Post Reply  Post Thread 
Pages (3): « First < Previous 1 2 [3] Last »

Physiker oder Studenten mit Erdmagnetfeldwissen für einige Antworten gesucht

Author Message
xaoc
bombenleger *boom*
***


Posts: 5,720
Words count: 649,817
Group: VIP
Joined: Aug2008
Status: Offline
Reputation: 134
Experience: 888
Glory Points: 0
Medals: 0

Post: #21
RE: Physiker oder Studenten mit Erdmagnetfeldwissen für einige Antworten gesucht

Siemon Wrote:
Was mich jetzt aber zu der Frage führt, wie kann es sein dass sich die Strömungen im Erdinneren hin und wieder umdrehen und damit das Magnetfeld der Erde? Ich mein, da denkt sich ja sicher nichts, dass es mal wieder Zeit wird in eine andere Richtung zu fließen, zumal die Strömung im inneren doch sicher durch die Erdrotation erzeugt wird???


ich vermute mal nicht die erdmantel strömung dreht sich um, sondern der elektrische strom in ihm oder die polarität des eisens, aber sicher bin ich mir da nicht.


den klugen kann man überzeugen, den dummen muß man überreden

"Schau du lieber das dich nicht verschreibst " - ein forum-user
06.04.2011 22:30
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Nema
?
*


Posts: 3,749
Words count: 655,356
Group: Basic
Joined: Apr2010
Status: Offline
Reputation: 142
Experience: 10851
Glory Points: 1080
Medals: 22

Post: #22
RE: Physiker oder Studenten mit Erdmagnetfeldwissen für einige Antworten gesucht

xaoc Wrote:

Siemon Wrote:
Was mich jetzt aber zu der Frage führt, wie kann es sein dass sich die Strömungen im Erdinneren hin und wieder umdrehen und damit das Magnetfeld der Erde? Ich mein, da denkt sich ja sicher nichts, dass es mal wieder Zeit wird in eine andere Richtung zu fließen, zumal die Strömung im inneren doch sicher durch die Erdrotation erzeugt wird???


ich vermute mal nicht die erdmantel strömung dreht sich um, sondern der elektrische strom in ihm oder die polarität des eisens, aber sicher bin ich mir da nicht.


Der genaue Mechanismus der Umkehr ist auch soweit ich weiß (und wie ich es auch an der uni im studium so mitgekriegt hab) noch gar nicht genau geklärt. jedenfalls erfolgt dieser Umkehrprozess nicht über Nacht, sondern über einen längeren Zeitraum von ein paar tausend Jahren, das Magnetfeld wird also erst mal langsam schwächer und baut sich dann eben langsam umgekehrt wieder auf. ich kann mir vorstellen, dass es bei den Strömungsprozessen im flüssigen äußeren Erdkern eben mit der Zeit zu Instabilitäten kommt, sich diese dann verlangsamen und dann irgendwie umgekehrt wieder aufbauen. aber wie das exakt vonstatten geht weiß wohl noch keiner... es ist eben auch schwierig solche Prozesse genau zu untersuchen, weil man ja nicht mal eben nachschauen kann, was da im Erdkern so abläuft.


Welt Hannover
Green Paradise

This post was last modified: 06.04.2011 23:24 by Nema.

06.04.2011 23:21
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Pages (3): « First < Previous 1 2 [3] Last »
Post Reply  Post Thread 

Possibly Related Threads...
Thread: Author Replies: Views: Last Post
  Neger gesucht! Bulent Epikur 21 2,030 18.07.2021 23:48
Last Post: Globaltom
At Klimalockdowns Ja oder Nein? Bitzoseq 1 178 13.07.2021 13:03
Last Post: Jozilla
  Blüte des Zweifels - Ein Buch für freiere Geister Malone 16 2,079 06.01.2021 20:37
Last Post: Malone
  Vorstellungsthread für Neulinge Malone 94 90,835 23.11.2020 12:09
Last Post: Svendsen
  Bis zu 15 Jahre Haft für Streambetreiber Malone 17 3,673 24.06.2018 13:12
Last Post: krejdan
  Hunde oder Katzen? TheLastShah 10 2,135 25.11.2017 15:16
Last Post: Bitzoseq
  Korrekturlöser gesucht Malone 0 972 14.10.2015 00:50
Last Post: Malone
  Kosten für Kinder Malone 11 3,188 01.09.2014 15:52
Last Post: Fenryl
  "Lee Lee" oder "TyPin 2.0"oder "wie ich euch alle an der Nase rumführte" Lee Lee 9 2,241 14.08.2014 22:40
Last Post: Juerss
  verzähl ich mich oder die? Kleptomane 6 2,311 31.03.2012 17:11
Last Post: Liese1300

View a Printable Version
Send this Thread to a Friend
Subscribe to this Thread | Add Thread to Favorites

Forum Jump: