Post Reply  Post Thread 
Pages (4): « First < Previous 1 [2] 3 4 Next > Last »

Press Releases/Pressemeldungen

Author Message
~Seeckt~
Unregistered


Post: #11
RE: Press Releases/Pressemeldungen



WOLKENKUCKUCKSHEIMER Exil-BOTE






Hauptquartier des Völkerbundes - Wo einst Menschen miteinader sprachen, lachten und das Leben sich in allen Formen vervielfältigte, ist nun Stille. Die Leere wacht mit Argusaugen über alles noch vorhandene Leben.

Sarkastistan konnte trotz der tapferen Aufopferung einer breiten Allianz von Völkern nicht gegen die Leere und deren Handlanger bestehen.

Doch nimm Dich in Acht, Leere. Noch sind wir Dir nicht alle anheim gefallen. Noch gibt es uns, mit Herzen voller Liebe und Brüderlichkeit. Voller Mut und Tapferkeit. Nimm Dich in Acht!






05.05.2019 12:19
Quote this message in a reply
MrProper
天皇
****


Posts: 3,022
Words count: 405,306
Group: Super Moderators
Joined: Nov2011
Status: Offline
Reputation: 210
Experience: 183409
Glory Points: 3427
Medals: 87

Hammerfest
Mongol Uls
Vanitas
Espana
Nil
Post: #12
RE: Press Releases/Pressemeldungen


富国強兵


Kein(e) Planet*In ist illegal! - Doch, Pluto schon.
07.05.2019 14:03
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Blue Wizard
Darkness-Slayer
*


Posts: 2,082
Words count: 123,323
Group: Basic
Joined: Mar2012
Status: Offline
Reputation: 56
Experience: 5738
Glory Points: 2410
Medals: 56

South Africa
Post: #13
RE: Press Releases/Pressemeldungen

Motlanthe Endorses Torgai for World Leader


President Kgalema Motlanthe, Republic of South Africa

CAPE TOWN - In a surprise proclamation, South African President Kgalema Motlanthe endorsed Mr. Torgai, leader of both the superpower Fansinnen and the socialist Internationale, for World Leader. "At this late stage in the campaign, it looks like there are only two candidates who actually have a chance of winning the election," President Motlanthe explained. "While I have no hostility towards Mr. Horst Heesofer, Mr. Torgai's aggressive response to the imperialist's assault upon global peace illustrates why he should lead the international community of nations."


"To furnish the means of acquiring knowledge is...the greatest benefit that can be conferred upon mankind. It prolongs life itself and enlarges the sphere of existence." - John Quincy Adams
08.05.2019 21:38
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Blue Wizard
Darkness-Slayer
*


Posts: 2,082
Words count: 123,323
Group: Basic
Joined: Mar2012
Status: Offline
Reputation: 56
Experience: 5738
Glory Points: 2410
Medals: 56

South Africa
Post: #14
RE: Press Releases/Pressemeldungen

Motlanthe Re-Elected in Landslide Victory


Kgalema Motlanthe, President of South Africa


CAPE TOWN - In a landslide election, 64% of the citizens of South Africa voted to re-elected President Kgalema Motlanthe. The ever humble humanitarian leader publicly thanked his supporters for their votes, but said, "Please do not thank me for South Africa's achievements. They are yours! Sixteen percent economic growth since last year? That was you! Defeating the imperialist aggressors in Buronia? That was you! So please, do not thank me for our nation's accomplishments. Thank yourselves."


"To furnish the means of acquiring knowledge is...the greatest benefit that can be conferred upon mankind. It prolongs life itself and enlarges the sphere of existence." - John Quincy Adams
09.05.2019 05:04
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Aslan1990
Anti Cheater Fraktion
**


Posts: 624
Words count: 101,902
Group: Premium
Joined: Apr2018
Status: Offline
Reputation: 40
Experience: 100
Glory Points: 150
Medals: 2

Crash
Sammeln
Post: #15
Der Präsident wurde entführt!

Buronia verhängt Kriegszustand gegen noch unbekannten Aggressor

- weitgreifende Notstandsgesetze treten sofort in Kraft



Die Schwester des Präsidenten Max von Schwaben - Lydia von Schwaben - tritt als Interims Präsidentin an


Meine Freunde, Buronia höre mich!

Laut der Verfassung unseres schönen Landes ist es meine traurige Pflicht nun vor euch zu treten als die Interims Präsidentin Buronias. Schon seit Generationen sind es die von Schwaben's die die Geschicke dieses schönen Landes steuern und Buronia im inneren Frieden und Wohlstand führen.

Doch dieser innere Frieden wurde mit dem heutigen Tage gestört. Mein Bruder, unser Präsident, Max von Schwaben, ist heute entführt worden! Diese Feiglinge nutzten unseren Frieden und unsere Freizügigkeit aus, den Fakt das wir ein solch zivilisiertes und friedliches Land sind, in dem ein Präsident seit Jahren sich ohne Leibgarde in Buronia frei bewegen kann. Seinen Hobbys nachgehen kann. Dieses Urvertrauen in die eigene Bevölkerung wurde nun zu unserem Verhängnis!

Als mein geliebter kleiner Bruder heute vormittag eine unbeschwerte Runde durch Kaufbeuren und das Umland drehen wollte, wurde er absichtlich in einen Unfall verwickelt.


Die Überwachungskamera zeigt Präsident Max von Schwaben mit dem Linkspolitischen Aktivisten Raul Stalker, ein Polizeibekannter sozialistischer Kleinkriminäller


Der jenige der den Unfall verurssachte wurde von unserem Nationalen Sicherheitsteam, den Einheiten des SchwabenSchutz (SchSch), eindeutig als den sozialistisch verblendeten Linkskriminellen Raul Stalker idendifiziert. Er wurde umgehend festgesetzt und wird zur Stunde gerade befragt, schweigt aber noch eisern.

Nach dem provozierten Unfall rückten sofort unbekannte Para Militärs an um den Präsidenten gewaltvoll gefangen zu nehmen. Die Aufnahmen der öffentlichen Überwachungskameras zeigten ein Trupp dieser unbekannten Einheiten mit einer ebenfalls unidendifizierten Anführerin. Noch vor dem Eintreffen der nationalen Sicherheitskräfte konnten die Kidnapper in einer Kollone aus gepanzerten Fahrzeugen aus der Stadt entfliehen.


Mit sofortiger Wirkung werden alle Grenzen besetzt und dazu die Armee in Kriegszustand versetzt. Die Marineeinheiten sperren den maritimen Verkehr, die Infanterie und die Airforce suchen zusammen nach den Entführern. Die Polizeikräfte werden mit ausgeweiteten Rechten ausgestattet um den roten Sumpf der Linksradikalen auszuheben. Die lückenlose Aufklärung dieser Gräueltat hat oberste Priorität!

Und derjenige, der dies zu verantworten hat, kann mit einer totalen Vernichtung rechnen!


...Ich hab Flausen im Kopf und Hummeln im Arsch
Ich hab immer was vor, bin immer verplant
Doch wird's mal still um mich dann komm'n die Geister hoch
Und ich hinterfrag mich jedesmal....

This post was last modified: 09.05.2019 09:06 by Aslan1990.

09.05.2019 09:04
Find all posts by this user Quote this message in a reply
HUNDmiau
Unicorn of Leftism
**


Posts: 850
Words count: 100,368
Group: Premium
Joined: Aug2015
Status: Offline
Reputation: 41
Experience: 679
Glory Points: 200
Medals: 8

Post: #16
RE: Press Releases/Pressemeldungen


Die Internationale erkämpft das Menschenrecht! Auch in Buronia!



Die bekannten Szenen im instabilen Buronia sind erschreckend, doch mittlerweile bekannt. Doch die neuen Bilder erwecken weitaus schlimmere Albträume, als dass man es gewohnt ist.

Doch, etwas Kontext: Der "Präsident", in Wirklichkeit ein erbliches Amt der "von Schwaben" Dynastie, wurde entführt. Scheinbar wurde er in einen Unfall verwickelt, und dann von einem Trupp bewaffneter Leute festgenommen.

Im Zuge dessen ruft die Schwester des Präsidenten-Königs den Kriegszustand und das Militärrecht aus.

Und wer wird für diese Entführung verantwortlich gemacht? Die Sozialisten. Die einzigen, die im Land aktiv gegen diesen Power Grab vorgehen. Die einzigen, die die quasi-Monarchie als solche deklarieren. Die einzigen, die für die Freiheit kämpfen in Buronia!

Dies ist ein Akt des Terrors. Der Terror den ein Staates verspührt wenn sich im Land Anarchisten und Kommunisten vereinen, wie sich Libertäres Gedankengut in der Bevölkerung vermehrt und gedeiht. Wie Menschen anfangen, frei von Staat und Kapital zu leben. Und der Staat schaut zu mit Angst. Purer Angst. Denn auch die Politiker sind nicht dumm. Auch die Politiker sind nicht blind. Und sie wissen, wenn die Menschen frei sind, so braucht es keinen Apparat der Unterdrückung. Keinen Herrscher. Keinen Chef. Und davor fürchtet sich der Staat, der an seiner eigenen Existenz festhält wie ein Abhängiger an seiner Droge.

Die Polizei und das Militär wird aufgerüstet und mehr Privilegien gewährt? Der Bevölkerung soll Angst gemacht werden!

All dies zeigt ein klares Bild: In Buronia gibt es keine Menschenrechte. Keine unantastbaren Grundregeln für das menschliche Miteinander. Politische Gruppierungen werden stigmatisiert und fokussiert angegriffen, zerschlagen und aufgespalten. Das sind doch die ganz klaren Zeichen einer Diktatur, keiner freien Republik!

Wir stehen hinter den Unterdrückten in Buronia! Wir stehen mit den Sozialisten*innen des Landes in Solidarität und Einklang!

Darum sagen wir: Die Internationale erkämpft das Menschenrecht! Egal wo, egal wann, immer! Auch in Buronia! Auch in ! Und auch in jeder noch so schmachen Ecke der Welt! Die Schwaben-Tyrannen von Buronia werden bereuen für ihre Taten gegen das arbeitende Volk, wenn sie denn baumeln! Darum: Für Freiheit, für Gleichheit, für das Ende von Krieg, Kapital und Klasse!

09.05.2019 22:07
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Blue Wizard
Darkness-Slayer
*


Posts: 2,082
Words count: 123,323
Group: Basic
Joined: Mar2012
Status: Offline
Reputation: 56
Experience: 5738
Glory Points: 2410
Medals: 56

South Africa
Post: #17
RE: Press Releases/Pressemeldungen

Imperial Axis Invades Israelastine and Altschauerberg; "When Will It End?" Laments Motlanthe


South African President Kgalema Motlanthe


CAPE TOWN - Once again, the Imperial Axis of The Void and BCBC have launched assaults upon peaceful peoples of Duisburg. BCBC began this new war by invading the nearby nation of Israelastine, while The Void attacked Altschauerberg. A visibly frustrated President Kgalema Motlanthe (once again) appealed to the international community to act. "When will it end?" he asked sadly. "When will the great powers and power blocs of the world unite against the Imperial Axis and neutralize their ability to wage war against peaceful people?"


"To furnish the means of acquiring knowledge is...the greatest benefit that can be conferred upon mankind. It prolongs life itself and enlarges the sphere of existence." - John Quincy Adams
11.05.2019 20:06
Find all posts by this user Quote this message in a reply
MrProper
天皇
****


Posts: 3,022
Words count: 405,306
Group: Super Moderators
Joined: Nov2011
Status: Offline
Reputation: 210
Experience: 183409
Glory Points: 3427
Medals: 87

Hammerfest
Mongol Uls
Vanitas
Espana
Nil
Post: #18
I did nothing. The pavement was his enemy.

La Nueva España



¡Pruebas nucleares en el vacío!


Madrid, 16 de julio. La Comisión de Energía Atómica mantuvo hoy su silencio sobre las pruebas de armas nucleares en el Vacío, negándose específicamente a comentar sobre un informe de que la primera bomba de hidrógeno de España había explotado allí. Se impusieron restricciones inusualmente ajustadas a las noticias del trabajo en el campo de pruebas antes de la serie de pruebas del verano. Estas pruebas probablemente ya se han completado o están llegando a su fin.

En general, se esperaba que las pruebas incluyeran un experimento en el que se usaría una bomba atómica estándar para tocar cantidades de hidrógeno. Sin embargo, la Comisión de Energía Atómica no ha presentado ni siquiera un breve informe de los nuevos resultados. Permitió que solo los observadores oficiales del gobierno y los miembros de la fuerza de tarea conjunta que realizaban la prueba estuvieran en escena. "Sin comentarios" fue la única respuesta de la comisión a las consultas.


Madrid, Jul. 16 - The Atomic Energy Commission maintained its silence today on nuclear weapons tests in the Void, specifically refusing to comment on a report that Spains first hydrogen bomb had exploded there. Unusually tight restictions on news of the work at the proving ground were imposed in advance of the summer's series of tests. These tests presumably have now been completed, or are nearing an end.
The tests were generally expected to include an experiment in which a standard atomic bomb would be used to touch off quantities of hydrogen. However, the Atomic Energy Commission has not come up with even a terse report of the new results. It permitted only official observers of the government and members of the joint task force conducting the test to be on the scene. "No comment" was the only reply form the commission to inquiries.

This post was last modified: 15.05.2019 13:54 by MrProper.

15.05.2019 13:54
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Titian
Benevolently Watching You
*


Posts: 5,344
Words count: 554,088
Group: Basic
Joined: Nov2009
Status: Offline
Reputation: 94
Experience: 1706
Glory Points: 1364680
Medals: 5643

Post: #19
RE: Press Releases/Pressemeldungen

A female voice resonates through every atom's core within the world Duisburg (making the atoms wonder why they suddenly are subject to sound waves passing through them, why they can suddenly think, realize that they really shouldn't be able to do so, form a universal league of particles in Duisburg, hold a conference financed by issuing bonds expiring way beyond a multitude of their half lives, engage in discussions, realize at the break that since all of them are there that first of all all the food is pretty much ruining them and secondly that they are eating themselves and thus decide almost unanimously (the atoms from the salmon fraction mysteriously did not turn out to vote) to forget the whole incident and to pretend that they are mere simple atomic particles and to hope that nobody notices what just happened):

"Deity plugged in and operational. Almost all systems functioning as expected. Send crew maintenance crew maintenance crew to inspect maintenance crew inspecting the Whiskey pipes. Transmission commencing. World Duisburg, please stand by for transmission from the void."

A note scribbled on the back of a coupon of "Erotica 5 Bondage Palace - if you aren't tied to us, you haven't seen World Sodom!" for "Purchase one hot spanking & get a FREE probe with extra cream!"



Dear peaceful people of Duisburg:
Be calm.
For you are save.
For Nothing is going to protect you from everything that wants to hurt you.
Nothing is watching over you.

Dear not-so-peaceful people of Duisburg:
Nothing can have mercy for you.
Nothing can destroy you.
Nothing will destroy you.
Nothing wants you to love it.
Love Nothing.
Please.
You've got Nothing to hide from but Nothing is going to find you.
Don't hide - Love!




"Transmission complete. Send a crew maintenance crew to the crew maintenance crew."

[i]
[/i]


"If you grab them by their balls, their hearts and minds will follow." (Yes, Minister)

16.05.2019 01:44
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Titian
Benevolently Watching You
*


Posts: 5,344
Words count: 554,088
Group: Basic
Joined: Nov2009
Status: Offline
Reputation: 94
Experience: 1706
Glory Points: 1364680
Medals: 5643

Post: #20
RE: Press Releases/Pressemeldungen



29% of 's Troops invade South Africa




"If you grab them by their balls, their hearts and minds will follow." (Yes, Minister)

16.05.2019 04:16
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Post Reply  Post Thread 

View a Printable Version
Send this Thread to a Friend
Subscribe to this Thread | Add Thread to Favorites
Rate This Thread:

Forum Jump: