Post Reply  Post Thread 
Pages (54): « First < Previous 42 43 44 45 [46] 47 48 49 50 Next > Last »

Pressemeldungen | Press Releases

Author Message
Torgai
Leon Gonzales
**


Posts: 1,816
Words count: 361,667
Group: Premium
Joined: Nov2011
Status: Offline
Reputation: 91
Experience: 2656
Glory Points: 930
Medals: 36

Post: #451
RE: Pressemeldungen | Press Releases

Roter Sendemast






"Geringfügiger Störfall" - Situation unter Kontrolle




Toulouse - Das Ministerium des Inneren bestätigte auf Anfrage, dass es im Atomkraftwerk "Roter Morgen" nahe Toulouse einen Störfall gab. Demnach sei vor wenigen Tagen die Kühlung der Brennstäbe gestört und funktioniere nur noch eingeschränkt.

Bisher sei die Situation jedoch unter Kontrolle, auch wenn die Brennstäbe nur notdürftig gekühlt werden, sei eine größere Katastrophe fürs Erste abgewendet.

"Jedoch mussten um eine Explosion zu verhindern radioaktive Gase aus dem Werk abgelassen werden. Die Radioaktivität verteilt sich über ein ländliches Gebiet, das gering bevölkert ist.

Die Rote Armee hat die betroffenen Gebiete evakuiert und betroffene Felder werden zur Stunde abgeerntet und die Ernten vernichtet.

Mehrere genossenschaftlichen Farmen wurde angeordnet unverzüglich ihre Felder abzuernten und ihr Vieh in die Ställe zu holen.

Die Situation ist und bleibt unter Kontrolle."


Auf das Gelände des Atomkraftwerkes wird derzeit niemanden Zugang erteilt und die Armee hat eine 50 Quadratkilometer große Sperrzone errichtet. Die Zivilverteidigung in Vernstetten ist in höchster Alarmbereitschaft und mobilisiert die Reserven.


Nach Entspannung - Heilige Römische Republiken Deutschlands fletschen die Zähne



Paris - Außenminister Steven Renauses kritisiert scharf die Töne aus den Heiligen Römischen Republiken. Das ZK hat unverzüglich angeordnet die diplomatische Öffnung unverzüglich wieder einzuschränken.

"Nachdem wir großes Vertrauen in die Öffnung und das Tauwetter der Beziehungen zu den römischen Staaten der Welt hatten, zeigt sich nun, dass die Offiziellen aus den römischen Republik nur Kreide gefressen hatten.

Heute klingen ihre Töne als wären sie kurz davor Panzer zu entsenden. Dies ist nicht nur bedauerlich, sondern gradezu Täuschung.

Das ZK, das Außenministerium und alle Behörden unseres Landes waren bereit sowohl mit den Römischen Republiken, als auch mit dem Imperium zu kooperieren und neue Beziehungen aufzubauen.

In die Heiligen Römischen Republiken Deutschlands wurde dies aber grade beendet und abgebrochen.

Bedauerlich, kann ich hier nur sagen.

Zu den Anschuldigungen habe ich das folgende zu sagen. In der angeblich sozialistischen Welt der Römischen Republiken liegt die Wohlfahrt für, diejenigen die von der kapitalistischen Bestie ausgeworfen werden, unter dem, was man zum Leben braucht. Von so einem Land müssen wir uns eigentlich nichts anhören, denke ich!

Doch sie kritisieren die Führungsrolle unserer großartigen Partei in der Revolutionären Republik. Sie sagen wir würden die Demokratie abschaffen.

Ha! Wissen sie wenig über unser Land. Die Führrungsrolle der Partei ermöglicht es uns jeden einzelnen Offiziellen zu wählen! Polizeichefs, Behördenleiter, Kombinatsleiter, lokale Parteisekretäre, Wohnungssekretäre.

Ja wir wählen sie alle!

Ich bezweilfe, dass die Römer jemals bereit sein werden, soviel Demokratie zuzulassen, oder so viel in den sozialen Fortschritt zu investieren, wie wir das tun. Es zeigt sich wer den Sozialismus als Ausrede benutzt und wer ihn wirklich lebt!

Vorwärts, zum Sozialismus hin, Genossen."




+++ Melden sie sich für die Frewilligenbrigaden der Zivilverteidigung +++ Die Rote Armee mobilisiert die Reserve +++ Der "Rote Sendemast" wird offizielles Parteiorgan - 3 Neue Druckereien geplant +++ "Geothermieprogramm wird störanfällige Kraftwerke beseitigen." so Manos +++






Red transmitter mast






"Minor malfunction" - situation under control




b]Toulouse -[/b] The Ministry of the Interior confirmed on request that there had been an incident at the "Red Morning" nuclear power plant near Toulouse. According to this, the cooling of the fuel rods was disturbed a few days ago and was only functioning to a limited extent.

So far, however, the situation is under control, even if the fuel rods are only provisionally cooled, a major catastrophe is averted for the time being.

i]"However, radioactive gases had to be released from the plant to prevent an explosion. The radioactivity is spread over a rural area that is sparsely populated.

The Red Army has evacuated the affected areas and affected fields are being harvested and harvests are being destroyed.

Several cooperative farms have been ordered to immediately harvest their fields and bring their cattle to the stables.

The situation is and remains under control."[/i]

No one is currently being granted access to the site of the nuclear power plant and the army has set up a 50 square kilometre exclusion zone. The civil defence in Vernstetten is on high alert and is mobilizing the reserves.


align=center]After Relaxation - Holy Roman Republics of Germany Bare their Teeth[/align]


Paris - Foreign Minister Steven Renauses sharply criticises the sounds from the Holy Roman Republics. The Central Committee immediately ordered the diplomatic opening to be restricted again without delay.

"After we had great confidence in the opening and the thaw of relations with the Roman states of the world, it is now clear that the officials from the Roman Republic had eaten only chalk.

Today their sounds sound as if they were about to send tanks. This is not only unfortunate, but downright deceptive.

The Central Committee, the Foreign Ministry and all the authorities of our country were ready to cooperate with both the Roman republics and the Empire and to establish new relations.

In the Holy Roman Republics of Germany, however, this was just ended and broken off.

Regrettably, I can only say here.

I have the following to say about the accusations. In the supposedly socialist world of the Roman republics, the welfare of those cast out by the capitalist beast is less than what is needed to live. I do not think we need to listen to anything about such a country!

But they criticise the leadership of our great party in the Revolutionary Republic. They say we would abolish democracy.

Ha! They know little about our country. The leadership role of the party allows us to elect every single official! Police Chiefs, Heads of Authorities, Heads of Combinations, Local Party Secretaries, Housing Secretaries.

Yes, we choose them all!

I refer to the fact that the Romans will ever be willing to allow as much democracy or invest as much in social progress as we do. It shows who uses socialism as an excuse and who really lives it!

Forward, towards socialism, comrades"




+++ Sign up for the volunteer brigades of civil defense +++ The Red Army mobilizes the reserve +++ The "Red Broadcast Mast" becomes the official party organ - 3 new printing plants planned +++ "Geothermal program will eliminate power plants susceptible to failures" so Manos +++


Arnheim
Herbert Landers: Vorsitzender der Volkskommission / Generalsekretär des Pakts von Houston
Jefferson Hiden: Außenminister der Volksunion Texas
Cathrine Plinkton: Vorsitzende der Generalversammlung der AVA
Jenn Vortez: Verteidigungsministerin der Volksunion Texas

Prinzipiell gilt: Ich bin sehr offen für alles denkbare im RP. Auch zwischenstaatlich. Sprecht mich ruhig an.
15.04.2019 18:31
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Aslan1990
Unregistered


Post: #452
RE: Pressemeldungen | Press Releases

Bote der



Großauftrag von norwegischen Forschungsinstituten erhalten

Unsere Chef-Kundenmanagerin, Arielle Swan, hat den größten Deal der albenmark'schen Walfänger Geschichte eingefädelt.

Die Rohstoffmacht Europas hat sich zu atemberaubenden Konditionen insgesamt 23 Wale gesichert. Über die Hälfte, ganze 12 Stück, vornehmlich Orcas aber auch einige Buckelwale und Blauwale, werden lebend gefangen und lebend nach Norwegen transportiert. Dazu wird eigens eine ehemalige Kaperflotte umgebaut und mit rießigen Containern ausgestattet, die als Planschbecken für die Meeressäuger dienen. Die restlichen 11 Wale werden nicht mehr lebendig, beziehungsweise darunter 3 Stück in Einzelteilen, an die verschiedenen Forschungseinrichtungen angeliefert.

,,Da die erforderlichen Umbaumaßnahmen der Schiffe schneller voran gehen als gedacht und schnell wieder Kapazitäten frei werden zur Auslastung für externe Aufträge, ist unser CEO Bud Hill so erfreut gewesen, das er mich mit großer Freude verkünden lässt, dass unsere norwegischen Freunde ihre Lieferung sogar noch nachträglich FREI HAUS geliefert bekommen! Porto und Verpackung übernimmt in aller Freundschaft die Likedeeler Holding.'' So die Chefin der Marketingabteilung Arielle Swan, die sich gerade sehr um den Aufbau der Marke ,,Likedeeler'' bemüht ist.

Mit dieser großen Auslastung der Walfangflotten ist ein neuer Anfang in der Ära der albenmarkischen Fischerei. Der Beifang, der schätzungsweiße recht hoch ausfallen wird, wird die Fischer New Tortugas eine lange Zeit ernähren! Traditionell freuen sich die alten Seebären sehr über die Delfine. Der Seemannsgarn spinnt daraus die Legende, dass die Intelligenz dieser klugen Tiere auf den übergeht der sie isst. Wir hoffen sehr, dass New Tortuga nicht bald eine Universitätsstadt wird, wer soll sonst noch fischen?!

15.04.2019 21:32
Quote this message in a reply
Jorak
Kaiser Claudius
*


Posts: 2,494
Words count: 266,815
Group: Basic
Joined: Oct2013
Status: Offline
Reputation: 41
Experience: 2607
Glory Points: 330
Medals: 16

Post: #453
RE: Pressemeldungen | Press Releases

Römische Allgemeine Zeitung



Roboter – Verteidiger des Imperium



   


Das Römische Imperium hat ein neuen Verteidiger und zwar die Roboter.
Die Römischen Roboter sind ein Sinnbild für die Stärke und Überlegenheit der
Römischen Kultur. Die Roboter werden das Imperium stärken und vor jeglichen
Gefahren Verteidigen. Die derzeitige Asiatische-Schweinegrippe können wir
mit den Einsatz von Roboter perfekt kontrollieren.

Die römischen Roboter werden die Überprüfungen von Flugreisenden übernehmen
und das menschliche Personal muss sich nicht in der Gefahr einer Infektion
aussetzen. Die Roboter werden nach den Einsatz gesäubert.

„Blaue Grenze“ nicht mehr ungeschützt




Die sogenannte „Blaue Grenze“ ist ab sofort nicht mehr ungeschützt. Schmuggler,
illegale Einwanderer und andere Krimineller Abschaum werden nicht mehr in der Lage sein
diese Grenzefür ihre Verbrechen zu nutzen. Die SMX – 26 ist das erste vollautomatisierte
Unterwasserfahrzeugder Welt. Die Rüstungsfirma Neptun Navy Industries hat die SMX – 26
extra für die Überwachung der „Blauen Grenzen“ entwickelt und produziert. Die SMX – 26
wird ab sofort die Grenze vor Kriminellen Abschaum verteidigen.

Roboter Arbeiter – Ende der Sklaverei!?



Seit wenigen Monaten werden immer mehr einfache Arbeiten durch Roboter Arbeiter
ausgeführt. Mehrere Interessen Gruppen fordern deswegen das Ende der menschlichen
Sklaverei. Menschliche Sklaven brauche man nicht mehr. Die Roboter könne deren Aufgaben
und pflichten übernehmen. Ein netter Nebeneffekt die Roboter-Arbeiter müssen nicht bezahlt
werden oder lästige Auflagen wie Arbeitsschutz oder Arbeitszeit Begrenzungen müssen mit den
neuen Roboter-Arbeiter nicht eingehalten werden. Man erwarte dadurch eine Steigerung des
BIP. Die Arbeitslosigkeit werde dadurch nicht weiter steigen. Die alten menschlichen Sklaven
werden zur Wartung der neuen Roboter-Arbeiter eingesetzt.

„Republik“ Basada – Südamerikanischer Schurkenstaat



Die selbsternannte „Republik“ Basada hat sich als Südamerikanischen Schurkenstaaten
offenbart. Die Verbrecher unterstützt die Atlas-Terroristen in ihren Kampf gegen die
Römische Ordnung. Schon in der Vergangenheit hat die Verbrecher Regierung gegen die
Römische Orndnung agiert und zwar als sie Piraten mit Informationen über
Römische Konvois versorgt hatte. Mit der Unterstützung der Terroristen hat die Regierung
eine Grenze überschritten.

Agenten des GSiS(General Securitatis ac intelligenti Service) haben unter Einsatz ihres Leben
Bilder von mehrere Terroriten Camp machen können und bestätige Information wonach diese
Camps durch Basadische Regierung unterstützt wird. Die Reste der Atlas-Kriegsflotte sich ebenfalls
in einem Marine Stützpunkt der basadischen Marine befinden und repariert werden.


Vernstetten – Europäischer Partner?



Vernstetten ein Land des Sozialismus. Ein Land es Wein und der Schönen Frauen. Ebenso ein Land
der Mysterien, wenn man einen Neo-Römer fragen würde. Obwohl Vernstetten Nachbarland
von Romanum gibt es keinen unmittelbaren Kontakt zwischen den beiden Bevökerungen.
Die Grenze zwischen den beiden Staaten ist einer der abgeschiedensten und streng kontrollierten
Grenzen der Welt. Armee Einheiten beider Nationen bewachen die Grenze. Einfache Bürger können
nicht mehr einfach so die Grenze überschreiten. Neo-Römer dürfen sich die Grenze nur bis zu 1000 Meter annähern. Ab der 1000 Meter Marke beginnt Militärisches Speergebiet.

Aufgrund diverser Diplomatischer Zwischenfälle hat sich die Beziehung zwischen diesen beiden
Nationen immer weiter verschlechtert, aber seit den letzten Monaten sollen sich die Beziehungen
zwischen diesen beiden europäischen Großmächten weiter verbessert haben.

Der Verteidigungsminister Gaius Vibius Trebonianus Gallus bezeichnet die Stärkung der
Staatlichen Ordnung in Vernstetten als wichtigen Schritt für eine Stabile Gesellschaft.
Er beglückwünsche die Regierung für die erfolgreiche Niederschlagung des Putsches.

### Senator Marcus Claudius Tacitus verhaftet - Putsch verhindert ###
### Neue Staatspolizei gegründet - Sicurezza Imperiale kurz SI wird die Imperiale Ordnung verteidigen ###

Roman General Newspaper



Robot - Defender of the Empire



   


The Roman Empire has a new defender, the robots.
The Roman robots are a symbol for the strength and superiority of the
Roman culture. The robots will strengthen the empire and will be
Danger defense. The current Asian swine flu we can
with the use of robots perfectly control.

The Roman robots will take over the checks of air travellers.
and human personnel don't have to be in danger of infection
I'd like to skip the test. The robots are cleaned after use.


"Blue Border" no longer unprotected




The so-called "blue border" is no longer unprotected. Smugglers,
illegal migrants and other criminal scum will no longer be able to
to use that line for their crimes. The SMX - 26 is the first fully automated
Underwater vehicle of the world. The armament company Neptun Navy Industries has the SMX - 26
specially developed and produced for monitoring the "Blue Borders". The SMX - 26
will defend the border from criminal scum.


Robot workers - end of slavery!?



For a few months now, more and more simple tasks have been performed by robot workers.
is executed. Several interest groups are therefore demanding the end of the human
Slavery. Human slaves are no longer needed. The robots can do their tasks
and take on duties. A nice side-effect the robot workers do not have to pay
or annoying requirements such as occupational safety or working time limits must be complied with.
new robot worker are not adhered to. It is expected that this will lead to an increase in the
GDP. Unemployment will not rise any further as a result. The old human slaves
are used for the maintenance of the new robot workers.


"Republic" Basada - South American rogue state



he self-proclaimed "Republic" Basada has become a South American rogue state.
revealed. The criminals supported the Atlas terrorists in their fight against the
Roman order. Already in the past, the criminal government has opposed the
Roman order acts as a pirate with information about
Roman convoys. With the support of the terrorists, the government has
crossed a line.

Agents of the GSiS (General Securitatis ac intelligenti Service) have been using their life
pictures of several terrorists at the camp and confirm information that these
Camps is supported by the Basad government. The remainders of the Atlas war fleet are also
in a Marine base of the Basad Navy and be repaired.


Vernstetten - European Partner?



Vernstetten a land of socialism. A land of wine and beautiful women. Likewise a land
of the mysteries of asking a neo-Roman. Although Vernstetten neighboring country
of Romanum there is no direct contact between the two populations.
The border between the two states is one of the most secluded and strictly controlled
Borders of the world. Army units of both nations guard the border. Ordinary citizens can
I'm not crossing the line just like that anymore. Neo-Römers are only allowed to approach the border up to 1000 meters. Military spear territory begins at the 1000 meter mark.

Due to various diplomatic incidents, the relationship between these two
nations, but since the last few months, relations have been supposed to be
between these two major European powers.

The Defence Minister Gaius Vibius Trebonianus Gallus describes the strengthening of the
State order in Vernstetten as an important step for a stable society. He congratulated the government for the successful suppression of the coup.

### Senator Marcus Claudius Tacitus arrested - coup prevented ###
### New state police founded - Sicurezza Imperiale short SI will defend the Imperial Order ###


Imperiale Foederation
Föderationspräsident Heinrich Sanchez

16.04.2019 16:04
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Alexei B.Miller
Co President of the Ros'Gaz Union State
*


Posts: 3,692
Words count: 630,277
Group: Basic
Joined: May2011
Status: Offline
Reputation: 73
Experience: 6244
Glory Points: 710
Medals: 26

Vlaxia
Post: #454
RE: Pressemeldungen | Press Releases

(37th Droid Fleet steaming towards Africa)

Qazaq Droid Fleet steams to Africa, includes amphibious assault units to establish control over limited coastal zones



Indian Ocean, Undisclosed Region

A powerful detachment of the Qazaq Droid Navy has deployed to Africa. The Fleets mission is sail the EU flag and remind global players of the EU's enduring interest in the region. The Droid Marine detachment will be landing at an undisclosed location to establish control over maritime regions close to important mineral deposits. These minerals are crucial for certain industries in Qazaqstan which our burgeoning space industry has not been able to efficiently and cost effectively return to earth. Nor are the economics favorable for extraction, processing, and manufacturing in space and delivery to earth of the final products.

The camps will be 90% automated with locally based qazaq administering humanitarian assistance and coordinating development opportunities with local and tribal officials. The operations themselves will be over 90% automated with human handlers there to provide an extra layer of protection against potential sabotage and to manage the droid control ships off the coast and in the air. The mining operation will be as mostly droid ran as possible however employment of the local populace into capacities where our private droid mining corporations refuse to send their assets will be used.

This development model has been extremely successful in the Oceania region where Qazaqstan has established effective control over all "ungoverned" regions now considered protectorates of Qazaqstan. The Qazaq government has stemmed the flow of refugees by implementing administration of the borders and providing maritime and aerial control over the entire Oceania region. This remains crucial as our international partners rely on safe maritime and aerial approaches to and from the Qazaq market which is the much lucrative in the world. The light of Qazaqstan shines bright over Oceania and will spread to Africa.


"Hitler wanted to destroy Russia, everyone needs to remember how that ended"

Vladimir Putin

16.04.2019 19:53
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Aslan1990
Unregistered


Post: #455
RE: Pressemeldungen | Press Releases

Bote der



Likedeeler Holding gründet die Bruderschaftliche Spielbetriebsgesellschaft (BSBG)

Am heutigen Tage hat der Vorstand der Likedeeler Holding die Bruderschaftliche Spielbetriebsgesellschaft (kurz BSBG) ins Leben gerufen. Die Tinte unter dem Gründungsvertrag der 100%igen Tochter war noch nicht trocken, da wurde auch schon die erste Maßnahme des BSBG beschlossen. Der CEO Bud Hill ordnete an, dass das Gebiet rund um das Ballungszentrum der Stadt Firnsteyn mit sofortiger Wirkung an die Bruderschaft fällt. Alle Bewohner der Stadt erhalten in der neu gegründeten Hafenstadt New Malo eine neue Heimat. Auch für ausreichend Arbeit ist in New Malo gesorgt. Zusätzlich erhält jedes Mitglied der Bruderschaft eine Entlohnung in Form eines Begrüßungsgeldes in New Malo. Nicht Bruderschaftsmitglieder, deren Anteil in Firnsteyn mit 55% die Höchste des ganzen Landes ist, erhalten dies nicht.

Firnsteyn und das Ballungsgebiet umfasst eine Einwohnerzahl von rund 60.000 Einwohner auf 50 Quadratkilometer. Hinzugerechnet sind die am Rande Firnsteyns liegenden ländlichen Vororte. Es liegt an der Grenze zum Fjordland und ist die größte Grenznahe Stadt. Dies alles wird zum neuen Battleground ernannt.

In diesem Battleground werden Kameras, Überwachungstechniken und spezielle Funkmasten installiert. Drohnen werden das ehemalige Stadtgebiet nach einem automatischen Algorhytmus durchfliegen und somit selbstständig Live Bilder liefern.

Wessen Plan die Likedeeler Holding damit verfolgt, wollte noch niemand preis geben. Es wurde von einer ,,Überraschung'' gesprochen. Wir sind gespannt.

17.04.2019 19:36
Quote this message in a reply
MrProper
天皇
****


Posts: 3,226
Words count: 449,512
Group: Super Moderators
Joined: Nov2011
Status: Offline
Reputation: 221
Experience: 185232
Glory Points: 3847
Medals: 104

Post: #456
RE: The Bane of Shenzhou



The People's Daily


Smog cloud from the west - Members of the Neutral Block defile the air
Smog-Wolke aus dem Westen - Mitglieder des Neutralen Block verpesten die Luft



Beijing - Thanks to the generous help of the Essen Union, the Versailles Pact and the Likedeeler, the number of new infections by the virus N1-N00b-F41L in Qina has declined significantly in recent weeks. Now, however, it seems that a new danger to the health of the citizens of the People's Republic is emerging. Benefiting from an inversion weather and strong westerly winds, a gigantic smog cloud is currently rolling over cities in Xinjiang province in Shenzhou.

Xinjiang, sparsely populated in relation to the rest of the country, is usually known for its healthy air and is also a popular destination for relaxing holidays within Qina. The desolate state of the environment in neighboring countries of Neutral Block is not a secret, but was never a major concern so far for the citizens of Qina. The recent event and its potential impact on the environment Shenzhous and tourism in the region, however, pushed people to protest in many places, especially in Urumqi, the provincial capital of Xinjiang.


Beijing - Nachdem die Zahl der Neuinfektion durch das Virus N1-N00b-F41L in Qina auch durch die großzügige Hilfe der Essen Union, des Versailles Pakt und der Likedeeler in den letzten Wochen deutlich zurückging, bahnt sich nun eine neue Gefahr für die Gesundheit der Bürger der Volksrepublik an. Begünstigt durch eine Inversionswetterlage und starke Westwinde, rollt derzeit eine gigantische Smog-Wolke über Städte der Xinjiang-Provinz in Shenzhou.

Xinjiang, eine im Verhältnis zum Rest des Landes relativ dünn besiedelte Provinz, ist eigentlich für ihre gesunde Luft bekannt und ein beliebtes Ziel für Erholungsurlaube innerhalb Qinas. Doch auch der desolate Zustand der Umwelt in den Nachbarländern ist kein Geheimnis, der für gewöhnlich jedoch ohne Folgen für die Bürger Qinas blieb. Sorge um die Auswirkung auf die Umwelt Shenzhous und die Touristik trieben vierlerorts Menschen zu Protesten auf die Straße, allen voran in Ürümqi, der Provinzhauptstadt Xinjiangs.



Read also in the previous release | Lesen Sie auch in den vorhergehenden Ausgaben
Qina suffers a severe flu epidemic | Qina im Bann einer schweren Grippewelle


冥王星違法です
17.04.2019 21:46
Find all posts by this user Quote this message in a reply
hamma13
Member
**


Posts: 230
Words count: 23,783
Group: Premium
Joined: Jun2017
Status: Offline
Reputation: 8
Experience: 1446
Glory Points: 20
Medals: 2

Post: #457
RE: Pressemeldungen | Press Releases

Royal Canadian Herald of Ontario


Autumn 2023

hamma13 crowned King

After the decision of the Constitutional Assembly of the Republic of Ontario to transform into a monarchy with its longtime and proven regent hamma13 as king for life, the transformation procedure, including the abolishment of the separation of powers, was concluded this summer with the crowning of hamma13 as King Hamma of Ontario, first of his name.

In his inaugural speech, King Hamma promised to continue his political work focusing on individual freedom and self-determination, a healthy environment, and, above all, a happy people. He also ensured that, while political participation of the people is no longer stipulated by the Constitution, the people will remain government's most trusted advisor.

In the weeks after his crowning King Hamma was seen working enthusiastically day and night making political decisions that had been postponed due to the transformation of the State and whose postponement had started to cause irritation among the people.

A long term project will be the reduction of the trade surplus believed to be caused by an expansionary monetary policy trying to limit the appreciation of the currency. With the now more restrictive monetary policy further appreciation of the Canadian Dollar is expected.

This post was last modified: 19.04.2019 08:47 by hamma13.

19.04.2019 08:23
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Aslan1990
Unregistered


Post: #458
RE: Pressemeldungen | Press Releases

Bote der



Likedeeler Holding startet strategische Partnerschaft mit dem neutralen Block

Im Zuge der Neuordnung, und der gewünschten politisch neutralen Stellung, der Bruderschaft wird vom heutigen Tage an der Neutrale Block sich mit 10% an der internationalen Wirtschaftsmacht Likedeeler Holding beteiligen. Dies entspricht einem finanziellen Wert von 1.2 Billionen internationale Dollar. Darüber hinaus steht die noch viel wertvollere und unbezahlbare gegenseitige Bekenntnis zum Erhalt der Neutralität auf internationale Ebene.

,,Der Neutrale Block als loser Zusammenschluss neutraler und souveräner Staaten jedweder Couleur basiert auf dem gegenseitigen Vertrauen der Staaten untereinander ohne einen gewissen Zwang auszuüben.'' So die zuständige Marketing- und Markenbeauftragte Arielle Swan. ,,Bei Gesprächen mit Norwegen und Mr. Jarlsberg sind wir von der wechselseitigen positiven Wrirkung unserer Partnerschaft überzeugt gewesen. Die Likedeeler stehen für Freiheit wie kein anderer Zusammenschluss dieser Welt. Daher ist es nur konsequent die Marke Likedeeler als Marke der Freiheit, der Souveränität und des Erhalts der Unabhängigkeit zu verstehen. Diesen Weg haben wir beschritten mit unserem großen und glorreichen Partner Qina. Und der nächste Schritt auf diesem Wege der vollkommenen Freiheit ist die Unterstützung der weltweiten Neutralität!''

Schon seit langen bestehen zu einzelnen Staaten des Blocks, allen voran unser längster Partner Polandia, wirtschaftliche und freundschaftliche Beziehungen. In Polandia zum Beispiel steht die wichtigste Forschungsstation der Bruderschaft in Sachen ,,innovativer Technik''. Somit ist es keinerlei Überraschung und vor allem nur logisch wenn sich die Bruderschaft, DAS Bündnis für Freiheit, und die Marke Likedeeler zur Neutralität in dieser Welt bekennt und diese zu schützen versucht.

,,Selbstverständlich vertreten wir damit auch wirtschaftliche Interessen'', so der CEO Bud Hill ,,stellt euch vor die ganze Welt würde dem Versailler Pakt angehören! Oder den Römern, ganz egal! Einfach nur als Beispiel... Die würden ja die Preise drücken können, da legst dich hin, das sag ich dir! Wenn da eine einzige Planwirtschaft seine weltweiten Märkte plant, da kann ich doch nur noch ja und Amen sagen wenn die nächste Preissenkung kommt, wenn ich überhaupt noch etwas verkaufen will! Freie Märkte verlangen freie Staaten. Und es war schon der Traum der Königin in einer Welt ohne Zwänge zu leben. Dazu zählen auch wirtschaftliche Zwänge.''

Der Neutrale Block verfügt über diplomatische Beziehungen zu fast jedem Bündnis unserer Welt. Diese diplomatische Power wurde auch schon unter Beweis gestellt. ,,Der Neutrale Blok erweitert unser Kunden... äh diplomatisches Portfolio perfekt. Wir selbst hegen eine enge Partnerschaft zu dem glorreichen Qina. Beispielsweiße beziehen wir seit dem Deal der Königin Emerelle alle im Land benötigten Kondome aus den Reihen der asiatischen Großmacht. Nicht zu vergessen hat unsere Schwester Kaiserin Victoria, unsere langjährige Ratsvorsitzende und ewige Schwester im Herzen, mit unseren japanischen Freunden die schützenden Hände und starken Arme Qinas gesucht und ist Teil dieses asiatischen Stabilitätsankers. Darüberhinaus ist auch die alte Freundschaft zum Versailler Pakt nach zwischenzeitlichen Turbulenzen wieder gefestigt und absolut stabil voller Respekt. Und zu guter Letzt fühlt die Albenmark eine ewige Freundschaft zu Ruthenien, welches uns in der Mittelmeerkrise so arg zur Seite stand. Die fehlenden Beziehungen zu den Römern und der EU liefern somit unsere Partner, was die Likedeeler zum best vernetzten Netzwerk unserer modernen Zeit macht'' schwärmt Arielle Swan ,,Dies wird unseren hohen Ansprüchen mehr als gerecht!''

Zu diesen hohen Ansprüchen der Bruderschaft zählt, wie bereits erwähnt, der Erhalt der absoluten Neutralität, konsequenter Weiße auch der Schutz der schwächeren neutralen Staaten bei drohenden Souveränitätsverlust. Aber auch die Ausbreitung bruderschaftlicher Ideale in diesem weltweiten Netzwerk ist der Anspruch dem die Marke Likedeeler gerecht werden will. ,,Aus diesem Grunde werde ich auch zur nächsten Wahl zur Weltherrscherin antreten! Mir ist bewusst das Mr. Jarlsberg zur Zeit diesen Posten inne hat und ich werde in aller Freundschaft gegen ihn antreten, mit der Absicht zu gewinnen!'' formuliert Miss Swan ihre Kampfansage zuckersüß und engelsgleich. ,,Die Bruderschaft sieht sich und ihre Ideale als erstrebenswert an und wir wollen mit diesem Schritt der Welt Wohlstand und Freiheit bringen wie keiner meiner Vorgä.... wie kein Weltherrscher zuvor! Ein genaues Program dazu werde ich sehr bald präsentieren! Ich hoffe sehr, dass sich Mr. Jarlsberg auf die ein oder andere Diskussion freut. Alle unseren vorherigen Gespräche waren immer sehr produktiv, somit kann es den Wählern nur Zugunsten kommen.''

19.04.2019 20:15
Quote this message in a reply
HUNDmiau
Unicorn of Leftism
**


Posts: 865
Words count: 107,974
Group: Premium
Joined: Aug2015
Status: Offline
Reputation: 42
Experience: 704
Glory Points: 200
Medals: 8

Post: #459
RE: Pressemeldungen | Press Releases


Teutonischer Orden von unserer Heiligen Republik anerkannt - Zur Befreiung Polandias von Sünde und unzivilisietem Verhalten, so Konsul Junker




Wappen des Teutonischen Ordens


Für viele Leute in unserer Republik und in Polandia ist es wie ein wahrgewordener Traum. Der schon lange in den Schatten Polandias existierende Teutonische Orden wird offiziell von der Heiligen Römischen Republik anerkannt. Dieser Orden versucht schon lange, die fehlgeleiteten Heidenchristen in Polandia zu bekehren, sie von ihrer verquerten Sprache zu befreien und ihnen passable, deutsche Manieren und Kulturen beizubringen. Geleitet wird der Orden vom Herrn Wolfgang von Preußen-Böhmen, einem ehemaligen Adeligen aus Bayern welcher im Namen der Gerechtigkeit und der Nächstenliebe alle Ländereien und Titel aufgab, um Missionar, ja Retter der Polen zu werden. Wie er selbst sagt, muss man für solch eine Mission Tugend und Weisheit, Geduld und Liebe mitbringen, um die Polen auf die richtigen, deutschen Bahnen zu lenken.

Laut Konsul Johann Junker muss diese heilige Mission mit aller Kraft, und mit aller Stärke unterstützt werden. Jeder Tag, in dem Polandia noch weiter von solcher Gottlosigkeit geprägt ist, ist eine Schmach für die Welt, und für alle Leute in Polandia. Deshalb wird die Heilige Römische Republik ab sofort den Orden finanziell und diplomatisch unterstützen, bis eine Rettung Polandias erreicht ist. Weiterhin soll der Orden Länderein in der Heiligen Republik erhalten, um eine stabile Finanzierung des Ordens zu ermöglichen.

Der Orden selber ist zwar mehrheitlich Katholisch, agiert jedoch auf einem Ökumenischem Prinzip und erlaubt die Freie Auslebung einer jeden, legitimen Form des Christentums, zu der der praktizierte Falschglaube der Polen eindeutig nicht zählt.

Um die Zahl der Anhänger des Ordens zu stärken, ließ der Sprecher des Vereins des gemeinen Deutschen verkünden, dass die Partei jeder Familie, die diesem Orden beitritt und die Reise nach Polandia macht, mit 20.000 Thalern unterstützt. Gleichzeitig proklamierte die Partei, dass der Orden den gelebten, reellen Kommunismus lebt.

Auch unsere Redaktion möchte den tapferen Rittern im Kampfe gegen Barbarei und Heidentum alles gute wünschen.

Die Hymne des Teutonischen Orden:

Christ ist erstanden
von der Marter alle.
Des solln wir alle froh sein;
Christ will unser Trost sein.
Kyrieleis.

Wär er nicht erstanden,
so wär die Welt vergangen.
Seit dass er erstanden ist,
so freut sich alles, was da ist.[4]
Kyrieleis.

Halleluja,
Halleluja,
Halleluja.
Des solln wir alle froh sein;
Christ will unser Trost sein.
Kyrieleis.

22.04.2019 22:07
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Alexei B.Miller
Co President of the Ros'Gaz Union State
*


Posts: 3,692
Words count: 630,277
Group: Basic
Joined: May2011
Status: Offline
Reputation: 73
Experience: 6244
Glory Points: 710
Medals: 26

Vlaxia
Post: #460
RE: Pressemeldungen | Press Releases

(EU President Nursultan Nazarbayev)


Foxhurst, Bellmead

The EU President Nursultan Nazarbayev summoned the EU Heads of State and Government to the an EU Cultural Palace in the Nordic superpower of Bellmead. The agenda on the discussion was the preservation of EU Culture as the alliance reaches further and further into space. The greatest concerns among EU leaders and ministers was ensuring the EU off world possessions and colonies felt connected to the EU despite literally being millions of miles away.

This is why the EU spares no expenses in ensuring instantaneous communication between earth and the off world operations and colonies. Every EU citizens has a voice no matter where they are. The EU Parliament is considering the creation of an Off World Relations Ministry to ensure the EU constantly provides for our off world citizens and ensures that only the most relevant EU laws are applied to the EU off world operations and citizenry. There will also be the creation of a separate but equal judicial circuit purely to manage the legalities of off world operations. However terrestrial based courts will continue to be the court of final appeal including the EU Supreme Court based in Nur-sultan.

Further and mostly importantly the EU Parliament will consider whether to allow the Trilateral Trade Alliance jurisdiction over the EU's off world operations. As the EU controls the vast bulk of humanity off world space activities above LEO; TTA trade laws can hardly be automatically relevant or applicable to EU Off World Communities. This is align with our desire to ensure off worlders will feel they have a voice in the EU and a sense of control over their destiny. The EU also pledges not to support any future international legal regimes over outer space which could undermine the interest of EU citizens.

EU leaders will also discuss the alliances response to the 'Anonymous letters', UN Reform, the creation of an EU led international space agency, prevention of N00b F41L like viruses in the future, and policy options to address the potential slowdown in the world's largest economy Qazaqstan.


"Hitler wanted to destroy Russia, everyone needs to remember how that ended"

Vladimir Putin

23.04.2019 15:35
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Post Reply  Post Thread 

View a Printable Version
Send this Thread to a Friend
Subscribe to this Thread | Add Thread to Favorites
Rate This Thread:

Forum Jump: