Post Reply  Post Thread 
Pages (19): « First < Previous 1 [2] 3 4 5 6 Next > Last »

Pressemeldungen / Press Releases

Author Message
Anton Fugger
Finanzgenie
*


Posts: 298
Words count: 19,265
Group: Basic
Joined: May2010
Status: Offline
Reputation: 15
Experience: 5380
Glory Points: 785
Medals: 25

Post: #11
RE: Pressemeldungen / Press Releases


Neues Einwanderungsgesetz in Kraft getreten


(Präsident Fugger - Zuwanderung auf qualifizierte Kräfte beschränkt)


Augusta Vindelicorum - Die bluthanische Regierung hat sich von humanitären Ideen bei ihrer Einwandererpolitik offenbar endgültig verabschiedet und will künftig noch stärker wirtschaftliche Erwägungen in den Mittelpunkt stellen: "Ich habe keine Skrupel, das Land noch wirksamer vor denen dichtzumachen, die man verdächtigen könnte, Bluthan zur Last zu fallen", kündigte Präsident Fugger an.

Überraschend kommt diese Aussage allerdings nicht. Erst im letzten Quartal hatte die Regierung strengere Gesetze beschlossen und den Zuzug auf qualifizierte Arbeitskräfte beschränkt. Aus dem Ausland darf künftig nur noch kommen, wer genug Bonuspunkte sammelt - etwa durch akademische Abschlüsse oder Sprachnachweise.


In der Krise beweist sich der Charakter.
11.07.2017 20:03
Find all posts by this user Quote this message in a reply
cloudsky01
Ein fantastischer Spieler
*


Posts: 136
Words count: 13,824
Group: Basic
Joined: Jun2012
Status: Offline
Reputation: 9
Experience: 2567
Glory Points: 240
Medals: 5

Post: #12
RE: Pressemeldungen / Press Releases

"Oganda in the New Century: The Development and Defense of Southern Africa"

The young and ambitious Ogandan President, Kofi Okonkwo, who assumed the presidential role after his father's untimely death, has announced his plans for the country alongside the government's first publication, Oganda in the New Century. The report outlines a number of short-term and long-term strategies for both Oganda and the greater South African region in terms of economic development, security, and foreign policy.

The controversial report identifies military expansion as a source of GDP growth and employment for the poorest regions of Oganda, and will also help the government to crack down on rebel warlords still roaming free in the country's north.

The report also identified longer-term environmental objectives, including the establishment of two national parks to preserve the unique and endangered animals native to Oganda, however these projects have been classified as low-priority until greater funding becomes viable.

President Okonkwo has made it clear that Oganda is ready to work together with other nations when there is potential mutual benefit to be had. His economic plan, which involves a large government-led push, followed by gradual liberalisation, is hoped to bring Oganda to the forefront of African politics. While President Okonkwo is not yet willing to formally align with any of the great alliances, other nations would be wise to take advantage of the opportunity presented by the rise of Oganda.


Grüße aus Australien.
12.07.2017 03:26
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Drakehero
Der Falke
*


Posts: 414
Words count: 56,780
Group: Basic
Joined: May2015
Status: Offline
Reputation: 45
Experience: 292
Glory Points: 50
Medals: 2

Post: #13
RE: Pressemeldungen / Press Releases


Staatstrauertag

In der heutigen Nacht um 05:14 verlor unser hochehrwürdiger Sultan Al Arradi Mehmed Drakon I, der Barmherzige und Kind des Friedens, seine Lebensgeister und verabschiedete sich in seinem hohem Alter von 87 Jahren von seinem Volk. Seine Taten – seine Staatsstrukturreform, die Bekämpfung von Korruption und Armut, die Industriealisierung des Landes und die internationale Anerkennung des Sultanats als Souveräner Staat in der westlichen Welt sind nur einige seiner großen Errungenschaften.

Sein drittältester Sohn Al Arradi Mehmed Drakon II wird nun das Amtsgeschäft des jungen Sultanats fortführen. Auf seiner Agenda stehen besonders die ökonomische und soziokulturelle Entwicklung des Landes und der Ausbau des Militärs. Er äußerte sich folgendermaßen:

„Mein Vater, er war ein großer Mann und Vorbild für jeden Nowaryi ((Anmerkung: Größte ethische Gruppe im Staat)), sein Leib und seine Seele waren vollends bei der Sache, so wie sein Herz und Verstand Einheit eines Großen waren. [...] . So soll kein Nowaryi seine Tränen wischen ehe nicht die 7te Sonne und der 7te Mond untergehe und soll währenddessen nicht arbeiten, denn trauern für den großen Herrscher den er am heutigen Tage verlor. Und er soll noch seinen Kindern und Kindeskindern erzählen wie weise und gütig dieser Mann war. […] Deshalb ist es kein anderer möglicher Weg als die Bestrebungen und Ziele des Barmherzigen weiterzuverfolgen. […] Ein Volk ist kein großes, wenn es keine Krieger kennt, die es mit Herzblut und Säbel verteidigt. Feindliche Aggessoren wie der König von Makreich haben kein Recht in unser Land einzudringen und unsere Heiligen Stätten zu besetzen und Frieden zu brechen, so wie sie es kürzlich taten.

[...] Ich werde meinen Vater im Jenseits anrufen, und er wird stolz auf mich sein und mir sagen, dass mein Herz groß und meine Taten rein seien. Gott ist groß“.



Al Arradi Drakon II hält eine Rede vor dem Palast


Außerdem:
+++Nowarei nun Mitglied im Völkerbund+++
+++Neue genetische Züchung: Das "Eiswüstenkamel"+++
+++Musikrichtung Reggae findet große Verbreitung unter Jugendlichen. Was tun?+++


Back n tha hood!
12.07.2017 11:23
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Alexei B.Miller
Co President of the Ros'Gaz Union State
*


Posts: 3,255
Words count: 515,575
Group: Basic
Joined: May2011
Status: Offline
Reputation: 62
Experience: 5824
Glory Points: 525
Medals: 20

Neimoidia
Post: #14
RE: Pressemeldungen / Press Releases


(Valery Golubev Director of Finance and Budget)

Yuzhpromgrup implements new fiscal regimen



The Directorate of Finance and Budget implements the latest order from the Board of Directors ordering immediate reductions to the company debts and deficits. The Directorate was successfully able to reduce the state deficit from 34 billion to the current 27 billion. The measures call for marginal increases in taxes and reducing unnecessary subsides for private corporations in addition to the general reduction of state presence in non-strategic sectors of the economy.

These measures will not effect the policy goals of the Directorate of Economic Development which will utilize its resources to only develop sectors of the economy considered most strategic. Remaining economic sectors will be regulated to include consumer protections from domestic and foreign enterprises. Legal infrastructure is being developed to deal strictly with economic crimes and grievances in a separate court system. Administrative cost of the new court will be partially covered by fees and remaining cost will be covered by the Directorate of Justice and Public Safety.

These measures are designed to strengthen investor and citizen confidence in the Yuzhpromgrup economy. We hope these measures will be fruitful. The Board of Directors are deciding to negotiate a massive investment into transportation infrastructure into neighboring alliance states. The Board is proposing to spend 10 billion dollars on roads and rails into Hypation. We await the Hypation government's proposal on cost sharing measures; the development would facilitate trade within the continent and strengthen the alliances economic leverage in the region.


"Hitler wanted to destroy Russia, everyone needs to remember how that ended"

Vladimir Putin

12.07.2017 18:22
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Anton Fugger
Finanzgenie
*


Posts: 298
Words count: 19,265
Group: Basic
Joined: May2010
Status: Offline
Reputation: 15
Experience: 5380
Glory Points: 785
Medals: 25

Post: #15
RE: Pressemeldungen / Press Releases


Homestory bei Fuggers: Der Präsident lässt tief blicken


Anton Fugger lernte seine Ehefrau Margot in der Augenklinik kennen – er war ihr Patient, es war ein Notfall. Die Ärztin und der Staatschef sind nun bald vier Jahre verheiratet – das erste gemeinsame Interview gab das Paar dem Bluthanischen Anzeiger.

(Margot und Anton Fugger - ein glückliches Paar)

Es bedurfte viel Überredungskunst, um Margot Fugger zur Teilnahme am Anzeiger-Gespräch in ihrem wunderschönen Garten (3000 m², direkt im Zentrum der Hauptstadt, sie kümmert sich selbst darum!) zu bewegen. Am Morgen hat ihr Mann ihr daher extra einen Strauß Sommerblumen geschenkt. „Schlechtes-Gewissen-Blumen sind das“, sagt Margot „Mein Mann weiß, dass ich mich lieber im Hintergrund halte.“  Anton Fugger greift ein: „Ein bisschen schlechtes Gewissen ja. Aber ich bringe meiner Frau ganz oft Blumen mit.

(In der Küche ist er der Chef)

Fugger schwärmt von seiner Frau: „Margot erdet mich. Sie interessiert sich natürlich für Politik, liest viel Zeitung und verfolgt meine Auftritte im Fernsehen. Aber sie nimmt den ganzen Politikbetrieb nicht allzu ernst“, erzählt Fugger. „Ich mag es nicht, wenn ich nach dem ganzen Stress und so manchem Ärger nach Hause komme und die erste Frage lautet: ‚Wie war’s denn heute? Dann stehe ich auch gerne am Herd und koche unser Abendessen."


In der Krise beweist sich der Charakter.
14.07.2017 19:18
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Bitzoseq
Member
*


Posts: 1,058
Words count: 67,733
Group: Basic
Joined: Nov2016
Status: Offline
Reputation: 21
Experience: 216
Glory Points: 115
Medals: 6

Anaheim
Jahamindas
Post: #16
RE: Pressemeldungen / Press Releases

Krc Mn-Manos

Ein Auszug aus einem Gespräch mit dem Künstler Leon Tarkovic
...
Wie sehen sie die neuesten Reformen, und den Eintritt in Principala?
"Nach den Schrecken des Kommunismus wächst Pandoria wider in ein europäisches Gerüst -- die europäischen Werte sind es, die das Vertrauen in sichere Arbeitsbedingungen stärken. Stabilität - Innovation - Vertrauen, gehen einher mit einer liberalen Wirtschaftsordnung und Demokratie. Auch, und nicht-zuletzt, das Bündnis Principala kann diese Werte selbst in dunklen Zeiten durchsetzen."
...

This post was last modified: 15.07.2017 01:27 by Bitzoseq.

15.07.2017 01:00
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Anton Fugger
Finanzgenie
*


Posts: 298
Words count: 19,265
Group: Basic
Joined: May2010
Status: Offline
Reputation: 15
Experience: 5380
Glory Points: 785
Medals: 25

Post: #17
RE: Pressemeldungen / Press Releases


Präsident Unterwegs: Staatsbesuch im Vatikan


Bei seinem Antrittsbesuch im Vatikan hat Präsident Anton Fugger nach eigenen Angaben Unterstützung von Papst Pius für die schwierigen Reformagenda in Bluthan bekommen. "Er hat mich ermutigt, auf diesem Weg weiterzugehen. Genauso, wie für internationale Abkommen zu kämpfen", sagte Fugger im Vatikan nach einer Privataudienz bei dem Kirchen-Oberhaupt.

(verstehen sich gut: Papst Pius IX und Präsident Fugger)

Der Pontifex hatte Fugger nach der rund 60-minütigen Unterredung "für die Arbeit, die Sie für den Frieden tun", gedankt und ihr eine Medaille mit einem Olivenzweig überreicht. Es war die erste Privataudienz Fuggers.

"Insgesamt war es für mich ein sehr ermutigendes Gespräch, den Weg der Gemeinsamkeiten trotz aller Herausforderungen weiterzugehen und zu versuchen, Schritt für Schritt auch Erfolge für die gesamte Weltgemeinschaft zu erzielen", sagte Fugger.


In der Krise beweist sich der Charakter.
15.07.2017 13:13
Find all posts by this user Quote this message in a reply
wiloyee
Wieder im Rennen um Gerechtigkeit
**


Posts: 374
Words count: 27,812
Group: Premium
Joined: Jan2009
Status: Offline
Reputation: 11
Experience: 2732
Glory Points: 260
Medals: 9

Post: #18
RE: Pressemeldungen / Press Releases


Internationale Studentenzeitung


Lieb Studenten und Studentinnen,
das Studium ist vorbei. Sie gehen jetzt hinaus in da "richtige" Leben. Sie Sind auf Job suche?
Wie soll ich mich nur entscheiden? Wo nach suche ich nur?

Wie wäre es den mit einem Job Im Ausland?
Ja das wäre Super!

Ich will viel Geld verdienen !!
Dann empfehle ich Ihnen folgende Fünf Staaten:
  1. Iltistan_2 - 1951 [LDSS]
  2. Lorestan - 1935 [Völkerbund]
  3. Vaterland - 1923 [Völkerbund]
  4. Choseon - 1914 [LDSS]
  5. Friesenland - 1886 [LDSS]

Ich will ein Sicheres Umfeld !!
Dann empfehle ich Ihnen eine Staat mit möglichst geringer Rate an Kapitalverbrechen:
  1. Friesenland - 15 [LDSS]
  2. Bluthan - 17 [Völkerbund]
  3. Mangarzian - 20 [Principala]
  4. Taira - 20 [ANN]
  5. Expanzya - 21

Ich will eine Stabile Regierung!
Dann schauen Sie sich doch die letzten Wahlen an. Hier ist eine Liste der Regierungen mit den besten Wiederwahl Ergebnissen:
  1. Choseon - 3.48 [LDSS]
  2. Lorestan - 80.54 [Völkerbund]
  3. Iltistan 2 - 73.34 [LDSS]
  4. Vaterland - 72.35 [Völkerbund]
  5. Friesenland - 70.94 [LDSS]

Ja was Passiert den wenn ich dort der Einzige Zuwanderer bin? Gibt es den noch mehr Menschen die dort hin wollen?
Dann schauen Sie sich doch einmal die Länder mit der höchsten Zuwanderungsrate an:
  1. Anatolien - 1.19
  2. Mangarzian - 1.17 [Principala]
  3. Friesenland - 1.09 [LDSS]
  4. Damodar - 1.00
  5. Expanzya - 0.97

Das sind ja jede menge Staaten für welchen soll ich mich nur entscheiden?
Schauen Sie doch nach einfach welches der Länder in jeder dieser Listen vorkommt! Gefunden?
Ja!! Dann sehen wir uns in Friesenland wieder!


Finanz Minister von Eternal Love und von LDSS
Verschuldetet Staaten gab es Gestern .... Heute gibt es Eternal Love und LDSS
Indebted states? this was jester day! Now there is Eternal Love and LDSS
15.07.2017 13:58
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Alexei B.Miller
Co President of the Ros'Gaz Union State
*


Posts: 3,255
Words count: 515,575
Group: Basic
Joined: May2011
Status: Offline
Reputation: 62
Experience: 5824
Glory Points: 525
Medals: 20

Neimoidia
Post: #19
RE: Pressemeldungen / Press Releases


Yuzhprom Group budget changes sees economy retract, analyst predict imminent rebound



Yuzhnygrad

The Yuzhpromgrup Board of Directors implemented the official government budget which sees the state deficit fall back to last years initial austerity levels. The Board seeks to aggressively reduce the size of the deficit against the rising corporate debt being accumulated. Financial analyst predict that further budget cuts would batter the economy; and suggest the Directorate of Foreign Trade re-raise the tariffs on imported goods to support the development of tax generating domestic industries.

In the meantime, Yuzhpromgrup has witnessed the expansion of a trade deficit while also seeing a currency depreciation. Soon exports could rebound as a result of the currency depreciation but officials state that a 10% increase on the tariff would ensure domestic industries are protected long enough to create economies of scale and compete better with foreign counterparts.

The Board of Directors has also implemented the gradual reduction of nuclear energy in the country. The Management Committee will now source renewable sources of energy to power the country; these sources will be produced domestically but foreign assistance may be needed to develop efficient models. The reduction of nuclear risks in the country of 16 million citizens in the heart of the Amazon is an important step at ensuring ecological quality.


"Hitler wanted to destroy Russia, everyone needs to remember how that ended"

Vladimir Putin

16.07.2017 02:21
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Bitzoseq
Member
*


Posts: 1,058
Words count: 67,733
Group: Basic
Joined: Nov2016
Status: Offline
Reputation: 21
Experience: 216
Glory Points: 115
Medals: 6

Anaheim
Jahamindas
Post: #20
RE: Pressemeldungen / Press Releases

Wissenschaft Heute

Der theorethische Ufologe Prof. Dr. Twaki Lopo hat seit 4 Jahren den Lehrstuhl für interspezifische Kommunikation und interdimmensionalen Kulturaustausch an der Hochschule Lolika inne. Wir intervieweten ihn zu seinen aktuellen Forschungen.



An was Arbeiten Sie?

Wir arbeiten gemeinsam Europaweit, bishin nach Australien und werden dabei von dem Technologietransfer von Principala unterstützt. Die Forschung dreht sich vor allem um Aspekte der Astro-Theologie, alles unter dem Motto: "I want to believe".
Können Sie das Konkretisieren?
Nun, konkret heißt das, wir channeln unter Laborbedingungen auf andere Planeten, neueste Channeltechniken ermöglichen den Kontakt bis an den Rand der Milchstraße. Zudem gibt es die anerkannte Tonbandtechnik, die ich bei meiner Arbeit nicht missen will.
Es war uns eine Freude sie hier zu haben.
Die Freude liegt ganz bei mir. Es war mir eine Ehre.

This post was last modified: 17.07.2017 00:41 by Bitzoseq.

17.07.2017 00:37
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Pages (19): « First < Previous 1 [2] 3 4 5 6 Next > Last »
Post Reply  Post Thread 

View a Printable Version
Send this Thread to a Friend
Subscribe to this Thread | Add Thread to Favorites
Rate This Thread:

Forum Jump: