Post Reply  Post Thread 
Pages (6): « First < Previous 1 2 [3] 4 5 6 Next > Last »

Pressemeldungen | Press Releases

Author Message
Blue Wizard
Istari
*


Posts: 2,568
Words count: 147,611
Group: Basic
Joined: Mar2012
Status: Offline
Reputation: 68
Experience: 7341
Glory Points: 4560
Medals: 93

Texas
Morocco
Libya
Algeria
Post: #21
RE: Pressemeldungen | Press Releases

Texas Hosts Karelian Chairman Victor Arbanov


From left to right: Former Texas President George Bush, Karelian Chairman Victor Arbanov, and Former Texas President George Bush Jr.


DALLAS - To celebrate the completion of successful humanitarian interventions in Morocco and South Africa, Texas is playing host for Mr. Victor Arbanov, the recently-elected Chairman of Karelien. Mr. Arbanov spent his first ever day in Texas visiting the sprawling ranch owned by Former Presidents Bush. "It wouldn't be a trip to Texas without some cowboying, now would it?" Bush Jr. joked. Chairman Arbanov is expected to travel to the Presidential Palace where he will dine privately with President Rick Perry. Unconfirmed reports suggest Perry will lobby Mr. Arbanov to officially align Karelien with the African Confederation (AfriCon).


“Courage will now be your best defence against the storm that is at hand-—that and such hope as I bring.” Gandalf the Grey

This post was last modified: 19.08.2021 06:49 by Blue Wizard.

18.08.2021 23:06
Find all posts by this user Quote this message in a reply
IzyE
Hi
***


Posts: 793
Words count: 78,570
Group: Member
Joined: Mar2008
Status: Offline
Reputation: 16
Experience: 50357
Glory Points: 585
Medals: 29

Abnoba
W 123 - CS 45
Venezuela
W 123 - CS 2
Montibus
Post: #22
RE: Pressemeldungen | Press Releases

Wissenschaftler aus Montibus vermisst

Seit mehreren Tagen ist der Wissenschaftler Dr. Pawel, der gebürtig aus Montibus stammt, nun jedoch in die Forschungsabteilung in Abnoba leitet, verschollen. Der Wissenschaftler war auf den Weg nach Europa um einer Konferenz beizuwohnen. Kam da Jedoch nie an. Letzten Augenzeugenberichten zu Folge war dieser am Flughafen in Montibus gesehen worden. Er habe sich mit seinen Kollegen unterhalten, der besagte Kollege ist jedoch in einem anderen Flieger gestiegen.

Nach Angaben der Polizei, vermutet die Polizei, das der Wissenschaftler seit seiner Ankunft in Europa verschollen ist.
Der Polizei zur Folge sind außenpolitische Einwirkungen auszuschließen.
Es wird um dringende Mithilfe gebeten, den verlorenen Wissenschaftler zu finden.


"Egal Ob Sonnenlicht, ob Sternenfunkel im Tunnel ist es immer dunkel!"
Erich Kästner

This post was last modified: 19.08.2021 06:49 by IzyE.

19.08.2021 06:48
Find all posts by this user Quote this message in a reply
TheAnonymous
Anonymous
*


Posts: 125
Words count: 9,063
Group: Basic
Joined: Nov2014
Status: Offline
Reputation: 10
Experience: 1
Glory Points: 0
Medals: 0

Post: #23
RE: Pressemeldungen | Press Releases


JØ₭ɆⱤ-₣₳₥łⱠɎ


łⱧⱤ Ⱨ₳฿₮ Ʉ₦₴ J₳ⱧⱤɆⱠ₳₦₲ ł₦ ₱₴Ɏ₵Ⱨł₳₮ⱤłɆ₦ Ʉ₦Đ ₴Ø₲Ɇ₦₳₦₦₮Ɇ₦ ₦ɆⱤVɆ₦-ⱧɆłⱠ₳₦₴₮₳Ⱡ₮Ɇ₦ ₣Ɇ₴₮₲ɆⱧ₳Ⱡ₮Ɇ₦,
₩ØⱠⱠ₮Ɇ₮ Ʉ₦₴ɆⱤɆ₦ ₩łⱠⱠɆ₦ ₥ł₮ ł₴ØⱠ₳₮łØ₦, Ⱬ₩₳₦₲₴J₳₵₭Ɇ₦ Ʉ₦Đ ₥ɆĐł₭₳₥Ɇ₦₮Ɇ₦ ฿ⱤɆ₵ⱧɆ₦ Ʉ₦Đ ₳₦₲Ɇ฿Ⱡł₵Ⱨ ⱧɆłⱠɆ₦.₳฿ɆⱤ Ⱨ₳฿₮ Ʉ₦₴ VɆⱤⱤü₵₭ɆⱤ ₳Ⱡ₴ JɆ ⱫɄVØⱤ ₲Ɇ₥₳₵Ⱨ₮.
Đ₳₣üⱤ ₩ɆⱤĐɆ₮ łⱧⱤ ₦Ʉ₦ ⱫɄⱤ ⱤɆ₵ⱧɆ₦₴₵Ⱨ₳₣₮ ₲ɆⱫØ₲Ɇ₦.
ĐłɆ 𝟑 Ⱨ₳₦ĐⱠ₳₦₲ɆⱤ ĐɆ₴ ₭₳₱ł₮₳Ⱡ ₩₳ⱤɆ₦ ĐłɆ ɆⱤ₴₮Ɇ₦ Ø₱₣ɆⱤ ĐɆ₴ ₩₳Ⱨ₦₴ł₦₦₴ ĐɆ₦ łⱧⱤ ⱫɄ VɆⱤ₴₵ⱧɄⱠĐɆ₦ Ⱨ₳฿₮, ₥ØⱤ₲Ɇ₦ ₴ł₦Đ Ɇ₴ VłɆⱠⱠɆł₵Ⱨ₮ 𝟏𝟎 Ⱨ₳₦ĐⱠ₳₦₲ɆⱤ ĐɆⱤ ØⱤĐ₦Ʉ₦₲₴₥₳₵Ⱨ₮ ĐłɆ ₴ł₵Ⱨ ĐɆ₦ ₭Ʉ₲ɆⱠ₦ Ʉ₦₴ɆⱤɆⱤ ₩₳₣₣Ɇ₦ Ɇ₦₮₲Ɇ₲Ɇ₦ ₩ɆⱤ₣Ɇ₦ ØĐɆⱤ ฿üⱤØ₲Ɇ฿äɄĐɆ ĐłɆ ł₦ Ʉ₦₴ɆⱤɆ ₣ⱠɄ₲ⱫɆɄ₲Ɇ „ⱤɆł₦Ⱡ₳Ʉ₣Ɇ₦“….
₩łⱤ ₴ł₦Đ ₳₦₣₳₦₲ ₦ł₵Ⱨ₮ Đ₳₴ Ɇ₦ĐɆ ĐɆⱤ ⱧØⱤⱤØⱤ ฿Ɇ₲ł₦₦₮.
łⱧⱤ ₥ü₴₴₮ ü฿ɆⱤ₳ⱠⱠ ₥ł₮ Ʉ₦₴ ⱤɆ₵Ⱨ₦Ɇ₦ ₴ɆⱠ฿₴₮ ł₦ ₳฿₩₳₴₴ɆⱤ₭₳₦äⱠɆ₦.

₥Ø₦₮ł฿Ʉ₴ ₴Ɇł ₲Ɇ₩₳Ɽ₦₮!

This post was last modified: 19.08.2021 10:17 by TheAnonymous.

19.08.2021 09:35
Find all posts by this user Quote this message in a reply
der_typ3
Wikinger
*


Posts: 1,240
Words count: 145,674
Group: Basic
Joined: Aug2010
Status: Offline
Reputation: 16
Experience: 224897
Glory Points: 920
Medals: 39

Südtirol-Südafrika
Neu Preuzzen
Schlesien-Indonesien
Neu Böhmen und Mähren
Neu Posen
Post: #24
RE: Pressemeldungen | Press Releases



Feenstaub wird legal!

-Josef Köppelz tritt vor die Mirkofone-

" Liebe Volksgenossinnen und Volksgenossen,
Liebe Untertaninnen und Untertane,

die verehrte Majestät Kaiserin Laura Auraya I. verfügte dass Feenstaub legal verkauft werden und überall für jederman erhältlich sein solle.
Das bedeutet, dass ab sofort in Ithania,Ny Preussen und Hamalia in allen Apotheken,Drogerien oder Coffee-Shops absolut reiner Feenstaub käuflich erworben werden kann.

