchen und überzeugen jeden der gegen uns ist von den Worten Gottes. Wir werden.
Die Noritera steht für die offene Koexistenz zwischen allen Völkern dieser Welt. Somit wollen wir alle Einladen uns anzuschließen und den Worten Jesus zu lauschen. Zum abschluss möchte ich euch noch im freien Zitat Jesus Worte nahelegen. Hört auf das was ich sagte, auf die Worte des Herren. Geht die Meilen die euch auferlegt werden und zwar doppelt. Wenn dir einer dein letztes Hemd nehmen will, so gib ihm deinen Mantel auch noch dazu. Liebe deinen Feind, der Herr macht dich stark. Dein Glauben ist deine Festung. Deshalb seit fröhlich und getrost, im Himmel wird euch reich belohnt! Sie verfolgten einst unseren Herren so wie uns heute. Und der Glaube an unseren Herren überlebte die Jahrtausende, die Föderationen der heutigen Zeit existieren nicht einmal ein zehntel davon!

Darum lasst uns beten, wie es uns der Herr lehrte:

Vater unser im Himmel,
geheiligt werde dein Name.
Dein Reich komme.
Dein Wille geschehe,
wie im Himmel, so auf Erden.
Unser tägliches Brot gib uns heute,
und vergib uns unsre Schuld,
wie auch wir vergeben unseren Schuldigern.
Und führe uns nicht in Versuchung,
sondern erlöse uns von dem Bösen.
Denn dein ist das Reich
und die Kraft
und die Herrlichkeit
in Ewigkeit.
Amen.


...Ich hab Flausen im Kopf und Hummeln im Arsch
Ich hab immer was vor, bin immer verplant
Doch wird's mal still um mich dann komm'n die Geister hoch
Und ich hinterfrag mich jedesmal....

This post was last modified: 14.07.2018 22:36 by Aslan1990.

14.07.2018 22:26
Find all posts by this user Quote this message in a reply
HUNDmiau
Unicorn of Leftism
**


Posts: 850
Words count: 100,368
Group: Premium
Joined: Aug2015
Status: Offline
Reputation: 41
Experience: 679
Glory Points: 200
Medals: 8

Post: #3
RE: Noriteranische Kirchenkonföderation

Verurteilung der Aggressiven Aktionen Konungariket Ryssland gegen die Föderale Republik Hanstedt XXI durch die Noriteranische Kirchenkonföderation




Die Noriteranische Kirchenkonföderation beschließt im Folgenden:


  1. die klare und absolute Verurteilung jeglicher kriegerischer Handlungen Rysslands gegen friedliche Nationen Rigas, speziell Hanstedt XXI
  2. dass der genannte Grund Rysslands, namentlich die Entführung ryssländischer Bürger durch Aktionen des Geheimdienstes Hanstedt XXI, für die militärischen Handlungen gegen Hanstedt XXI als unbewiesen angesehen wird
  3. dass aufgrund der Grund Rysslands nicht als legitim angesehen wird und seine Wahrhaftigkeit angezweifelt wird
  4. dass die kriegerischen Handlungen als Zeichen des Heidentums die Feindlichkeit des Heidentums gegenüber dem Christentum und dem Humanismus und den Menschenrechten beweißt
  5. dass temporär alle diplomatischen Kontakte zwischen den Mitgliedern der noriteranischen Kirchenkonföderation und Ryssland eingefroren werden und den Diplomaten in Gebieten der noritranischen Kirchenkonföderation die Immunität abgesprochen wird
  6. die Entsendung eines Kontingents der Streitkräfte der noriteranischen Kirchenkonföderation unbestimmter Größe und gemischten Herkunftsorts zur Unterstützung der Koalition der Willigen zur Verteidigung Hanstedt XXI


Gezeichnet,
James Berkeley, als Internationaler Repräsentant der Noriteranischen Kirchenkonföderation

15.07.2018 23:47
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Aslan1990
Anti Cheater Fraktion
**


Posts: 624
Words count: 101,902
Group: Premium
Joined: Apr2018
Status: Offline
Reputation: 40
Experience: 99
Glory Points: 150
Medals: 2

Crash
Sammeln
Post: #4
RE: Noriteranische Kirchenkonföderation

Brüder und Schwestern im Glauben, der Friede Jesus Christus, unseres Herrn, sei mit euch! Der Heilige Geist möge eure Sinne erleuchten, so wie der Herr uns die Welt selbst in den dunkelsten Tagen erleuchtet!



Diese Erleuchtung wünsche ich vor allem den Vertretern der Staaten die das Framework diskutieren. Das Verbrechen zu legalisieren geht gegen die 10 Gebote Gottes. Moses führte das Urvolk der Noritera, aus der Gefangenschaft in unser heutiges Vrasenheim. Und Jesus erzählte uns zu lebzeiten die Modifizierung dieser Gebote Gottes. Gott sprach: Du sollst nicht stehlen! So darf nach dem Willen Gottes kein Staat sich eines anderen Staates Ländereien habhaft machen. Gott sprach: Du sollst nicht töten! Auch niemanden der sein eigenes Land verteidigt! Und falls jemand versucht Unrecht zu Recht zu machen um Unrecht mit Unrecht zu begleichen, dem empfehle ich meine letzte Predigt. Auge um Auge, Zahn um Zahn ist die trügerische Redensart des Lügners Petrus. Jesus sprach zu uns: Liebe deinen Nächsten wie dich selbst!

Jesus lehrte uns zu seiner Zeit Demütig vor Gott und sich selbst zu sein. Deinen Feind wie deinen Nächsten zu lieben. Und der Sohn sprach den Willen des Vaters aus: Seht zu und hütet euch vor aller Habgier, denn niemand lebt davon, dass er viele Güter hat. Es war der Wille Jesus, dass wir uns an die Gebote für eine friedliche zivilisierte Welt halten. Und wenn jetzt ein paar Heiden, angeführt vom Antichristen persönlich, meinen die Gebote Gottes zu umgehen, so wird sich die Noritera mit all ihrer von Gott gegebenen Macht, sich dagegen stellen. Die Habgier der Heiden kennt mein Maß. Und egal wie viel Land sie erobern, egal wie viel Ressourcen und Gold die Kassen klingeln lassen, NIE werden sie Befriedigung spüren. Das Glück der Zufriedenheit wird ihnen verwehrt bleiben und so werden sie immer wieder und immer mehr an sich reißen, bis sie sich selbst zerfleischen. Das ihnen gegebene Glück zerfällt in ihren Fingern zu Staub!

Aus diesem Grunde wird sich Vrasenheim entschieden gegen den Framework stellen, sollte er nicht in diesem Maße überarbeitet werden, dass er Gott und der Noritera gerecht wird. Dass er die Menschen schützt, die der Vertrag umfasst. Dass er keine neuen Verbrecher hervorbringt, sondern Hüter des Friedens und Hüter Gottes Licht.

Aus diesem Grunde möchte ich mit euch allen Pslam 23 beten, denn er passt so wunderbar auf diese Situation. Er zeigt uns die Hoffnung und Stärke Gottes.

Der HERR ist mein Hirte,
mir wird nichts mangeln.
Er weidet mich auf einer grünen Aue
und führet mich zum frischen Wasser.

Er erquicket meine Seele.
Er führet mich auf rechter Straße
um seines Namens willen.

Und ob ich schon wanderte im finstern Tal,
fürchte ich kein Unglück;
denn du bist bei mir,
dein Stecken und Stab trösten mich.

Du bereitest vor mir einen Tisch
im Angesicht meiner Feinde.
Du salbest mein Haupt mit Öl
und schenkest mir voll ein.

Gutes und Barmherzigkeit
werden mir folgen mein Leben lang,
und ich werde bleiben
im Hause des HERRN immerdar.


...Ich hab Flausen im Kopf und Hummeln im Arsch
Ich hab immer was vor, bin immer verplant
Doch wird's mal still um mich dann komm'n die Geister hoch
Und ich hinterfrag mich jedesmal....
17.07.2018 22:01
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Aslan1990
Anti Cheater Fraktion
**


Posts: 624
Words count: 101,902
Group: Premium
Joined: Apr2018
Status: Offline
Reputation: 40
Experience: 99
Glory Points: 150
Medals: 2

Crash
Sammeln
Post: #5
RE: Noriteranische Kirchenkonföderation

Brüder und Schwestern im Glauben, der Friede des Herrn sei mit euch allen! Er mache euch stark im Glauben und an Überzeugung, in diesen Zeiten wo der Fürst dieser Welt die schwachen Geister an sich zieht!


Denn Wahrlich, ich sage euch: Diese Welt wird übersäht mit Pestbeulen. Die Pestbeulen des Teufels. Sie müssten entfernt werden, so dass diese Welt eine Chance hat zu überleben. Doch wie in blinder Sturrheit versunken verweigert der Kranke den Gang zum Arzt und steckt lieber noch andere mit seiner tödlichen Plage an.

Der Satan versammelt die Könige dieser Welt um sich und wie es sich für den Teufel gehört lässt er uns, als rechtschaffende, gottesfürchtige, letzte Bastion des Guten und der Menschlichkeit, in eine absurde, primitive Falle laufen. Und wir waren so blind und erkannten dies nicht.


Aus der Menge der Zuschauer drangen wilde Rufe ,,Make Love, No War!'' und ,,Ficken für den Weltfrieden!''.

Der Satan verleitete uns dazu eitel zu sein. Wir, die Oberen des Kirchenrates, müssen uns wieder in Demut kleiden! Demütig vor Gott und den Menschen die uns anvertraut wurden! In unserer eitlen Blindheit wollten wir den Satan stellen, bevor er uns vor vollendete Tatsachen stellt. Wir dachten wir können das Unkraut samt Wurzel aus dem Garten Gottes ziehen und wurden dabei von der alten Schlange gebissen! Frohen Mutes und mit einem Gebet und einem Lied auf den Lippen, so zogen wir Seit an Seit mit den Partnern aus Hardanger zum Zwecke der Humanität in Mandalor ein. Zuerst erwarteten uns keinerlei Wiederstände, weder zivili noch militärische. Die Grenzen waren einladend geöffnet. Wären wir doch nur umgekehrt...
Wir machten uns die Bevölkerung zum Freund, es mangelte ihnen an vielem, und so teilten wir das karge was wir hatten, so wie einst Jesus sieben Brote und drei Fische für 10.000 teilte. Je Näher wir Hauptstadt kamen, desto mehr wurden vereinzelte Nester an militärischen Widerstand von uns ausgehoben. So standen wir vor den Toren des Regierungspalastes von Präsident Schlabber und wollten lediglich einen Bruchteil unserer Truppen dazu benutzen den chaotisch organisierten Widerstand zu brechen. Der Großteil unserer Soldaten waren schon wieder außerhalb der Landesgrenzen Mandalor als in dessen Hauptstadt die ersten Schüße fielen. Und dann explodierten Bomben. Im Palast, im Regierungsviertel, in der Hauptstadt, im ganzen Land. Mit dem Atem Satans, dem atomaren Schrecken, befreite sich Mandalor vor den Armeen Gottes. Der Präsident verließ sein Land wie eine Ratte das sinkende Schiff. Satans Falle schnappte zu und wir waren der geschlagene Hund!


Wieder erschallte es aus dem Kreise der großen Gemeinde ,,Make love, no War!''

Ja! Wir werden uns demütig auf die Worte Gottes und Jesus besinnen. So sprach einst Gott, der Schöpfer: Liebet und vermehret euch! Aus diesem Grunde wird in Vrasenheim die nächsten zwei Tage Arbeitsfrei erklärt. Liebt euch alle und weißt niemanden ab! Vrasenheim, wer Liebe macht der kann keine Waffe halten. Daher wollen wir Vorbild für die ganze Welt sein.

Doch ich warne die Heiden und die Huren dieser Welt! DIe Hure von Riga ist es die alles täglich auf den Kopf stellt. Die Grenze zwischen Freund und Feind verschwimmt total, nur wer am meisten Zahlt dem wird geholfen. Eigennützig und stolz denken sie nur an sich. Das ist genau das was Satan will: Die Menschen sollen ihrem eigenen Stolz erliegen. Die Menschen sollen sich nur mit sich selbst beschäftigen und in egozentrischer Blindheit versinken. Und die Heiden lästern über uns, als wären wir Kinder. Darum sage ich euch: Alle Sünde und Lästerung wird den Menschen vergeben; aber die über den (heiligen) Geist spottet, dem wird nicht vergeben. Und wer etwas redet wider des Menschen Sohn, dem wird es vergeben; aber wer etwas redet wider den Heiligen Geist, dem wird's nicht vergeben, weder in dieser noch in jener Welt.


...Ich hab Flausen im Kopf und Hummeln im Arsch
Ich hab immer was vor, bin immer verplant
Doch wird's mal still um mich dann komm'n die Geister hoch
Und ich hinterfrag mich jedesmal....
27.07.2018 22:52
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Aslan1990
Anti Cheater Fraktion
**


Posts: 624
Words count: 101,902
Group: Premium
Joined: Apr2018
Status: Offline
Reputation: 40
Experience: 99
Glory Points: 150
Medals: 2

Crash
Sammeln
Post: #6
RE: Noriteranische Kirchenkonföderation

Brüder und Schwestern im Glauben, der Friede des Herrn Jesus Christus sei mit euch allen! Der heilige Geist möge uns alle erfüllen und uns den wahren Weg Christus aufzeigen! Uns die Lügen des Antichristen erkennen lassen!



Wieder einmal müssen wir einem falschen Propheten die Leviten lesen! Wir dürfen diese Welt nicht kampflos dem Antichristen überlassen!
Der Satan entsandt seine Dämonen, Alamanien und Bokonon. Er gab ihnen das Dämonenfeuer, die grelle Flamme der Hölle. Dieser strahlende Atem des Teufels wurde ohne provokation gegen harmlose Staaten eingesetzt. Unschuldige, unvorbereitete und wehrlose Menschen wurden ihres Lebens entrissen. WIR DÜRFEN DIESE ANTICHRISTEN NICHT SCHALTEN UND WALTEN LASSEN!

Zusammen mit der Koalition der Willigen wurde erneut die göttlich-heilige Weltpolizei ins Leben gerufen um die Schlagkraft Gottes zu demonstrieren. Ein feste Burg ist unser Gott! Und so entsenden wir eine der stärksten Waffen Gottes, die apokalyptischen Reiter, unseren Feinden entgegen!
Das Lamm öffnete das erste der sieben Siegel; und ich hörte das erste der vier Lebewesen wie mit Donnerstimme rufen: Komm! Da sah ich ein weißes Pferd; und der, der auf ihm saß, hatte einen Bogen. Ein Kranz wurde ihm gegeben und als Sieger zog er aus, um zu siegen.

So zieht auch die Koalition aus Bruchheim, Confederacy, Vrasenheim und Veithöchheim aus um zu siegen!
Die gottlosen Antichristen werden dem Lamm Gottes und den weltlichen Gerichten der Föderation Rechenschaft ablegen müssen.


Und wenn die Welt voll Teufel wär
und wollt uns gar verschlingen,
so fürchten wir uns nicht so sehr,
es soll uns doch gelingen.
Der Fürst dieser Welt,
wie sauer er sich stellt,
tut er uns doch nicht;
das macht, er ist gericht’:
ein Wörtlein kann ihn fällen.


...Ich hab Flausen im Kopf und Hummeln im Arsch
Ich hab immer was vor, bin immer verplant
Doch wird's mal still um mich dann komm'n die Geister hoch
Und ich hinterfrag mich jedesmal....

This post was last modified: 16.08.2018 22:26 by Aslan1990.

16.08.2018 22:25
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Aslan1990
Anti Cheater Fraktion
**


Posts: 624
Words count: 101,902
Group: Premium
Joined: Apr2018
Status: Offline
Reputation: 40
Experience: 99
Glory Points: 150
Medals: 2

Crash
Sammeln
Post: #7
RE: Noriteranische Kirchenkonföderation




Brüder und Schwestern im Glauben, meine lieben Vrasenheimer Mitbürger, ich grüße euch alle und die ganze Welt LIVE zu diesem Gottesdienst, zu diesem Fest der Solidarität, Liebe, Courage. Unter diesem göttlichen Sternenhimmel in wunderbarer Nacht. Der Herr selbst hält seine schützende Hand über uns, segnet uns alle und dieses Fest zu seinen Ehren und schenkt uns unvergessene Momente.

Ja, meine Schäfchen des Herr'n, Vielleicht hören sie nicht hin oder sehen nicht gut. Es könnte ihnen am Sinn der Nächstenliebe und Hilfe mangeln. Oder ganz einfach am Mut etwas zu unternehmen.
Vor kurzer Zeit musste wieder einmal ein friedliebendes Land, wir Vrasenheimer, das geheiligte Land, ein im Grunde genommenes lammfrommes Bündnis, die Noritera, einen Eingriff starten um diese Welt vor dem Satan und dem Bösen zu retten und zu befreien.
Der Fürst dieser Welt, welcher niemand geringeres als der Teufel ist, zieht bei Zeiten weite Kreise in dieser Welt. Nichts ist ihm heilig! Und so verführt er friedvolle Staaten zum Bau von atomaren Sprengsätzen um diese ohne Warnung, Vorankündigung oder gar Grund auf unbehelligte Länder zu werfen. Auf dessen Zivilbevölkerung!

Und was machen die großen Militärmächte der Heiden? Ragnaroks oder des Orakels?! Allesamt blieben still und ruhig in ihrem Kämmerlein sitzen und schauen zu wie der Teufel diese Welt vergiftet mit seinem stinkendem Atem!

Die Aggresivität der Heiden, seien sie germanisch, ryssisch oder sonst irgendwie geartet, kennt keine Grenzen wenn es um die Befriedigung eigener Machtgelüste geht! Ryssland intervenierte so oft an unserer Nordgrenze bis wir uns dem militärischen Druck geschlagen geben mussten. Svealand drohte offen mit der Ausspielung ihrer militärischen Macht gegen uns, sollten wir eine imaginäre, lächerliche Landesgrenze überschreiten, die Heidengebiet seien.

Während die Diener Gottes sich trotz aller Widrigkeiten dem Satan auf breiter Front entgegenstellen, sind es die Heiden die nur Zuschauer sind! Ist es Boshaftigkeit, Berechnung oder einfach nur Gleichgültigkeit? Eines wäre schlimmer als das Andere.

So sagte schon Gott zu Joseph: Die Heiden werden sich aufmachen und heraufkommen, doch ich werde sie erwarten, um sie hinzurichten. Schärft die Sichel, denn ihre Bosheit ist gross!
Wir müssen alle auf der Hut sein! Meine lieben Schäfchen, egal auf welchem Teil dieser Erde ihr diese Worte gerade vernehmt: Höret auf die Worte Christi, unseres Herrn: "Setzt den Helm der Rettung auf und greift zu dem Schwert, das der Heilige Geist euch gibt; dieses Schwert ist das Wort Gottes."

Das Wort Gottes ist es was uns Schild ist gegen die Lügen und Intrigen des Satan. Gegen die süßen Worte, die bittersüßen Verführungen des Teufels. Und gleichzeitig sind uns die Worte unseres Schöpfers ein Schwert im Kampf gegen die Belzebuben dieser Welt. Gegen die Dämonen die sich um ihren Fürsten scharren.

Natürlich werden einige behaupten: Worte sind keine Lösung! Worte sind keine Waffe im Kampf gegen Panzer und Atombomben! Ich höre täglich Kapitalisten, Anarchisten und Atheisten schreien: Wir verstehen nichts von der Weltpolitik, wir Gläubige der Noritera sollen den Politikern nicht im Wege stehen. Unsere Gebete und unser Gerede will keiner hören!

Höret dazu die musikalische Antwort unserer Freunde des Vrasenheimer Kreativkollektiv


Und genau so ist es!
Auch weiterhin werden wir allen Stürmen und Gegenwinden entgegentreten. Wir werden ein Dorn sein im Fleisch des Satans, in der Haut der Heiden! Bei jeder Ungerechtigkeit werden wir die heiligen Worte des Herren der Welt bringen, unsere Stimme erheben und niemals leise sein!
Wir werden laut den Satan anprangern und zur Not auch gegen ihn ins Felde ziehen, wenn wir dazu gezwungen werden.

Jesus selbst sprach zu seinen Jüngern kurz vor seiner Verhaftung: Wer Gewalt anwendet, wird durch Gewalt umkommen
So werden wir alle Gewalttäter dem göttlichen Gericht überführen und die Unschuldigen und wehrlosen dieser Welt beschützen.

Wir müssen fest im Glauben sein, die Liebe und die Worte Jesus uns annehmen. Denn er versprach uns: Ich bin immer bei euch bis ans Ende der Zeit

Diese Liebe müssen wir auch jedem entgegen bringen, den wir heute hier anprangerten. Jedem Schuldigen und die die sich durch ihren unwillen etwas dagegen zu tun mit schuldig machten, müssen wir die Chance auf Vergebung gewähren! Ein jeder kann seine Verfehlung wieder richten, ein jeder kann dem Satan absagen!
Und darum lasset uns beten, so wie es uns Jesus selbst gelehrt hatte:

Vater unser im Himmel,
geheiligt werde dein Name.
Dein Reich komme.
Dein Wille geschehe,
wie im Himmel, so auf Erden.
Unser tägliches Brot gib uns heute,
und vergib uns unsre Schuld,
wie auch wir vergeben unseren Schuldigern.
Und führe uns nicht in Versuchung,
sondern erlöse uns von dem Bösen.
Denn dein ist das Reich
und die Kraft
und die Herrlichkeit
in Ewigkeit.
Amen.




...Ich hab Flausen im Kopf und Hummeln im Arsch
Ich hab immer was vor, bin immer verplant
Doch wird's mal still um mich dann komm'n die Geister hoch
Und ich hinterfrag mich jedesmal....

This post was last modified: 19.08.2018 21:05 by Aslan1990.

19.08.2018 21:04
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Post Reply  Post Thread 

Possibly Related Threads...
Thread: Author Replies: Views: Last Post
  Die Handelsföderation [ The Federation of Trade ] Torgai 7 550 21.08.2018 22:58
Last Post: Ystaf

View a Printable Version
Send this Thread to a Friend
Subscribe to this Thread | Add Thread to Favorites
Rate This Thread:

Forum Jump: