Ars Regendi Simulation Forum
RTL - Printable Version

+- Ars Regendi Simulation Forum (https://forum.ars-regendi.com)
+-- Forum: Deutschsprachig: Die reale Welt (/forumdisplay.php?fid=50)
+--- Forum: Kunst und Medien (/forumdisplay.php?fid=1210)
+--- Thread: RTL (/showthread.php?tid=30934)


RTL - Malone - 22.07.2017 23:49

Hatte nebenher den ganzen Abend RTL mit seinen Quizshows laufen und wurde schon vom Zuschauen ganz angeschickert. Was zur Hölle flößen die den Kandidaten, Zuschauern und Moderatoren ein? Muss irgendein Cocktail aus Strohrum, Hanföl und Amphetaminen sein. Darüber hinaus frage ich mich, bei welchem Publikum diese völlig überdrehte Art ankommt?


RE: RTL - Bitzoseq - 23.07.2017 15:10

Furchtbar ist auch das dauernd künstlich Drama erzeugt wird (über Musik und Bildeffekte), zumindest ist es bei den "Talentshows" immer so.

Ich habe kurz the Wall gesehen, das war ganz gut...danach kam eine Dateingshow - wer macht bei so etwas bloß mit? immerhin scheint es Echt zu sein, und man macht sich nicht über die Teilnehmer lustig...


RE: RTL - Globaltom - 23.07.2017 16:38

Ihr schaut noch Samstag abends TV ?

Ich hab mir längst angewöhnt lieber dann wegzugehen ,
damit gar nicht erst in Versuchung komme .


RE: RTL - Bitzoseq - 23.07.2017 21:30

Das ist wohl am besten.

Ziemlich jämmerlich eigentlich, Samstag-Abend nichts besseres zu tun zu haben. Smile


RE: RTL - Malone - 23.07.2017 21:43

Hab am Vorabend schon was gemacht. tongue


RE: RTL - optimus rex - 24.07.2017 21:12

Beim SchleFaz von TELE5 auf Youtube sagte jemand: "Wer zuviel RTL schaut, bekommt eine zentimeterdicke Hirnhornhautschicht." ^^


RE: RTL - Bitzoseq - 17.12.2017 23:40

Gerade lief "The Hateful Eight", auf RTL, an sich sehr gut, an Werbung fast schon wenig, was micht etwas enttäuscht ist, dass man den Film, noch bevor er zu Ende war, abgeschlossen hatte, meiner Meinung nach gehört selbst der Abspann da rein, aber noch davor ist schon idiotisch...

Das machen, warum auch immer, viele Radiosender auch mit Liedern...


RE: RTL - adder - 18.12.2017 04:50

Bitzoseq Wrote:
Gerade lief "The Hateful Eight", auf RTL, an sich sehr gut, an Werbung fast schon wenig, was micht etwas enttäuscht ist, dass man den Film, noch bevor er zu Ende war, abgeschlossen hatte, meiner Meinung nach gehört selbst der Abspann da rein, aber noch davor ist schon idiotisch...

Das machen, warum auch immer, viele Radiosender auch mit Liedern...


Ich schaue gar keine Filme mehr im Fernsehen, wenn ich es vermeiden kann. Führt dazu, dass ich bei meinen Schwiegereltern dann immer mit dem Handy oder Tablet rumsitze, während die irgendwas gucken.
Für Filme oder Serien gibt es Netflix, Amazon Prime oder meinen DVD-Player (ich habe ein Uraltgerät von Bose - 2004 hat meine Mutter das Ding bei einem Gewinnspiel ihrer Bank gewonnen - es funktioniert immer noch, nur muss man es mittels eines Adapters an den neuen Fernseher packen...)
Ich schaue auch sonst kaum Fernsehen. Was ich sehen will, kommt dort nicht oder so schlimm ver"bessert", dass es unsehbar ist [das trifft z.B. auf Wrestling zu. Im Original finde ich es richtig unterhaltsam, in der deutschen Übersetzung nerven die Kommentatoren und die miserable Qualität der Übersetzungen. Könnte man Originalton einschalten, würde ich ja vielleicht auch ProsiebenMaxx nehmen... aber so habe ich neben meinem Abo bei der WWE selbst noch eine illegale Seite... - ich würde ja auch den US-Sender abonieren, wenn er mich lassen würde...


RE: RTL - Jozilla - 18.12.2017 12:08

adder Wrote:
(ich habe ein Uraltgerät von Bose - 2004 hat meine Mutter das Ding bei einem Gewinnspiel ihrer Bank gewonnen - es funktioniert immer noch, nur muss man es mittels eines Adapters an den neuen Fernseher packen...)

Kommt da auch was schärferes als PAL am Fernsehen an, oder sehen die das dann eh nciht mehr besser?


RE: RTL - Globaltom - 18.12.2017 14:54

Bitzoseq Wrote:
Gerade lief "The Hateful Eight", auf RTL, an sich sehr gut, an Werbung fast schon wenig, was micht etwas enttäuscht ist, dass man den Film, noch bevor er zu Ende war, abgeschlossen hatte, meiner Meinung nach gehört selbst der Abspann da rein, aber noch davor ist schon idiotisch...

Das machen, warum auch immer, viele Radiosender auch mit Liedern...


RTL und Co sind doch Werbefinanziert.
Vermutlich brauchens die 2 min Abspann auch noch
für eienn Werepartner Hmm


adder Wrote:
Ich schaue auch sonst kaum Fernsehen. Was ich sehen will, kommt dort nicht oder so schlimm ver"bessert", dass es unsehbar ist [das trifft z.B. auf Wrestling zu. Im Original finde ich es richtig unterhaltsam, in der deutschen Übersetzung nerven die Kommentatoren und die miserable Qualität der Übersetzungen. Könnte man Originalton einschalten, würde ich ja vielleicht auch ProsiebenMaxx nehmen... aber so habe ich neben meinem Abo bei der WWE selbst noch eine illegale Seite... - ich würde ja auch den US-Sender abonieren, wenn er mich lassen würde...

Is so n Abbo nicht teuer ?
Pro 7 maxx is sicher nicht der bringer , aber deutsch
für mau is auch was Kopfkratz


RE: RTL - adder - 18.12.2017 17:24

Jozilla Wrote:
Kommt da auch was schärferes als PAL am Fernsehen an, oder sehen die das dann eh nciht mehr besser?


HD kann er nicht. Für die DVDs reichts aber in akzeptabler Qualität.

Globaltom Wrote:
Is so n Abbo nicht teuer ?


Definiere "teuer". Meine Frau hat von mir ein Netflix-Abo geschenkt bekommen. Dabei fallen noch ein Partnerabo und Kinderabos mit ab... (alles für 10€/Monat).
Das WWE-Abo kostet mich nochmal nicht ganz 10€/Monat ($9.99) - dafür bekomme ich alles, was nicht über USAnetwork ausgestrahlt wird (an tagesaktuellem also nXt, 205live und die PPVs...)

Quote:
Pro 7 maxx is sicher nicht der bringer , aber deutsch
für mau is auch was Kopfkratz


Nope. Nicht, wenn Du Ohrenkrebs bekommst, weil die Kommentatoren keine Ahnung vom Wrestling haben und Superplex mit Fisherman's Suplex verwechseln, oder ein deutscher Mann versucht, meine arme kleine Alexa Bliss zu "übersetzen"...


RE: RTL - Globaltom - 18.12.2017 18:20

adder Wrote:

Globaltom Wrote:
Is so n Abbo nicht teuer ?


Definiere "teuer". Meine Frau hat von mir ein Netflix-Abo geschenkt bekommen. Dabei fallen noch ein Partnerabo und Kinderabos mit ab... (alles für 10€/Monat).
Das WWE-Abo kostet mich nochmal nicht ganz 10€/Monat ($9.99) - dafür bekomme ich alles, was nicht über USAnetwork ausgestrahlt wird (an tagesaktuellem also nXt, 205live und die PPVs...)

Muß mal schaun. Zuletzt hatte man eignetlich den Eindruck ,das bald alles PPV wird.
bzw. gehst du zur Tour im Mai ?

Quote:

Quote:
Pro 7 maxx is sicher nicht der bringer , aber deutsch
für mau is auch was Kopfkratz


Nope. Nicht, wenn Du Ohrenkrebs bekommst, weil die Kommentatoren keine Ahnung vom Wrestling haben und Superplex mit Fisherman's Suplex verwechseln, oder ein deutscher Mann versucht, meine arme kleine Alexa Bliss zu "übersetzen"...


Achja so alla wie übersetzt man "biscuit but" oder ?

ich mag eh lieber asuka Hmm
Solang sie sie Storyline nicht total unglaubwürdig machen .
ich muß halt gestehen US - Orginal versteh die hälfte nicht
( einen dialekt haben die manchmal )Nono


RE: RTL - adder - 19.12.2017 05:33

Globaltom Wrote:
Muß mal schaun. Zuletzt hatte man eignetlich den Eindruck ,das bald alles PPV wird.
bzw. gehst du zur Tour im Mai ?


Das Abo hat den zusätzlichen Vorteil, dass Du Dir die ganzen alten Sachen auch noch anschauen kannst, wenn Du willst. Ich habe mich durch eine ganze Reihe von D-Generation X-Sachen gesehen, die ja schon relativ lustig sind.
Ich gehe aber nicht direkt hin - vielleicht in ein paar Jahren, wenn meine Kleine auch mit will. Ich habe ihr allerdings schon eine Wrestler-Puppe (Stoff, waschbar) geschenkt - Seth Rollins ist es geworden, weil sie keine Alexa hatten.

Quote:
Achja so alla wie übersetzt man "biscuit but" oder ?


Ja.

Quote:
ich mag eh lieber asuka Hmm


Ich mag Asuka auch. Ich stehe sowieso voll auf kleine Asiatinnen... - aber da ich noch nie komplett zu den Marks gehört habe, sondern sogar als Jugendlicher schon immer mehr auf die Performance im und außerhalb des Rings geschaut habe, ist mir Alexa schon richtig ans Herz gewachsen. Sehr glaubhafte Heel, und sie macht alles richtig: generiert schön viel Heat, und am Ende gewinnt sie dann doch. Wie Ric Flair, der zu recht als einer der ganz großen zählt, oder mein persönlicher Liebling Triple H (würde ich mich als Mann identifizieren, wäre er mein Vorbild Nr. 2 nach Henning von Tresckow) - oder Charlotte Flair bevor sie den FaceTurn gemacht hat. Alexa bekommt zwar im Moment richtig Konkurrenz, das liegt aber nur daran, dass Paige das alles auch kann und ihr mit Absolution auch zwei richtig gute Heels an die Seite gestellt wurden. Hoffen wir mal, dass das die Womens Division von Raw wieder on Track bringt - denn sein wir mal ehrlich: Alexa alleine reicht dazu nicht.

Quote:
ich muß halt gestehen US - Orginal versteh die hälfte nicht
( einen dialekt haben die manchmal )Nono


Ja schon - aber das gibt sich. Je mehr man Booker T oder Corey Graves reden hört, desto besser versteht man sie. Mit Nigel McGuiness, Michael Cole oder Byron Saxton solltest Du aber ohnehin keine Probleme haben - die reden relativ gutes Oxford (Nigel) bzw. American English.
Nigel fängt allerdings langsam an zu nerven, weil er seinen Job mittlerweile so versteht wie Corey Graves: den Heel-Champ und seine Entourage loben... [das kommt bei Corey und Alexa mit Nia recht gut, bei Nigel und Enzo Amore und Drew Gulak aber nicht...]