Ithania wird nun die Produktion hochfahren, da der Stoff vorerst ausschließlich dort bezogen werden kann.
Über die Option in Lizenz vor Ort in den einzelnen Staaten zu produzieren und Frabriken zu eröffnen wird aktuell verhandelt.
Wir werden keine stümperhaft zusammengepanschte Nachahmungen akzeptieren, der Markt wird rigeros abgeschottet.
Abgesehen von unseren geliebten Landsleuten, sind natürlich auch Touristen eingeladen den Genuß von absolut reinem und legalen Feenstaub zu genießen und den Rausch der Glückseligkeit zu spüren. "

19.08.2021 20:51
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Aslan1990
Unregistered


Post: #25
Feenstaub for the win <3

Wirtschaftswunder Laura Auraya I.


… zu einer Sondersendung!

Die Kaiserin wurde heute vom ithanischen Wirtschaftsverband zur Ikone der Wirtschaft ernannt. Ihre kaiserliche Majestät Laura Auraya I. hat es binnen kürzester Zeit geschafft die Wirtschaft Ithanias zu stärken und zu pushen wie noch keine Kaiserin und kein Kaiser zuvor.


Was ist ihr Geheimnis? Die geheimnisvolle Substanz Feenstaub. Ein wahrer Exportschlager, welcher in seiner reinsten Form nur Original aus Ithania stammt.

Mit der Entscheidung diese Substanz, welche dem Anwender je nach eingenommener Menge von glücklichen Gedanken, über einer grundlegende Befreiung jeglicher Sorgen bis hin sogar zum vergessen von schlimmen Geschehnissen alles bescherrt was einen Menschen Glückseeligkeit schenkt.

Das Geschäft mit dem Glück floriert. Die Kaiserin selbst bezeichnet es als Glück in Pulverform. Sie selbst sei die Ideenbringerin dieses Mittels. Sie habe es in einem alten Märchenbuch gefunden, wo es erwähnt wurde als ein tapferer Ritter das Seelenheil der Prinzessin rettete indem er ihr Feenstaub gab und sie somit das Massakar ihrer Familie vergessen lies. Über Nachforschungen gelang es ihr dann alte Rezepte ausfindig zu machen.


Und so steht unsere Kaiserin heute da, als die wirtschaftliche Heilsbringerin und als Armor der Seelen, die jede Seele in Liebe erschwingen lassen kann.

Ein Hoch auf unsere Kaiserin!
Lang lebe Laura Auraya I.!
Ewig lebe Laura Auraya I.!

19.08.2021 22:54
Quote this message in a reply
Aslan1990
Unregistered


Post: #26
Sommer Interview mit Kaiserin Laura Auraya I.

20.08.2021 21:57
Quote this message in a reply
IzyE
Hi
***


Posts: 793
Words count: 78,570
Group: Member
Joined: Mar2008
Status: Offline
Reputation: 16
Experience: 50357
Glory Points: 585
Medals: 29

Abnoba
W 123 - CS 45
Venezuela
W 123 - CS 2
Montibus
Post: #27
RE: Pressemeldungen | Press Releases

Drogen Razzien in Montibus - Polizei greift durch



Durch die zunehmende Drogenkriminalität greift die Polizei stärker durch. Der Polizeisprecher der größten Stadt Gotham teilte mit, dass mittlerweile mehr als 50 Drogenlabore für das immer beliebter werdende Feenstaub ausgehoben wurden.

SPQM Polizeipräsidium Gotham Wrote:
Dieser Feenstaub ist mittlerweile in der Mitte der Gesellschaft angekommen, wir müssen uns zunehmend die Frage stellen, wie wir die Lage, die wir bisweilen nicht Ernst genommen haben, in den Griff bekommen. Es ist ein Faktum, dass nicht ignoriert werden kann. Montibus hat ein Problem mit der Organisierten Kriminalität. Sie vergiften unsere Kinder, zerstören unsere Familien und töten Menschen. Wir müssen gegen sie kämpfen! Konten einfrieren, Routen durchbrechen und die Drogenlabore zerstören!


Innenminister von Montibus erklärt OrgK den Krieg


In einer Pressemitteilung, teilte das Innenministerium mit, dass mit Absprache der restlichen Senates man nun der organisierten Kriminalität mit allen Mitteln bekämpfen wird.

Innenministerium SPQM Wrote:
Die andauernde Kriminalität kombiniert mit dem hoch gesundheitlich gefährdeteten Betäubungsmittel, lassen es nicht mehr zu, weiter wie bisher zu handeln. Wir müssen uns ins Bewusstsein rücken, dass ganze Existenzen zerstört werden, Familien zerrüttet werden und die Gesellschaft dafür einen erheblichen Schaden nimmt. Es obliegt an uns, als Gesellschaft, die Menschen vor solch Bedrohungen und Gefahren zu schützen.
Wir betrachten die Legalisierung in unseren unmittelbaren Nachbarstaaten grundsätzlich nicht negativ und erhoffen ferner durch eine staatliche Kontrolle - sofern diese Staaten überhaupt dazu fähig sind - eine Eliminierung der gesundheitlichen Begleiterscheinungen und des Abhängigkeitspotentials. Wir haben jedoch die begründete Annahme, dass der gegenwärtige Zustand in diesen Ländern zu einem Wachstum der Verwahrlosung der Gesellschaft zur Folge hat. Zweckdienlich erscheint dies nur einem Aristokratischen Zirkel, der wohlwissend die Gesundheit einzelner in Kauf nimmt, um sich selbst damit zu bereichern. Daher kommt eine Legalisierung für Montibus zu keinem Zeitpunkt in Betracht.




Der Clown als Symbol der Freiheit?

Die Ermordung der Banker in Montibus führte zu zunehmender Gewalt und Protesten auf den Straßen von Montibus. Die Protestbewegung sieht darin, denn Befreiungsschlag des libertär geprägten Staates und fodern eine massive Umverteilung von Reich auf Arm. Auf Plakten stehen oftmals die Aufschriften "Kill the Rich" - "Kill the Warlords". Bemängelt wird unter anderem Montibus schwächelnde Engagement in der Welt.

Ein vermeidlicher Sprecher - die Protestbewegungen sind nicht organisiert - teilte auf Anfrage mit:

Clown Movement Montibus Wrote:
Montibus hatte die Größe und Stärke Terroristen in den Rohstoffreichen Land im Norden zu jagen, aber wenn es um Afrika geht, schaut Montibus ignorant weg. Wir sind einer der wohlhabesten Staaten auf der Welt und bekommen immer noch nicht soziale Probleme im Griff. Der Feenstaub Konsum ist einzig allein nichts anderes als Opium, womit sich die Menschen betäuben, um damit den Lebensalltag zu meistern. Die Menschen bräuchten das nicht, wenn die Einkommensungleichheit nicht so Fair ist! Aber in einsperren und gut zu reden, ist diese Regierung schon immer gut gewesen. Wir erheben uns mit dem Symbol des Clowns gegen das Etablishment und für unsere Freiheit! F***K The Etablishment!!! Brennt den Senat nieder!!
Oma, Opa und Hans-Peter - KEINE OPFER SONDERN TÄTER!!





In dessen läuft die Fahndung gegen den mutmaßlichen Täter weiterhin ins Leere.


Gesundheitsministerium startet Aufklärungskampagne gegen Drogenmissbrauch



"Bunt statt Pink" ist der neue Leitspruch der Anti-Drogen Kampagne des Gesundheitsminiteriums. Aufklärung ist die beste Prävention gegen die missbräuchliche Anwendung von Betäubungsmitteln. Zielgruppe sind vornehmlich junge Erwachsene. Besucht werden mehrere Schulen zusammen mit ehemaligen Konsumenten und Polizisten um die heranwachsenden mit den Gefahren des Betäubungsmittelmissbrauches zu sensibilisieren.


"Egal Ob Sonnenlicht, ob Sternenfunkel im Tunnel ist es immer dunkel!"
Erich Kästner

This post was last modified: 21.08.2021 21:24 by IzyE.

21.08.2021 09:41
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Aslan1990
Unregistered


Post: #28
Sommerinterview mit Laura Auraya I.

Sommer Interview mit Kaiserin Laura Auraya I.


... zum News Update!

Heute in verkürzter Fassung, da direkt im Anschluss das aufgezeichnete Sommerinterview mit ihrer kaiserlichen Majestät Laura Auraya I. gezeigt wird.

Montibus - Mehrere Meldungen von Horror Clowns aus dem Nachbarland. Spaßvögel verkleiden sich als Clowns und gehen mit Pistolen, Äxten oder Motorsägen auf Spaziergänger los. Meistens zur Dämmerung. Die Übergriffe häufen sich. Überwiegend scheinen es nur harmlose Pranks zu sein, vereinzelt sind aber auch schon Personen ernsthaft zu Schaden gekommen. Bis jetzt gibt es noch keine solchen Meldungen aus dem Inland.

Karelien / Ithania - Der Überraschungssieger der alljährlichen Essertopia internationalen Hundeprämierung wurde der vierbeinige Freund des karelischen Ältestenratsvorsitzenden Victor Arbanow. Die eindeutige Mehrheit der TV Show wählten dieses süße Tier per Telefonabstimmung mit Abstand zum Sieger, nachdem mehrere Videos der Kandidaten vorgespielt wurden.

Das Wetter - Nachts dunkler als draußen!

Kommen wir nun zu unserem heutigen Highlight! Das Sommerinterview zwischen Moderator Lukas.... Nein, entschuldigen Sie bitte meine Damen und Herren. Zwischen unserer Chefredakteurin Sonja Drückhigh. Viel Spaß und einen schönen Abend, liebe Zuschauer.


Sonja: Guten Abend, meine Damen und Herren! Ich begrüße Sie recht herzlich zum heutigen Interview. Mein Name ist Sonja Drückhigh und mir gegenüber sitzt niemand geringeres als ihre kaiserliche Majestät Laura Auraya I. Meine Verehrung, meine Kaiserin. Danke das Ihr gekommen seid

Laura: Hallo Sonja, schön das ich hier sein darf. Danke für die Einladung!

Sonja: Meine Kaiserin, erlauben Sie mir die Frage: Wie fühlt man sich, als Ehrenpreisträgerin des ithanischen Wirtschaftsverbandes?


Laura: Naja... Es ist ja meine Aufgabe und Pflicht unser Land und die Wirtschaft zu stärken. Ich bin dennoch sehr entzückt darüber, wie sehr sich mein Volk freut über meine Erfindung.

Sonja: Da sagt Ihr es auch schon, meine Kaiserin. Eure Erfindung. Die rede ist vom Feenstaub. Könnt Ihr uns verraten, wie Ihr darauf gekommen seid?


Laura: Es ist ganz einfach Sonja. Die Märchen sind einmal mehr der Schlüssel zum Erfolg. Man muss nur aufmerksam lesen und dann wissen in welchen Quellen man noch suchen muss. Und schon habe ich ein uraltes, fast vergessenes Rezept entdeckt. Es traf mich wie ein Schlag, als ich las wie viel Leid man mit Feenstaub lindern kann.


Sonja: Meine Kaiserin, was macht Feenstaub denn genau, damit es Leid lindert?


Laura: Es beruhigt die Seele. Es ist pulvriges Balsam für das Gemüt. Je nach dem wie viel man davon nimmt macht es einen glücklich, zufrieden oder euphorisch. Mit der gewissen Dosierung kann man sogar schlimme Geschehnisse vergessen, weswegen wir bald psyschich Kranke mit Feenstaub behandeln werden. Stell dir nur eine Welt vor, Sonja, in der alle Menschen glücklich und zufrieden sind. Es gibt kein Krieg und kein Leid. Es gibt keine Verschwendung und keinen Hunger mehr, da die Menschen selbstlos teilen und mit dem zufrieden sind was sie zum Leben brauchen. Es wäre ein Märchen, eine perfekte Welt!


Sonja: Aber die anderen Staaten, außerhalb des Märchenreiches mediocris fabula, sehen Feenstaub als Droge und Problem an. Wie wollt Ihr da die ganze Welt versorgen?


Laura: Das Problem liegt daran dass die Menschen, die nach der Einnahme Probleme welcher Art auch immer haben, nicht den original ithanischen Feenstaub konsumieren. Die Piraterie Produkte und das gestreckte Zeug gieriger Dealer sind das Problem! Und daher müssen wir genau dort ansetzen. Die Piraterie stoppen, billige Imitate vom Markt fegen und das Original in der Produktion hochfahren. Dazu prüfen wir zur Zeit schon Möglichkeiten um unter Lizenz in den anderen Ländereien des Reiches produzieren zu können.


Sonja: Dann hoffen wir, dass die ausländischen Regierungen mitspielen werden. Gerade in Nordamerika gibt es außerhalb des Reiches viele Bedenken.


Laura: Natürlich. Das ist ja auch ganz normal: Sie sind alle neidisch auf Ithania. Wir haben ein geiles Produkt entwickelt. Ein Produkt zur Heilung von Psychosen, ein Produkt das den Weltfrieden herbeiführen kann!


Sonja: Ein Produkt das Euch reich machen kann?


Laura: Ha! Sehr gut. Ja fast. Aber ich kann dir sagen Sonja: Ich bin schon reich. Die Mediocris Fabula schwimmt im Geld! Aktuell haben wir mehrere BILLIONEN als Reserve angelegt, und diese werden beständig mehr. Diese armen Schlucker der anderen Länder und Bündnisse wollen einfach nur daran mitverdienen. Aber so funktioniert das Geschäft nicht. Es ist meine Erfindung, also steht das Geld und die Produktion uns zu. Und da sie das auch wissen, boykottieren sie uns und deklarieren den guten Stoff als Droge. Es ist der Neid, der aus ihnen heraus spricht.


Sonja: Seht Ihr einen Weg den Siegeszug des Feenstaubs auch außerhalb der Grenzen der Mediocris Fabula dann fortzusetzen?


Laura: Zum einen muss ich das nicht. Sie kommen von ganz alleine, die Menschen. Wir erleben gerade einen Tourismus Boom! Die Leute wollen Feenstaub und sie bekommen ihn auch. Wenn nicht im eigenen Land, dann bei uns. Und wir verdienen gut daran. Zum anderen nehme ich es den armen rückständigen Staaten wie zum Beispiel Montibus es ist, nicht übel. Es fehlt Ihnen einfach die Weitsicht oder die geistigen Mittel dies zu erkennen, was die Bürger des Landes schon großteils erkannt haben.


Sonja: Kommen wir zu einem anderen Thema...


Laura: Es tut mir leid, Sonja. Aber meine Verpflichtungen rufen mich. Ich habe aber noch ein Geschenk für dich. Ein Fläschen original ithanischen Feenstaubs. Als Anerkennung der guten journalistischen Arbeit des Tagesspiegels. Macht weiter so!


Sonja: Vielen Dank, meine Kaiserin. Ich fühle mich geehrt. Ich danke Euch für dieses Gespräch und Eure kostbare Zeit. Meine Damen und Herren, Ihre kaiserliche Majestät Laura Auraya I.


21.08.2021 15:09
Quote this message in a reply
BuffaloBill
Posting Freak
***


Posts: 3,051
Words count: 235,251
Group: VIP
Joined: May2010
Status: Offline
Reputation: 85
Experience: 1399
Glory Points: 410
Medals: 16

Post: #29
RE: Pressemeldungen | Press Releases

Dagobert Duck zum Regenten von Duckland gewählt

Dagobert Duck wurde mit einer überwältigenden Mehrheit zum neuen Präsidenten von Duckland gewählt. In einer ersten Ansprache ans Volk sagte der neue Präsident der internationalen Kriminalität - und der Panzerknackerbande im Speziellen - den Kampf an.

Es werde umgehend eine umfassende Geldspeicher-Schutzbrigade gegründent zum Schutze des Geldspeichers. Ebenso werde der Geheimdienst ins Amt zur Aufspürung von Panzerknackeraktivitäten umgewandelt.

Beobachten erwarten eine sehr liberale Politik von Dagobert Duck mit einem Fokus auf Handel und internationaler Zusammenarbeit.

Kritiker warnen allerdings bereits jetzt schon, das es Dagoberts Konkurenten in Duckland schwerer haben können und warnen vor einem Monopol durch das duckische Finanzimperium.

22.08.2021 14:43
Find all posts by this user Quote this message in a reply
IzyE
Hi
***


Posts: 793
Words count: 78,570
Group: Member
Joined: Mar2008
Status: Offline
Reputation: 16
Experience: 50357
Glory Points: 585
Medals: 29

Abnoba
W 123 - CS 45
Venezuela
W 123 - CS 2
Montibus
Post: #30
RE: Pressemeldungen | Press Releases

Nachrichten aus Abnoba

Verschwundeter Wissenschaftler wieder aufgetaucht

Metropolis - Der verschwundene Wissenschaftler ist nach Monatelangen verschwinden wieder aufgetaucht. Ithanias Polizeibehörden haben den sichtlich desolaten Wissenschafter aufgegriffen und ihn wieder nach Abnoba überführt.

Pressekonferenz SPQA Polizeipräsidium Metropolis Wrote:

Wir freuen uns mitteilen zu können, dass Dr. Pawel den Weg zurück nach Abnoba gefunden hat und demnächst sich wieder an die Arbeit machen kann. Nach Aussagen unserer Kollegen in Ithania, war Dr. Pawel negativ in Ithania aufgefallen und hat mehrmals gegen Verstöße gegen die allgemeine Sitte, darunter sexuell anstößiges Verhalten sowie Vandlismus in mehreren dutzen Fällen, begangen. Wir führen das auf den der hoch konzentrierten Konsum von Feenstaub in Ithania zurück.

zufälliger bewohnender Journalist: Was hat er den da gemacht, und wieso wird er dann einfach so wieder freigelassen?

Polizeisprecher: Die Behörden in Ithania werden das bei einer Geldstrafe belassen und sehen keine weiteren rechtlichen Maßnahmen für Dr. Pawel notwendig.

Journalist: Was hat er den gemacht?

Polizeisprecher schaut in die Akte - ihm entgleist das Gesicht -

Also ähm, also, ... er war wohl in mehreren Gartencentern in Ithania, also ähm... also .... zum Wohle und Schutze der Opfer werden wir das nicht weiter konkretisieren. Wir danken den Behörden aus Ithania für die gute Zusammenarbeit. Pressekonferenz beendet.




EILMELDUNG AUS MONTIBUS

Mörder Clown erschießt beliebten TV-Moderator vor laufenden Kameras






Gotham - Der Mörder Clown aus der U-Bahn hatte durch Zufall einen Auftritt in der beliebten Late-Night Show von Murray. Nach der TV Austrahlung kam es zu massiven Unruhen in Gotham. Der Clown ist weiter auf freiem Fuß und konnte nicht gefasst werden.


WER IST DIESER CLOWN?



Unruhe, Proteste, und jetzt eine öffentliche Hinrichtung. Die Gesellschaft ist geschockt über die ausufernde Gewalt in Montibus. Nach dem Clown wird nun aggressiv gefahndet. Er ist wohl eines der meist gesuchten Männer des Landes.


Rüstungsmagnat mit Ehefrau erschossen

Thomas Wuyne, einer der größten Rüstungsmagnate von Montibus wurde im Rahmen der Unruhen von Gotham mit seiner Ehefrau erschossen. Die Polizei geht von einem eskalierten Raubüberfall aus. Thomas Wuyne hinterlässt neben einem beträchtlichen Vermögen einen Sohn. Die Wuyne Gruppe ist vorallem für die Herstellung für diverse Rüstungsgüter in Montibus bekannt und war zuletzt einer der größten Arbeitgeber des Landes.
Die Fahndung nach den Täter läuft weiter an.


"Egal Ob Sonnenlicht, ob Sternenfunkel im Tunnel ist es immer dunkel!"
Erich Kästner

This post was last modified: 23.08.2021 11:17 by IzyE.

22.08.2021 21:57
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Pages (6): « First < Previous 1 2 [3] 4 5 6 Next > Last »
Post Reply  Post Thread 

Possibly Related Threads...
Thread: Author Replies: Views: Last Post
  Kaiserliche Erlasse|Pressemeldungen der Mediocris Fabula Aslan1990 3 164 21.08.2021 21:56
Last Post: IzyE

View a Printable Version
Send this Thread to a Friend
Subscribe to this Thread | Add Thread to Favorites
Rate This Thread:

Forum Jump: