Ars Regendi Simulation Forum
Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Printable Version

+- Ars Regendi Simulation Forum (https://forum.ars-regendi.com)
+-- Forum: Die Welten / The worlds (/forumdisplay.php?fid=478)
+--- Forum: World Essen (/forumdisplay.php?fid=2261)
+--- Thread: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] (/showthread.php?tid=31802)


Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - TheLastShah - 18.07.2018 18:41

Deutsch

Das hier ist der Off-RP-Thread der Welt Essen. Hier kann über alles mögliche im Off-RP geredet und debattiert werden. Bitte haltet möglichst Off-RP Debatten aus den Roleplay-Threads raus und lasst euren Frust hier raus. Versuchen wir das Forum möglichst ordentlich und übersichtlich zu halten. Zwinker2

English

This is the Off-RPG-Thread of the World Essen. Here we can talk about everything. If you have questions please ask them here instead of opening new threads. If possible, let's have all kind of Off-RPG-Talks here to keep the forum tidy Zwinker2


Edit: Ich bin ein Idiot.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Benedikt Magnus - 18.07.2018 19:01

Zeitreisen sind endlich erfunden worden! Partyyyy Applaus


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - MrProper - 18.07.2018 19:23

Ist das nicht eigentlich ein Fernreise? Die Zeit ist die gleiche, aber der Ort ist ein anderer. Und hier sprechen alle so komisch. Hehe


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - LordPanne - 19.07.2018 13:27

Ich bin mal gespannt wie die Welt sich entwickeln wird.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - TheLastShah - 20.07.2018 10:55

Ich würde in dieser Welt gerne etwas probieren, dass ich schon lange im Sinn habe - einen Investmentfonds spielen! Ich werde Staaten Kredite anbieten (bis zu 250% des BIPs), entweder als Zerobonds mit Rückzahlung nach einer bestimmten Periode oder als Perpetual Bonds, bei denen dauerhaft einfach nur Zinsen bezahlt werden. Profitieren sollen davon inbesondere Staaten, die Projekte attraktiv finanzieren oder ihre Schuldenlast optimieren möchten.... oder Nationen, die Geld für Kriege brauchen Devil


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Aslan1990 - 21.07.2018 12:43

Und ich suche noch Gleichgesinnte für mein Piraten Play Cool
Ich habe vor ein BND zu gründen mit dem Namen Likedeeler. Nach dem historischen Vorbild Störtebeckers und den Piraten des goldenen Zeitalters.
Ich möchte in meinem persönlichen Play viel auf das setzen was Piraten ausmacht: Weiber, Musik und Branntwein! Und so ne Art Kodex wird es auch geben. Für Piraten selbstverständlich leicht aggressiv angehaucht oder macht das der Rum?! Hehe

Bock jemand mit zu machen?


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - TheLastShah - 21.07.2018 13:10

Ich weiß dann, wem ich einen Kaperbrief ausstellen kann, wenn meine Schuldner in Zahlungsverzug geraten ^^


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Aslan1990 - 21.07.2018 13:24

TheLastShah Wrote:
Ich weiß dann, wem ich einen Kaperbrief ausstellen kann, wenn meine Schuldner in Zahlungsverzug geraten ^^


Cool wir verstehen uns Cool


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Jorak - 23.07.2018 12:25

Meine Republik Palaven wird eine besondere Form der Stratokratie haben.

Das Militär hat alle Aspekte der Zivilverwaltung zusammengefasst und alle
Ämter sind mit Offizieren besetzt.

Alle 20 Jahren wird ein neuer Strategos gewählt. Der Strategos ist
Regierungs und Staatchef. Das "Parlament" ist ein Rat von drei Heeres Generälen,
drei Luftwaffen Generälen und drei Admirälen.

Die volle Staatsbürgerschaft und die damit verbundene politische Verantwortung
sind auf jene beschränkt, die eine Dienstperiode im Militär absolvuiert haben. Dienst
garantiert Staatsbürgerschaft. Es gibt zwei Stufen von Bürger.
Die erste Stufe ist, wenn man noch nicht den Miliärdienst geleistet hat. Man hat Bürgerrechte
und erhält eine kostenlose Bildung, aber volle politische Teilnahme ist nicht gestattet.
Erst in der zweiten Stufe, nachdem man im Militär war, erhält man die volle
Staatsbürgerschaft. Dies gilt für jeden Menschen. Ob man im Palaven geboren
wurde oder eingewandert ist spielt in der Gesellschaft keine Rolle.




RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Blue Wizard - 26.07.2018 07:10

Mitspieler:

(Hoffentlich) Mein Staat wird Fundamenalist sein. Wenn das der Fall ist, wird mein Rollenspiel auf dem Ba'athismus basieren.

Prost!

-Jay


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - plumbum - 26.07.2018 09:03

Heyho

Ich wollte meinen Staat mit Aslan tauschen (habe eine Supermacht gewählt) fand er macht so tolles RP und das gehört supportet.
Mein Staat wird in dieser Welt ein wenig wie die Schweiz sein evntl. kann ich etwas in Richtung Diplomatie machen ( hatten doch schonmal sowas in der ArtWink )
Falls Riga noch läuft werde ich wahrscheinlich da weiter am aktivsten seinSmile


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Aslan1990 - 27.07.2018 19:58

plumbum Wrote:
Heyho

Ich wollte meinen Staat mit Aslan tauschen (habe eine Supermacht gewählt) fand er macht so tolles RP und das gehört supportet.
Mein Staat wird in dieser Welt ein wenig wie die Schweiz sein evntl. kann ich etwas in Richtung Diplomatie machen ( hatten doch schonmal sowas in der ArtWink )
Falls Riga noch läuft werde ich wahrscheinlich da weiter am aktivsten seinSmile


Bestehen Zweifel das Riga alsbald nimmer läuft?Hehe

Ich danke dir sehr dafür. Es ehrt mich zutiefst. Danke bigsmile diese Worte von solch einem großen Spieler zu hören. Mega Cool

Und dein Wunsch werde ich natürlich beherzigen: es wird meine Spielweise in Riga nicht beeinflussen. Der beef wird weiter geh'n Groove


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Esser14 - 17.08.2018 13:42

Vielleicht sollten wir uns überlegen, wie wir mit den Computerstaaten in dieser Welt umgehen wollen. Es gibt ja dieses Mal eine Menge davon und deswegen ist es nicht unwahrscheinlich, dass ein paar Spieler versuchen werden einige dieser Computerstaaten unter ihre Kontrolle zu bringen. Die Frage ist, wie die anderen Spieler auf solche Aggressionen reagieren werden (vor allem im Off-RP). In der Welt Kevin, in welcher es auch reichlich Computerstaaten gab, hat das Sacrum Imperium einige dieser Staaten erobert. Darauf haben uns die anderen Spieler gleich vorgeworfen, dass wir nur Macht ansammeln wollen um die ganze Welt zu unterwerfen. Aber eigentlich haben wir Computerstaaten angegriffen um unsere mittelalterliche aggressive Expansionspolitik darzustellen ohne dabei anderen Spielern ihre Staaten wegzunehmen oder ihr RP zu verderben. Ich glaube, dass dieses Missverständnis mitschuldig daran war, dass die Welt Kevin trotz guter Ideen nur 'mäßig' lief.

Wie denkt ihr darüber? Wäre es sinnvoll vor dem Start der Welt über solche Probleme zu sprechen oder wollt ihr lieber, dass die Entscheidungen später unbeeinflusst bleiben?


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Aslan1990 - 17.08.2018 16:02

Ich persönlich wollte sowas in dieser Art machen Noplan

Esser14 Wrote:
Computerstaaten angegriffen um unsere mittelalterliche aggressive Expansionspolitik darzustellen ohne dabei anderen Spielern ihre Staaten wegzunehmen oder ihr RP zu verderben.


Diese Idee hatte ich auch. Klang für mich perfekt aggressiv zu spielen ohne irgendjemanden dabei zu schädigen. Es werden meistens eh nur Schwellen, Postkommis und Fundis sein.
Daran, dass jemand anstoß finden könnte zwecks Machtgeilheit, dachte ich noch gar nicht...
Ich finde es aufjedenfall besser als inaktive nach 4 Tagen schon anzugreifen, die nur vermeintlich inaktiv sind.

Vielleicht wäre eine Art Quote gut? Die es halt freiwillig einzuhalten gilt...


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Jorak - 18.08.2018 13:19

Solange die Kriege/Eroberungen mit einem
entsprechenden RP vorbereitet werden und nicht nur mit
einem drei Zeiler sollte es für mich keine Probleme geben.
Die anderen können ja mit ihren RP dagegen steuern.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Piranha - 05.11.2018 13:40

Ich sehe das wie Jorak. Auch wenn ich selten Eroberungskriege führe, habe ich wenig Probleme damit, wenn dies durch entsprechendes RP vorbereitet wird.

Vielleicht ist es ja auch technisch möglich, dass Computerstaaten in kleinen Computerallianzen zusammengepackt werden mit jeweils 5-10 Staaten. Wenn ein Mitglied angegriffen wird, besteht eine gewisse (Zufalls-)Chance, dass die anderen Allianzmitglieder mitverteidigen oder den Agressor angreifen. Macht dann den Angriff gegen Computerstaaten risikoreicher.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Dejir - 29.11.2018 14:54

Werde aller Wahrscheinlichkeit nach keine Eroberung durchführen, aber sehe es auch so. Im RP vorbereiten und los. Möge der Bessere den Staat bekommen


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - MrProper - 29.11.2018 15:37

Dejir Wrote:
Möge der Bessere den Staat bekommen

Ob Bratti das als Weckruf gehört hat? Hehe


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Dejir - 29.11.2018 16:27

MrProper Wrote:
Ob Bratti das als Weckruf gehört hat? Hehe


Lass dich überraschen...dran bleiben, es bleibt spannend!


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - HUNDmiau - 07.12.2018 15:39

Ehrlich gesagt finde ich sowas sollte gar net erst im Off-RP besprochen werden.

Wenn wer agressiv spielt, so soll im RP darauf geantwortet werden. Jede Handlung im Rp sollte sich auf das RP selber beschränken.

Ich bin mir gar net so sicher was ich in dieser Welt überhaupt spielen will. Mir fällt grad nix ein, was mal spannend wäre. Irgendwer noch ne interessante Idee? Esser, wollen wir das Heilige Römische Reich deutscher Nationen nochmal neu gründen?


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - HUNDmiau - 08.12.2018 17:13

So, bin jetzt eine theokratische Republikföderation. Die Heiligen Römischen Republiken Deutschlands


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - optimus rex - 10.12.2018 14:56

Klingt interessant! Daumenhoch


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Alexei B.Miller - 13.12.2018 14:28

With playership down, how do we ensure a pleasurable world experience without creating scorned players new and old? Do we agree to good stewardship rules, or create conditions to ensure players remain in game. I suggest new regents who collapse due to economic issues be relocated to Africa/S. America (if they are active and somewhat engaged).

Going forward in the era of lower player engagement would now be a good time to suggest consolidating some territories on the map (for example Kazakhstan could be unified) and reducing the number of required states?


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - HUNDmiau - 13.12.2018 16:50

Why? If someone fails in a normal game, it should be up to the rest of playerbase to decide wether to invade a nation to give it to him or not. We should not create some pre-game rules for this. It not only kills the possibility of failure, but also makes the game quite dull. If someone is wished to be kept, they should be kept with already existing game rules if someone sees it as worthy. Or shortly: No.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Alexei B.Miller - 13.12.2018 16:57

HUNDmiau Wrote:
Why? If someone fails in a normal game, it should be up to the rest of playerbase to decide wether to invade a nation to give it to him or not. We should not create some pre-game rules for this. It not only kills the possibility of failure, but also makes the game quite dull. If someone is wished to be kept, they should be kept with already existing game rules if someone sees it as worthy. Or shortly: No.


Why? for the reasons I explained already.

Also if you don't wish to participate that's fine, I will form this policy with other regular players and you don't have to be apart of it or eligible for the conditions of it. It really shows your true colors as a player.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Esser14 - 13.12.2018 19:52

So you both suggest that other players should conquer a new state at the request of an active player who has lost his state. Do I understand correctly that you just don't agree whether the other players should do this voluntarily or be obliged to do so? We can't force anybody to conquer a state for another player anyway, so it's definitely voluntary. How else are you going to decide who is going to carry out this operation? I don't understand what you're arguing about, could you explain that to me?


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - HUNDmiau - 13.12.2018 20:20

No. I disagree on the whole policy of making everything out before. Let things happen naturally. Let the experience change your gameplay aswell as the other way around. If we manage every single possible problem beforehand, we could forget about this game alltogether, and simply do the simulation in our head.

I want this to be unorganized. Just as it was last time with me when another player offered it to me. A player should not be entilted to being resurrected, no matter how good they are.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - RSIV - 14.12.2018 00:52

Ich persönlich denke, dass HUNDmiau Recht hat. Es ist besser sich nicht zuviel im Vorfeld auszumachen, denn sonst wird das Spiel nicht so spannend. Ist aber nur meine Einschätzung. Spiele ja das erste Mal in einer Welt.

I personally think, that HUNDmiau is right. It is better not to make so many rules before the game Starts, because the game maybe gets boring. But it's only what I personally think. Maybe I'm wrong, because I play for the first time in a world.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Alexei B.Miller - 14.12.2018 04:27

@Esser- I was told the world would start at 50 regents and the remainder would be computer states. I was suggesting we conquer the computer state for the fallen regent.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - HUNDmiau - 14.12.2018 20:16

Depending on the nation I get, I will get myself some sweet sweet vassals. Gotta spread peace, love and christianity by force.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - ~Seeckt~ - 15.12.2018 15:59

..wenn da mal nicht ein paar barbarische Brüder etwas dagegen haben...


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - HUNDmiau - 16.12.2018 01:29

Nun, die heilige römische Republik hat einen Anspruch auf alle Ländereien dieser Welt.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Alexei B.Miller - 16.12.2018 02:50

I will walk away from the proposal, and pursue the "traditional" mode of gameplay. 🙂


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Esser14 - 16.12.2018 22:49

@Miller - Yeah, but who do you mean by "we"? For most states, even superpowers, it would be a Herculean task to conquer half of Africa. Especially when the world is in a Cold War, such a military operation can burden a state and the whole alliance (financially, strategically and through popularity in the state). Highly armed states are quite sensitive anyway, but also the only ones that can conquer a country in Africa fast and alone.

"A player should not be entilted to being resurrected, no matter how good they are. "

But it is almost never the good players who lose their state on their own. I've already given enough newcomers a new state just so that they could lose it a week later again. If a new player asks for help, an experienced player will certainly help him voluntarily and conquer a state. However, I don't think we can force anyone to conquer a new state for someone else. If we can't force the implementation of your rule, why introduce it in the first place? (Since I only have a postcommunistic state, I can hardly help anyway.)




@Hundmiau - Mein Staat für die Welt ist Polandia, dabei habe ich mich an der Zweiten Polnischen Republik orientiert. Meine erste Wahl war ein postkommunistischer Staat und ich bin recht zuverlässig, dass mir dieser Wunsch erfüllt wird. Ich glaube nicht, dass Polandia zu deinem Heiligem Römischem Deutschland passt. Vielleicht als unliebsame Nachbarn? Ich fände es cool, wenn Polandia, ein wenig wie Polen im und nach dem zweiten Weltkrieg "unter die Räder kommt". (Schutzversprechen durch GB und Frankreich, Besetzung durch Deutschland und die Sowjetunion, Teil des Deutschen Reiches, Sowjetischer Satellitenstaat, Unabhängigkeit?) Es wäre deswegen natürlich sehr nett, wenn ich den Staat nach einer Eroberung zurückbekommen würde um dann unter anderem Regime weiterzuspielen. Mein Ziel in dieser Welt ist es allen Widrigkeiten zum Trotz diese Welt zu überstehen und vielleicht die Unabhängigkeit zu behalten/zurückzugewinnen. Zu Beginn der Welt werde ich vermutlich blockfrei spielen (jedoch nicht unbedingt neutral), was sich aber im Verlaufe der Zeit zum Beispiel durch Krieg oder guter Zusammenarbeit ändern kann.
Welche Staatenklasse hast du dir gewünscht, Hundmiau?


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - HUNDmiau - 16.12.2018 23:18

Da das HEilige Römische Reich eine Supermacht seiner Zeit war, hab ich mir natürlich ne Supermacht gewünscht.

Und da das Heilige Römische Reich für die meist Zeit sehr dezentralisiert war, wird auch meine Republik mehr Vasallen als Annektierungen vorführen. Was nichts anderes bedeutet als: Die Staaten die ich erobere werden an die jeweiligen Spieler zurückgegeben, natürlich mit dem Zwang dass diese dann die Hoheit des Christentums und die Hoheit des Staatsoberhaupts akzeptiert. Wobei die Kirche, je nachdem welche Richtung der jeweilige Herrscher hat, auch potenziell ignoriert werden kann.

Also, keine Angst, wenn ich dich erobere ist Polen noch nicht verloren.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Esser14 - 17.12.2018 00:40

Danke für die Zu­si­che­rung. Ich nehme gerne meinen Staat zurück nach einer Eroberung, falls ich ihn angeboten bekomme. Jedoch erwarte ich nicht den Staat auf jeden Fall zurückzubekommen. Ich weiß, dass ich mit einer schwächeren Staatenklasse und meinem RP provoziere erobert zu werden und wenn der Staat weg ist, dann ist der Staat halt weg. So sind nun einmal die Spielregeln und ich würde auch nicht wollen, dass mir jemand einen anderen Staat erobert, da Polandia mein Staat in dieser Welt ist und ich meinen Spielende so nicht umgehen möchte.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - HUNDmiau - 17.12.2018 20:16

Ich stimme dir fast zu. Wenn es das RP erlaubt, so würde ich immer zusagen wenn mir wer einen neuen Staat anbietet. (Zumbeispiel in der Olympus Welt, mit Histamin und Radikus)

Das wird in dieser Welt wird nicht passieren. Sterb ich durch meine Dummheit, so sterbe ich.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Alexei B.Miller - 17.12.2018 21:24

Alexei B.Miller Wrote:
I will walk away from the proposal, and pursue the "traditional" mode of gameplay. 🙂


Esser14 Wrote:
@Miller - Yeah, but who do you mean by "we"? For most states, even superpowers, it would be a Herculean task to conquer half of Africa. Especially when the world is in a Cold War, such a military operation can burden a state and the whole alliance (financially, strategically and through popularity in the state). Highly armed states are quite sensitive anyway, but also the only ones that can conquer a country in Africa fast and alone.

"A player should not be entilted to being resurrected, no matter how good they are. "

But it is almost never the good players who lose their state on their own. I've already given enough newcomers a new state just so that they could lose it a week later again. If a new player asks for help, an experienced player will certainly help him voluntarily and conquer a state. However, I don't think we can force anyone to conquer a new state for someone else. If we can't force the implementation of your rule, why introduce it in the first place? (Since I only have a postcommunistic state, I can hardly help anyway.)




@Hundmiau - Mein Staat für die Welt ist Polandia, dabei habe ich mich an der Zweiten Polnischen Republik orientiert. Meine erste Wahl war ein postkommunistischer Staat und ich bin recht zuverlässig, dass mir dieser Wunsch erfüllt wird. Ich glaube nicht, dass Polandia zu deinem Heiligem Römischem Deutschland passt. Vielleicht als unliebsame Nachbarn? Ich fände es cool, wenn Polandia, ein wenig wie Polen im und nach dem zweiten Weltkrieg "unter die Räder kommt". (Schutzversprechen durch GB und Frankreich, Besetzung durch Deutschland und die Sowjetunion, Teil des Deutschen Reiches, Sowjetischer Satellitenstaat, Unabhängigkeit?) Es wäre deswegen natürlich sehr nett, wenn ich den Staat nach einer Eroberung zurückbekommen würde um dann unter anderem Regime weiterzuspielen. Mein Ziel in dieser Welt ist es allen Widrigkeiten zum Trotz diese Welt zu überstehen und vielleicht die Unabhängigkeit zu behalten/zurückzugewinnen. Zu Beginn der Welt werde ich vermutlich blockfrei spielen (jedoch nicht unbedingt neutral), was sich aber im Verlaufe der Zeit zum Beispiel durch Krieg oder guter Zusammenarbeit ändern kann.
Welche Staatenklasse hast du dir gewünscht, Hundmiau?


Hey I just wanted to remind that I decided to walk away from the proposal after realizing the merits of Hunds statement as well as other factors I didn't account for until after I made my statement. A Herculean task indeed and a waste of AP; Qazaqstan will expend AP only to expand its own borders / support allies and alliance.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Esser14 - 17.12.2018 22:39

@Miller - I thought that your answer related to HUNDmiau's last statement. (He had claimed the whole world for himself.)


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - HUNDmiau - 17.12.2018 23:08

@Esser

What do you mean? I only showed my rightful claim to all and every land under the sun, as it is our god given right to rule.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Alexei B.Miller - 18.12.2018 01:54

Esser14 Wrote:
@Miller - I thought that your answer related to HUNDmiau's last statement. (He had claimed the whole world for himself.)


Lol no I will play the usual way I do. Just awaiting to see which state I get my actions depend on that.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Alexei B.Miller - 18.12.2018 17:38

Just to receive clarity; is the world starting at 50 players or 100? I know there was a thread were they stated they were 'considering' it but I don't think it was ever confirmed.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Esser14 - 19.12.2018 19:24

I think Benedict will start the world manually once we have 50 players together.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Benedikt Magnus - 19.12.2018 21:16

Esser14 Wrote:
I think Benedict will start the world manually once we have 50 players together.

Benedikt, with K, won't start anything manually. That's a job for the computer. He is faster than me anyways.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - ~Seeckt~ - 20.12.2018 10:21

Benedikt Magnus Wrote:
Benedikt, with K, won't start anything manually. That's a job for the computer. He is faster than me anyways.


Oldno

*kicher*


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Alexei B.Miller - 20.12.2018 14:59

Benedikt Magnus Wrote:

Esser14 Wrote:
I think Benedict will start the world manually once we have 50 players together.

Benedikt, with K, won't start anything manually. That's a job for the computer. He is faster than me anyways.


Is there any word on the potential consolidation of territories? Or are we going with just making them computer states? J/s it's a great time to consider it Smile


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - HUNDmiau - 20.12.2018 17:38

Benedikt Magnus Wrote:

Esser14 Wrote:
I think Benedict will start the world manually once we have 50 players together.

Benedikt, with K, won't start anything manually. That's a job for the computer. He is faster than me anyways.


I do not believe this! This is heresy. Nothing and no one beats Benedikt.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Benedikt Magnus - 21.12.2018 13:32

Alexei B.Miller Wrote:
Is there any word on the potential consolidation of territories? Or are we going with just making them computer states? J/s it's a great time to consider it Smile

There will be fifty computer states. We will not transfer them to players. So if you want to get them you have to conquer them and win the punch-up with everyone who wants them, too.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - MrProper - 22.12.2018 15:59

Benedikt Magnus Wrote:

Ezzer14 Wrote:
I think Benedict will start the world manually [...]

Benedikt, with K, won't start anything manually.

Don't feel offended. It was not his intention to be rude.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - ~Seeckt~ - 22.12.2018 16:56

Göttlich!LachwegDaumenhoch


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Alexei B.Miller - 22.12.2018 17:42

Benedikt Magnus Wrote:

Alexei B.Miller Wrote:
Is there any word on the potential consolidation of territories? Or are we going with just making them computer states? J/s it's a great time to consider it Smile

There will be fifty computer states. We will not transfer them to players. So if you want to get them you have to conquer them and win the punch-up with everyone who wants them, too.


Prays for Russia or China. Thanks!


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - HUNDmiau - 22.12.2018 18:43

I pray for the USA, Germany or Russia.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Alexei B.Miller - 22.12.2018 21:48

HUNDmiau Wrote:
I pray for the USA, Germany or Russia.


We're at 50 states, May the games begin!


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Benedikt Magnus - 22.12.2018 21:52

MrProper Wrote:

Benedikt Magnus Wrote:
Benedikt, with K, won't start anything manually.

Don't feel offended. It was not his intention to be rude.

Es war von meiner Seite auch eher witzig gemeint. Ich hielt es für einen Tippfehler oder einen Irrtum, nicht für eine Beleidigung, keine Sorge. Smile


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Dejir - 23.12.2018 10:04

UK... Ich glaube ich hätte es schlimmer erwischen können


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - ~Seeckt~ - 23.12.2018 11:29

Benedikt Magnus Wrote:

MrProper Wrote:

Benedikt Magnus Wrote:
Benedikt, with K, won't start anything manually.

Don't feel offended. It was not his intention to be rude.

Es war von meiner Seite auch eher witzig gemeint. Ich hielt es für einen Tippfehler oder einen Irrtum, nicht für eine Beleidigung, keine Sorge. Smile


Dafür hat er den Esser ja auch zum Ezzer gemacht. Lachweg Fand ich toll.


So. Dann wollen wir mal loslegen in der schönen neuen Welt.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - optimus rex - 23.12.2018 15:41

Benedikt Magnus Wrote:

MrProper Wrote:

Benedikt Magnus Wrote:
Benedikt, with K, won't start anything manually.

Don't feel offended. It was not his intention to be rude.

Es war von meiner Seite auch eher witzig gemeint. Ich hielt es für einen Tippfehler oder einen Irrtum, nicht für eine Beleidigung, keine Sorge. Smile


Wer es auch immer wagen würde unseren Meister der Technik zu verstimmen, bekommt es ohnehin mit mir zu tun! AntreibenBaseballDevil


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - HUNDmiau - 23.12.2018 20:42

optimus rex Wrote:

Benedikt Magnus Wrote:

MrProper Wrote:

Benedikt Magnus Wrote:
Benedikt, with K, won't start anything manually.

Don't feel offended. It was not his intention to be rude.

Es war von meiner Seite auch eher witzig gemeint. Ich hielt es für einen Tippfehler oder einen Irrtum, nicht für eine Beleidigung, keine Sorge. Smile


Wer es auch immer wagen würde unseren Meister der Technik zu verstimmen, bekommt es ohnehin mit mir zu tun! AntreibenBaseballDevil


Zeit mit Benedikt wieder über Sozialismus und Religion zu diskutieren Big Grin


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Jorak - 24.12.2018 19:26

Wer hilfe beim Übersetzen der Texte braucht, kann man diese Internetseite verwenden.

If you need help translating the texts, you can use this website.

https://www.deepl.com/home


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - HUNDmiau - 24.12.2018 20:52

Ich hab gesehen, es gibt 2 Roms. Das wird ein Problem Big Grin


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - RSIV - 24.12.2018 21:37

HUNDmiau Wrote:
Ich hab gesehen, es gibt 2 Roms. Das wird ein Problem Big Grin


Hahaha Big Grin ja hab ich mir auch schon gedacht ^^


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Jorak - 24.12.2018 22:05

HUNDmiau Wrote:
Ich hab gesehen, es gibt 2 Roms. Das wird ein Problem Big Grin


Auf zwei verschiedenen Kontinente sind die Roms
und ein Rom ist das historische und ist
dadurch der legitime Nachfolger des
historischen Römischen Reiches.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Esser14 - 24.12.2018 22:28

Es ist doch Allgemeinwissen, dass Fregonia als Drittes Rom der einzige legitime Nachfolger des alten Roms ist.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - ~Seeckt~ - 24.12.2018 23:03

Was?!

Es ist beweisbar, dass der Präsident Angmars patrilinear vom letzten rechtmäßigen Kaiser abstammt.... wenn, dann ist Angmar als viertes Rom ganz vorn dabei.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - HUNDmiau - 24.12.2018 23:18

Pah! Ihr seid alle Narren! Ihr proklamiert die Nachfolge zum Reich! Doch keiner von euch ist der direkte Nachfolger des richtigen Roms, der römischen Republik.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - ~Seeckt~ - 25.12.2018 12:24

Ich bin mal wieder nur mit dem iPhone unterwegs. Verzeiht mir, wenn keine Bilder in den Artikeln sind und diese recht rudimentär gehalten werden.

Ich lese die englischsprachigen Artikel und reagiere ggf. darauf. Werde aber der Einfachheit halber auf Zweisprachigkeit verzichten.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - RSIV - 27.12.2018 02:19

Zu meiner geplanten Nordamerika-Reise:

Wenn ich Staatsbesuche tätige meine ich, dass ich die Personen beziehungsweise Mitspieler privat anschreiben werde. Daher bitte ich sämtliche aktiven Spieler, welche einen Staat auf dem nordamerikanischen Kontinent spielen, morgen (28.12.2018) ihre Ars-Regendi E-Mails zu überprüfen.

Danke




My planned trip to North America:

When I make state visits, I mean that I will write to the people or players privately. Therefore I ask all active players playing a state on the North American continent to check their Ars Regendi emails tomorrow (28.12.2018).

Thank you


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - HUNDmiau - 27.12.2018 18:14

Ich habe keine Email bekommen.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - ~Seeckt~ - 27.12.2018 18:17

Es ist auch noch nicht der 28.12. Pfeif

Andererseits: wer braucht und besucht schon Rom. umpfHehe


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - HUNDmiau - 27.12.2018 18:22

So, dass wars. Wenn du erobert wirst, kommst du unter bayrische Kontrolle.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - ~Seeckt~ - 27.12.2018 18:25

Nono nicht mal DU kannst so grausam sein!!Nono

Andererseits kann ich dann meinen Charakter in Sissi umbenennen und den groooooooßartigen Amun um dessen Hand bitten, so dass wir ein atemberaubend kluges und gut aussehendes Kind zeugen können...


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - HUNDmiau - 27.12.2018 18:31

Ich bin sozi und anarchist, du unterschätzt meine Grausamkeit Big Grin

Oder noch besser, nur für dich gründe ich eine polnische Monarchie in meiner Republik, die dann dein Land bekommt.

@Esser14 Möchtest du meiner Republik beitreten? Habe frisches Land für dich.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - ~Seeckt~ - 27.12.2018 18:34

Ich bin ein zäher alter und konservativer Brocken. Der liegt schwer in deinem jungen idealistischen Mägelchen. Schwere Blähungen sind die Folge.

Wobei ihr Sozis euch ja mit heißer Luft auskennt. Hahaha


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Blue Wizard - 27.12.2018 19:45

Amun:

I didn't mean to disrespect you when I canceled the trade agreement; I just don't need 3 trading partners with the same exports.

That said, I look forward to a friendly rivalry with you in this world.

Cheers to the New Year!

-Jay


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Amun - 27.12.2018 20:07

That's only the good old role play, don't worry. For now. Wink


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - RSIV - 28.12.2018 02:21

Staatsbesuche in Nordamerika von mir beendet. Bin auf die Antworten gespannt.

State visits to North America ended by me. I look forward to the answers.

RSIV


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - ~Seeckt~ - 28.12.2018 23:17

Mag sich ein Admin bitte mal meinen Bilderlink im letzten Presseartikel anschauen? Ich schreibe gerade mit dem Handy und das ist etwas umständlich. Irgendwie funktioniert es nicht...

Wäre schön. Smile


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Jorak - 28.12.2018 23:46

@~Seeckt~
ich finden deinen letzten Chirp richtig gut und habe mich leicht gefreut.
Endlich reagiert jemand Mal auf die Begriffe die ich im RP verwende.
Ich wähle bestimmte Begriffe nicht ohne Grund.
Weiter so Daumenhoch


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Aslan1990 - 29.12.2018 01:42

Jorak Wrote:
@~Seeckt~
ich finden deinen letzten Chirp richtig gut und habe mich leicht gefreut.
Endlich reagiert jemand Mal auf die Begriffe die ich im RP verwende.
Ich wähle bestimmte Begriffe nicht ohne Grund.
Weiter so Daumenhoch


@~Seeckt~
Ich fand ihn nicht so dolle... zu wenig Albenmark mit drin gewesen. Und wo Bitte beim Klabautermann sind die Federn?! LachwegMotzLachweg


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - HUNDmiau - 29.12.2018 02:09

stimm ich zu. Wo war der Kreuzzug.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Alexei B.Miller - 29.12.2018 02:19

Lots of German going on in here, I can hardly keep up Haha. Looking forward to state visits to the far away land of Qazaqstan.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - RSIV - 29.12.2018 02:58

Alexei B.Miller Wrote:
Lots of German going on in here, I can hardly keep up Haha. Looking forward to state visits to the far away land of Qazaqstan.


Yes, I understand that it has to be hard if you don't speak German. But it is too exhausting for me to translate all my posts into English. You are always welcome to visit me in Froktenien, by private message. I would like to know more about you and Qazaqstan anyway.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Dejir - 29.12.2018 09:28

Wachstum sinkt und Militär steigt. Willkommen in der Welt von Ars Regendi...


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - optimus rex - 29.12.2018 12:19

Deine Wirtschaft wächst doch, oder? Kopfkratz


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Dejir - 29.12.2018 12:49

Hätte mich konkreter ausdrücken sollen. In den Weltdaten sinkt das Wachstum, während der Militärwert steigt.

Meiner Wirtschaft geht es in der Tat ganz gut, auch wenn ich das gute Wachstum im letzten Quartal nicht ausbauen konnte. Investiere aber auch nicht aktiv ins Militär. Ich brauche die Leute an der Heimatfront, damit sie sich ordentlich vermehren können


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - optimus rex - 29.12.2018 13:10

Ah, ok. Danke für die Klarstellung!


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Torgai - 29.12.2018 18:36

Aufrüstung im Pakt ist nur folgerichtig...um das bündnis verteidigen zu können gegen diesen haufen an supermächten


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Aslan1990 - 29.12.2018 18:53

Torgai Wrote:
Aufrüstung im Pakt ist nur folgerichtig...um das bündnis verteidigen zu können gegen diesen haufen an supermächten


Wieso? Sind's mehr als sonst?Hehe


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Torgai - 29.12.2018 20:34

Wir haben halt keins Big Grin


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Dejir - 29.12.2018 22:44

Die rote Paranoia schlägt wieder zu? Big Grin

Ab morgen auch mal Zeit für RP. Glaube muss mich hier erstmal vernünftig einlesen.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Torgai - 29.12.2018 22:58

Hannover hat mir bewiesen, dass Gutmütigkeit einem in den Welten leider nicht vorran bringt.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Dejir - 29.12.2018 23:30

Dann schaue ich mal wie lange ich mit meinem 350er Militär überleben werde


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - HUNDmiau - 29.12.2018 23:37

Ist dein Staat Remus eigentlich römisch? Wegen Remus?


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Dejir - 29.12.2018 23:43

Das ist Zufall. Mir ist damals gerade nichts besseres eingefallen und mir war nicht klar, dass es hier so einen römischen Schwerpunkt gibt.

Wollte nicht direkt nach Weltstart um eine Umbenennung bitten Big Grin


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Jorak - 29.12.2018 23:49

Dejir Wrote:
Das ist Zufall. Mir ist damals gerade nichts besseres eingefallen und mir war nicht klar, dass es hier so einen römischen Schwerpunkt gibt.

Wollte nicht direkt nach Weltstart um eine Umbenennung bitten Big Grin


Der Römische Schwerpunkt war auch nur Zufall gewesen. Hätte mein Staat
eine andere Position würde ich ein anderes RP führen


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Dejir - 29.12.2018 23:52

Tendiere ja in eine abgewandelte Version von England (einfach, weil ich das englische System viel zu kompliziert finde...). Wenn ich mal eine europäische Nation habe, muss ich es auch ein bisschen nutzen. Kommt bei mir ja nicht so häufig vor.

Da ich aber fest damit gerechnet habe, dass ich irgendein unbedeutendes afrikanisches Buschland bekomme, muss ich die Tage noch etwas kreativ werden.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - RSIV - 30.12.2018 04:03

Ich habe mir erlaubt zwei Computerstaaten in Afrika einen Namen zu geben, damit es leichter ist sie in meine Pressemeldungen einzubauen.
Afrikanische Computerstaaten:

Persyana = W 116 CS 46

Konganien = W 116 CS 45


I took the liberty of naming two computer states in Africa so that it would be easier to include them in my press releases.
African States played by Computer:

Persyana = W 116 CS 46

Konganien = W 116 CS 45


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Jorak - 30.12.2018 23:46

The vote in the thread "Balkan Conference" ends tomorrow on 9 o'clock in the evening.

Die Abstimmung in den Thread "Balkan Konferenz" endet Morgen um 21 Uhr.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Esser14 - 30.12.2018 23:58

Gibt es eine richtige Abstimmung im Thread oder nur im RP? Irgendwie habe ich nichts gefunden.

Jorak Wrote:
The vote in the thread "Balkan Conference" ends tomorrow on 9 o'clock in the evening.

Die Abstimmung in den Thread "Balkan Konferenz" endet Morgen um 21 Uhr.




RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Jorak - 31.12.2018 00:02

Esser14 Wrote:
Gibt es eine richtige Abstimmung im Thread oder nur im RP? Irgendwie habe ich nichts gefunden.

Jorak Wrote:
The vote in the thread "Balkan Conference" ends tomorrow on 9 o'clock in the evening.

Die Abstimmung in den Thread "Balkan Konferenz" endet Morgen um 21 Uhr.


Die Abstimmung findet nur im RP statt.

Nur Regenten die einen Staat in Europa haben dürfen mit abstimmen.
Der Papst hat ja nur europäische Nationen eingeladen


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - RSIV - 02.01.2019 16:57

Wieso wechselt auf der Weltkarte die Farbe der Likedeeler eigentlich immer? Ist sehr irritierend, erst Recht wenn es Bündnisse mit ähnlichen Farben gibt.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Esser14 - 02.01.2019 17:12

Weil Aslan noch immer nicht verstanden hat, dass Schwarz die einzige akzeptable Farbe für ein Piratenbündnis ist.

RSIV Wrote:
Wieso wechselt auf der Weltkarte die Farbe der Likedeeler eigentlich immer? Ist sehr irritierend, erst Recht wenn es Bündnisse mit ähnlichen Farben gibt.




RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Dejir - 02.01.2019 19:10

Wie schafft man es denn so schnell ne SM zu killnKopfkratz


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Jorak - 02.01.2019 19:36

Das ging ja schnell. Ich dachte ein Posti oder ein Entwickli würde zuerst
gekillt werden, aber doch keine Supermacht Kopfkratz


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Dejir - 02.01.2019 19:41

Wer jetzt einsteigt hat wenigstens eine 100% Chance auf eine SM...


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Torgai - 02.01.2019 19:59

Es ist oft sehr überraschend, wer als erstes geht Big Grin


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Alexei B.Miller - 02.01.2019 20:42

RSIV Wrote:

Alexei B.Miller Wrote:
Lots of German going on in here, I can hardly keep up Haha. Looking forward to state visits to the far away land of Qazaqstan.


Yes, I understand that it has to be hard if you don't speak German. But it is too exhausting for me to translate all my posts into English. You are always welcome to visit me in Froktenien, by private message. I would like to know more about you and Qazaqstan anyway.


the majestic republic of qazaqstan will arrange a state visit for the illustrious leader of froktenien!


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Aslan1990 - 02.01.2019 20:48

RSIV Wrote:
Wieso wechselt auf der Weltkarte die Farbe der Likedeeler eigentlich immer? Ist sehr irritierend, erst Recht wenn es Bündnisse mit ähnlichen Farben gibt.


ich habe von anfang an Rot eingestellt SuspectKopfkratz

MEINE Farbe Fight Los holt sie euch Fight wenn ihr sie wollt müsst ihr sie mir aus meinen kalten toten Fingern reißen MotzMotzMotz


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - HUNDmiau - 02.01.2019 22:03

Du weißt du hast weniger Militär als ich, richtig?


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Dejir - 02.01.2019 22:15

Aslan1990 Wrote:
Vor allem nun mit ihrem neuen Flaggschiff, der ,,Victoria's Secret'', gesponsort vom großartigen Kaiserreich Lithuania.


Really?Hehe


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Aslan1990 - 02.01.2019 22:28

Dejir Wrote:

Aslan1990 Wrote:
Vor allem nun mit ihrem neuen Flaggschiff, der ,,Victoria's Secret'', gesponsort vom großartigen Kaiserreich Lithuania.


Really?Hehe


Pfeif


HUNDmiau Wrote:
Du weißt du hast weniger Militär als ich, richtig?


Denk an das was ich dir angedroht habe Jaja Sei lieb!!!


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - HUNDmiau - 02.01.2019 23:48

Aslan1990 Wrote:

HUNDmiau Wrote:
Du weißt du hast weniger Militär als ich, richtig?


Denk an das was ich dir angedroht habe Jaja Sei lieb!!!


Du nennst das ne Androhung? Ich nenne das ein Candle-Light dinner mit Happy End.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Esser14 - 05.01.2019 00:01


English

I greet all the regents of the world Essen,

The first world leader election is a real neck-and-neck race between the three most successful candidates. But unfortunately we had hardly the chance to find out more about the candidates. Therefore I asked the candidates Alexei B Miller (Alexei B.Miller), Francois Witterrand (Torgai) and Rado Simba Idir Vana (RSIV) if they would answer some questions about their candidacy, their election program and their person. All three agreed and therefore I would ask you to post your questions to the candidates in the Chirper Thread. Therefore I would like to ask you to indicate in the chirper post who the question is addressed to.
Please use @Witterand @Miller @RSIV.
(Miller and RSIV. Is that okay? I didn't find a suitable Chirper contribution from you and therefore had to make the Chirper user names up.)

If the answer or question is too long to post in Chirper, you can send it to me. I will collect them, forward them and publish them in my own special press article. But most short questions/answers shouldn't need me as an intermediary. (This speeds up the answer if I don't have to forward it first.)

I hope that we can answer many questions and would look forward to active participation. I am also very curious how the candidates will perform.

Well, Chirper at will!




Deutsch

Ich grüße alle Regenten der Welt Essen,

die erste Weltherrscherwahl ist ein echtes Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen den drei erfolgreichsten Kandidaten. Doch leider hatten wir bisher kaum die Chance mehr über die Kandidaten zu erfahren. Deswegen habe ich die Kandidaten Alexei B Miller (Alexei B.Miller), Francois Witterrand (Torgai) und Rado Simba Idir Vana (RSIV) gefragt, ob sie uns ein paar Fragen zu ihrer Kandidatur, ihrem Wahlprogramm und ihrer Person beantworten würden. Alle drei waren damit einverstanden und deswegen würde ich euch bitten eure Fragen an die Kandidaten in den Chirper Thread zu posten. Dafür möchte ich euch bitten in dem Chirper-Post anzugeben an wen sich die Frage richtet.
Benutzt dafür bitte @Witterand @Miller @RSIV.
(Miller und RSIV. Ist das okay? Ich habe keinen passenden Chirper-Beitrag von euch gefunden und musste mir deswegen die Chirper-Benutzernamen ausdenken.)

Sollte die Antwort oder die Frage zu lang sein um sie in Chirper zu posten, dann nehme ich diese gerne entgegen. Ich werde sie sammeln, weiterleiten und dann in einem eigenen besonderen Presseartikel veröffentlichen. Aber die meisten kurzen Fragen/Antworten sollte mich als Zwischenperson gar nicht benötigen. (Das beschleunigt die Beantwortung, wenn ich es nicht erst weiterleiten muss.)

Ich hoffe, dass wir so eure viele Fragen beantworten können und würde mich auf rege Beteiligung freuen. Auch bin ich auch sehr gespannt wie sich die Kandidaten schlagen werden.


Na dann, Chirper frei!


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - RSIV - 05.01.2019 03:55

Für mich in Ordnung!


Esser14 Wrote:


English

I greet all the regents of the world Essen,

The first world leader election is a real neck-and-neck race between the three most successful candidates. But unfortunately we had hardly the chance to find out more about the candidates. Therefore I asked the candidates Alexei B Miller (Alexei B.Miller), Francois Witterrand (Torgai) and Rado Simba Idir Vana (RSIV) if they would answer some questions about their candidacy, their election program and their person. All three agreed and therefore I would ask you to post your questions to the candidates in the Chirper Thread. Therefore I would like to ask you to indicate in the chirper post who the question is addressed to.
Please use @Witterand @Miller @RSIV.
(Miller and RSIV. Is that okay? I didn't find a suitable Chirper contribution from you and therefore had to make the Chirper user names up.)

If the answer or question is too long to post in Chirper, you can send it to me. I will collect them, forward them and publish them in my own special press article. But most short questions/answers shouldn't need me as an intermediary. (This speeds up the answer if I don't have to forward it first.)

I hope that we can answer many questions and would look forward to active participation. I am also very curious how the candidates will perform.

Well, Chirper at will!




Deutsch

Ich grüße alle Regenten der Welt Essen,

die erste Weltherrscherwahl ist ein echtes Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen den drei erfolgreichsten Kandidaten. Doch leider hatten wir bisher kaum die Chance mehr über die Kandidaten zu erfahren. Deswegen habe ich die Kandidaten Alexei B Miller (Alexei B.Miller), Francois Witterrand (Torgai) und Rado Simba Idir Vana (RSIV) gefragt, ob sie uns ein paar Fragen zu ihrer Kandidatur, ihrem Wahlprogramm und ihrer Person beantworten würden. Alle drei waren damit einverstanden und deswegen würde ich euch bitten eure Fragen an die Kandidaten in den Chirper Thread zu posten. Dafür möchte ich euch bitten in dem Chirper-Post anzugeben an wen sich die Frage richtet.
Benutzt dafür bitte @Witterand @Miller @RSIV.
(Miller und RSIV. Ist das okay? Ich habe keinen passenden Chirper-Beitrag von euch gefunden und musste mir deswegen die Chirper-Benutzernamen ausdenken.)

Sollte die Antwort oder die Frage zu lang sein um sie in Chirper zu posten, dann nehme ich diese gerne entgegen. Ich werde sie sammeln, weiterleiten und dann in einem eigenen besonderen Presseartikel veröffentlichen. Aber die meisten kurzen Fragen/Antworten sollte mich als Zwischenperson gar nicht benötigen. (Das beschleunigt die Beantwortung, wenn ich es nicht erst weiterleiten muss.)

Ich hoffe, dass wir so eure viele Fragen beantworten können und würde mich auf rege Beteiligung freuen. Auch bin ich auch sehr gespannt wie sich die Kandidaten schlagen werden.


Na dann, Chirper frei!




RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - RSIV - 05.01.2019 23:13

Ich hoffe, dass es so passt, wie ich die Fragen im Forum nun beantwortet habe.

Wenn noch jemand Fragen hat, stehe ich zur Verfügung Smile


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Dejir - 05.01.2019 23:42

Jemand müsste mal das Meme aus der letzten RP Welt raussuchen. Das mit den 140 Zeichen Big Grin


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Esser14 - 05.01.2019 23:58

Ich hatte unter dem Namen @ElonZ gepostet und nicht @Esser14. (Was vermutlich nicht so wichtig ist.) Aber es wäre ganz nett, wenn du dich an die Chirper-Form halten würdest, RSIV.
Dafür kannst du unter einem unserer Beiträge auf Quote drücken, dann einfach den Befehl [/quote] löschen und die Bilder und den Text durch deine eigenen austauschen.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - RSIV - 06.01.2019 00:34

Ich werde es das nächste Mal beherzigen und tun. Aber deshalb habe ich auch gemeint, dass ich hoffe, dass es so passt. Verwende Chirper nicht und kenne mich daher deshalb auch nicht damit aus. Werde ich beim nächsten Mal so machen, wie du gesagt hast. Wusste es nicht.

Soll ich meinen Beitrag in Chirper löschen und es verbessern, oder ist das nicht zwingend notwendig?


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Esser14 - 06.01.2019 00:38

Das ist wohl nicht notwendig. Du könntest auch einfach bearbeiten, wenn du möchtest. Dafür gibt es den Knopf Edit. Das mit dem Löschen ist im Ars-Forum leider nicht so leicht, wie man es annehmen könnte.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - RSIV - 06.01.2019 00:43

Ok. Dann werde ich es so lassen. Werde mich in Zukunft an die Chirper-Regeln halten, wenn ich in dieses Forum was reinschreibe. Entschuldigt bitte. Wird nicht wieder vorkommen.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Esser14 - 06.01.2019 00:47

Alles gut, du brauchst dich nicht entschuldigen. Immerhin bist du auch der einzige Kandidat, welcher bisher geantwortet hat.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - RSIV - 06.01.2019 00:49

Ich probiere es jetzt mal im Chirper richtig zu machen. Mal sehen ob ichs schaffe.
War wieder zu lang glaub ich. Sollte jetzt aber besser sein.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - HUNDmiau - 06.01.2019 02:15

Zu lang ist mittlerweile auch nur noch ein Witz bei Chirper. Wenn ich mich dran erinnere wie wir in anderen Welten darüber Witze machten, wie manche, unter anderem ich, diese Grenze konsequent ignoriert haben.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Esser14 - 06.01.2019 02:18

Ich versuche es immer auf maximal 3 Zeilen zu beschränken. (Was offiziell noch immer zu lang ist.) Es soll halt nicht seitenweise Text werden.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Dejir - 07.01.2019 16:26

Woran ich aktuell denken muss, sobald ich den Chirper Thread lese...




RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - RSIV - 09.01.2019 12:58

Großes Dankeschön an meine Wähler zum Weltherrscher. Werde euch nicht enttäuschen. Ich möchte aber um Verständnis bitten, dass ich erst morgen dazu übergehen kann meine Aufgaben als Weltherrscher wirklich wahrzunehmen. Muss heute lang arbeiten und bin nachher noch auf einer Veranstaltung. Real-Life hat Vorrang. Sry.

Daher bitte nicht wundern, wenn heute nicht viel von mir kommt. Spätestens morgen Nacht richte ich alles ein.

LG
RSIV



Many thanks to my constituents for becoming world ruler. Will not disappoint you. However, I would like to ask for your understanding that I will be able to really perform my duties as world ruler only tomorrow. I have to work a long time today and will be at an event later. Real-Life has priority. Sry.

So please don't be surprised if not much comes from me today. Tomorrow night at the latest I'll set everything up.

Greetings
RSIV


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Aslan1990 - 09.01.2019 13:23

Real Life First Wink

Dejir Wrote:
Woran ich aktuell denken muss, sobald ich den Chirper Thread lese...


LachwegLachwegLachwegLachwegLachwegLachwegLachwegLachwegLachwegLachwegLachweg


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Dejir - 09.01.2019 20:42

Wie verbaut man diesen rasanten Wechsel in Deutschland eigentlich im RP? Frage für einen Freund...


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Aslan1990 - 09.01.2019 21:02

Dejir Wrote:
Wie verbaut man diesen rasanten Wechsel in Deutschland eigentlich im RP? Frage für einen Freund...


i versteh die Frage nicht ^^


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - HUNDmiau - 09.01.2019 21:08

Dejir Wrote:
Wie verbaut man diesen rasanten Wechsel in Deutschland eigentlich im RP? Frage für einen Freund...


DDR Regierung hört auf. Neue Regierung tritt den Römern bei.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Aslan1990 - 09.01.2019 21:30

Hör auf zu träumen und gib a Ruh ^^

Ich revidiere meine erste Aussage.... Und möchte sie wie folgt ergänzen:
Nervt das -.-


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - HUNDmiau - 09.01.2019 22:34

Was meinst du? DDR wurde abgewählt, und die neue Regierung ist Teil meiner Allianz.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Torgai - 09.01.2019 22:52

Moin,

ich plane eine RM in Afrika zu erobern um Lordpanne den Wiedereinstieg in die Welt zu ermöglichen. Ich hoffe, dass jede*r damit einverstanden is und mich nicht unnötig davon abhalen wird einen aktiven Spieler und RPler wieder in die Welt zu bringen.





I am planning to conquer a ressource power in africa to bring Lordpanne a active Regent and Rpler back into the world.

i hope everybody is okay with that and will not unnecessarily intervene. I am no interese in building up more power, but only bring back Lordpanne


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - HUNDmiau - 09.01.2019 23:07

Du kannst das gerne machen, aber wenn dich jemand davon abhält, darfst du dich nicht wundern. Es ist nach wie vor das gute Recht einer jeden NAtion, und sollte niemals als persönliche Kränkung wargenommen werden. (Keine Angst, ich mache nix, aber wollte es nur mal gesagt haben)


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Dejir - 09.01.2019 23:21

Sehe keine Notwendigkeit für eine Intervention. Davon abgesehen ist das Militär von Britain sowieso überschaubar


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - LordPanne - 09.01.2019 23:46

Danke für die Mühe, auch wenn es an eigener Blödheit lag das ich Ex gegangen bin


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Esser14 - 09.01.2019 23:53

Hast du den Geheimdossier vergessen? DDR ohne Stasi funktioniert einfach nicht richtig.

LordPanne Wrote:
Danke für die Mühe, auch wenn es an eigener Blödheit lag das ich Ex gegangen bin




RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - LordPanne - 10.01.2019 00:15

Esser14 Wrote:
Hast du den Geheimdossier vergessen? DDR ohne Stasi funktioniert einfach nicht richtig.

LordPanne Wrote:
Danke für die Mühe, auch wenn es an eigener Blödheit lag das ich Ex gegangen bin



Ja das habe ich


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Aslan1990 - 10.01.2019 15:46

LordPanne Wrote:

Esser14 Wrote:
Hast du den Geheimdossier vergessen? DDR ohne Stasi funktioniert einfach nicht richtig.

LordPanne Wrote:
Danke für die Mühe, auch wenn es an eigener Blödheit lag das ich Ex gegangen bin



Ja das habe ich


Das üben wir am Sonntag nachmittag fei nochmal Hehe


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - adder - 10.01.2019 17:07

Wenn ich nicht bald die Wende bekomme, ist Japan auch exitus... - in diesem Fall kam leider eine doppelte, fette Wohlfahrtskürzung... erst im Budget, dann Aufgabe...


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Dejir - 10.01.2019 17:45

Was macht ihr nur alle mit euren Staaten?


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - MrProper - 10.01.2019 20:44

adder Wrote:
Wenn ich nicht bald die Wende bekomme, ist Japan auch exitus... - in diesem Fall kam leider eine doppelte, fette Wohlfahrtskürzung... erst im Budget, dann Aufgabe...

Das sieht noch absolut machbar aus. Gerade in einem jungen Deutschland-Staat kann die Stimmung auch schnell wieder deutlich in's positive steigen.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - HUNDmiau - 10.01.2019 20:53

DEm kann ich nur zustimmen.

Meine Stimmungen schwanken hoch und runter.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Aslan1990 - 10.01.2019 21:50

HUNDmiau Wrote:
DEm kann ich nur zustimmen.

Meine Stimmungen schwanken hoch und runter.


Das wissen wir alle, dass deine Stimmungsschwankungen sehr an emotionaler Flexibilität grenzen.
Aber es geht doch um die Staaten Pfeif


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - adder - 11.01.2019 04:10

MrProper Wrote:

adder Wrote:
Wenn ich nicht bald die Wende bekomme, ist Japan auch exitus... - in diesem Fall kam leider eine doppelte, fette Wohlfahrtskürzung... erst im Budget, dann Aufgabe...

Das sieht noch absolut machbar aus. Gerade in einem jungen Deutschland-Staat kann die Stimmung auch schnell wieder deutlich in's positive steigen.


Ich denke auch. Ich habe jetzt eine gewisse Budgetlockerung eingeplant und mache meine Aufgaben entsprechend... und schon sind wir wieder bei 51%... und ich habe ja immerhin meine Wahl erst vor kurzem gehabt... also noch 12 Quartale Zeit bis zur nächsten Wahl...
Aber der Zufall... Zuerst kürze ich die Wohlfahrt aktiv... und dann klicke ich im nächsten Quartal unbedarft auf die erste Aufgabe...


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - RSIV - 11.01.2019 15:27

Aktualisierung der Namen der Computerstaaten.

  • W 116 - CS 3 = Alaska
  • W 116 - CS 25 = Mandschukuo
  • W 116 - CS 27 = Indochina
  • W 116 - CS 45 = Konganien
  • W 116 - CS 46 = Persyana

Edit MrProper: Da diese Übersicht ja im allgemeinen Interesse ist, habe ich sie ausnahmsweise direkt im Post von RSIV überarbeitet.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - RSIV - 11.01.2019 19:30

Kann man Forumsthemen Umbenennen?

Wusste zuvor nicht, dass Umfragen nur einmal pro Thread erstellt werden können. Möchte deshalb in Zukunft Abstimmungen in einzelnen Threads behandeln und den neuen Thread "United Nations UN" dementsprechend umbenennen bzw. einen Neuen Thread der allgemeinen UN-Sitzungen bzw. Diskussionen erstellen.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - MrProper - 11.01.2019 19:46

RSIV Wrote:
Kann man Forumsthemen Umbenennen?

Kann ich für dich machen. Schreib mir deinen Wunschtitel einfach in einer PN. Smile


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Dejir - 12.01.2019 00:16

Wenn sich die Rohstoffpreise weiter so entwickeln wie bisher, werde ich irgendwann doch Länder überfallen müssen...


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Aslan1990 - 12.01.2019 09:00

Info an alle:
Mein Angriff auf Essen ist für Panne Zwinker2 mit Vernstetten abgesprochen und i enger Kooperation mit dem Pakt.

Nur um Verwirrungen zu vermeiden


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Torgai - 12.01.2019 10:09

Japp ich habe meinen kriegswert übersehen daher macht aslan das grade!


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - RSIV - 12.01.2019 11:22

Passt. Ich dachte es mir bereits. Da ich es aber nicht sicher gewusst habe, bzw. die Weltöffentlichkeit nicht eingeweiht war, musste ich es vorläufig so in den Presseartikel schreiben, wenn ich das Thema aufgreifen wollte. Und das wollte ich Wink


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - adder - 12.01.2019 11:54

Ich hätte zum Training ja mitgemacht - aber mir fehlt im Moment Macht und Einfluss dazu...


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Aslan1990 - 12.01.2019 11:55

Der Spieler des Staates Essen, hamma, hat mich soeben angeschrieben und darüber informiert das er seit heute wieder online und aktiv ist....

Ich werde selbstverständlich den Angriff abblasen, da ich es nicht mit mir vereinbaren kann einen aktiven Spieler ohne dessen Provokation aus dem Spiel zu nehmen....


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Piranha - 12.01.2019 13:18

Aslan1990 Wrote:
[...]
Ich werde selbstverständlich den Angriff abblasen, da ich es nicht mit mir vereinbaren kann einen aktiven Spieler ohne dessen Provokation aus dem Spiel zu nehmen....


thumbsup Finde ich sehr vorbildlich.

Da es sich um einen Handelspartner Novy Guyanas handelt, werde ich die Situation natürlich trotzdem im RP ausschlachten Smile


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - MrProper - 12.01.2019 15:18

Als Spieler wollte ich gern einen Kritikpunkt hier im Off-RP anbringen. In demokratischen Parlamenten weltweit ist es üblich, dass eingebrachte Vorschläge zuerst debattiert werden, ehe über diese abgestimmt wird. Die politische Debatte ist hilfreich, da sie den demokratischen Meinungsaustausch fördert und oft zu Verbesserungen, bzw. Überarbeitungen der Entwürfe führt.

In der neuen UN wurden jetzt schon zwei Vorschläge direkt zur Abstimmung gestellt, ohne das diese zuvor diskutiert wurden. Kann man natürlich so machen, aber dadurch verschenken wir Rollenspielpotenzial. Darüberhinaus könnten die Abstimmungen - von dringlichen Fällen abgesehen - ruhig ein wenig länger laufen. Ein paar Spieler schauen ja eher unregelmäßig in das Forum.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - RSIV - 12.01.2019 16:13

Deine Kritik ist berechtigt. Ich werde die ersten beiden Resolutionen jetzt aber so lassen und bei den zukünftigen Resolutionen diese zuerst im Thread "United Nations UN" diskutieren lassen.
Abstimmungen können gerne auch länger möglich sein, dies wäre natürlich für jene, welche nicht so oft online sind fairer.

Ich verstehe beide deine Einwände sehr gut MrProper. Ich befürchte allerdings, dass einzelne Themen oder Problemfelder, welche "akuter" sind, sich bei längerer Entscheidungsfindung zuspitzen werden.

Bei den künftigen Resolutionen können wir es gerne so probieren, wie du es vorgeschlagen hast. Smile



MrProper Wrote:
Als Spieler wollte ich gern einen Kritikpunkt hier im Off-RP anbringen. In demokratischen Parlamenten weltweit ist es üblich, dass eingebrachte Vorschläge zuerst debattiert werden, ehe über diese abgestimmt wird. Die politische Debatte ist hilfreich, da sie den demokratischen Meinungsaustausch fördert und oft zu Verbesserungen, bzw. Überarbeitungen der Entwürfe führt.

In der neuen UN wurden jetzt schon zwei Vorschläge direkt zur Abstimmung gestellt, ohne das diese zuvor diskutiert wurden. Kann man natürlich so machen, aber dadurch verschenken wir Rollenspielpotenzial. Darüberhinaus könnten die Abstimmungen - von dringlichen Fällen abgesehen - ruhig ein wenig länger laufen. Ein paar Spieler schauen ja eher unregelmäßig in das Forum.




RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - adder - 12.01.2019 17:16

ich hätte aus reinen technischen Gründen nichts dagegen, den Mandschukuo/Japan-Bereich länger auszubreiten. Japan würde ohnehin noch einige Quartale brauchen, bis es überhaupt eine militärische Aktion zeigen kann (nicht so sehr wegen meines Militärs, sondern ganz einfach, weil ich zuwenig Macht und Einfluss habe)

Außerdem habe ich keine größere Lust, in einen größeren Krieg gezogen zu werden...


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Dejir - 12.01.2019 20:10

MrProper Wrote:
In demokratischen Parlamenten weltweit ist es üblich, dass eingebrachte Vorschläge zuerst debattiert werden, ehe über diese abgestimmt wird.


Wer hat den gesagt, dass es eine demokratische UN ist? Bisher wurde nichts was die UN betrifft in irgendeiner Form demokratisch festgelegt. Meine so eine UN als Diktatur hatten wir auch schon eine Weile nicht mehr.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - MrProper - 12.01.2019 21:41

Dejir Wrote:
Wer hat den gesagt, dass es eine demokratische UN ist? Bisher wurde nichts was die UN betrifft in irgendeiner Form demokratisch festgelegt. Meine so eine UN als Diktatur hatten wir auch schon eine Weile nicht mehr.

Durchaus. Wenn das die Intention ist. Hehe


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Aslan1990 - 12.01.2019 21:46

Wartet Ihr nur ab bis die Albenmark die Kontrolle über die UN übernimmt Cool


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Dejir - 12.01.2019 21:58

Dann verabschieden sich eben die relevanten Nationen irgendwann aus der UN. Alles schon da gewesen...hach waren das Zeiten...


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Aslan1990 - 12.01.2019 22:13

MUhahahahahahahhaCool


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Dejir - 12.01.2019 22:38

Es fehlt aber noch ein Weltrat der mindestens 10 Jahre pro Entschluss braucht


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Aslan1990 - 12.01.2019 23:36

Dejir Wrote:
Es fehlt aber noch ein Weltrat der mindestens 10 Jahre pro Entschluss braucht


SO SCHNELL sollen die Handeln? It huadle....


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Jorak - 13.01.2019 16:21

Mein UN Rede wurde eben angepasst. die derzeitigen Kriege werden erwähnt


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - RSIV - 13.01.2019 16:26

Eigentlich war es mein Ziel eine demokratische UN einzurichten in der jeder mitreden und mitbestimmen kann. Deshalb werde ich den Vorschlag von MrProper jetzt auch umsetzen. Ich will über sämtliche Resolutionen und endgültige Schritte abstimmen lassen und die Abstimmungsdauer kann natürlich ausgedehnt werden.

Ich stelle mich aber gegen Entwicklungen, die dazu führen, dass Entscheidungsprozesse ewig dauern und im Endeffekt zu keiner Entscheidung führen. Soetwas wie einen Weltrat, der für jede Entscheidungsfindung 10 Jahre braucht kann nicht in unserem Interesse sein.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - RSIV - 13.01.2019 18:49

Ich werde heute ab 21:00 in der UN eine Diskussion über die neuesten Angriffe gegen Indien und Türkei beginnen. Bitte zu entschuldigen, dass es nicht früher geht. Habe unerwartet Termine im Reallife bekommen.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Morven - 13.01.2019 20:50

"What makes a man turn neutral? Lust for gold? Power? Or were you just born with a heart full of neutrality?"

Die planen doch etwas Suspect


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - RSIV - 13.01.2019 22:34

Morven Wrote:
"What makes a man turn neutral? Lust for gold? Power? Or were you just born with a heart full of neutrality?"

Die planen doch etwas Suspect


Ist Froktenien gemeint? Nein ich bin tatsächlich in diesem Spiel neutral und will es bleiben solange ich nicht direkt bedroht werde.

Bei dieser Gelegenheit möchte ich mich entschuldigen, dass meine Stellungnahme in der UN zur aktuellen Lage leider erst jetzt kam. Mein letzter Termin hat leider länger gedauert als erwartet.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Esser14 - 13.01.2019 22:35

RSIV Wrote:

Morven Wrote:
"What makes a man turn neutral? Lust for gold? Power? Or were you just born with a heart full of neutrality?"

Die planen doch etwas Suspect


Ist Froktenien gemeint? Nein ich bin tatsächlich in diesem Spiel neutral und will es bleiben solange ich nicht direkt bedroht werde.

Bei dieser Gelegenheit möchte ich mich entschuldigen, dass meine Stellungnahme in der UN zur aktuellen Lage leider erst jetzt kam. Mein letzter Termin hat leider länger gedauert als erwartet.


Nein, er meint das neue neutrale Bündnis. Da du neutral bist, solltest du darüber nachdenken sich dem Neutralen Block anzuschließen.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Morven - 13.01.2019 22:46

Korrekt.

Was den seltsamen Krieg angeht, den ich da losgebrochen habe: Das war nur zur Sicherheit.
Scopas ist inaktiv und bei 50 % Extremisten ist es fragwürdig, wie lange er noch am Leben geblieben wäre.

Natürlich kann er später wieder einsteigen, wenn er möchte.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - RSIV - 13.01.2019 22:59

@Morven:

Das mögen gute Gründe sein, sieht mir aber eher nach internem Bürgerkrieg im Versailler Pakt aus Wink


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Dejir - 13.01.2019 23:08

Sieht mir eher nach einer kolossalen Ressourcenverschwendung aus...


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Morven - 13.01.2019 23:39

Kolossale Ressourcenverschwendung oder Prestigeprojekt?
Der Traum eines jeden Milliardären ist es ein Sportsteam zu kaufen um es daraufhin zu ruinieren - Mein Traum ist es mein und andere Länder mit Atomwaffen zu ruinieren.

Wie ein anderer Größenwahnsinniger einmal sagte: "Think big".

Edit: Nevermind...


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Aslan1990 - 14.01.2019 00:34

Das war ja ein beschissenes Timing meinerseits Pfeif Naja... Kann passieren.... Mauer
Gute Nacht Bed
Wech100x20Wech100x20Wech100x20


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - TheLastShah - 14.01.2019 01:32

Ich habe den Anfang der Party wohl verschlafen Rolleyes Verspätetes Moin allerseits Zwinker2
Bis ich dazu komme, ins RP einzusteigen, hier noch für Kredit-Interessierte meine anfängliche Staatsidee & aktuelle Zinssätze (dazu sollte ich noch einen separaten Thread machen):

TheLastShah Wrote:
Ich würde in dieser Welt gerne etwas probieren, dass ich schon lange im Sinn habe - eine Bank spielen! Ich werde Staaten Kredite anbieten (bis zu 250% des BIPs), entweder als Zerobonds mit Rückzahlung nach einer bestimmten Periode oder als Perpetual Bonds, bei denen dauerhaft einfach nur Zinsen bezahlt werden. Profitieren sollen davon inbesondere Staaten, die Projekte attraktiv finanzieren oder ihre Schuldenlast optimieren möchten.... oder Nationen, die Geld für Kriege brauchen Devil


Aktuelle Basiszinssätze:

Perpetual Bonds (Ewigkeitsanleihen ohne Rückzahlung des nominalen Kreditbetrags): 3,6% (risk-free rate) + ggf. Risikoaufschlag

Festzinsanleihen: 4,0% (risk-free rate) + ggf. Risikoaufschlag


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Aslan1990 - 15.01.2019 21:47

Der Angriff auf Alaska ist für die Operation Wiederbelebung LordPanne Zwinker2


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - RSIV - 16.01.2019 23:19

@Shenat:
Würdest du W 116 - CS 6 umbenennen und dem Staat einen Namen geben? Ich will deine Spielweise nicht kritisieren, Spiel wie du willst, aber ich persönlich meine, dass der Staat einen besseren Namen haben sollte. Nichts für ungut.

___________________________________________________________

@Shenat:
Would you rename W 116 - CS 6 and give the state a name? I don't want to criticize your way of playing, play as you like, but I personally think that the state should have a better name. No offense.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - RSIV - 17.01.2019 01:17

@Shenat:
Sry. I've only just seen that you've already taken care of a change of state name.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - LordPanne - 18.01.2019 22:49

Danke das ich wieder mitmachen darf


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Aslan1990 - 18.01.2019 23:32

Willkmmen zurück zur zweiten Chance Hehe


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Morven - 19.01.2019 00:15

Willkommen zurück!


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Esser14 - 19.01.2019 00:17

Wie viele Seelen schuldet er jetzt Davy Jones, Aslan?


Aslan1990 Wrote:
Willkmmen zurück zur zweiten Chance Hehe




RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - adder - 19.01.2019 03:24

Aber gerne doch, LordPanne... -

Außerdem war es spannend, dass im RP umzusetzen...


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Aslan1990 - 19.01.2019 08:03

Esser14 Wrote:
Wie viele Seelen schuldet er jetzt Davy Jones, Aslan?


Aslan1990 Wrote:
Willkmmen zurück zur zweiten Chance Hehe


Wenn man bedenkt das er allein um ein einzelnes Schiff zu retten 100 Seelen nimmt.... Puh.
Ich hoffe Panne hat mit Davy Jones n Sonderabkommen gemacht ^^


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - RSIV - 19.01.2019 23:33

Willkommen zurück LordPanne!


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - adder - 20.01.2019 02:13

Kann man sich eigentlich auf die Absprachen verlassen, die hier zwischen den Spielern getroffen werden? Echt einmal...




I am not very pleased... Can I trust the agreements that players give? Or is it just "screw another..."?


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - RSIV - 20.01.2019 02:26

Hab ich mich auch schon gefragt...


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Aslan1990 - 20.01.2019 09:46

adder Wrote:
Kann man sich eigentlich auf die Absprachen verlassen, die hier zwischen den Spielern getroffen werden? Echt einmal...




I am not very pleased... Can I trust the agreements that players give? Or is it just "screw another..."?


Konnte man noch nie Noplan


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Dejir - 20.01.2019 12:11

adder Wrote:
Kann man sich eigentlich auf die Absprachen verlassen, die hier zwischen den Spielern getroffen werden? Echt einmal...




I am not very pleased... Can I trust the agreements that players give? Or is it just "screw another..."?


War es eine ernst gemeinte Frage?


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Aslan1990 - 21.01.2019 22:12

Als BESTE ANTWORT AUF die Frage ob man sich nicht drauf verlassen kann

Alexei B.Miller Wrote:
The Essen Union considers Manchuria to be within its strategic purview and also within the boundaries of the historic region of Denociza. We demand the withdrawal of Japanese forces from this region or this WILL escalate.


NEIN! Absprachen zählen für Herrn Miller gar nichts....

Such a shame.... umpfumpf going to vomit because of that behavior...


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - adder - 22.01.2019 03:56

One question to our english speaking friends here:

is there anybody who cares about an English translation who is not a member of Essen Union?


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - hamma13 - 22.01.2019 12:43

Morven Wrote:
"What makes a man turn neutral? Lust for gold? Power? Or were you just born with a heart full of neutrality?"

the latter


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - RSIV - 22.01.2019 16:09

@LordPanne:

Wenn du für das UN-Mandat bist, solltest du auch in der Umfrage dafür stimmen Wink Tongue


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Dejir - 22.01.2019 18:43

Hier haben wohl einige noch nie mit Russen gearbeitetHehe


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Aslan1990 - 22.01.2019 19:12

Dejir Wrote:
Hier haben wohl einige noch nie mit Russen gearbeitetHehe


Ich möchte daraus keine Grundsatzdebatte anfangen. Nicht jeder Russe ist wie der Andere so wie nicht alle Deutschen gleich sind.... Sehe ich mir z.B. Herrn Putin an ist meine Sympathie ziemlich tief im Keller- dervm zubetoniert wurde damit die da nie im Leben hochkommt... und sehe ich mir auf der anderen Seite russische stämmige Arbeitskollegen an (davon gibt es da wo ich arbeite sogar einen ganzen Stadtteil) bin ich super zufrieden.

Was allerdings ARS angeht hatte ich das Vergnügen bereits gehabt und konnte schon vor dieser Welt drauf verzichten... obwohl es auch hier Menschen gibt mit Wurzeln die in irgendeiner Art nach Russland reichen die ich sehr schätze, respektiere und eigentlich gern hab....

Amen

P.S.: Ganz abgesehen von russischen Frauen die wirklich eine Granate sein können <3 Vom Aussehen her wie auch durch andere Eigenschaften - meistens beides gut gepaart und gegenseitig verstärkend wirkend <3 .... chm chm... Sorry... ich Wisch den Sabber ja schon wieder weg


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Jorak - 27.01.2019 18:12

Please do not discuss Off-RP in the UN Thread. Discuss rather in the RP form.

Bitte führt im UN Thread keine Off-RP Diskussion. Diskutiert lieber in der RP Form.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Charlie666 - 29.01.2019 19:21

Pleaso don't use to big pictures or make them smaller. That smashes the layout.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - optimus rex - 29.01.2019 20:40

Charlie666 Wrote:
Pleaso don't use to big pictures or make them smaller. That smashes the layout.


Daumenhoch

This time I took care of it by making them smaller. Next time use [img=300x300]. Thank you!


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - RSIV - 30.01.2019 14:55

Komme derzeit nicht zum Schreiben von RP Nachrichten. Reallife wieder stressiger.

LG


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - MrProper - 30.01.2019 16:20

optimus rex Wrote:
This time I took care of it by making them smaller. Next time use [img=300x300]. Thank you!

As a side note: Maximum width that works fine with the forum is about 650 to 700 pixels.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - RSIV - 31.01.2019 16:26

@adder:
Kannst du uns sagen, welches Land Kapland genau ist, damit wir vom selben Staat sprechen?

Ist Kapland W 116 - CS2?


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - adder - 31.01.2019 16:58

RSIV Wrote:
@adder:
Kannst du uns sagen, welches Land Kapland genau ist, damit wir vom selben Staat sprechen?

Ist Kapland W 116 - CS2?


Ups... ja. CS2... hatte ich doch nur in der Bilderbergervariante stehen...


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - adder - 01.02.2019 04:52

adder Wrote:

RSIV Wrote:
@adder:
Kannst du uns sagen, welches Land Kapland genau ist, damit wir vom selben Staat sprechen?

Ist Kapland W 116 - CS2?


Ups... ja. CS2... hatte ich doch nur in der Bilderbergervariante stehen...


Wobei sich das schön erledigt hat... da hat doch einer das ganze gleich genutzt und sich CS-2 gesichert...

Was auch der Grund für meine "Scharade" ist... wenn die Storyline so krass wegbricht, muss was anderes her.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Dejir - 01.02.2019 08:41

In dieser Welt kann man sich das RP für Eroberungen auch gleich sparen...


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - HUNDmiau - 01.02.2019 14:44

Adder, ich feier deine Anspielungen an das Shadowrun Universe.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - adder - 01.02.2019 15:19

HUNDmiau Wrote:
Adder, ich feier deine Anspielungen an das Shadowrun Universe.


Nun, das ganze Kaiserreich Japan in Essen ist aus Shadowrun geklaut... - und mit ein bißchen Likedeeler-Folklore vermischt...


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - HUNDmiau - 01.02.2019 15:40

Ich hab bisher nur eine Buchreihe davon gelesen, und da kam JApan nicht drin vor, also weiß ich das nicht. Aber mir kamen die ganzen Namen der Unternehmen und so bekannt vor Big Grin


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Alexei B.Miller - 01.02.2019 15:50

I would here more if english is used


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - MrProper - 03.02.2019 11:00

Dejir Wrote:
In dieser Welt kann man sich das RP für Eroberungen auch gleich sparen...

Essens roleplay in a nutshell:




RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - MrProper - 03.02.2019 19:58

I just noticed that Blue Wizard was pwned by extremists. Despite mixed feelings with respect to the balance of power, it may be in the mutual interest of everyone to get an active role player back into the game?


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Benedikt Magnus - 03.02.2019 20:27

MrProper Wrote:
I just noticed that Blue Wizard was pwned by extremists. Despite mixed feelings with respect to the balance of power, it may be in the mutual interest of everyone to get an active role player back into the game?

I agree. It would be cool to have him back. Maybe he wants to become part of the Neutraler Block? Hehe


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Jorak - 03.02.2019 20:29

MrProper Wrote:
I just noticed that Blue Wizard was pwned by extremists. Despite mixed feelings with respect to the balance of power, it may be in the mutual interest of everyone to get an active role player back into the game?


Miller has several states under his control. He can transfer one state to Blue Wizard. This way he can come back and they don't have to conquer a computer state for it.
It's just a suggestion from my side Noplan


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - adder - 04.02.2019 04:55

Jorak Wrote:

MrProper Wrote:
I just noticed that Blue Wizard was pwned by extremists. Despite mixed feelings with respect to the balance of power, it may be in the mutual interest of everyone to get an active role player back into the game?


Miller has several states under his control. He can transfer one state to Blue Wizard. This way he can come back and they don't have to conquer a computer state for it.
It's just a suggestion from my side Noplan


If BlueWizard wants to stay in the EU, thats the way to go.
If he wants to leave it... - then MrProper and BenediktMagnus should propose some action.

All in All, we have seen comebacks in this world before. I even supported one of the interventions to bring back Lord Panne.

So... - it's up to the friends first. If the alliance wants him back, they should do something there. If not... then I will gladly support Shenzou and Norwegen in a military solution for this (after my conquest is finished).


@BenedictMagnus:
Die Blockade der Reform Militarismus könntest Du bitte auch im RP etwas ausspielen.
Es ist ohnehin eine Schande, dass hier so wenig in dieser Richtung gemacht wird - und vor allem von denjenigen, die ansonsten gerne danach rufen... Wink [das war jetzt keine Spitze gegen Dich].

@MrProper: Du hättest doch jetzt bald mit CS-38 auch einen überfallenen Staat, den Du relativ easy an Blue Wizard abgeben könntest...
und ein wenig aktiver könntest Du an der UN-Front auch sein Wink [auch wenn ich weiß, dass das alles viel Zeit kostet...]


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - MrProper - 04.02.2019 17:40

Jorak Wrote:
Miller has several states under his control.

Check again. Alexei has currently exactly one state under his control.

adder Wrote:
@MrProper: Du hättest doch jetzt bald mit CS-38 auch einen überfallenen Staat, den Du relativ easy an Blue Wizard abgeben könntest [...]

Wenn er in Qina einsteigt, würde ich ihm diesen (oder einen anderen) Staat geben. Da ich weiß, das für Lord Panne viel Spieler die Initiative ergriffen haben, wollte ich diese Möglichkeit hier generell erstmal ansprechen, ohne jemand wirklich dafür eine Verantwortung zu übertragen.


adder Wrote:
[...] und ein wenig aktiver könntest Du an der UN-Front auch sein Wink [auch wenn ich weiß, dass das alles viel Zeit kostet...]

Ich habe leider nicht mehr soviel Zeit wie früher, aber ich werde mich bemühen.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Jorak - 04.02.2019 17:45

MrProper Wrote:

Jorak Wrote:
Miller has several states under his control.

Check again. Alexei has currently exactly one state under his control.


Gestern oder Vorgestern hatte Miller noch mehrere
Staaten unter seiner Kontrolle. Ansonsten hätte
ich es nicht geschrieben Noplan


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Morven - 04.02.2019 17:50

Er scheint einen Staat bereits an JambalayaSam abgegeben zu haben, den es ebenfalls getroffen hat.

Edit: Eventuell könntet ihr euch mit der EU kurzschließen, zumindest einen der Staaten (für BlueWizard) erobern zu lassen.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - MrProper - 04.02.2019 18:02

Jorak Wrote:
Gestern oder Vorgestern hatte Miller noch mehrere
Staaten unter seiner Kontrolle. Ansonsten hätte
ich es nicht geschrieben Noplan

Welten sind nun mal sehr dynamisch. Was heute noch war ist morgen schon wieder hinfällig.

Ich wollte dir jedenfalls nichts böses unterstellen, sondern nur auf den Umstand hinweisen, dass diese Situation nicht mehr aktuell ist.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Alexei B.Miller - 04.02.2019 18:08

I got into a car accident on Saturday night, so I decided it would be best to break up my states and hand over the alliance. I gave Aqmola to J.Sam and I'm giving Blue Wizard Qazaqstan he hasn't accept it yet though. Also Shenat will be taking over alliance operations during the transitional period.

Regarding the car accident - Wrist sprained, body sore, car totaled, working from home until new car, lawyer acquired, just gonna relax and give you guys a break from Mighty Miller for a short while. Cheers!


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - MrProper - 04.02.2019 18:12

Alexei B.Miller Wrote:
Regarding the car accident - Wrist sprained, body sore, car totaled, working from home until new car, lawyer acquired, just gonna relax and give you guys a break from Mighty Miller for a short while. Cheers!

This sounds terrible. However, good to hear that you are still alive and kickin'! Have a good recovery, and hope to have you back soon.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Morven - 04.02.2019 18:13

Oh my.
I wish you a good & swift recovery.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Esser14 - 04.02.2019 20:28

Yes, Ars Regendi would not be Ars Regendi without Miller.
I hope that we will have you back soon.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Morven - 04.02.2019 20:48

Just pretend my country was always called Venezuela.
I apologize for any confusion this might cause, but the name bothered me for some time now.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Shenat - 04.02.2019 22:27

Morven Wrote:
Just pretend my country was always called Venezuela.
I apologize for any confusion this might cause, but the name bothered me for some time now.


But its more fun when one of the smallest nations becomes a global power Tongue


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - adder - 05.02.2019 04:34

Alexei B.Miller Wrote:
Regarding the car accident - Wrist sprained, body sore, car totaled, working from home until new car, lawyer acquired, just gonna relax and give you guys a break from Mighty Miller for a short while. Cheers!


Well, that's unfortunate. Speedy recovery and I hope that will not lead to severe damages. Get well.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - RSIV - 05.02.2019 16:08

I wish you anyhow good and soon recovery Alexei B.Miller!


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Morven - 06.02.2019 00:08

Well, I guess they never miss, huh?
Trust me to ruin everything. Hehe


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Charlie666 - 06.02.2019 00:15

I wish you a good and speedy recovery, Miller!


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Alexei B.Miller - 06.02.2019 15:01

Thank you all! Has anyone heard from Blue Wizard he's not responding to the state transfer request nor any PM.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - MrProper - 06.02.2019 15:29

Since he has no active state, I suspect he decided to take a break?


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - adder - 07.02.2019 03:38

Wow... das eskaliert ja richtig gut.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Alexei B.Miller - 07.02.2019 18:31

Qazaqstan withdrawing from Africa... let's create a ceasefire. Shenat and perhaps MrProper can lead negotiations on my behalf as Blue Wizard is nowhere insight and I will simply rubber stamp whatever deal is made.

[Update on Accident]

STILL SORE! Sprained wrist, and bones a little jumbled (can't recall exactly what chiropractor said) will be taking off from the gym until the 20th pending another examination, that being said I still don't think I'll be able to give ARS the full attention it deserves as we've just laid off (or re-assigned) over 70 associates on Tuesday and that is sucking up a huge portion of my attention in addition to also having to pick out a new car (which I will pick up today), deal with insurances and attorney.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - HUNDmiau - 07.02.2019 19:10

Alexei B.Miller Wrote:
Qazaqstan withdrawing from Africa... let's create a ceasefire. Shenat and perhaps MrProper can lead negotiations on my behalf as Blue Wizard is nowhere insight and I will simply rubber stamp whatever deal is made.

[Update on Accident]

STILL SORE! Sprained wrist, and bones a little jumbled (can't recall exactly what chiropractor said) will be taking off from the gym until the 20th pending another examination, that being said I still don't think I'll be able to give ARS the full attention it deserves as we've just laid off (or re-assigned) over 70 associates on Tuesday and that is sucking up a huge portion of my attention in addition to also having to pick out a new car (which I will pick up today), deal with insurances and attorney.


Sucks to be you. I hope you get well soon. This world deserves a good antiganist to the shining roman pact Big Grin

On the other hand, a ceasefire has to happen in the RP. One in Off-RP is worth nothing.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Shenat - 07.02.2019 20:41

HUNDmiau Wrote:
On the other hand, a ceasefire has to happen in the RP. One in Off-RP is worth nothing.


Of course, but it may be easier to discuss specifics here where we can speak openly, and than develop a RP based on what we decide.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - TheLastShah - 08.02.2019 02:51

Alexei B.Miller Wrote:
[Update on Accident]

STILL SORE! Sprained wrist, and bones a little jumbled (can't recall exactly what chiropractor said) will be taking off from the gym until the 20th pending another examination, that being said I still don't think I'll be able to give ARS the full attention it deserves as we've just laid off (or re-assigned) over 70 associates on Tuesday and that is sucking up a huge portion of my attention in addition to also having to pick out a new car (which I will pick up today), deal with insurances and attorney.


F.... Buddy, get well soon!




Gibt es eigentlich ein Programm, um engagierte RPler in der Welt zu halten? Ich sehe grade bei RSIV, dass da eine mögliche Abwahl bevorsteht. Die helfende Hand einer Großbank steht allen zur Verfügung, notfalls auch mit 2 Millionen Mann Cool Eyes


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - adder - 08.02.2019 05:12

TheLastShah Wrote:
Gibt es eigentlich ein Programm, um engagierte RPler in der Welt zu halten? Ich sehe grade bei RSIV, dass da eine mögliche Abwahl bevorsteht. Die helfende Hand einer Großbank steht allen zur Verfügung, notfalls auch mit 2 Millionen Mann Cool Eyes


Ich hatte ihm bereits Unterstützung angeboten - die er aber nicht annehmen konnte/wollte.
Ich hatte sogar kurzzeitig überlegt, selbst vor der Wahl Froktenien zu erobern, um es zurückzugeben, das scheitert aber an meinem Engagement in Peru und einem akuten AP-Mangel...


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Charlie666 - 08.02.2019 12:32

Wenn er mag kann er einen meiner Staaten haben, sollte Froktenien ex gehen. Er müsste dann zwar RP-mäßig etwas umdenken, aber er könnte der Welt erhalten bleiben.

Natürlich nur, wenn du magst, RSIV.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - HUNDmiau - 08.02.2019 16:49

er kann aber auch in das ideologisch/rp-technisch nähere Heilige Römische Republik eintreten.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - MrProper - 08.02.2019 17:53

Charlie666 Wrote:
Wenn er mag kann er einen meiner Staaten haben, sollte Froktenien ex gehen. Er müsste dann zwar RP-mäßig etwas umdenken, aber er könnte der Welt erhalten bleiben.

Um die Auswahl mit einem dritten Angebot zu vervollständingen: Das gleiche gilt für Qina.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Torgai - 08.02.2019 18:17

Nur um mal zu informieren: Ich war die letzten 2 Wochen ziemlich krank und es wird erst jetzt grade langsam besser. Daher bin ich etwas wortkarg, wird hoffentlich ab nächster Woche besser Wink




Just to let you know: I've been pretty sick the last 2 weeks and it's just getting better now. So I'm a little short of words, hopefully I'll get better next week Wink


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Shenat - 08.02.2019 22:53

MrProper Wrote:

Charlie666 Wrote:
Wenn er mag kann er einen meiner Staaten haben, sollte Froktenien ex gehen. Er müsste dann zwar RP-mäßig etwas umdenken, aber er könnte der Welt erhalten bleiben.

Um die Auswahl mit einem dritten Angebot zu vervollständingen: Das gleiche gilt für Qina.


I in no way want to sound like a broken record, or to infring on the ideas of others, but im sure RSIV would be respected and valued in the EU also.

I would even argue that he has been our best world leader, and would be disappointed if he was no longer in this world.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Blue Wizard - 10.02.2019 07:27

Greetings Everyone!

I sincerely apologize to all, especially my allies in the EU, for my absence this past week.

In addition to losing Essran to extremists, my work life was unusually hectic this past week, and I did not have the time and/or energy for A-R.

That said, I am happy to report that I have returned! If Mr. Miller's offer is still on table, I would be happy to accept it. If not, I am also open to considering any offer that is still on the table if that means the opportunity to return to play in Essen.

Cheers,

-Jay


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Alexei B.Miller - 10.02.2019 17:09

Now that the shock of my recent incident is behind me, I am happy to say I will still maintain Qazaqstan. I am also open to conquering states in order to return Blue Wizard and others into this world.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Blue Wizard - 10.02.2019 20:39

Fellow Players:

Mr. Shenat has generously offered to transfer India to me, and I have accepted his offer.

Cheers to Essen!

-Jay


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - RSIV - 11.02.2019 07:37

Entschuldigt, dass ich erst jetzt antworte. Die letzte Zeit war sehr sehr stressig bei mir mit etlichen Terminen. Habe zwar meine Aufgaben erfüllt und scheinbar Froktenien sogar mit Rat und Hilfe anderer netter Spieler in Essen gerettet (zumindest hoffe ich das), aber kam nicht dazu in das Forum zu schreiben. Sofern ich es heute schaffe schreibe ich wieder eine Pressemeldung. Die Wahl in Froktenien ist jedenfalls geschlagen und die alte Regierung ist Geschichte!

Neue froktenische Regierung steht bevor.

PS.: Sollte mein Staat doch noch untergehen, könnte ich mir vorstellen ein Land aus einem Bündnis zu übernehmen und mich dann diesem Bündnis anschließen. Da ich aber Massenbündnisse nicht so mag, da diese das Spiel zu sehr zugunsten eines Bündnisses verlagern, würde ich das Angebot der Essen Union (EU) nicht annehmen. Sind mir einfach zuviele Mitgliedsstaaten im Verhältnis zu anderen Bündnissen. Braucht ja eine gute Opposition Wink

Danke an euch alle. Echt tolle Community hier ^^ Big Grin


______________________________________________________


Sorry I didn't answer you until now. The last time was very stressful for me with a lot of appointments. I have fulfilled my tasks and apparently saved Froktenien even with advice and help of other nice players in Essen (at least I hope so), but did not get to write in the forum. If I make it today, I'll write another press release. The election in Froktenien is beaten and the old government is history!

New froktish government is imminent.

PS: If my state should still go down, I could imagine to take over a country from an alliance and then join this alliance. But since I don't like mass alliances like that, because they shift the game too much in favour of an alliance, I wouldn't accept the offer of the Essen Union (EU). Are simply too many member states for me in relation to other alliances. Needs a good opposition Wink

Thanks to all of you. Really great community here ^^ Big Grin
Kleiner Nachsatz:

@Essen Union:
Danke für das Angebot. Weiß es echt zu schätzen. Aber wie gesagt, will das Spiel nicht zu sehr zu Gunsten eines Bündnisses verlagern. Trotzdem auch an euch ein großes Dankeschön Smile


___________________________________________________


Small trailer:

@Essen Union:
Thank you for your offer. I really appreciate it. But as I said, the game does not want to shift too much in favor of an alliance. Nevertheless also to you a big thank you Smile


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Alexei B.Miller - 11.02.2019 15:27

I should clarify that I will co-attack (not outright invade) any unified effort to conquer computer states to return players to the world. I'm slowly rebuilding the Qazaq Armed Forces, willing to commit up to 25% of forces to any attack. Have we confirmed if we will be proceeding along this route?

By the way I happy we got that little war out of our system, I wish I had been able to Roleplay it I envisioned a movie like narrative for it all.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - HUNDmiau - 11.02.2019 18:00

I am actually quite happy that we had a proxy war without an escalation. Feels kind of like an cold war between our alliances Big Grin


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Shenat - 11.02.2019 18:13

HUNDmiau Wrote:
I am actually quite happy that we had a proxy war without an escalation. Feels kind of like an cold war between our alliances Big Grin


Very true. Shall we continue the cold war roll play?


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Alexei B.Miller - 11.02.2019 19:58

OMG that would be fun!!! I am literally going to build up my army just to do this, prepare for Qazaq tanks and airplanes to return to coast of South Africa! Not anytime soon though RP did a number to my army in Africa... THIS is how we will keep this world alive!


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - HUNDmiau - 12.02.2019 17:49

I guess it's time to build loads of nukes, and starting a stare contest between two super powers Big Grin

An actual cold war, were both parties only fight on other peoples land, sounds like one awesome world. May the better alliance win this world, and establish global hegemony.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Alexei B.Miller - 12.02.2019 21:05

This may be an opportunity for experiments. How should we implement the nuke policy? If we are both engaged in a proxy war would us nuking the proxy country effect just your troops or everyone's troops? I suggest we try this on a small scale or just we just find out the hard way?


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - adder - 13.02.2019 03:56

Would you please try NOT to nuke down this world?

Bad enough that I felt urged to invent nukes...


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - RSIV - 13.02.2019 04:23

Liebe Leute,

Ich kann morgen wahrscheinlich nicht ins Ars Regendi einsteigen. Werde erst frühestens am FR Abend wieder aktiv sein. Habe einigen von euch noch Nachrichten geschrieben. Hoffe mein Staat überlebt einen Tag meiner Abwesenheit.

LG
RSIV


_______________________________________________________

Dear people,

I probably can't get into the Ars Regendi tomorrow. I won't be active until the FR evening at the earliest. I wrote messages to some of you. Hope my state survives a day of my absence.

LG
RSIV


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Alexei B.Miller - 13.02.2019 12:27

adder Wrote:
Would you please try NOT to nuke down this world?

Bad enough that I felt urged to invent nukes...


Can we just run the oooone experiment pretty please? 😁


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Morven - 14.02.2019 00:23

Only the strong will thrive after the fallout.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - adder - 14.02.2019 03:41

Morven Wrote:
Only the strong will thrive after the fallout.


Oh, I don't have any fear in this regard...
The inspiration for my Japanese Empire has survived not only the two nukes at end of WW2, but also a couple of nukes and corresponding fallout in the last Israeli-Arab conflict, where Mekka, Medina, Tripolis, Bagdad, Teheran and other muslim capitals were glassed..., in addition to the awakening of ancient dragons, the return of magic, cyberware invention, goblinisation (Japan sent it's orcs and trolls to a distant jail island..., dwarves are tolerated, elves a bit more, but never beloved) and the breakdown of the US due to native indian magic, yellowstone break out, and some heavy crises... - I really love Shadowrun...

And having a SDI and intercontinental missiles (and discovering nukes) will help my Japan survive. I just wonder what the nukes will do to not so resilient countries like those african ones...

Just one question: if I have all my free countries filled with world spots... will it cost me coins to conquer another one?


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Alexei B.Miller - 14.02.2019 13:36

adder Wrote:

Morven Wrote:
Only the strong will thrive after the fallout.


Oh, I don't have any fear in this regard...
The inspiration for my Japanese Empire has survived not only the two nukes at end of WW2, but also a couple of nukes and corresponding fallout in the last Israeli-Arab conflict, where Mekka, Medina, Tripolis, Bagdad, Teheran and other muslim capitals were glassed..., in addition to the awakening of ancient dragons, the return of magic, cyberware invention, goblinisation (Japan sent it's orcs and trolls to a distant jail island..., dwarves are tolerated, elves a bit more, but never beloved) and the breakdown of the US due to native indian magic, yellowstone break out, and some heavy crises... - I really love Shadowrun...

And having a SDI and intercontinental missiles (and discovering nukes) will help my Japan survive. I just wonder what the nukes will do to not so resilient countries like those african ones...

Just one question: if I have all my free countries filled with world spots... will it cost me coins to conquer another one?


It will not cost you any coins; and you do make a fair point on the African states I still think it'll be worth experimenting with. That why I said let's do a small scale where we only deploy like 100k troops on each side and then nuke the state to see if it effects either just enemy troops or both.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Jorak - 15.02.2019 10:57

Die European Broadcasting Corporation ist keine Römische Nachrichtenagentur
sondern eine Europäische. Jeder RP Spieler darf EBC verwenden, aber er oder sie
muss einige Punkte einhalten


  1. EBC ist KEINE Plattform für Propaganda.
  2. Politische oder Wirtschaftliche Systeme werden nicht Positiv oder Negativ dargestellt oder bewertet
  3. Man sollte versuchen Negativ klingende Begriffe nicht zu verwenden
  4. Die Berichterstattung ist Objektiv. Konfliktparteien werden Wertneutral genannt


The European Broadcasting Corporation is not a Roman news agency
but a European one. Each RP player may use EBC, but he or she
must comply with a few points


  1. EBC is NOT a platform for propaganda.
  2. Political or economic systems are not portrayed or evaluated as positive or negative.
  3. You should try not to use negative sounding terms.
  4. The reporting is objective. Conflict parties are called neutral in value



RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - MrProper - 17.02.2019 03:10

Alexei B.Miller Wrote:
If we are both engaged in a proxy war would us nuking the proxy country effect just your troops or everyone's troops? I suggest we try this on a small scale or just we just find out the hard way?

You could simply ask me instead of wasting action points. Wink

If you target a state, only the military that belongs to that state will be affect by the nuclear attack. Other attackers/defenders present in that state won't suffer loses. In other words: Tactical nuclear weapons are not aimed at a state, but selectively hit the forces that belong to that state.

Hence, if someone wants to target other forces present in the same state, he or she has to select the respective nation to which those troops belong in the drop down menu. Selecting a specific theatre (stationed "home", stationed abroad or forces fighting somewhere else) is not possible. Damage is distributed, but not necessarily equally distributed.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - RSIV - 19.02.2019 07:39

Lange konnte ich es vermeiden... lange habe ich gekämpft... am Schluss war Froktenien nicht mehr zu retten. Die Pressemeldung des Froktenischen Boten, die ich vorhin geschrieben habe, ist die letzte Pressemeldung aus dem Staat. Das Land versinkt nun leider im Bürgerkrieg, so wie etliche andere Länder Afrikas.

Sollte mir jemand anbieten in seine Fraktion zu kommen, bzw. mir einen Staat zum Spielen anbieten, wäre ich sehr dankbar. Bitte mir aber die Angebote zuerst per PN (Nachricht) schicken. Will nichts annehmen um nicht vorher besprochen zu haben wie es dann weitergeht. Außerdem würde ich gerne die Angebote vergleichen, da vor einigen Tagen ja schon sehr viele von euch das Angebot gemacht haben mich wieder ins Spiel zurückzuholen.

Würde mich freuen, wenn ich weiter mit euch in Essen spielen könnte. Sollte es nicht klappen sieht man sich hoffentlich in der nächsten Welt wieder Wink

LG
RSIV


___________________________________________________

I could avoid it for a long time... I fought for a long time... at the end Froktenien was no longer to be saved. The press release of the Froktenian messenger, which I wrote earlier, is the last press release from the state. The country is now unfortunately sinking into civil war, just like many other African countries.

If someone should offer me to come to his faction, or offer me a state to play in, I would be very grateful. But please send me the offers first by PN (message). Won't accept anything in order not to have discussed beforehand how to proceed. I would also like to compare the offers, because a few days ago many of you already made the offer to get me back into the game.

I would be happy if I could continue to play with you in Essen. If it doesn't work out we will hopefully see each other again in the next world Wink

LG
RSIV


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - HUNDmiau - 19.02.2019 17:34

Passt gerad irgendwie, nur für dich RSIV:




RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - TheLastShah - 19.02.2019 18:19

Gibt es noch freie Computerstaaten? Die wären für den Zweck ja wunderbar geeignet. Ausländisch gestützte Coups sind ja auch im RL anscheinend Normalität *blick besorgt nach Venezuela*


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - HUNDmiau - 19.02.2019 18:23

TheLastShah Wrote:
*blick besorgt nach Venezuela*


interveniert besorgt in Venezuela


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - RSIV - 19.02.2019 18:53

HUNDmiau Wrote:
Passt gerad irgendwie, nur für dich RSIV:



Haha ja ^^ Das Lied kannte ich noch gar nicht Big Grin

__________________________________________________________


Bezgl. Eroberung eines Computerstaates für mich:
Habe schon einige echt tolle und nette Angebote von Spielern und Bündnissen bekommen. Hatte eigentlich vor jetzt eines dieser Angebote in den nächsten 1-2 Tagen anzunehmen.

Jedenfalls total nett von euch allen mich wieder zurück ins Spiel holen zu wollen Big Grin
Werde meinen furchtbaren Anfängerfehler mit der Währungsreform nicht wiederholen ^^


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - HUNDmiau - 19.02.2019 20:18

Gutes Lied. Von ner guten Band.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - adder - 20.02.2019 03:17

HUNDmiau Wrote:
Gutes Lied. Von ner guten Band.


Um Himmels Willen...
Das ist keine Musik, sondern ideologischer Müll...


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - HUNDmiau - 20.02.2019 05:51

adder Wrote:

HUNDmiau Wrote:
Gutes Lied. Von ner guten Band.


Um Himmels Willen...
Das ist keine Musik, sondern ideologischer Müll...


Warum nicht beides?


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - adder - 20.02.2019 13:24

Weil es keine Musik ist, sondern nur Lärm. Rein subjektiv... - es mag Leute geben, die diese Art Lärm toll finden, aber ich kann Punk (Korrektur: linkem oder deutschen Punk) nichts abgewinnen. Dafür höre ich Metal rauf und Metal runter so ziemlich alles. Und ich mag klassische Musik, Opern, Blues, Jazz, und sogar Folk Rock...


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - HUNDmiau - 20.02.2019 15:13

adder Wrote:
Dafür höre ich Metal rauf und Metal runter so ziemlich alles.


Unter all den schlechten gibt es doch noch eine gute Qualität bei dir xD

Aber Punk muss links sein, sonst ist es kein Punk.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - RSIV - 20.02.2019 15:23

Ich bin auch kein großer Punk-Fan. Höre die Musik aber auch manchmal. Höre ohnehin so ziemlich alles. Am liebsten Klassische Musik und Elektronische bzw. Techno.

Das einzige was ich gar nicht leiden kann ist Rap.

PS.: Auch ideologischer Müll kann sich gut anhören und damit gute Musik sein mMn


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - RSIV - 20.02.2019 17:39

Bin wieder da liebe Leute!

Habe mich entschieden MrPropers Angebot anzunehmen, da es mir (auch aus RP Sicht und weil ich zu dem Staat schon einige Ideen hätte) am besten gefiel. Ich hoffe, dass ich damit niemanden vor den Kopf stoße, der mir ebenfalls ein tolles Angebot machte.

Presseaussendungen zum neuen Staat etc. folgen heute Nacht.

LG
RSIV


____________________________________________________________

I'm back, dear people!

I decided to accept MrProper's offer because I liked it best (also from RP's point of view and because I already have some ideas about the state). I hope it won't offend anyone who made me a great offer.

Press releases about the new state etc. will follow tonight.

LG
RSIV


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - adder - 21.02.2019 04:26

HUNDmiau Wrote:

adder Wrote:
Dafür höre ich Metal rauf und Metal runter so ziemlich alles.


Unter all den schlechten gibt es doch noch eine gute Qualität bei dir xD

Aber Punk muss links sein, sonst ist es kein Punk.


Was für schlechte Qualitäten?
Dass ich weiblich bin? Dass ich transsexuell bin? Dass ich Freiheit so hoch schätze wie eben nur möglich? Dass ich gegen breite Verarmung und die Idiotie, alle auf dem niedrigsten Niveau gleichzumachen, bin?

Nein, meine einzigen "schlechten Qualitäten" sind, dass ich Unwilligkeit zur Leistung und zur Einsicht in logische Argumente nicht tolerieren kann, und Empathie nicht heuchle, sondern nur dann empfinde, wenn ich sie tatsächlich empfinde...

Und ich wage zu behaupten, dass die großen Punkbands vergangener Jahrhunderte* (nein, nicht dieser deutsche Müll**) sich beim heutigen "Linkssein" im Grab umdrehen würden.
Links heißt heute nicht mehr progressiv, sondern leider fast immer "Intersektionalismus". Und der wird uns nur in die Katastrophe führen. Gäbe es doch noch Linke wie den von Marx als "jüdischen Nigger" bezeichneten Ferdinand Lasalle...

*Bands wie die Sex Pistols
**so deutscher Müll wie die drei bekanntesten deutschen 'Punk Bands' des 20. Jhd... darunter die "goldenen Zitronen" - wobei die tatsächlich ein einziges gutes Lied haben - auch wenn das eine Covernummer ist...

P.S.: ich habe als junger Erwachsener auch diesen Kram gehört. Ich war maximal unangepasst an meiner katholischen Schule und in meinem katholischen Internat... Kommunist, Punkhörer, unrasiert... - nur das einzige, was ich eigentlich hätte ändern sollen, das habe ich mir nicht getraut... erst 20 Jahre später, nachdem meine Frau mit meiner Tochter schwanger war... - ich kenne den ganzen ideologischen Unterbau und die ganze "Mythologie" des Sozialismus. Ich stamme aus einfachstem Hause - war auf bischöflichem Sozialticket auf dem Gymnasium (d.h. das Bistum hat meine Schulkosten übernommen, weil meine alleinerziehende Mutter das nicht konnte) und habe während meines Abiturjahres angefangen, Hayek, Smith, Friedman und Mises zu lesen - um mich gegen Argumente meiner Mitschüler zu wappnen... daraus ist dann später eine politische Einsicht geworden - und zwar nicht, weil ich "Geld hatte" - damals war ich noch im Studium, verdiente nebenbei meine Kohle durch eine ganze Reihe von teilweise ekeligen Jobs. Aber egal...

Heute muss ich sagen, dass ich während meiner Punk/Kommunismusjahre wohl ein unausstehliches Ekel war...


RSIV Wrote:
Bin wieder da liebe Leute!

Habe mich entschieden MrPropers Angebot anzunehmen, da es mir (auch aus RP Sicht und weil ich zu dem Staat schon einige Ideen hätte) am besten gefiel. Ich hoffe, dass ich damit niemanden vor den Kopf stoße, der mir ebenfalls ein tolles Angebot machte.


Willkommen zurück...
Ich habe Dir ja kein Angebot gemacht - was aber vor allem daran liegt, dass ich fürchte, dass Peru bald durch natürlichen Tod des Regenten vor die Hunde geht - und Albenmark verwalte ich nur, bis Aslan wieder da sein wird... wann auch immer das ist Wink


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - TheLastShah - 21.02.2019 08:51

adder Wrote:
Was für schlechte Qualitäten?
Dass ich weiblich bin? Dass ich transsexuell bin?

Das sind wohl eher deine besten Qualitäten. Um es aus dem Kinderwunsch-Thread herzuholen: Das du der Mensch geworden bist, der du sein sollst, das ist vielleicht deine beste Qualität.

adder Wrote:
[der Rest]


Persönliche Freiheit ja - wirtschaftliche Freiheit hat dort ihre Grenzen, wo sie das Gemeinwohl eingrenzt und die persönliche Freiheit behindert. Sei es mit Studiengebühren, Gentrifizierung von Stadtvierteln, oder dem Abschöpfen von Wasser in einer Dürrephase (Nestle ist übrigens in meinem Portfolio, denn es ist profitabel, sich völlig amoralisch zu verhalten - Kapitalismus in seiner feinsten Form. Ich gehe von der Dividende schön essen, während woanders Leute verdursten oder an Cholera verrecken, weil ihnen das Wasser abgegraben wird -genau das Wasser, dass in Flaschen verkauft für meine Dividende sorgt. Ist das nicht geil? Oder noch besser, Philipp Morris, der beste Aktientitel der Welt, der auf 30 Jahres-Sicht sogar Apple übertrifft, die rentabelste Firma der Moderne; sie zahlt mir ihre Dividende mit der COPD (Achtung: NSFW! Klicken auf eigenes Risiko) und dem Lungenkrebs von Abermillionen. Gefällt dir das, adder? Findest du das geil, wenn man auf Kosten anderer Profit macht? Mich macht es nämlich krank. Soviel zum Thema Empathie und zu deinem feinen, ungezügelten Kapitalismus. Wir haben uns weit entfernt, von der Ökonomie, die uns der Wortschöpfer, Aristoteles, seinerzeit an die Hand legte: Eine Wirtschaft, die den Menschen nützt und das Gemeinwohl fördert. Plato empfahl, den Profiteuren von Krisen, z.B. Händlern, die eine Nahrungsmittelknappheit für Wucherpreise ausnutzten, mit der flachen Hand ins Gesicht zu schlagen, etwas, dass auch heute sicher nicht unangemessen wäre.)


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - RSIV - 21.02.2019 09:20

TheLastShah Wrote:
Persönliche Freiheit ja - wirtschaftliche Freiheit hat dort ihre Grenzen, wo sie das Gemeinwohl eingrenzt und die persönliche Freiheit behindert.

Naja... würde dir persönlich bei fast allem Recht geben was du geschrieben hast. Mir fehlt aber eine sehr wichtige Überlegung in deinem Gedankengang, welcher mMn sehr Liberal und sehr Antikapitalistisch ist, was irgendwie seltsam ist, weil sich sowohl der Kapitalismus, als auch der Liberalismus gegenseitig verstärken.

Folgender Ansatz fehlt mir und das ist auch mein größter Kritikpunkt am Liberalismus/Kapitalismus, welche ich ebenfalls nicht ausstehen kann und ähnliche Beispiele wie du bringen würde TheLastShah! (beim Kapitalismus):

Die Persönliche Freiheit endet dort, wo sie das Gemeinwohl einschränkt!

Beispiele:

.)
Gesetze hindern mich daran jemanden zu ermorden, wenn ich das möchte. Damit wird meine persönliche Freiheit zugunsten des Allgemeinwohls eingeschränkt! (keine Sorge, bin kein Mörder und will niemanden ermorden, ist nur ein Beispiel wo die persönliche Freiheit zugunsten des Gemeinwohls eingeschränkt wird. Dieses Gesetz finde ich persönlich gut!)

.)
Gesetze hindern mich daran meine Zweitwohnsitze NICHT anzugeben. Ich muss sie bekanntgeben! Damit wird meine persönliche Freiheit eingeschränkt! Ist es zugunsten des Allgemeinwohls, dass der Staat nicht alle meine Adressen kennt? (keine Sorge, gebe alle meine Adressen brav an. Dieses Gesetz kann man mMn hinterfragen. Ich persönlich bin dagegen, solange beim Zweitwohnsitz jemand anderer noch seinen Hauptwohnsitz angemeldet hat!)


Besonders spannend wird das Ganze bei Themen, wo zwei Freiheiten und Rechte aufeinanderprallen!
Beispiel:
Abtreibung! Was zählt mehr? Die Freiheit der Mutter kein Kind zu bekommen, weil sie es nicht will, oder die Freiheit des Kindes geboren zu werden und sein Recht auf Leben? Wessen persönliche Freiheit zählt da bitte mehr?


Meiner Meinung nach alles nicht so leicht, aber ich sage auf jedenfall immer:
Das Gemeinwohl ist WICHTIGER als die persönliche Freiheit!


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - TheLastShah - 21.02.2019 09:26

1-1. So ist es ja auch grundsätzlich gemeint, im gesellschaftlichen Liberalismus. Der ist auch nicht das Problem, sondern seine Pervertierung, die wirtschaftliche Gewinnmaximierung vor persönliches und Gemeinwohl stellt, weil wenn ja jeder frei sein soll, dann soll auch das Kapital sein - was mitnichten ein böser Trugschluss ist.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - HUNDmiau - 21.02.2019 14:53

adder Wrote:
Dass ich Freiheit so hoch schätze wie eben nur möglich? Dass ich gegen breite Verarmung und die Idiotie, alle auf dem niedrigsten Niveau gleichzumachen, bin?


Du schätzt aber Freiheit nicht hoch. Das ist das Problem. Wie kannst du Freiheit schätzen, wenn du ein ganzes Feld des Menschen, das Feld der Wirtschaft, der Diktatur des Individuums und der Kapitalisten überlässt? Da diese dann die Nahrung kontrollieren, ist es auch ein leichtes, die anderen Freiheiten des Menschen in deiner "ach so freien Welt" zu beschränken. Aber hey, ich bin dafür. Entweder wir sehen dann das absolute Ende der Welt, oder die Klassenkämpfe werden so rasant schnell steigen, dass wir uns in 5 Jahren im Kommunismus wiedersehen.

Freiheit existiert nur wenn Menschen auch die Möglichkeit haben, diese zu nutzen. Ob ein Stück Papier mir irgendeine Freiheit "schenkt" juckt mich nicht im geringsten, was wichtig ist, kann ich die Freiheit praktizieren, kann ich sie leben? Und da kann ich sowohl zu Shas Sozialliberalismus als auch zu deinem Pseudo-Libertären Kapitalismus nur sagen: Nein.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - adder - 21.02.2019 17:45

TheLastShah Wrote:
Persönliche Freiheit ja - wirtschaftliche Freiheit hat dort ihre Grenzen, wo sie das Gemeinwohl eingrenzt und die persönliche Freiheit behindert. Sei es mit Studiengebühren, Gentrifizierung von Stadtvierteln, oder dem Abschöpfen von Wasser in einer Dürrephase (Nestle ist übrigens in meinem Portfolio, denn es ist profitabel, sich völlig amoralisch zu verhalten - Kapitalismus in seiner feinsten Form. Ich gehe von der Dividende schön essen, während woanders Leute verdursten oder an Cholera verrecken, weil ihnen das Wasser abgegraben wird -genau das Wasser, dass in Flaschen verkauft für meine Dividende sorgt. Ist das nicht geil? Oder noch besser, Philipp Morris,


Punkt A) das ist kein Kapitalismus, sondern immer noch Korporatismus, der hier rumläuft. Wir haben viel zu viel Staatsintervention, um ein Kapitalistisches System zu haben.
Punkt B) hat irgendjemand irgendjemanden gezwungen, Drogen (uach Zigaretten) zu verwenden? Dann wäre das in der Tat verderblich. Ansonsten gilt: keine Freiheit ohne Eigenverantwortung. Wer scheiß Entscheidungen trifft, soll dafür gerade stehen.

Mal ganz davon abgesehen, dass Du überhaupt immer den Strohmann aufmachst, ich würde für das korporatistische System sein...
Das ist falsch. Ich befürworte ein kapitalistisches System nach Mises, Hayek, Smith, Friedman... nichts sonst.

RSIV Wrote:
Gesetze hindern mich daran jemanden zu ermorden, wenn ich das möchte. Damit wird meine persönliche Freiheit zugunsten des Allgemeinwohls eingeschränkt! (keine Sorge, bin kein Mörder und will niemanden ermorden, ist nur ein Beispiel wo die persönliche Freiheit zugunsten des Gemeinwohls eingeschränkt wird. Dieses Gesetz finde ich persönlich gut!)


Auch ohne Gesetze würde Dich der dem Kapitalismus zugrunde liegende Liberalismus daran hindern, einen Mord zu begehen. Immerhin gilt Deine Freiheit (genau wie meine) nur soweit, wie sie nicht die Freiheit anderer beeinträchtigt. Das gilt natürlich auch im Kapitalismus.

Quote:
Das Gemeinwohl ist WICHTIGER als die persönliche Freiheit!


Kollektivistische Ideologie, die zu Ausschwitz, dem Archipel Gulag und anderen Schändlichkeiten geführt hat. Nichts, aber auch wirklich nichts ist wichtiger als die Freiheit (außer ggf. dem eigenen Leben oder dem Leben seiner Liebsten)

HUNDmiau Wrote:
Du schätzt aber Freiheit nicht hoch. Das ist das Problem. Wie kannst du Freiheit schätzen, wenn du ein ganzes Feld des Menschen, das Feld der Wirtschaft, der Diktatur des Individuums und der Kapitalisten überlässt?


Diktatur des Individuums? Lieber das als Diktat des Kollektivs. Individuuen entscheiden besser als Kollektive.
Außerdem hat der kollektivistische Ansatz noch NIE funktioniert. Jedes kollektivistische System ist in Barbarei gegenüber der eigenen und fremden Bevölkerungen abgeglitten. Zuletzt ließ sich das sehr gut in Kuba und Venezuela beobachten.

Quote:
Freiheit existiert nur wenn Menschen auch die Möglichkeit haben, diese zu nutzen. Ob ein Stück Papier mir irgendeine Freiheit "schenkt" juckt mich nicht im geringsten, was wichtig ist, kann ich die Freiheit praktizieren, kann ich sie leben? Und da kann ich sowohl zu Shas Sozialliberalismus als auch zu deinem Pseudo-Libertären Kapitalismus nur sagen: Nein.


In Eurem geliebten Sozialismus/Kommunismus gibt es überhaupt keine Freiheit außer für die politische Führung. Im Liberalismus hat jeder die Möglichkeit, nach seinen Möglichkeiten seine Freiheit zu nutzen. Er muss das natürlich nicht tun, und er kann natürlich auch scheitern.


Und eine letzte Anmerkung: es gibt keine persönliche Freiheit ohne wirtschaftliche Freiheit. Und jede Regierung, die die wirtschaftliche Freiheit einschränkt, wird früher oder später auch die persönliche Freiheit einschränken.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - RSIV - 21.02.2019 18:38

Damit man mich hier nicht falsch versteht:

Ich spiele im RP gerade nur einen kommunistischen Staat. Kann dem Kommunismus in der Realität so gut wie gar nichts abgewinnen und lehne ihn ebenso ab, wie Faschismus oder Liberalismus/Kapitalismus.

Ich denke schon, dass wir ein System brauchen würden, was zumindest "teilkollektivistisch" ist. Aber das kollektivistische System was wirklich gut und dauerhaft funktioniert muss mMn noch erfunden werden ^^ Smile


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - HUNDmiau - 21.02.2019 23:24

adder Wrote:

HUNDmiau Wrote:
Du schätzt aber Freiheit nicht hoch. Das ist das Problem. Wie kannst du Freiheit schätzen, wenn du ein ganzes Feld des Menschen, das Feld der Wirtschaft, der Diktatur des Individuums und der Kapitalisten überlässt?


Diktatur des Individuums? Lieber das als Diktat des Kollektivs. Individuuen entscheiden besser als Kollektive.
Außerdem hat der kollektivistische Ansatz noch NIE funktioniert. Jedes kollektivistische System ist in Barbarei gegenüber der eigenen und fremden Bevölkerungen abgeglitten. Zuletzt ließ sich das sehr gut in Kuba und Venezuela beobachten.


Falsch. Jedes herrschende System endet in Barbarei gegenüber der eigenen und fremdem Bevölkerung. Ob es nun eine kollektivistische oder individualistische Regierung ist, ein System der Herrschaft muss immer ein System der Unterdrückung sein. Es gibt keine Freiheit, wenn auch nur ein Teil des Lebens nicht Frei ist.

Und schön das du einfach gekonnt ignorierst, dass ich hier über die Wirtschaft rede, und eindeutig damit den pseudo-individualistischen Charakter des Kapitalismus meine. Dadurch machst du aus meinem Standpunkt nen komplett anderen. So kann man auch argumentieren, ist zwar asozial und falsch, aber kann man.

Quote:

Quote:
Freiheit existiert nur wenn Menschen auch die Möglichkeit haben, diese zu nutzen. Ob ein Stück Papier mir irgendeine Freiheit "schenkt" juckt mich nicht im geringsten, was wichtig ist, kann ich die Freiheit praktizieren, kann ich sie leben? Und da kann ich sowohl zu Shas Sozialliberalismus als auch zu deinem Pseudo-Libertären Kapitalismus nur sagen: Nein.


In Eurem geliebten Sozialismus/Kommunismus gibt es überhaupt keine Freiheit außer für die politische Führung. Im Liberalismus hat jeder die Möglichkeit, nach seinen Möglichkeiten seine Freiheit zu nutzen. Er muss das natürlich nicht tun, und er kann natürlich auch scheitern.


Und eine letzte Anmerkung: es gibt keine persönliche Freiheit ohne wirtschaftliche Freiheit. Und jede Regierung, die die wirtschaftliche Freiheit einschränkt, wird früher oder später auch die persönliche Freiheit einschränken.


Welche politische Führung? Ich bin ein Libertärer, ein Anarchist. Ich habe keine Führung, und es wird keine geben. Wenn jemand kein Geld hat, kann er seine Freiheit nicht nutzen im Liberalismus. Also ist es nicht frei. So einfach ist das. MIr bringt die imaginäre Freiheit nichts, wenn sie praktisch nicht umsetzbar ist. Da Liberalismus immer Privateigentum und Kapitalismus bedeutet, heißt das, der Liberalismus ist an sich eine nicht freie Ideologie. Denn wenn man nur in bestimmten Situationen, in bestimmten Momenten nur mit gesonderten materiellen Konditionen frei ist, so ist man nicht frei, und zwar gar nicht.

Ich gebe dir Recht. Freiheit muss überall sein, damit man von Freiheit reden kann. Der Kapitalismus bringt aber weder Freiheit im politischen, da das Kapital bisher stets den Weg des Autoritären und des Staates ging, wenn es sich denn in Gefahr sah, noch im wirtschaftlichen, da Privateigentum eine Limitierung der Nutzungsmöglichkeiten von Boden und Gebäuden bedeutet und eine strikte Hierarchisierung der Wirtschaft in "starke" und "schwache" Unternehmen, in "Arbeiter" und "Kapitalisten", in "Gewinner" und "Verlierer" erschafft. Eine Struktur der Diktatur darf nicht im politischen, aber auch nicht im wirtschaftlichen Feld erlaubt werden. Freiheit ist nicht etwas, was man dosiert, und in "gerechten" Maße verteilt. Entweder sie ist da, oder nicht. Und solange Staat und Kapital existieren, ist das letztere der Fall.

RSIV Wrote:
Ich denke schon, dass wir ein System brauchen würden, was zumindest "teilkollektivistisch" ist. Aber das kollektivistische System was wirklich gut und dauerhaft funktioniert muss mMn noch erfunden werden


Darf ich dir den Anarchismus, spezifisch den sozialen Anarchismus nahe legen? Ich glaube der könnte dir gefallen. Auf der einen Seite ist es die Freiheit des Individuums von gesellschaftlichen, erzwungen Normen, und vor allem aber Staatlicher Unterdrückung und einer hierarchischen Regulation des Menschen Lebens und der menschlichen Kooperation und des Zusammenlebens. Auf der anderen Seite wird der Kollektivistische Charakter durch einen stärkeren Ausbau der lokalen Demokratie in Form von Konsens-Entscheidungen und Betroffenen-Entscheidung sowie einer anti-kapitalistischen und vor allem anti-hierarchischen Wirtschaftsform, welche oft im Sozialismus endet. (Aber nicht immer, wie es zum Beispiel Sylvio Gesells Freiwirtschaft zeigt)


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - adder - 22.02.2019 04:42

HUNDmiau Wrote:
Falsch. Jedes herrschende System endet in Barbarei gegenüber der eigenen und fremdem Bevölkerung. Ob es nun eine kollektivistische oder individualistische Regierung ist, ein System der Herrschaft muss immer ein System der Unterdrückung sein. Es gibt keine Freiheit, wenn auch nur ein Teil des Lebens nicht Frei ist.

Und schön das du einfach gekonnt ignorierst, dass ich hier über die Wirtschaft rede, und eindeutig damit den pseudo-individualistischen Charakter des Kapitalismus meine. Dadurch machst du aus meinem Standpunkt nen komplett anderen. So kann man auch argumentieren, ist zwar asozial und falsch, aber kann man.


Es gibt keine persönliche Freiheit ohne wirtschaftliche Freiheit und Eigentum. Und wo im (tatsächlichen) Kapitalismus (nicht dem Korporatismus unserer heutigen Systeme, die mittels Staatseingriffen in die Wirtschaft diese verschlimmbessern) ist die Aussage falsch?

Quote:
Welche politische Führung? Ich bin ein Libertärer, ein Anarchist.


Falsch. Du bist kein Libertärer, sondern ein Anarchokommunist. Das ist etwas gänzlich anderes. Ein Libertärer wäre deutlich eher ein AnCap...

Quote:
Ich habe keine Führung, und es wird keine geben. Wenn jemand kein Geld hat, kann er seine Freiheit nicht nutzen im Liberalismus. Also ist es nicht frei. So einfach ist das. MIr bringt die imaginäre Freiheit nichts, wenn sie praktisch nicht umsetzbar ist. Da Liberalismus immer Privateigentum und Kapitalismus bedeutet, heißt das, der Liberalismus ist an sich eine nicht freie Ideologie. Denn wenn man nur in bestimmten Situationen, in bestimmten Momenten nur mit gesonderten materiellen Konditionen frei ist, so ist man nicht frei, und zwar gar nicht.


Und wie sieht Deine tolle ancom-Lösung aus? Alles gehört allen? Dann haben wir aber auch wieder Unfreiheit. Wenn ich nicht Eigentum an dem habe, über das ich verfüge, bin ich in seiner Nutzung maximal unfrei.
Ohne Eigentumsrechte ist Freiheit undenkbar. Und wenn jemand kein Geld hat, dann sollte man vielleicht einmal drüber nachdenken, woran das liegt, dass er kein Geld hat. Verkauft er seine Arbeitskraft zu schlecht oder gar nicht? Oder ist er einfach ein Pechvogel, dem man dann helfen kann?

Quote:
Ich gebe dir Recht. Freiheit muss überall sein, damit man von Freiheit reden kann. Der Kapitalismus bringt aber weder Freiheit im politischen, da das Kapital bisher stets den Weg des Autoritären und des Staates ging, wenn es sich denn in Gefahr sah, noch im wirtschaftlichen, da Privateigentum eine Limitierung der Nutzungsmöglichkeiten von Boden und Gebäuden bedeutet und eine strikte Hierarchisierung der Wirtschaft in "starke" und "schwache" Unternehmen, in "Arbeiter" und "Kapitalisten", in "Gewinner" und "Verlierer" erschafft. Eine Struktur der Diktatur darf nicht im politischen, aber auch nicht im wirtschaftlichen Feld erlaubt werden. Freiheit ist nicht etwas, was man dosiert, und in "gerechten" Maße verteilt. Entweder sie ist da, oder nicht. Und solange Staat und Kapital existieren, ist das letztere der Fall.


Du machst den gleichen Fehler wie alle Kommunisten. Kapitalismus ist kein System der "Kapitalisten", also der Besitzer von heutigen erfolgreichen Unternehmen. Genau diese wollen eigentlich keinen Kapitalismus, weil der ihnen Konkurrenz, Wettbewerb und kreative Zerstörung zumutet.
Kapitalismus ist ein System, in dem die freie Marktwirtschaft zu Marktpreisen führt und in dem ohne größere Staatseingriffe (außer der Garantie von Eigentum, Freiheit und gleichen Rechten) die Unternehmer um Arbeitskräfte, Käufer udn Rohstoffe konkurrieren. Der Kapitalismus führt übrigens durch seine eigene Struktur dazu, dass Mono- und Oligopole aufgebrochen werden. Es geht gar nicht anders - außer das System gleitet durch Staatseingriffe in den Korporatismus ab.

Quote:

RSIV Wrote:
Ich denke schon, dass wir ein System brauchen würden, was zumindest "teilkollektivistisch" ist. Aber das kollektivistische System was wirklich gut und dauerhaft funktioniert muss mMn noch erfunden werden


Darf ich dir den Anarchismus, spezifisch den sozialen Anarchismus nahe legen? Ich glaube der könnte dir gefallen. Auf der einen Seite ist es die Freiheit des Individuums von gesellschaftlichen, erzwungen Normen, und vor allem aber Staatlicher Unterdrückung und einer hierarchischen Regulation des Menschen Lebens und der menschlichen Kooperation und des Zusammenlebens. Auf der anderen Seite wird der Kollektivistische Charakter durch einen stärkeren Ausbau der lokalen Demokratie in Form von Konsens-Entscheidungen und Betroffenen-Entscheidung sowie einer anti-kapitalistischen und vor allem anti-hierarchischen Wirtschaftsform, welche oft im Sozialismus endet. (Aber nicht immer, wie es zum Beispiel Sylvio Gesells Freiwirtschaft zeigt)


Kollektivismus führt zwingend zur Unfreiheit des Individuums. Da aber jedes Kollektiv aus Individuen aufgebaut ist, führt er damit zu allgemeiner Unfreiheit.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Shenat - 22.02.2019 15:05

I think that we are going to have to recognize that we can never be free. There are always consequences to our actions, and limitations to our abilities. We can take steps to mitigate the limitations that hold us back, but ultimately they simply replace that limitation with another.

We only ever have a limited number of items, and this debate is simply over how to organize those things that we have. Regardless, we will still be limited by the items themselves.

Historically, no extreme has ever worked. There is no solution. Instead, we need to select a basis or foundation of our economics, and intervene as appropriate with other policies. For example, a market based economy can have regulations or government control in areas where the free market has failed to accomplish the objectives of society.

Collectivist solutions enable more people to do specific things, but also restricts them from doing things that the system was not designed for. Market based solutions tend to cause inequality but allow individuals to do whatever they aim to.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Alexei B.Miller - 22.02.2019 15:12

Whew! Lots of german going on in here! : Groove:


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - adder - 24.02.2019 05:39

Explanation of UN post:

I have focussed my Empire of Japan on the Shadowrun world, which means that it is virtually a fully capitalist country guaranteeing maximum protection for capitalism all over the world. Japanese Zaibatsus are ruling much of the trade markets in Shadowrun, and Japan is the role model in that world for other countries.
As such, the tolerance of the Japanese government of that world towards communist countries is pretty much nil/nada/zero. Japan has in the SR timeline backed Zaibatsu interventions in a lot of small countries leaning towards communism. In the SR world, aside from Aztlan (which is a rather interesting design of Aztec culture with state corporatism and local communism) and the Anarchic City of Berlin, there are virtually no communist states left, though.

I personally believe that the inclusion of all countries into the UN and the rise to power in certain UN suborganisations of Islamic dictatorships, communist dictatorships, nationalsocialist tyrannies (especially in UN human rights sectors) will be the downfall of the UN. That perverted the spirit of the organisation and it led to a sharp decrease in acceptance in the most advanced societies in the world.
Islamic fundamentalists presiding over womens' rights and framing Israel and the US as the most oppressing countries for women... is outright ridiculous.

No offense meant to any Player roleplaying a communist country here - with one cave-at: if you are roleplaying a communist country, why all I see are:
"progressive social liberal party-democracy" (Vernstetten, Fjordland, Shenzou, Mongol Uls) and even
"progressive social liberal plutocracy" (Pakjab)?

Social liberal? really? Party-democracy? Really? Don't you have the balls to implement central planning economy, one-party system (or block party system) and other things that are fundamental to communism?


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - MrProper - 24.02.2019 11:34

adder Wrote:
Social liberal? really? Party-democracy? Really? Don't you have the balls to implement central planning economy, one-party system (or block party system) and other things that are fundamental to communism?

This part of the classification (democracy, plutocracy, dictatorship, ...) is unfortunately tied to the power of the regent. Most of Ars Regendis "left" options reduce the power value. Therefore, it is almost impossible to have a communist/socialist dictatorship. High power values in nationalistic states are, however, easy to have.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - HUNDmiau - 24.02.2019 12:14

adder Wrote:
No offense meant to any Player roleplaying a communist country here - with one cave-at: if you are roleplaying a communist country, why all I see are:
"progressive social liberal party-democracy" (Vernstetten, Fjordland, Shenzou, Mongol Uls) and even
"progressive social liberal plutocracy" (Pakjab)?

Social liberal? really? Party-democracy? Really? Don't you have the balls to implement central planning economy, one-party system (or block party system) and other things that are fundamental to communism?


Why did you exclude my glorious roman socialist republic with christianity? Big Grin

But seriously, it is really really hard to achieve anything but party-democracy with an liberal economy, according to ars. I only once had an socialist direct democracy state, and that was in Erde? I think, with my anarchist run.

So, to claim the players do not have the balls is not really an critique at the players, but at the game Ars.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Morven - 24.02.2019 13:34

adder Wrote:
No offense meant to any Player roleplaying a communist country here - with one cave-at: if you are roleplaying a communist country, why all I see are:
"progressive social liberal party-democracy" (Vernstetten, Fjordland, Shenzou, Mongol Uls) and even
"progressive social liberal plutocracy" (Pakjab)?

Social liberal? really? Party-democracy? Really? Don't you have the balls to implement central planning economy, one-party system (or block party system) and other things that are fundamental to communism?


Not for the lack of trying, but rather due to limitations of the game.
Remember that our state templates start somewhere to the right of where we are now, so it takes some time.

Of course I have my own interpretation of justice, just like you do and that may sometimes skew with the description aswell (though I guess it would probably only make Nigeria a more conservative-leaning socialist state, which is actually quite fitting).

If I would actually bother to roleplay Nigeria, a slower transition would also certainly make sense.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - adder - 24.02.2019 15:04

HUNDmiau Wrote:
But seriously, it is really really hard to achieve anything but party-democracy with an liberal economy, according to ars.


And is that wrong? No, it isn't... people do not want central planning, not delegated republics, nor one-party-systems...

Quote:
I only once had an socialist direct democracy state, and that was in Erde? I think, with my anarchist run.


And did it work?

Quote:
So, to claim the players do not have the balls is not really an critique at the players, but at the game Ars.


No, not at all. If you want communist states, change your states to communist states. But do not play social liberal democracies and make the achievements of those into "achievements of Communism". Some poor idiot might believe that this is so, and would perhaps be persuaded into mass poverty guaranteeing systems...


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Benedikt Magnus - 24.02.2019 16:00

adder Wrote:
[...] do not play social liberal democracies and make the achievements of those into "achievements of Communism". Some poor idiot might believe that this is so, and would perhaps be persuaded into mass poverty guaranteeing systems...

Sounds like a phrase perfectly fitting for one of your role play characters, doesn't it?


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Torgai - 24.02.2019 16:39

Did I say that Vernstetten is a perfect communist state? I surely did not. Vernstetten works on a socialist project. With state enterprises and private economy exist both...

I would like to try to get to "planned economy" but I think the implementation of the Reform is very bad. And unbalanced if you compare to liberalism.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - TheLastShah - 24.02.2019 16:46

Quote:
The New Economic Policy (NEP, Russian новая экономическая политика, НЭП) was an economic policy of Soviet Russia proposed by Vladimir Lenin in 1921 as a temporary expedient. Lenin characterized the NEP in 1922 as an economic system that would include "a free market and capitalism, both subject to state control", while socialized state enterprises would operate on "a profit basis" [...] The NEP remained a policy until 1928, leading to improved production and supply and social freedoms


Communism and markets are no contradiction. Same goes for money and communism.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Torgai - 24.02.2019 17:46

In the GDR until Honnecker destroyed them by intend 25% of the BIP was produced by private enterprises.

It is only a contradiction if you are only able to think in black and white and cannot consider, that people are learning and get experiences and wont to mistakes again.

I am a socialist. But the least thing I would do, is to confiscate private enterprises that contribute to our production force and stay by the rules we give them. And by we, I mean a democratic parliament.

One experience out of GDR is that one party states support the "old guard" that leads to stagnant administration und to conservative politics. The old guard is very bad in adapting to new situations. We need a living democracy to empower youth, new ideas and keep the old elites ( in every party ) running Wink


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - adder - 25.02.2019 03:31

Torgai Wrote:
I would like to try to get to "planned economy" but I think the implementation of the Reform is very bad. And unbalanced if you compare to liberalism.


I don't think so. Central planned economy is at best a very inefficient and not-very-customer-oriented business. At worst: since in a central pllaned economy everything is produced only on political whim, it will almost with guarantees lead to mass starvation and underproduction.
As Mises pointed out, there is no way to calculate production costs and opportunity costs in a socialist business system, as the means of production have no price anymore. The same thing is true in a non-socialist central planned economy.

TheLastShah Wrote:

Quote:
Lenin characterized the NEP in 1922 as an economic system that would include "a free market and capitalism, both subject to state control", while socialized state enterprises would operate on "a profit basis" [...] The NEP remained a policy until 1928, leading to improved production and supply and social freedoms


Communism and markets are no contradiction.


Only forced. Lenin implemented the NEP only after mass starvation happened, and only until the power struggle in the Bolsheviki movement was resolved. In addition he also said "free market and capitalism", leading me to the opinion that Lenin knew very well that socialism and markets are contradictory. The NEP profited greatly from another political thing: Germany was as much as Pariah in that time than Sovietrussia. And Germany did indeed work closely with Russia - both on a military level and on an economic level.

Torgai Wrote:
In the GDR until Honnecker destroyed them by intend 25% of the BIP was produced by private enterprises.


Yes, the socialists in the early GDR did not conviscate small businesses and enterprises with only a very few if any employees. Artisans remained untouched. They already knew from Sovietrussia what would happen if conviscation was done too early too big (the starvation due to resistance and inefficiency of 1920 and 1921 would happen...). Honecker nationalized this Small enterprises and Artisans after he was sure that no resistance was to be encountered anymore and the shield and sword of the party was ready to combat any remaining opposition.

Quote:
It is only a contradiction if you are only able to think in black and white and cannot consider, that people are learning and get experiences and wont to mistakes again.


History teaches us that socialists all over the world are doing the same mistakes over and over and over again - at least if they thing they can get away with it. They may delay making these mistakes, but making them they will...

Look to Venezuela. Look to Cuba, North Corea, anywhere.

Quote:
I am a socialist. But the least thing I would do, is to confiscate private enterprises that contribute to our production force and stay by the rules we give them. And by we, I mean a democratic parliament.


Therefore you are in a party that wants to take away the possession of flats from companies and private persons? Just because they follow the rules by the letter? Have you thought about WHY there is a housing deficiency in big cities? And why that deficiency will lead to higher prices? Maybe you even have. But then again, the story of "bad big capitalist will make money" is better, isn't it?
Remove regulation from the building market, give more building land free for private investors, easen the burden of buerocracy... and you will see a lot of new flats and houses - in all price categories.

Quote:
One experience out of GDR is that one party states support the "old guard" that leads to stagnant administration und to conservative politics.


In case of the GDR meaning leading to stalinist politics, I hope you were to say. Comparing the GDR politics to conservative policies is abysmal otherwise. Conservatives do not have their soldiers shoot down fugitives at the border, do not have their only working power plant provide power only to the Berlin wall in the 1978 winter blackout...

Quote:
The old guard is very bad in adapting to new situations. We need a living democracy to empower youth, new ideas and keep the old elites ( in every party ) running Wink


In a living democracy the only power is at the sovereign - the voter. If the voter wants conservative policies, than so be it. If the voter wants open borders and nationalisation of everything, so be it. There are just two things that need to be assured before: everyone who wants to leave can leave - with his possessions. That does not mean that everyone who wants to leave has the right in any other country to be welcomed with open arms... but I am sure that people leaving communist nations and wanting to be in a classical-liberal one will be welcomed, as they will provide a net benefit.




To be once again crystal clear:
I am not critizising you for anything you are. I am critizising your beliefs (of course) and your playstyle. Wrt Torgai and Vernstetten I can remember that he chided me for having the better economy, and boasting that communist states may have better economic data than capitalist ones... so I am just saying that comparing Ars Regendi states that do not even come closely to socialism with moderately capitalist AR states does not equal the real world evidence on socialism...


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - RSIV - 25.02.2019 13:34

Darf man fragen, was "Zahlungstest1" und "Zahlungstest2" für seltsame Länder sind?

_____________________________________________________

May I ask what "Zahlungstest1" and "Zahlungstest2" are for strange countries?


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Alexei B.Miller - 25.02.2019 14:33

Does anybody mind me conquering a lowly state so I can bring forth another corporate-esque state?


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - MrProper - 25.02.2019 14:58

RSIV Wrote:
Darf man fragen, was "Zahlungstest1" und "Zahlungstest2" für seltsame Länder sind?

_____________________________________________________

May I ask what "Zahlungstest1" and "Zahlungstest2" are for strange countries?

Offizielle Teststaaten. Siehe hier.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - HUNDmiau - 25.02.2019 22:37

Alexei B.Miller Wrote:
Does anybody mind me conquering a lowly state so I can bring forth another corporate-esque state?


yes


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - RSIV - 25.02.2019 23:15

Danke für die Antwort. Kenne mich jetzt aus ^^ Big Grin



MrProper Wrote:

RSIV Wrote:
Darf man fragen, was "Zahlungstest1" und "Zahlungstest2" für seltsame Länder sind?

_____________________________________________________

May I ask what "Zahlungstest1" and "Zahlungstest2" are for strange countries?

Offizielle Teststaaten. Siehe hier.




RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Blue Wizard - 01.03.2019 07:32

Fellow Players:

Thanks to the generosity of Mr. Miller, I am once again able to join you all in Essen! Hopefully the third time is the charm...

Cheers,

-Jay


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - MrProper - 01.03.2019 13:22

I still have a number of unanswered messages in my inbox and my role play (UN, press releases, ...) is behind the schedule too. This is mostly due to a big workload (and some delicate events in the family). I'll be catching up on that as soon as possible, starting today.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - TheLastShah - 02.03.2019 11:08

Quote:
Lima, September 2011: Peru gibt bekannt, dass es keine Maßnahmen geben wird, um den letzten Schah zurück auf den Thron zu bringen, oder ihm ein würdiges Exil zu geben. Peru wird sich nicht mit anderen belasten, die nicht Verbündete der Likedeeler sind.


Ridiculous news.... can’t belive someone would not offer me a generous exile or at least send me back with some troops to get back my country schmoll


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - RSIV - 07.03.2019 04:24

Ich finde die Idee mit den Rating Agenturen echt super! Big Grin

Es kommt leider erst so spät. Hätte gerne das Rating für meinen vorigen Staat "Froktenien" gesehen, nachdem ich die Währungsreform gemacht und dann sehr schnell wieder hochverschuldet war ^^ Big Grin haha



_________________________________________________________

I think the idea with the rating agencies is really great! Big Grin

Unfortunately it comes so late. Would have liked to see the rating for my previous state "Froktenien", after I made the currency reform and then very quickly was highly indebted again ^^ Big Grin haha


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - TheLastShah - 07.03.2019 11:40

@RSVI: Dir würde die Serie „1983“ gefallen - der Akt im Bilderberger hat mich jedenfalls an die Serie erinnert Cool


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - RSIV - 07.03.2019 22:00

TheLastShah Wrote:
@RSVI: Dir würde die Serie „1983“ gefallen - der Akt im Bilderberger hat mich jedenfalls an die Serie erinnert Cool




Oha! Kenne die Serie nichtmal ^^ Wäre interessant das nachzuholen Smile Wink

Danke für den Tipp TheLastShah!


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - TheLastShah - 08.03.2019 13:29

*räusper* damit Zahlungen durchgeführt werden können, muss auch der Empfänger diese annehmen.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Dejir - 08.03.2019 22:41

TheLastShah Wrote:
*räusper* damit Zahlungen durchgeführt werden können, muss auch der Empfänger diese annehmen.


Ich wusste die Sache hat einen Haken...


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - TheAnonymous - 15.03.2019 21:38

Алексей, твой почтовый ящик полон! Пожалуйста, освободите место.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Alexei B.Miller - 15.03.2019 21:48

All clear, sorry!


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - TheLastShah - 16.03.2019 00:43

Offensichtlich gab es bei FT einen kleinen Bildfehler, der inzwischen korrigiert wurde: https://forum.ars-regendi.com/pressemeldungen-7c-press-releases-t-31986-34.html#pid447874


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - adder - 18.03.2019 01:46

@TLS....

Und die zweite Fallout-Referenz innerhalb eines Tages (einmal Du, einmal ich)...
Nicht schlecht.
Ich würde aber auf jeden Fall den sechsfüssigen Bären nehmen und das Ding richtig nennen: New Californian Republic.




RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - TheLastShah - 18.03.2019 16:23

I see, you are a woman of culture... Ich warte noch ab, ob es zu einem nuklearen Schlagabtausch auf kalifornischem Gebiet kommt, danach würde das zweiköpfige Ungeheuer noch besser passen Hehe


Haben wir hier in der Welt kein ESSENpedia? I should write something on the background of California, IBBC, Sable Zero, Chiron and BellTower, so my RP makes sense from an outside perspective.



English
Just some quick notes:

Republica of California - founded 1867 after the American civil war ended with a in deadlock situation, when president Lincoln was assinated in 1863. California declared independence, and was successful, since Washington was weakened.

Due to a laisser-faire understanding of democracy and politics, central government of California was always weak compared to the power of corporates and big money. California became a paradise for enterprises, which benefitted from low tax rates and the strict rule of law. The early industrialisation attracted a lot of capital, and in this environment catalysed the development of a strong fincanial industry. Private Banks issued their own money, and soon began lending and money into foreign campaigns - but the low regulatory level and economic volatility regularly led to financial crises and bankruptcies. In this time, a influential Bankier family, the Jewish-french Weiszschildt’s, fleed from uncertainties and socialist revolutions in Europe. When Vicomté Isaac Abraham Weiszschildt arrived in San Francisco, he was shocked by the chaos of atomistic (I’m Sinne von polypolistisch) financial markets. He dreamed to consolidate the banking sector, by concentrating business to one large institution - like JD Rockefeller did with the oil on the other side of America. And so his journey to form the most powerful bank of the world began.

100 years later, in 1987, 6 of the 10 largest banks in the capitalst hemisphere were under control of the entangled net of the syndicate of Bankiers and Industrialist, that were the true owners behind SABLE ZERO. The staged financial crisis in the turnmoils of 1989/1990 offered the opportunity to unify / merger the banks to one supranational, global bank: IBBC - the International Bank of Business and Commerce

SABLE ZERO is a fund, that holds and manages the assets of IBBC. It’s merely just a holding, and majority shareholder of IBBC and shareholder of many other companies. The structures are deliberately complex and intransparent, to reduce liability and cover the true owners behind the global capital.

Both companies are headquartered in California- and this gives us the opportunity to look closer at the army, whose actions are discussed right now in the press: BellTower Associates, the largest private Military Contractor. See, in the late 1980s, Prime Minister George A. Fowler, (Father of the current Prime Minister James A. Fowler and head of the Fowler-Family), contracted-out Californian defences. We don’t need an aggressive force, because California is a peaceful country, and we should not spend billions on something we don’t use. Public armies are expansive and corrupt, by ceding defence to a private company, we will profit from lower prices and better quality, the results of a capitalist free market...

Within a decade, Fowler’s polices led to the rise of BellTower Associates. Defense, Security and wars became a regular business, and many disillusioned former officials from around the globe were hired by the sadistic mastermind behind BTA: Eric Prince [real name: redacted TOP SECRET] the outcasted and unloved son of an ambitious and high-ranking Qinese army general, whose second son would rise to [redacted: TOP SECRET].

To the public unknown, BTA is owned by the same group of individuals that are behind SABLE ZERO. In fact, SZ is largest shareholder of BTA, but conceals its holdings by using various shell companies.

CHRION OIL is a publicly traded American oil company, a former part of the monopolistic east-American Standard Oil company, that was dissolved by anti-trust laws. It re-headquartered in 1994 in Cupertino, California, and operates globally. In 2005 the company secured a 30y concession from Algeria, to extract oil and gas. Together with the - nowadays bankrupt - Libya-Qazaq-Oil-Company LQOC, CHRION OIL founded the Anglo-Azerbaijani Oil and Gas Corporation (AAOGC), which controlled most of the refineries and oil fields in Althana. In 2014, after a stroke of Althanas senile President I. Leelee, a revolutionary force representing the “provisional government of Althana”, nationalized oil and gas by occupying AAOGCs assets with armed forces. CHRION OIL reacted by sending out BellTower mercenaries to protect its oil rigs, depots and refineries.


to make a long story short:

California: The country my companies are headquartered. California does not have an own army.

Sable Zero: The Holding behind the companies. Does not appear / is usually not visible.

IBBC: The big bad wolf bank. Gives loans and credits to nations. Assets and transactions are managed by SZ, although it has an own entity.

BellTower A.: armed forces, private. Mercenaries everyone can buy. Interwoven in big money.

CHRION OIL: private energy corporation, appears to be independent, is a client of IBBC bank - but which companies don’t have an account at IBBC?

And what does this mean for RP?

You are mainly dealing with private companies, banking executives and top-tier managers. And they only follow the golden rule of the markets: maximising their profits. The government of the Republic of California (RoC) exists, but is weak and merely more than an advocate of capitalists and industrialist. California itself is politically neutral.




Edit: Only some minor spelling errors.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - MrProper - 19.03.2019 07:42

Are we not the most luckiest people in the world? Rolleyes

Say good bye everyone to Chiron Oil. Hehe


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - TheLastShah - 20.03.2019 17:35

Buuuuuuh!!! Evil Communists! They ruin everything!



I’ll return hopefully tomorrow/Friday to the RP, this week is a little busy.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - adder - 20.03.2019 17:46

Tjua... both are at least partially communist... seeing that AOC gets being promoted as the best hope of that party that was against freeing the slaves in 1861-1864...




Be that as it may... communists here aren't communists, otherwise they would go for central planning and totalitarism immediately using all possible means and action points.

Maybe that would be something for the next world: choose between "central planning", "liberalism", "theocracy", "monarchy" and "totalitarism" (and maybe some others...) before start - free reform...


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - MrProper - 20.03.2019 18:53

adder Wrote:
Be that as it may... communists here aren't communists, otherwise they would go for central planning and totalitarism immediately using all possible means and action points.

There is a difference between being true to your roleplay and playing stupid.

Besides, I am not sure where I ever claimed that I am playing true communism - unless you are talking about the VP. The actual China has not been a "full" planned economy since the times of Mao, and I find it surprisingly fun to play a mixture of PE and open market.




While Shah will soon fully return to the roleplay, I'll be more frequently absent. I will be unavailable on the coming weekend (23rd to 24th of March), and on Holiday from the 30th of March until the 6th of April. It will take me longer to respond in the entire period, but I maybe able to write a role play message here and there even during my holiday time.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Torgai - 21.03.2019 00:36

As for Vernstetten I claim a system that I call "Dualism" and that is what I am playing in the engine. I do not know why i should implement totalitarism while a parliament is intact in Vernstetten and I do not know why I should implement planned economy while there is no planned economy.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - adder - 21.03.2019 03:40

MrProper Wrote:
There is a difference between being true to your roleplay and playing stupid.


Maybe. But still I cannot take communist states (not Shenzou - you never claimed communism yourself iirc) seriously when they have socialliberal party-democracy. That may be what we call social democrat in Germany, but certainly not "socialist" and much less "communist".

In fact I agree that the engine does not lend well to going to the extremes (you cannot really well go full anarchocapitalist either) - but that's also true for the reality: communism has demonstrated time and time again that it cannot be implemented without mass starvation, mass killings and civil unrest (at least at any point of time).
Still, I would go anarchocapitalist if I had that plan for Peru. Currently, though, I plan for using it as another Shadowrun country if HUNDmiau does not claim the Great Dragon until tomorrow eob...

But then - why not claim to be a social democrat if you go social democrat policies? Why claim state owned companies if you don't nationalise them (because that would be stupid)?

Quote:
Besides, I am not sure where I ever claimed that I am playing true communism - unless you are talking about the VP. The actual China has not been a "full" planned economy since the times of Mao, and I find it surprisingly fun to play a mixture of PE and open market.


I am focussing my critique here on Vernstetten and its colonies and claims. But its also true for other VP countries, and Pakjab.

Torgai Wrote:
As for Vernstetten I claim a system that I call "Dualism" and that is what I am playing in the engine. I do not know why i should implement totalitarism while a parliament is intact in Vernstetten and I do not know why I should implement planned economy while there is no planned economy.


Shall I quote your press releases regarding nationalised companies and political control? And you openly claim for Vernstetten to be socialist.

But play as you want... - that's the same thing as smearing Krax as "fascist" or Japan as "ultracapitalist"


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Alexei B.Miller - 21.03.2019 03:52

I'm all here for state owned companies and unique role play styles. I think you're all happy I gave the Gazprom model a break which I will be returning at the next possible time. The corporate state model is ready to be reborn.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Morven - 21.03.2019 04:03

Alexei B.Miller Wrote:
I'm all here for state owned companies and unique role play styles. I think you're all happy I gave the Gazprom model a break which I will be returning at the next possible time. The corporate state model is ready to be reborn.


Oh, rest assured, I have reason to believe it wasn't that which made people.. upset.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Alexei B.Miller - 21.03.2019 06:32

Morven Wrote:

Alexei B.Miller Wrote:
I'm all here for state owned companies and unique role play styles. I think you're all happy I gave the Gazprom model a break which I will be returning at the next possible time. The corporate state model is ready to be reborn.


Oh, rest assured, I have reason to believe it wasn't that which made people.. upset.


Morgen nobody is here to talk about the made up past you created... Alexei B Miller is the few surviving consistently active RPers here. The LACK of RPers does not dilute my limited RP styles. Aside from that I've always been a strong and reliable partner in the worlds. Please dont start with me.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Torgai - 21.03.2019 09:05

I nationalised a lot of thinks with through the possibilities of the game. I raise the budget of subsidies with every year. And if i get to it i am going to do the socialist reforms. It is not up to yiu to decide how a socialist policy works out...that is still up to the socialist people as i do not dictate you to go anarcho capitalist.

I am here for the rp and that is what i am doing and i am investing much time in it. If you take my releases I talked about agriculture in farmers hand some factories owned by states and farmers. A medical concern that was creates by mission. And a steel concern + trade shipping company that are state owned but compete on the market. As I see it these companies are not making too much profit as they were born for politic reasons...keeping steel production in vernstetten to help economy and trade shipping to claim new trade routes.

Oh i nationlized railroad too something ars regendi lets me do.

As concerning my military operations I claimed the reasons in rp...i think writing a story is better than just to conquer thinks if you accept that is up to you...i never said off rp that everything i claim in rp is true.

But i like the suggestiom to take a big reform at start. Oh and toscatta has implemente anarchosyndicalism.

And you could stop your historic materialism...predicting what people will do has never worked....something marx proved by his own error Wink


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Shenat - 21.03.2019 16:00

When did Vernstetten ever claim it was a communist nation? I have always had the impression that it was a Socialist state, that means substantial government control and power.

I think you are misunderstanding what it means to be socialist, defined as "regulating or controlling the means of production." Direct control is only an option, not a requirement.

If we are to raise issue with roll plays not matching in game activity, i could add that Japan has a higher tax rate than Canera, despite Canera expanding its budget at every chance. Should you not have implemented liberalism by your own logic?

Nothing is ever as cut and dry, socialism, capitalism, communism, and every other system cannot be implemented or not implemented. They are concepts, and reality will always produce results that can be compared to any and all systems.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - adder - 21.03.2019 16:04

Torgai Wrote:
As concerning my military operations I claimed the reasons in rp...i think writing a story is better than just to conquer thinks if you accept that is up to you...


I did not start any campaign without RP reason. And just writing "ooooh... that one is fascist and I will crush him" with a bit more fancy words is not my vision of RP, especially if we talk about player run countries here [no matter if the player has been inactive]. Especially when the nation in question could not have been further away from fascism.

But to each his own... - no... I will use the correct words (as I do not care about getting love from leftists): Suum Cuique.

Quote:
And you could stop your historic materialism...predicting what people will do has never worked....something marx proved by his own error Wink


Unfortunately, Marx didn't base his words and predictions on the reality, but only on his vision of the history which in itself already was wrong.




Btw. I am really pissed that you edited your mistake after I used it in RP (Press Releases) against you. That is NOT fair play - you could've denied it or something else, but editing out the mistake that you didn't probably even notice before I pointed it out using it as fuel against Vernstetten is really shitty.
Not to say that I was very nice with using it - but what should I do?


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Morven - 21.03.2019 16:54

Alexei B.Miller Wrote:
Morven nobody is here to talk about the made up past you created... Alexei B Miller is the few surviving consistently active RPers here. The LACK of RPers does not dilute my limited RP styles. Aside from that I've always been a strong and reliable partner in the worlds. Please dont start with me.


It was meant to be a harmless jest Smile
In fact, I quite enjoy your roleplay and strong presence wherever you participate.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Torgai - 21.03.2019 17:45

@adder I meant from the beginning on that this were the rebels, something I was rping since the attack of Chiron. You misunderstood me...and the text was misleading, therefore I corrected that on the Handy.

And the RP for Krax was beginning when I started and ende the nigeria operation...maybe you should read that...too.

And as i said that Vernstetten claims something does not have to mean it is true...


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Benedikt Magnus - 21.03.2019 17:57

Torgai Wrote:
@adder I meant from the beginning on that this were the rebels, something I was rping since the attack of Chiron. You misunderstood me...and the text was misleading, therefore I corrected that on the Handy.

(Auf Deutsch, um Sprachmissverständnisse zu vermeiden, wir drei sprechen ja alle Deutsch.)

Ich habe das so verstanden, dass Adder das nachträgliche Ändern eines Schreibfehlers kritisierte. Dass es sich dabei um einen Irrtum handelte, war mir beim Lesen auch sofort klar und Adder hat das wohl als Zeitungsbericht absichtlich falsch verstanden, um es als Propaganda gegen dich verwenden zu können.
Das dann nachträglich abzuändern, ist tatsächlich etwas unschön, weil so das RP abgeschnitten wird.

Aber Adder, nutze das doch als Gelegenheit, um die Zensurmaschinerie des Kommunismus anzuprangern, die sogar gedruckte Zeitungen im Nachhinein ändern kann? Würde das nicht passen? Hehe


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Alexei B.Miller - 21.03.2019 18:09

Morven Wrote:

Alexei B.Miller Wrote:
Morven nobody is here to talk about the made up past you created... Alexei B Miller is the few surviving consistently active RPers here. The LACK of RPers does not dilute my limited RP styles. Aside from that I've always been a strong and reliable partner in the worlds. Please dont start with me.


It was meant to be a harmless jest Smile
In fact, I quite enjoy your roleplay and strong presence wherever you participate.


Thank you Smile sometimes ppl call me too harsh I call it Russian ZING! There's more to expect from me even in this world Wink stay tuned.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - HUNDmiau - 21.03.2019 18:34

Adder, wir verstehen, du hast keine Ahnung von Wirtschaft, Politik oder Geschichte, und deshalb unterstützt du den freien Markt so sehr, aber bitte, wenn du schon versuchst etwas zu kritisieren, dann sei wenigstens konsistent.

Wie Torgai sagte, wenn wir keine "sozialistischen" Staaten spielen, dann spielst du auch keinen richtigen Shadowrun Staat. Pech, näh? Du spielst keinen Ultrakapitalistischen Staat, aber kritisierst, dass wir nicht deinem fehlerhaften, essentiell falschem Verständnis von Sozialismus folgen.

Wenn möglich würde ich lieber gestern als heute die Möglichkeit haben, die Syndikalismus reform zu machen, welche Sozialismus heißen sollte. Aber wie du siehst, habe ich nicht genug Einfluss. Demnach kann ich es nicht. Ich spiele im RP eine sozialistische Republik, die genauso weird ist wie das richtige Heilige Römische Reich. Ob du damit leben kannst, oder aber wegen gameplay beschränkungen rumheulst, ist deine Sache. Denn auch die Game Engine ist nicht neutral, sondern von Menschen geschaffen, mit eigenen Biassen und so. Also, worüber regst du dich bitte auf?

Edit: Ist agressiver geworden als gemeint, bin grad im Stress


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Torgai - 21.03.2019 23:10

@adder @benedikt

Ich habe gar nix dagegen...im rl können zeitungen doch aber auch schreibfehler korrigieren...aber ich habe nix dagegen dass das zitat da so stehen bleibt...ich habe es ja auch nicht als nichtgeschehen abgestempelt.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - adder - 22.03.2019 02:38

Benedikt Magnus Wrote:
Ich habe das so verstanden, dass Adder das nachträgliche Ändern eines Schreibfehlers kritisierte. Dass es sich dabei um einen Irrtum handelte, war mir beim Lesen auch sofort klar und Adder hat das wohl als Zeitungsbericht absichtlich falsch verstanden, um es als Propaganda gegen dich verwenden zu können.
Das dann nachträglich abzuändern, ist tatsächlich etwas unschön, weil so das RP abgeschnitten wird.


Ja, ganz genau so. Wobei das Abschneiden des RP noch nicht einmal das Eigentliche Problem dabei ist, sondern dass es jetzt auch noch so aussieht, als ob ich ihn absichtlich falsch zitiert hätte.

Quote:
Aber Adder, nutze das doch als Gelegenheit, um die Zensurmaschinerie des Kommunismus anzuprangern, die sogar gedruckte Zeitungen im Nachhinein ändern kann? Würde das nicht passen? Hehe


Der Gedanke ist mir gestern gekommen - da aber Shenat schon auf diesen Austausch angesprungen ist, wäre das auch nicht wirklich hilfreich. Wie gesagt: ich werde nur ungern als Lügnerin hingestellt, wenn ich zum Zeitpunkt der Erstellung meines Postes korrekt zitiert habe...

Torgai Wrote:
@adder @benedikt

Ich habe gar nix dagegen...im rl können zeitungen doch aber auch schreibfehler korrigieren...aber ich habe nix dagegen dass das zitat da so stehen bleibt...ich habe es ja auch nicht als nichtgeschehen abgestempelt.


Nein, Du hast es in der Tat als "nicht geschehen" bearbeitet. Hättest Du einen Korrekturartikel geschrieben - was Zeitungen nun auch machen - selbst online-Zeitungen korrigieren nicht einfach, sondern schreiben dann "in einer früheren Version stand hier folgendes, und das war falsch... wir entschuldigen uns... blabla".
Wenn Du Dir den drei Artikel langen Austausch zum Thema Tempel in Althana in den Pressemitteilungen anschaust und nicht weißt, dass im ersten genau die zitierten Passagen des zweiten geändert worden sind, sieht es so aus:
- Vernstetten beschuldigt Rebellen
- Japan beschuldigt Vernstetten - und zitiert Vernstetten falsch
- Canera beschuldigt Japan der Fake News - verständlicherweise

Hättest Du stattdessen den Weg gewählt, einen neuen Artikel zu schreiben - oder eben die Korrekturnotiz hinzugefügt - sähe das anders aus:
- Vernstetten beschuldigt Rebellen - und schreibt, dass ein Redakteur wegen antiregierungspropandischen Aussagen entlassen wurde, die so aussehen, als hätten die Rotgardisten die Verbrechen begangen
- Japan beschuldigt Vernstetten, weil sie die Korrektur nicht kannten
- Canera schreibt, dass Japan die neuen Erkenntnisse berücksichtigen soll.

Be that as it is... ich korrigiere auch alte Posts. Aber nicht ohne Korrekturmitteilung, wenn sie schon von jemandem zitiert wurden.
Ist aber egal, ich werde das schon aufgreifen und mittlerweile sollte ja auch jeder wissen, dass es so gelaufen ist.




HUNDmiau Wrote:
Wie Torgai sagte, wenn wir keine "sozialistischen" Staaten spielen, dann spielst du auch keinen richtigen Shadowrun Staat. Pech, näh? Du spielst keinen Ultrakapitalistischen Staat, aber kritisierst, dass wir nicht deinem fehlerhaften, essentiell falschem Verständnis von Sozialismus folgen.


Ich habe nicht gesagt, dass ich einen ultrakapitalistischen Staat habe. Japan hat auch nie behauptet, einer zu sein, sondern nur, dass sie Marktwirtschaft über alles andere lieben. Du hast natürlich recht, dass ich eigentlich auch gar nicht einen SR-Staat nehmen könnte, weil die GameEngine weder Magie noch Cyberware kennt (Transhumanismus einmal ausgenommen, der aber zu wenig Auswirkungen hätte, um die massive Einflussnahme in SR zu simulieren). Geschenkt. Ich spiele Japan und Peru als marktradikale Staaten, die keinem reinem Nachtwächterstaatethos folgen, sondern auf anderen Gebieten sozialen Frieden sichern. Ich wähle allerdings generell die Marktoption.
Vielleicht ist es auch deswegen ein Problem, weil man eben nicht die Entscheidungen bei anderen Staaten sehen kann, sondern nur die gelöste Aufgabe.

Was den Vorwurf betrifft, keine Ahnung zu haben: den gebe ich gerne umgehend zurück. Wer Ahnung von Geschichte und Nationalökonomie hat, kann nicht für etwas anderes sein als für einen freien Markt.

Und worüber ich mich aufrege? Letztlich darüber, dass hier so getan wird, als ob Sozialismus funktioniere, wenn man nur eben keinen Sozialismus einführen würde, sondern eine effektiv tatsächlich klassisch sozialdemokratische Politik. Als ob Deutschland post Erhard bis etwa Schröder voll sozialistisch gewesen wäre...


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Alexei B.Miller - 22.03.2019 21:50

Will be closely watching if Wetenschap miraculously restores itself after being held under the control of Benedikt... or if Wetenschap needs another nuclear carpet bombing to ensure we got the fascist we missed the first time Cool


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - TheLastShah - 22.03.2019 22:20

adder Wrote:
Und worüber ich mich aufrege? Letztlich darüber, dass hier so getan wird, als ob Sozialismus funktioniere, wenn man nur eben keinen Sozialismus einführen würde, sondern eine effektiv tatsächlich klassisch sozialdemokratische Politik. Als ob Deutschland post Erhard bis etwa Schröder voll sozialistisch gewesen wäre...


Man könnte auch argumentieren, dass deine Vorstellung und Definition von Sozialismus sehr eng ist. Märkte, Geld, Zinsen uvm. sind nicht notwendigerweise nur in gewinnorientierten, kapitalistischen Systemen vorzufinden. Oder gab es vor Adam Smith etwa nichts dergleichen? Zwinker2

Alexei Wrote:
Will be closely watching if Wetenschap miraculously restores itself after being held under the control of Benedikt... or if Wetenschap needs another nuclear carpet bombing to ensure we got the fascist we missed the first time Cool


In Germany it took 70 years for the fascists to rise again - enough time for you to prepare the necessary steps Hehe


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Jorak - 23.03.2019 07:38

Deutsch
Könnt ihr bitte in der UN dazu schreiben wer gerade spricht.Jetzt zum beispiel weiß ich nicht wie der Redner von Miller heißt. Es nervt einfach nur noch.

English
Can you please write in the UN about who is speaking right now? For example, I don't know the name of Miller's speaker. It's just annoying.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Esser14 - 24.03.2019 02:05

What are you doing, Shah?

I want to say that me and probably the rest of the Neutral Block have nothing to do with Shah's actions. I'll talk to Benedict about it later, (he's not online anymore) but there will be consequences.

So in the meantime, please don't throw nuclear bombs at Polandia.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - adder - 24.03.2019 02:49

Woah... seems like TLS would like to be the villain... but then, don't smear that villaneous actions unto capitalism... That's the same thing every powerhungry demagogue would do...




@Esser: I won't plaster Polandia with Nukes, never... the friendship of the province of Lithuania and Polandia is too big for that, even if the diplomatic channels are not well used.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - TheLastShah - 24.03.2019 02:56

Everything is said in RP - and please have a look at the stats. It's not like we are defenseless. BT was mandated by the World Leader and our alliance leader to take action against Desalvator. I even defended Althena, as a first reaction to this situation.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - MrProper - 24.03.2019 04:47

How about we keep [it] in the roleplay, whatever the actual background?


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Morven - 24.03.2019 15:46

Technically speaking, could the NB still be considered neutral if it declared war upon everyone?


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Alexei B.Miller - 24.03.2019 16:06

Morgen my alliance no longer considers NB as neutral. However there is no policy towards NB because we are confused by their intentions.... now NB sends out nukes this is very interesting.... also what the hell is going on regarding Desavatore

Jorak Wrote:
Deutsch
Könnt ihr bitte in der UN dazu schreiben wer gerade spricht.Jetzt zum beispiel weiß ich nicht wie der Redner von Miller heißt. Es nervt einfach nur noch.

English
Can you please write in the UN about who is speaking right now? For example, I don't know the name of Miller's speaker. It's just annoying.


You complain a lot...

In other news are we just standing around acting like Wetenschap didnt get bombed to pieces and Benedikt purposely took the state from Hund to pull some bull to fix the state?! This will be the last time you Alexei B Miller if this is true!!


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - MrProper - 24.03.2019 17:24

Alexei B.Miller Wrote:
In other news are we just standing around acting like Wetenschap didnt get bombed to pieces and Benedikt purposely took the state from Hund to pull some bull to fix the state?! This will be the last time you Alexei B Miller if this is true!!

You mean as in manipulating variables to restore the state back to normal working conditions? Nah. Firstly, Benedikt is a member of the team and like Shah and me, he only plays for fun. Secondly, even if he would consider cheating, would it not be very stupid to manipulate variables in plain sight? Would it no be more clever to simply create double accounts with additional states and join his own alliance like Mangi did to increase his power? After all, he could easily cover up his tracks as an admin. Come on...

The only two things that look weired in Waschlappen aka Wetenschap are the happiness value and health of the regent. Naturally, Wetenschap has accumulated some AP until now. He simply took 2-3 regimen.
Happiness is more strange, but this also normal. In Cologne, my first serious world experience, we seriously nuked Brattiwelt (Must have been like 5-6 strikes). In the Demographics, you can see that the quarters in which the populations shrinks are the same as those in which happiness reduces. However, you can also see that happiness recovers quickly after those events. Another effect that comes on top of this is that happiness always skyrockets for some quarters once the first task are solved.

As a side note: I have not once seen a state that collapsed directly after been having strategically bombarbed, including some that received +15 hits like Tiando. A collapse was always economic in nature.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - TheLastShah - 24.03.2019 17:30

Alexei B.Miller Wrote:
Morgen my alliance no longer considers NB as neutral. However there is no policy towards NB because we are confused by their intentions.... now NB sends out nukes this is very interesting.... also what the hell is going on regarding Desavatore



I too don't understand the situation. Desalvatore attacked - without any reason - Althana. As a sign of goodwill and to pour oil on troubled waters, free support was assigned to defend Althanas new government from the aggressor.

Then I received orders to dismantle the government of Desalvatore, and upon conquest, transfer the state to a neutral member assigned by the UN.

I compiled, but my troops were ambushed, and will be crushed by tomorrow. A nuke on a country with the SDI is more or less a formal complaint, a final warning against the in-game rivals, to stop killing my staff! Big Grin

Alexei Wrote:

In other news are we just standing around acting like Wetenschap didnt get bombed to pieces and Benedikt purposely took the state from Hund to pull some bull to fix the state?! This will be the last time you Alexei B Miller if this is true!!


I agree with Alexei, but since I'm on mobile and only briefly look over the press releases, I'm not sure if I may missed something. So why exactly is Wetenschap/Waschlappen or whatever the countrys called not under control of Hundmiau?

Edit: I am just pointing out, that I did not comprehend the roleplay that lead to the transfer of Wetenschap from Hundmiau to Benedikt. It should be clear for everyone, that no admin / no team member would ever cheat. As MrProper wrote, we're here to have fun Smile


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Alexei B.Miller - 24.03.2019 18:14

MrProper Wrote:

Alexei B.Miller Wrote:
In other news are we just standing around acting like Wetenschap didnt get bombed to pieces and Benedikt purposely took the state from Hund to pull some bull to fix the state?! This will be the last time you Alexei B Miller if this is true!!

You mean as in manipulating variables to restore the state back to normal working conditions? Nah. Firstly, Benedikt is a member of the team and like Shah and me, he only plays for fun. Secondly, even if he would consider cheating, would it not be very stupid to manipulate variables in plain sight? Would it no be more clever to simply create double accounts with additional states and join his own alliance like Mangi did to increase his power? After all, he could easily cover up his tracks as an admin. Come on...

The only two things that look weired in Waschlappen aka Wetenschap are the happiness value and health of the regent. Naturally, Wetenschap has accumulated some AP until now. He simply took 2-3 regimen.
Happiness is more strange, but this also normal. In Cologne, my first serious world experience, we seriously nuked Brattiwelt (Must have been like 5-6 strikes). In the Demographics, you can see that the quarters in which the populations shrinks are the same as those in which happiness reduces. However, you can also see that happiness recovers quickly after those events. Another effect that comes on top of this is that happiness always skyrockets for some quarters once the first task are solved.

As a side note: I have not once seen a state that collapsed directly after been having strategically bombarbed, including some that received +15 hits like Tiando. A collapse was always economic in nature.


I'm just blustering out of frustration, don't mind me. GREAT explanation though. You are ALL STUCK WITH ME Cool


TheLastShah Wrote:

Alexei B.Miller Wrote:
Morgen my alliance no longer considers NB as neutral. However there is no policy towards NB because we are confused by their intentions.... now NB sends out nukes this is very interesting.... also what the hell is going on regarding Desavatore



I too don't understand the situation. Desalvatore attacked - without any reason - Althana. As a sign of goodwill and to pour oil on troubled waters, free support was assigned to defend Althanas new government from the aggressor.

Then I received orders to dismantle the government of Desalvatore, and upon conquest, transfer the state to a neutral member assigned by the UN.

I compiled, but my troops were ambushed, and will be crushed by tomorrow. A nuke on a country with the SDI is more or less a formal complaint, a final warning against the in-game rivals, to stop killing my staff! Big Grin

Alexei Wrote:

In other news are we just standing around acting like Wetenschap didnt get bombed to pieces and Benedikt purposely took the state from Hund to pull some bull to fix the state?! This will be the last time you Alexei B Miller if this is true!!


I agree with Alexei, but since I'm on mobile and only briefly look over the press releases, I'm not sure if I may missed something. So why exactly is Wetenschap/Waschlappen or whatever the countrys called not under control of Hundmiau?


The fact that Hund does not control Wetenschap is QUITE interesting to me. This won't effect our strategic planning Wetenschap had just better not become a threat to the EU.....


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - MrProper - 24.03.2019 18:48

Alexei B.Miller Wrote:
The fact that Hund does not control Wetenschap is QUITE interesting to me.

However, it did not magically happen.

Benedikt Magnus Wrote:
I therefore propose that, as a sign of respect for the values of the United Nations, the state shall be given a neutral status. It must no longer be misused for the illusions of corrupt governments, and must be protected from renewed disaster. Wetenschap should therefore become a member of the Neutraler Block, an independent and free United Nations figurehead, withou any interference in foreign policy. [Source, written 4 days ago]

... Shenat disagreed, adder agreed. Despite that there was no message by the Romans, there was obviously "behind the curtain" talk. It makes anyway sense for an aggressor to give away territory of which he can not be certain of being able to keep it ...


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - TheLastShah - 24.03.2019 18:59

MrProper Wrote:
Shenat disagreed, adder agreed. Despite that there was no message by the Romans, there was obviously "behind the curtain" talk. It makes anyway sense for an aggressor to give away territory of which he can not be certain of being able to keep it ...


Poor Romans, you tricked them, too! Hehe

Alexei Wrote:
The fact that Hund does not control Wetenschap is QUITE interesting to me. This won't effect our strategic planning Wetenschap had just better not become a threat to the EU.....


After the nuclear armageddon going down in Wetenschap, it won't become a threat to anyone. Disarm their nukes, and with good leadership the country may survives till quarter 209 ^^


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - TheLastShah - 24.03.2019 20:34

Just in case anyone is irritated about the order of events, have a look at the world news; Shenzou send in troops after IBBCs attack, ambushing IBBCs troops. IBBC cannot abort the operation, as the game mechanics prevent me from doing so.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Shenat - 24.03.2019 23:22

TheLastShah Wrote:
Just in case anyone is irritated about the order of events, have a look at the world news; Shenzou send in troops after IBBCs attack, ambushing IBBCs troops. IBBC cannot abort the operation, as the game mechanics prevent me from doing so.


Im fairly certain the game mechanics allow the original attacker to withdraw their forces? I used that very same mechanic in Egypt, so unless something has changed...


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - TheLastShah - 24.03.2019 23:45

Shenat Wrote:

TheLastShah Wrote:
Just in case anyone is irritated about the order of events, have a look at the world news; Shenzou send in troops after IBBCs attack, ambushing IBBCs troops. IBBC cannot abort the operation, as the game mechanics prevent me from doing so.


Im fairly certain the game mechanics allow the original attacker to withdraw their forces? I used that very same mechanic in Egypt, so unless something has changed...


Not before the first combat... I would love to avoid my troops getting crushed by MrPropers hordes rose Die Really, I was Beat up enough in this world ^^




RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Shenat - 24.03.2019 23:56

Woops, I was under the impression that there had already been a quarter of conflict.

Guess I cant keep track of time.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - TheLastShah - 25.03.2019 00:09

Bei aller Liebe zum schönen RP hier in Essen, ich muss schimpfen. Und zwar mit den beiden letzten Weltherrschern. Ich habe hier in der Welt - hauptsächlich über PNs - eine neue RP-Idee verwirklicht, und als "private Bank" den Staaten Geld geliehen. Das ganze war nicht unaufwendig, umso ärgerlicher ist es, dass es grundlos "von Oben" unverhältnismäßig stark blockiert wurde.

Man kann sich meine Enttäuschung vorstellen, dass die Zahlungen, bei denen ich Empfänger bin, über Jahre verzögert wurden, während die Zahlungen als Sender zügig durchgewunken wurden.

Und bevor der Einwand kommt, es wäre meine Aufgabe, zu sichern, dass der Weltherrscher Zahlungen freigibt: Bei synallagmatischen Kreditverträgen fällt beides zusammen, Transfer des Kredites und Einrichtung der Zinszahlung. Entweder blockiert der Weltherrscher das gesamte Kreditgeschäft konsequent ganz, oder er lässt es zu. Aber die Kredittranchen aus meinem Staat zuzulassen, und umgekehrt die Zinszahlungen an mich zu verhindern bzw. sehr lang zu verzögern, ist unfair, da die Spielmechanik bewusst ausgenutzt wird. Wenn man das Ganze noch im RP ausspielt, ["UN prüft Zahlungen"; "Weltherrscher erklärt Schuldenerlass" etc.] dann wäre das ok, aber so war IBBC in Essen einfach nur eine große Wohlfahrtsanstalt, die in der Summe knapp 13.000 Mrd. verteilt hat - was auch ok wäre, wenn ich als Welthungerhilfe o.ä. gespielt hätte. Mein Wunsch war ja, eben durch das Kredit-Szenario beide Seiten zu aktivieren: Kapitalgeber, der Vertrauen und Mittel bereitstellt, und Kapitalnehmer, der jetzt gezielter wirtschaftet, und aus dem bereitgestellten Kapital das beste machen muss; mit dem Paradebeispiel Fjordland, dass durch ausländische Kredite und kluges Handeln der Regierung aus einer drohenden Schuldenkrise in eine Ära neuen Wohlstands transferiert hat.

Ich denke es ist klar, dass dieses Bank-RP reines Hobby war: Die Kredite kosten mich AP, und lohnen sich finanziell nicht (bei den Perpetual Bonds, die ich vergebe, fließt nicht mal eine Tilgung; und durch den Fehler bei den daherhaften Zahlungen liegen die Zinseinkünfte sowieso weit unter den "normalen" Zinserträgen, die man bei Überschüssen im Haushalt erzielen würde). Wenn sich ein Spieler schon die Mühe macht, spielemechanisch gegen die eigenen Interessen zu handeln, um ein anderes RP-Erlebnis zu bieten, könnte man so fair sein, und das zulassen, ohne dabei auf den eigenen Vorteil zu schielen (in zwei PNs war davon zumindest die Rede).

Bei einem unerfahrenen Weltherrscher hätte ich drüber wegsehen können, aber bei zwei alten Hasen hinterlässt sowas doch einen faden Beigeschmack. Meine Hoffnung war, das Feature Zahlungen etwas zu aktivieren, und ein bisschen Abwechslung zu bieten, dass hat leider nicht funktioniert. Vielleicht kann man das in einer zukünftigen Welt besser machen.

Warum das öffentlich im Forum besprechen? Es ist sinnvoll, solche Sachen - mal unabhängig von den Personen, die Beteiligt sind, sondern nur in der Sache - transparent zu besprechen. Ich hätte früher was sagen könnten, habe aber auch oft genug dezent darauf hingewiesen. Ggf. wäre es zur Debatte zu stellen, ob der Weltherrscher Zahlungen überhaupt kontrollieren können sollte. Das aktuelle Modell ist extrem restriktiv, und verhindert, dass Zahlungen (die im RP sicher sehr interessant sein können, und das Spiel dynamischer machen) genutzt werden: Man muss 1. AP aufwenden; 2. ist abhängig vom Weltherrscher, mit dem Risiko, AP & Geld durch Weltherrscherwillkür zu verlieren und 3. ist die Zahlung auf 10% des BIPs beschränkt.

Da Allianztransfers aufgrund der 10% Grenze (die sich diesmal nicht 10% des Allianz-BIPs, sondern 10% der Reserven bezieht), völlig unpraktisch sind (um einmalig 10% meines BIPs zu transferieren, müsste ich ~15 Jahre lang bei einem Bündnissatz 10% p.a. einnehmen) und daher keine Alternative darstellen, sollte man Barrieren abbauen, die das Gameplay hemmen.

Als Hybridlösung fällt mir spontan ein, dass bei Zahlungen der Weltherrscher umgangen werden kann, dies aber dann entweder 1 AP (einzelne Zahlung) oder 2 AP (dauerhafte Zahlung) kostet, während reguläre, vom Weltherrscher zu prüfende Zahlungen frei von AP sind.




@Torgai & Adder: Die Zahlungen von eurer Seite aus könnt ihr einstellen, wenn ihr möchtet. Das Bank-RP möchte ich in Essen nicht mehr fortführen; die offenen Schulden sind vergeben. Smile


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Shenat - 25.03.2019 00:29

I would be inclined to agree, but would also recommend making these events public more often.

This game is more of a niche thing, and there are already few players who are active in RP, we could always use more.

Perhaps when this current crisis is FULLY resolved we could make a motion at the UN to require the secretary general to process payments in a certain time frame, and disclose the reasons any are rejected.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Torgai - 25.03.2019 00:30

Du beschwerst dich im Post darüber, dass das RP nicht durchgezogen wird und erklärst in selbem Atemzug, dass ich nicht mehr zahlen soll? Obwohl ich es weiterzahle weil ic hdie Trennung zwischen IBBC und Belltower und Chiron akzeptiert habe?

Und selbst jetzt noch zahle weil ich sehr wohlwollend gesehen hatte, dass du aufgrund meiner Zahlungsbereitschaft eine positive Bewertung im Rating eingetragen hast?

Also ich bitte dich. Dann nimm doch wenigstens den Gewinn von mir Big Grin

Und ich finde dein RP Klasse und habe es gerne so gut supported wie ich konnte...( bis zu dem Zeitpunkt wo wir militärisch eben egegeneinander standen )

Und ich sage dir was: Wähl einen anderen Weltherrscher. Es gibt in dieser WElt - wie lange nicht - eine Differenz zwischen Wunsch der Weltgemeinschaft und der Wahl von Weltherrschern. Denn derzeit werden WEltherrscher gewählt die hinter den Kulissen agieren, ohne richtiges Wahlprogramm.

Die Welt hat eben einen Weltherrscher gewählt, der sich als Neutral tarnt aber kaum geostrategischer agieren könnte XD

Und wie es aussieht...wird sic hdas auch nicht ändern. Diese Welt will halt keinen aktiven transparenten Weltherrscher...warum auch immer.

Und ich sage noch was: Ich finde das Zahlungssystem zum kotzen. Weil die AP Ausgabe den nutzen nicht widerspiegelt. Gilt für mich auch für die Boykotte und die Handelsverträge...ich würde es alles einfach ohne AP machen.

Und die Kontrolle durch den Weltherrscher ist...nett gemeint...aber unnütz. Die meisten Weltherrscher merken es fast 4 Quartale nicht...oder ignorieren es absichtlich.

Die Zahlungen sind ein totes Feature. Aber es besteht auch kein Interesse daran zu aktivieren. Man könnte ja ausversehen die Interaktion zwischen Staaten stärken O.o

Ich frage mich halt sowieso inwiefern Wünsche und Vorschläg der Community einfliessen oder was überhaupt bei Ars grade passiert...aber das schreibe ich jetzt glaube ich zum 5ten mal irgendwo hin und es wird nichts dazu gesagt werden Big Grin


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - adder - 25.03.2019 03:34

MrProper Wrote:

Alexei B.Miller Wrote:
The fact that Hund does not control Wetenschap is QUITE interesting to me.

However, it did not magically happen.

Benedikt Magnus Wrote:
I therefore propose that, as a sign of respect for the values of the United Nations, the state shall be given a neutral status. It must no longer be misused for the illusions of corrupt governments, and must be protected from renewed disaster. Wetenschap should therefore become a member of the Neutraler Block, an independent and free United Nations figurehead, withou any interference in foreign policy. [Source, written 4 days ago]

... Shenat disagreed, adder agreed. Despite that there was no message by the Romans, there was obviously "behind the curtain" talk. It makes anyway sense for an aggressor to give away territory of which he can not be certain of being able to keep it ...


Was HUNDmiau macht, ist seine Sache. Aber ich habe nicht zugestimmt, dass Wetenschap BM übergeben wird, sondern dass Wetenschap Mitglied des NB wird. Man sieht and Wastel, das das geht...



@Torgai, MrProper:
meint Ihr nicht, dass Ihr vollkommen überreagiert? Oder hat TLS einfach keine Lust mehr und Ihr sollt für ihn den Staat zerlegen?


@TLS: Pacta sunt servanda.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Benedikt Magnus - 25.03.2019 07:09

TheLastShah Wrote:
Man kann sich meine Enttäuschung vorstellen, dass die Zahlungen, bei denen ich Empfänger bin, über Jahre verzögert wurden, während die Zahlungen als Sender zügig durchgewunken wurden.

Das mag dir nur subjektiv so vorkommen. Ich habe immer alle Zahlungen erlaubt, im Rahmen des neutralen RPs und um deines zu unterstützen (das mir im Übrigen sehr gefallen hat!), sobald ich sie sah. Die einzige Ausnahme sind die aktuellen von Hundmiau an dich und das liegt daran, dass ich vor der UN den Erlass dieser Schulden fordere. Bis es dort zu keiner Klärung gekommen wäre, hätte ich diese Zahlungen daher unberührt gelassen (aber auch nicht abgelehnt).

TheLastShah Wrote:
I agree with Alexei, but since I'm on mobile and only briefly look over the press releases, I'm not sure if I may missed something. So why exactly is Wetenschap/Waschlappen or whatever the countrys called not under control of Hundmiau?

Mainly because of two reasons:
1. Hundmiau and I had role-playing plans (as seen in the UN) what will happen with the state. Some of these plans are not fulfilled yet but they fit into me having the state.
2. I am a little bit better in fixing dead states and not losing them in a couple of quarters (Hundmiau tends to play a state in an more extreme way, which leads to a faster dying state). By giving me the state we could better our chances to keep the state alive.

TheLastShah Wrote:
I'm just blustering out of frustration, don't mind me. GREAT explanation though. You are ALL STUCK WITH ME Cool

I am very happy Mr. Proper could explain the situation. Thank you very much for that!


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - MrProper - 25.03.2019 11:55

TheLastShah Wrote:
Bei aller Liebe zum schönen RP hier in Essen, ich muss schimpfen. Und zwar mit den beiden letzten Weltherrschern. [...] Das ganze war nicht unaufwendig, umso ärgerlicher ist es, dass es grundlos "von Oben" unverhältnismäßig stark blockiert wurde.

Man kann sich meine Enttäuschung vorstellen, dass die Zahlungen, bei denen ich Empfänger bin, über Jahre verzögert wurden, während die Zahlungen als Sender zügig durchgewunken wurden. [...]

Das kann ich gut verstehen. Aus strategischen Gründen hat mein Charakter einzelne Zahlungen absichtlich verzögert (solang nicht das Leben eines Staates daran hing), aber sie zu unterbinden war nie beabsichtigt. Sollte es anders gewirkt haben, tut es mir leid.

Persönlich habe ich nie verstanden, warum Finanztransaktionen die Zustimmung eines gewählten Weltherrschers benötigen sollten, außer natürlich um die Bedeutung dieses Postens aufzuwerten. Nun da es auch bei Zahlungen zwischen Bündnissen die Möglichkeit gibt den Weltherrscher zu umgehen, wäre eine entsprechende Möglichkeit auch bei regulären Zahlungen nicht komplett abwegig.

TheLastShah Wrote:
Als Hybridlösung fällt mir spontan ein, dass bei Zahlungen der Weltherrscher umgangen werden kann, dies aber dann entweder 1 AP (einzelne Zahlung) oder 2 AP (dauerhafte Zahlung) kostet, während reguläre, vom Weltherrscher zu prüfende Zahlungen frei von AP sind.

Das klingt nach einem interessanten Ansatz. Wenn Aktionen in den Welten eines Tages überarbeitet werden, könnte man dies sicherlich als Idee im Hinterkopf behalten.

TheLastShah Wrote:
Ich denke es ist klar, dass dieses Bank-RP reines Hobby war: Die Kredite kosten mich AP, und lohnen sich finanziell nicht [...]

Es wirkt vielleicht anders, aber insgesamt war dein Konzept doch sehr erfolgreich! Staaten aus mindestens 4 verschiedene Allianzen waren an den Angeboten der IBBC interessiert, und mehrere haben die Angebote ja auch angenommen. Eine große Zahl der ganzen Veröffentlichungen haben auch alle irgendwie mit deinem Rollenspiel zu tun. Auch wenn es für dich spielerisch vielleicht nicht immer gut lief, war die IBBC in meinen Augen ein voller Erfolg.



Andere Dinge im gleichen Post.

Torgai Wrote:
Die Zahlungen sind ein totes Feature.

Das finde ich nicht. Ich hab diese Möglichkeit in so ziemlich jeder Welt wenigstens einmal genutzt.

adder Wrote:
meint Ihr nicht, dass Ihr vollkommen überreagiert? Oder hat TLS einfach keine Lust mehr und Ihr sollt für ihn den Staat zerlegen?

Der IBBC war [Stand: Gestern] der Staat mit dem zweitgrößten Militär. Die Auswirkungen von taktischen Atomwaffen beschränken sich tatsächlich fast ausschließlich auf den Schaden an den Truppen des Angegriffenen. Ganz im Gegensatz zu strategischen Nuklearwaffen, gibt es (nahezu) keine ökonomischen Schäden.
Mit der Absicht das BellTower Unternehmen zu zerschlagen, war dies ein logische Vorgehensweise. Kalifornia zu zerstören hingegen ist nicht das Ziel.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Blue Wizard - 25.03.2019 21:19

Hello Fellow Players:

Alas, the emerging nation and fundamentalist state templates continue to confound my ability to govern.

I hope that all of your states survive to the end of Essen and that you all will consider joining Duisburg, a two-tick world that only needs 20 more players to begin.

Cheers,

-Jay


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - RSIV - 25.03.2019 22:39

Der IBBC war/ist wirklich eine geniale Idee im RP gewesen und die Umsetzung war/ist top! Big Grin Daumenhoch

An dieser Stelle möchte ich mich entschuldigen, dass ich in der letzten Zeit nicht so aktiv war. Habe derzeit im RL wieder viel zu tun. Habe versucht alles soweit mitzuverfolgen, soweit es mir möglich war. Lese gerade nach und werde mich versuchen wieder mehr zu beteiligen. RL bleibt bei mir leider derzeit stressig. Nächste Woche werde ich ws sogar 2 Tage gar nicht ins Ars Regendi einsteigen können.

LG
RSIV

________________________________________________________

The IBBC was/is really a great idea in RP and the implementation was/is top! Big Grin Daumenhoch

At this point I would like to apologize for not being so active lately. Currently I have a lot to do in the RL again. Tried to follow everything as far as I could. Read just after and will try me again more to participate. RL unfortunately remains stressful for me at the moment. Next week I won't even be able to join the Ars Regendi for 2 days.

LG
RSIV


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - TheLastShah - 25.03.2019 23:52

Zuerst einmal danke, für die aufmunternden Worte, die kommen an Smile

MrProper Wrote:

Torgai Wrote:
Die Zahlungen sind ein totes Feature.

Das finde ich nicht. Ich hab diese Möglichkeit in so ziemlich jeder Welt wenigstens einmal genutzt.


"Wenigstens einmal genutzt" sagt schon recht viel über eine von fünf diplomatischen Kernfeatures aus, die in den Welten zur Verfügung steht, um mit anderen Staaten zu interagieren (Handelsverträge, Krieg, Atomschlag, Zahlung, Internationale Beziehungen).

Und wenn man es auf die ganze Welt hochrechnet, dann hat man in einer Welt mit 20-40 aktiven Regenten über 200 Quartale bestenfalls 10-15 Zahlungsvorgänge, insofern dürfte gibt es schon gute Argumente, das Feature ruhig etwas anzuheizen.

MrProper Wrote:

TLS Wrote:
Als Hybridlösung fällt mir spontan ein, dass bei Zahlungen der Weltherrscher umgangen werden kann, dies aber dann entweder 1 AP (einzelne Zahlung) oder 2 AP (dauerhafte Zahlung) kostet, während reguläre, vom Weltherrscher zu prüfende Zahlungen frei von AP sind.

Das klingt nach einem interessanten Ansatz. Wenn Aktionen in den Welten eines Tages überarbeitet werden, könnte man dies sicherlich als Idee im Hinterkopf behalten.


So much work to do, and such limited resources. Können wir Ben nicht ein richtiges Gehalt zahlen, und ihn Vollzeit für ars-regendi engagieren? Zwinker2


adder Wrote:
meint Ihr nicht, dass Ihr vollkommen überreagiert? Oder hat TLS einfach keine Lust mehr und Ihr sollt für ihn den Staat zerlegen?


Also noch bin ich drin. But it is indeed a dark hour. Über Nacht 2 Millionen Mann zu verlieren, sowas lässt selbst den härtesten Regenten um Jahre altern. Cool


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - adder - 26.03.2019 05:20

One note here:
I do not agree that there could be a difference between use of "strategic" or "tactical" nukes. Both are nukes. That ars regendi has foregone in favor of playability the devastating effect of "tactical" nukes on environment and of course the direct vicinity of ground zero is no reason to claim that tactical warheads are magically enhanced weapons that kill off only soldiers without any other impact at all.

If you would like to have that... great... welcome, Essen, to Shadow Run...



The Great Dragon Lofwyr, head of Saeder-Krupp Heavy Industries...
destructive power greatly above a nuclear warhead without any fallout at all... - if he wanted... normally he just uses his paladins and military...


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - RSIV - 26.03.2019 08:17

@adder:

Du hast dich hier einmal beschwert, dass niemand hier wirklich kommunistisch spielt? Begrüße meine kommunistische Diktatur! Totalitarismus eingeführt! Tongue


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - MrProper - 26.03.2019 09:44

adder Wrote:
I do not agree that there could be a difference between use of "strategic" or "tactical" nukes. Both are nukes. That ars regendi has foregone in favor of playability the devastating effect of "tactical" nukes on environment and of course the direct vicinity of ground zero is no reason to claim that tactical warheads are magically enhanced weapons that kill off only soldiers without any other impact at all.

I am sorry, but I think you missunderstood my message. I certainly did not say that tactial nukes do not affect the environment. They do. (A very good example on this is the otherwise unplayed state of Kirgisien, which went exitus 2 quarters after a single tactical strike). I only spoke about the effect on the economy, which is simply not as *significant* as that of strategical strikes.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Shenat - 26.03.2019 14:07

I also think you are not understanding to full nature of nuclear weapons in real life. Sure, we often hear of terrible weapons of mass destruction, because fear attracts interest and media publication.

The strikes on Japan in WWII were not that bad (relative to current massive weapons). Modern warheads have taken on a variety of shapes, designs, and uses. In many cases, simply how high up the weapon is detonated at makes a huge difference between intensity of impact, and the radius of the impact.

Some nuclear warheads are designed to direct the blast at a small focused area, with the goal of destroying bunkers and command positions deep underground. Others that you are more likely to have heard of, will destroy entire metropolitan areas with their blast, and may irradiate half of a continental coastline (do note that this irradiation tends to be weaker, and would only have long term harmful effects, rather than any short term ones).

While you could never wipe out just one house (or factory) you could limit the size of the destruction to an industrial area (our roll play) and the casualties would be around a tenth of what it would be in an urban area.

Most nuclear weapons dont leave a radioactive impact (beyond survivable levels) after a few weeks, and are not as scary as movies would make them seem. The energy output of a detonations is limited, and the radiation will either kill everything quickly and the environment will be free to grow back, or there will be nearly no effect except a long term higher rate of caner (and related illnesses) and mutations.

adder Wrote:
One note here:
I do not agree that there could be a difference between use of "strategic" or "tactical" nukes. Both are nukes. That ars regendi has foregone in favor of playability the devastating effect of "tactical" nukes on environment and of course the direct vicinity of ground zero is no reason to claim that tactical warheads are magically enhanced weapons that kill off only soldiers without any other impact at all.




RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - TheLastShah - 27.03.2019 00:34






RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Shenat - 27.03.2019 01:16

Your military has lost a lot of its troops, and therefore costs less to maintain.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - TheLastShah - 27.03.2019 02:25

Shenat Wrote:
Your military has lost a lot of its troops [...]


That's one way to say that my poor poor loyal good men were SLAUGHTERED and BUTCHERED by EVIL dark lord Magnus 'STALIN' Jarlsberg and his nuclear bombs Vangry Big Grin

First Chiron Oil, now IBBC, all hope is lost, this is indeed the darkest hour of mankind, when a good friendly bank get CRUSHED by an aggressive alliance, which calls itself "nEuTrAL BlOc". "IBBC", just say it loud, doesn't it sound like "Ibsee", and this sounds like the name of a nice, little teletubbie, how can anyone bring DEATH AND TERROR to this friendly, joyful and humane institution.

Ronald Dump would say: ATTACKED BY FORMER ALLIES - VERY SAD!





(don't worry, I'm just kidding Lachweg)


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - adder - 27.03.2019 04:59

Etalbo?

But I would be willing to grant asylum to certain individuals from the RoC - not the nuclear trigger happy ones and not the Bernie fans, though.

Come to Peru... - or maybe [if we could manage to bring it into a good RP without damaging the already fragile relationships of Japan and the Likedeelers] we could even retake the RoC...

Let's talk about that with BM, TLS... I have an idea, but I would need guarantees...


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Benedikt Magnus - 27.03.2019 19:33

Please respect that images should not be too wide (max 700px, better 600px) and correct this if necessary.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Alexei B.Miller - 27.03.2019 20:58

The Last Shah not the dead Shah Cool

There is a solution.... cc Emperor Palpatine message: Execute Order 66


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - TheLastShah - 28.03.2019 17:38

Reminder on RP-Netiquette

I received a report about the following UN Post by Jorak.

The post is clearly part of Joraks role-playing, and does not personally attack the players behind the role-play characters of the EU. As long as verbal attacks are part of the RP, they are okay.

My suggestion: Don't take this kind of posts personally, instead, use them to push your own agenda in the RP - politics can be emotional, too Zwinker2




RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - MrProper - 28.03.2019 22:12

Weil es vielleicht untergangen ist: Ich bin von Samstag (30. März) bis Samstag (6. April) im Urlaub. Trotz der Ankündigung hier und der Nachricht in der UN, habe ich noch immer 6 Stimmen für die kommende Weltherrscherwahl. Ich wäre ein schrecklicher Weltherrscher in der nächsten Amtsperiode! Bitte stimmt für jemand anderes ab.



As I have written recently, I will be on Holiday from the 30th of March until the 6th of April. Despite this message here and something similar in the UN, I still have six votes for the next world leader election on my state. I would be a horrible world leader in the next period! Please vote for someone else.


Smile


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - RSIV - 29.03.2019 03:08

Sehr schönes RP von TheLastSchah. Muss ich mal so sagen ^^ Big Grin


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - adder - 29.03.2019 04:40

MrProper Wrote:
Weil es vielleicht untergangen ist: Ich bin von Samstag (30. März) bis Samstag (6. April) im Urlaub. Trotz der Ankündigung hier und der Nachricht in der UN, habe ich noch immer 6 Stimmen für die kommende Weltherrscherwahl. Ich wäre ein schrecklicher Weltherrscher in der nächsten Amtsperiode! Bitte stimmt für jemand anderes ab.



As I have written recently, I will be on Holiday from the 30th of March until the 6th of April. Despite this message here and something similar in the UN, I still have six votes for the next world leader election on my state. I would be a horrible world leader in the next period! Please vote for someone else.


Smile


Heuchler Wink Du willst mich doch nur in Sicherheit wiegen und wirst am Samstag abend um 22:59 den Krieg beginnen... - ich habe Dich durchschaut Wink


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - RSIV - 29.03.2019 05:00

@adder:

Jedenfalls solltest du abwarten und erst mit MrProper schreiben, bevor die Situation eskaliert. Noch sind wir nicht im Kriegszustand, auch wenn mein Charakter Keshavarraf in der Tat in Kriegslaune ist Tongue


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - adder - 29.03.2019 17:07

RSIV Wrote:
@adder:

Jedenfalls solltest du abwarten und erst mit MrProper schreiben, bevor die Situation eskaliert. Noch sind wir nicht im Kriegszustand, auch wenn mein Charakter Keshavarraf in der Tat in Kriegslaune ist Tongue


Und Pakjab würde die Konsequenzen eines Waffenganges auf jeden Fall spüren. Dein Militär ist so schwach, dass es ja nicht einmal Blurp aufhalten würde... Wink


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - simere - 29.03.2019 20:12

Bin auch schon dabei mein Militär aufzubauen. Musste erstmal schulden abbauen.

Mal ne frage: Wie habt ihr euer Land den "richtigen" Namen gegeben wie Japan z. B.?


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Charlie666 - 29.03.2019 20:25

simere Wrote:
Bin auch schon dabei mein Militär aufzubauen. Musste erstmal schulden abbauen.

Mal ne frage: Wie habt ihr euer Land den "richtigen" Namen gegeben wie Japan z. B.?


Man kann hier einmal pro Staat eine Änderung des Namens beantragen.

https://forum.ars-regendi.com/anderung-von-staatsnamen-change-of-state-names-t-21154-90.html#pid448153


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - MrProper - 29.03.2019 21:15

Ich habe mich schon an blurp gewöhnt. Pfeif


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Shenat - 29.03.2019 23:22

Torgai Wrote:
"Ich bring dich um du....! ein Schuss fällt. Frederik Bouvier geht zu Boden, Fowler wird danach von den Soldaten zu Boden gerungen...ein Kreis bildet sich um Bouvier...Montgomery tritt vor, tastet nach Bouviers Hals....Stille liegt über dem Platz.


YOU CANT JUST DO THAT AND NOT TELL US IF HES DEAD!MotzNoplanMotz


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Esser14 - 30.03.2019 23:36

simere Wrote:
Ich bitte alle Kriegsbeteiligten Ihre Truppen aus Kalifornien abzuziehen, da sie sich Verhandlungbereit erklärt haben!

Hochachtungsvoll
Weltherrscher Simere


Only Benedict can do that, and he's offline tonight.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Shenat - 30.03.2019 23:49

Oh well, I guess he will have a cheaper military when he gets back KopfkratzKopfkratzKopfkratz


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Esser14 - 31.03.2019 00:54

I would like to say that I think this is extremely illogical from the RP point of view. The Norwegian and Roman troops have done the bulk of the work in the fight against the IBBC. Vernstetten sent a few troops to California at the very last moment. Then, as soon as the Red Government, which we supported as much as Vernstetten, is barely 24 hours in power, Vernstetten gives us a ULTIMATUM to withdraw our troops. He could have simply said: "Well done!" and we would have gone by ourselves. But we don't let ourselves be blackmailed after having helped Bernie more than Vernstetten! I'm sorry, but in my opinion the last conflict makes absolutely no sense!

Quote:
The Allied Troops under Norwegian Command have make preperations to leave Californian territory before 23:59 PM, and are not allowed to further engage in violent actions on Californian territory.




RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Morven - 31.03.2019 01:04

It is very likely a result of hectic maneuvering (there has been a lot of back and forth apparently).
Also, we are still fighting, even though 'logically' there could be peace now.

I wouldn't think too much of it.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - HUNDmiau - 31.03.2019 01:09

Why are we talking about it here? This does not belong here


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Esser14 - 31.03.2019 01:11

I think so since we have a very rough break in RP logic and I think that should be addressed.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Morven - 31.03.2019 01:12

HUNDmiau Wrote:
Why are we talking about it here? This does not belong here


Exactly.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - HUNDmiau - 31.03.2019 01:14

Esser14 Wrote:
I think so since we have a very rough break in RP logic and I think that should be addressed.


There is no such thing as an "break in rp" unless someone is literally breaking the fourth wall, and does it in a bad, non-rp explainable way.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Esser14 - 31.03.2019 01:16

I was talking about a break in RP LOGIK.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - HUNDmiau - 31.03.2019 01:23

Me too. There is no such thing. Anything that can be rped is in rp logic.

Also, the way vernstetten acts now is extremely logical, like they act the same way the USA did after every WW.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Benedikt Magnus - 31.03.2019 07:07

Esser14 Wrote:
I would like to say that I think this is extremely illogical from the RP point of view. The Norwegian and Roman troops have done the bulk of the work in the fight against the IBBC. Vernstetten sent a few troops to California at the very last moment. Then, as soon as the Red Government, which we supported as much as Vernstetten, is barely 24 hours in power, Vernstetten gives us a ULTIMATUM to withdraw our troops. He could have simply said: "Well done!" and we would have gone by ourselves. But we don't let ourselves be blackmailed after having helped Bernie more than Vernstetten! I'm sorry, but in my opinion the last conflict makes absolutely no sense!

Exactly.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Alexei B.Miller - 31.03.2019 11:38

I agree the RP logic has broken down, everyone is all over the damn place. Trust is degrading, and no one can tell if they will be betrayed or not.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Shenat - 31.03.2019 14:36

I have warned you and Magnus for a while now that we were unhappy with this war, and that we expected it to be over when Shah capitulated. Its been as you say, 24 hours since that happened, so don't take this as a surprise in any way.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Alexei B.Miller - 31.03.2019 14:41

Right they did not carry out the prescribed agreements! I am highly disappointed.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Esser14 - 31.03.2019 15:06

What do you mean Shah surrendered? We have demanded disarmament! It's not a surrender when he says, "I surrender, but I won't fulfill any of your conditions."


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Alexei B.Miller - 31.03.2019 15:57

You demand Shah disarm but you won't disarm Wetenschap, total double standard... besides Shah implemented a new government this is the equivalent of an RP reset in my eyes. You should really withdraw your forces.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - HUNDmiau - 31.03.2019 16:24

This still does not belong here.

And to Alexei: Disarmament was not demanded during the war, so not the same.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Alexei B.Miller - 31.03.2019 16:46

The regent was inactive so how could even make those demands....


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - adder - 31.03.2019 16:46

Explanation on my Votes for countries:

as my 3 countries are a little bit torn by political issues, I decided to go for the following:
if all countries are in favor/disfavor - 3 Points.
if Japan is in favor/disfavor - 1 Point
if Albenmark and Peru - 2 Points
If all three are neutral - 0 Points
If there is a different view between Albenmark/Peru and Japan, the most prominent favor/disfavor has been chosen...

@Alexei... wait... I will not jump now to have the other two countries enslaved, too... be calm and wait for the announcements to be made...


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Alexei B.Miller - 31.03.2019 16:48

adder Wrote:
Explanation on my Votes for countries:

as my 3 countries are a little bit torn by political issues, I decided to go for the following:
if all countries are in favor/disfavor - 3 Points.
if Japan is in favor/disfavor - 1 Point
if Albenmark and Peru - 2 Points
If all three are neutral - 0 Points
If there is a different view between Albenmark/Peru and Japan, the most prominent favor/disfavor has been chosen...

@Alexei... wait... I will not jump now to have the other two countries enslaved, too... be calm and wait for the announcements to be made...


There is no time for patience in realpolitik we must react.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - TheLastShah - 31.03.2019 17:08

Benedikt Magnus Wrote:

Esser14 Wrote:
I would like to say that I think this is extremely illogical from the RP point of view [...] I'm sorry, but in my opinion the last conflict makes absolutely no sense!

Exactly.


As there is ongoing RP, I will try to draw the course of events in an unbiased way, as they would be presented by an objective narrator. I will only use the RP-material as a basis, and will show, that the actions of the players in this game are perfectly logical from their point of view, and argue with Hundmiau and Morven, that we should not discuss an alleged illogical RP, when it is about an RP that conflicts with the in-game interests of those who are opposing. Zwinker2


Otherwise I could start to critizise the logical of Norway and Deutschland attacking me in the first place, as 1) I was an ally who acted within the rules of the NB, 2) Deutschland was bound to the IBBC by a treaty and 3) there was no UN resolution, backing the actions of the Allied Forces. But same as here, my criticism would be not about the logic of the story but rather about me not being pleased with the outcome of the events. Edit: It seems I did not communicate cleary here: My point was: Don't critizise RP as "illogical", if you just don't like to outcome of it. This ruins the fun for the rest of us. Play out your anger or frustration inside the RP-Threads! Thanks Zwinker2



WHAT HAPPENED IN ESSEN?

JUMP TO THE PART "SECOND WORLD WAR", TO SKIP THE BACKGROUND

PRELUDE


We have to go some time back, to understand the current events.

In the Spring of 2007, the Froktonian Messenger [1], wrote about an expanding crisis on the African and Middle eastern reagion. Many nations were suffering from poor governance, and were heading toward civil wars or the rule of regional warlords. As a quick note, whilst the first clouds appeared at the horizon of the World Essen, Qazaqstan's leader Nursultan Nazarbajev invited the leaders of the world to the world famous Astana ballet, to celebrate the peaceful solutions of the past [2]

Within a matter of months, in the Summer of 2008, the situation on the African started to worsen drastically, which was observed by the Konsul of the Holy Roman Empire [3], which called for an intervention in the Magreb-region. These news were proved to be more than true, since just half a year later, in the Winter of 2008, the Froktonian government was wiped out by extremists [4].

Whilst the Middle Eastern and North African crisis (MENA-Crisis) was a social desaster for millions, it also started to affect the lives in the nations of the "first world". The comparison may be ridicoulus, but whilst people were dying by terrorist attacks and starved to death in the MENA region, the wealthy societies of the West and East only had one topic: rising commodity and energy prices [5, Spring 2009]. Fears of an recession rose in the oil-dependent rich nations of Essen, as the price for a barrel of oil rose from ~ USD 50 to almost USD 90 due to the critical situation in the MENA region.

The climax of the MENA-Crisis lead to the Global-Energy-Crisis (GEC) of 2009/2010. The largest importers of crude oil and gas soon began to make adaption, mixing policies to reduce the short-term needs of oil and gas, and policies to reduce the long-term needs of fossil fuels [6, 7, 8, 9]. Britain even planned to decarbonize the whole country! For a short period, this eased the pressure on the markets, and oil prices stabilized at ~ USD 85.

For the strategic-thinkers of the World Essen, it was clear, that this was only a short breathing-pause, and plans were have to be made to secure the oil-supplying nations in the MENA-region, if necessary even with military forces [10]. This was in Autumn 2009

Then, things got heated up. In the Spring of 2010 revolutionary forces in Iran overthrew the royalist government [11]. Fears around the world skyrocketed after a rare interview of Mark Rich.

Mark Rich, CEO of IBBC Wrote:
"We are at the brink of an global crisis, which could throw us easily back 100 years in time", Mark Rich, CEO of the International Bank of Business and Commerce stated in a rare interview. "Societies, nations, governments, armys, industries, consumers, every single entitity and every single person on this planet depends on the stable flow of fossil fuels. If global gas, oil and petroleum processing supply chain breaks down, it could take decades to rebuild the damages. In the nights, cities will be dark due to electricity shortages. Water will be undrinkable due to treatment plantes not getting enough energy. People will not be able to commute to factories, so production will drop. Trade will collaps. Prices will skyrocket. Middle class families will struggle to feed their children, and riots will erupt, when people face empty supermarket shelves. Governments will need to mobilze their troops, to suppress riots, but without gas their carriers will not reach the big cities. On the sea the great Naval Forces of Qina and Quazastan will need to back up to their docks, thus leaving important trade routes vulnurable to rogue nations and pirates. And in this mess, it just takes the will of a single man, to create the next global conflict."


Due to the Iranian revolutionaries blockade of the Street of Hormus, neither Iranian nor Iraqi oil or gas could be transported. This resulted in oil prices doubleing to almost USD 170 per barrel. The prices were one problem, the other was the physical shortage of oil and gas, leading to various problems around the world. Again, the goverments reacted with policies to ease the short-term effects of this crisis [11, 12, 13]. Pakjabs Armed Forces even locked down the Iranian-Pakjabi borders, to protect the interests of its people [14].

Financial Times Headlines, Winter 2010 Wrote:

Grand Dragon Oil Tanker, sailing under Shenzous flag, was attacked by Revolutionary Forces air-sea-rockets earlier this week



But finally, the pressure on the politicans and business was too high: In the Autumn 2010, under an EU-lead mission, the Army of Qazaqstan together with the private mercenaries of BellTower intervened in North Africa [15, 16, 17]. Markets reacted positively, and oil prices fell by more than 10% to just over USD 150 per barrel. Keep in mind, that the GEC already had forced millions into unemployment, caused high inflation, and even annihilated 1/3 of the global stock markets valuations.

Whilst the EU-lead mission successfully "liberated" Lybia [18] and Algeria [19] "for the capitalists", the Versailles Pact under the lead of Vernstetten used an conflict at the nigerian-kamerunian Border to occupy Kamerun, as secure its natural resources [20]. The military answer to the GEC was not everywhere accepted, e.g. the Holy Roman Empire critizised EU actions at the UN [21, #144 - #155; and 21]. The aftermaths of GEC also lead to a diplomatic crisis between the Versailles Pact and the Likedeeler [22, 23], and it took years until the relations normalized.


FIRST WORLD WAR


In the Winter of 2013, three years after the GEC, the EU started an Qazaqi-lead offensive in South America [24], and the Vernstetten-Cyprian-Crisis began [25]. It is unclear to which extend both events are tied to the current situation, but them seem to part of something bigger.

Now, again the things get heated up. In the Winter of 2014 Ronald Dump, newly elected President of Wetenschap, declared plans to "unify the American continent", thus threatening its peaceful neighbours [26], leading to clear reactions by the EU [27] and by the Holy Roman Empire [28]. At the same time, in Althana, private oil and gas facilities were illegitmately nationalized, after the government was partly overtaken by - it seems - allies of the Versailles Pact [29]. The lease contracts and concessions by AAOGC, the Anglo-Azerbaijani-Oil-and-Gas-Company, a joint venture by Libya-Qazaqi-Oil-Company LQOC and CHIRON OIL, which were signed by now bedridden President Ilham Leelee, were nullified by the Socialist / Communist Forces.

Within a matter of months, the situation in America and the situation at the Caspian See escalated. EU declared war against Wetenschap [30] by Spring of 2015, but Forces of the Holy Roman Empire, send by Deutschland, used their geographical advantage to preemt them. At the same time, CHIRON OIL ordered BellTower mercenaries, to seize control over Althana [31].

Spring 2015 - Autumn 2015. Now things get very complicated, and no one, or maybe just a few players know, what exactly happened. In North America, the interests of EU collisioned with the interests of the HRE. It is unclear, which the role of the players in the background took. Let's just say, it was a mess. The EU disliked HRE's attack on Wetenschap as much as IRL the USA disliked the Soviet's attack on Afghanistan in the 80s. And now the first one-sided nuclear war in the history of Essen began, with the use of strategical nuclear weapons against infrastructur and civilians of Wetenschap. There is a huge gap for everyone outside of the events, and it is not even for me clear what happened. It seems though, that certain players had agreements on the military actions, but those agreements were broken. The losers of this conflict are clear: The attack by CHIRON OIL's private security troops from BellTower were crushed by a suprise defense of Qina and HRE, a weird, unexpected alliance. And on the other side of the Ocean, EU was facing a threat to their geostrategical position by the conquest of Wetenschap by the HRE. And the big winners of this conflict? Qina, who militarily supremed over every other nation, Versailles Pact, who could continue seizing private assets in Althana, and finally throwing other the former government, installing a own socialist puppet regime, and the Holy Roman Empire, who used these turnmoils to enhance their geostrategical standing by a) forging new alliances, b) conquering a superpower and c) defaulting on their debts towards IBBC (this is the kind of insider information I can provide). But this is not the end of this story: Qina and its socialist allies used the situation, to send troops to Algeria, and throw over the relatively new government in the recently stabilized country, and seize the assets of CHIRON OIL. In the aftermath of the events, Algeria became a failed state, and vanished into a civil war. [32]

Now, I won't comment on any exchange of private messages, but it seems that California, under the threat of annihilation by Qina, very fast and imprudently joined the Neutral Bloc [33], as Magnus Jarlsberg, the UN Secretary General and leader of the Neutral Bloc came from nowhere as the saint and hero he likes to present himself. California and its private companies being cornered effectively, had no other choice.

Another interesting event: After the conquest of Wetenschap by the HRE, the HRE transfered the control over Wetenschap to the leader of the Neutral Bloc / UN-Secretary General Magus Jarlsberg. This was just communicated en passant, but is very imporant anyways.

[Almost all press releases on pp. 35-37: https://forum.ars-regendi.com/pressemeldungen-7c-press-releases-t-31986-35.html; at the UN: https://forum.ars-regendi.com/united-nations-un-t-32041-17.html#pid447962]

After the war, between Winter 2015 and Winter 2016 (Q102 - Q106), everything seemed to calm down. The face of the world had changed drastically, as

1) California, a superpower, was now member of the Neutral Bloc

2) Althana, a resource power, was now a member of Versailles Pact

3) Wetenschap, another superpower, although being conquered by the HRE, was under control of the UNSG Magnus Jarlsberg, who is also the leader of the Neutral Bloc

And within a matter of months after California was member of the Neutral Bloc, the private BellTower Army rose from merely 2.9 million men to 8.0 million men.

THE SECOND WORLD WAR (CURRENT EVENTS)


Now comes the juicy part.

In Winter 2016 (Q106), Desalvatore attacked Althana. [UN 32]. AFTER Desalvatore had declared war against Althana, it was accepted as a member of the Neutral Bloc [34].

At the United Nations, Magnus Jarlsberg, the UNSG and leader of the Neutral Bloc, said:

Quote:
According to the internal procedures of the Block, we will settle this matter and ensure that no single life in Althana is harmed. The declaration of war that Desalvatore has made against Althana gives us enough time to resolve the matter and prevent a bloodbath.
We would also like to take this opportunity to make it clear that Desalvatore is still a member of the Neutraler Block and is therefore subject both to our rules and to our protection!


Then, within hours, BellTower mercenaries from California were send to defend Althana and to conquer Desalvatore [33], which - under the impression of new insights - seems to have been a direct order by Magnus Jarlsberg, as leaked documents proved or at least suggested a collusion between the Neutral Bloc and BellTower mercenaries [35]. The whole message was leaked later by an unknown source on Chirper [36], but very stragely taken down after hours, when the used Anonymous account was blocked by Chirper, due to a alleged breach of usage agreements. Sidenote: Memers around the world are mocking Jarlsberg and Ms Weizen [37].

Now back to the intervention of BellTower's forces in Desalvatore. BellTower's troops, who were at least under the impression of an official mandate, were ambushed by soldiers of Shenzou, who sided with Desalvatores Army [38] As retaliation, BellTower used nuclear weapons against Shenzou, which were intercepted.

These events escalated further into the Great American War: The Versailles Pact saw the use of nuclear weapons as a casus foederis to its alliance partner Qina [39]. Also the allies of California, the Neutral Bloc, suddenly sided against California [40], and even led the Allied Forces against BellTower / California. Partly seeing trough this smokescreen, EU's leadership declared to no longer recognize Magnus Jarlsberg als the UN Secretary General [41]. Retaliating the nuclear strike of BellTower, Shenzou and its allies massively attacked BellTower's army bases with nuclear weapons, 3 of 4 could be intercepted, the 4th strike hit a central command base, killing 1.3 million [42]. This was in Spring 2017.

Californian government undertook two attempts at the UN to prevent a final escalation, and although Prime Minister Fowler distanced himself from the actions of private companies [43, 44] - but Alea iacta est, other players had already made their choices.

So, in Summer of 2017 (Q108), the war against California started. A war on a very shaky ground of accusations and hasty aired arguments, on the basis of short ultimata, and without the consultation of most of the members of the United Nations. Under the lead of Norway, an army of 4.0 million men were sent to the West Coast, but not to relax at the beaches, but to fight and depose BellTower, the Californian government under "Puppet" Fowler, and the private bank IBBC, who seemed to have ties to the war-mogers and acted as an puppet player. Although BellTower's forces were superior with more then 6.0 million men under arms (1.3 million were eradicated by the first round of nuclear strikes + 0.7 million were KIA in the Qinese ambush in Desalvatore), another round of nuclear strikes in Autumn and Winter 2017 hit the forces hard [45].

Additionally, the situation inside of California drastically worsened. With the pressure from outside, the anger inside the country reached a boiling point [46]

Quote:
"The upper 1% think, that they have brainwashed us, that we don't care anymore, that we are disctrated by bread and circuses they stage. But we are here, and we want to live! Fowler has to step down and the war criminals our government is protecting have to stand trial to their actions", Aná-Cortez Orwell, a front speaker of the rebelling students has stated.


It seems that the Versailles Pact even fueled the anger in California: In Autum 2017 (26.03.), a prominemt member of the Californian Socialist movement, who lived in his exile in Paris, was been flown to Los Angeles [47]. The anti-capitalist and anti-government protests in California swept away the whole country [47, 48, 49].

As the efforts of the Versailles Pact began to multiply, the head of Vernstetten made the "Socialist Revolution in California" its number one priority and traveled to California to meet up with Montgomery [50], marching towards Sacramento [51, 52]. Side note: Japan seemed very unpleased with the cancerous spreading of Socialism around the globe [53]. To make plans for the time after the war, EU's highest officals [54], and the members of the general staff of Norway [55]met with representatives of the revolutionaries at an undisclosed location.

Another event, which could be somehow connected to the destabilization of Californian backroom-puppet-masters, was reported by the Qinese news paper People's Daily. . In a side note, they reported about detention of Jake Harper [56], the (former?) CEO of SABLE ZERO, which is / was the institution behind IBBC. Top headline was the public annoncement of the One-Qina-policy, which put Japan under hefty pressure [57]

Finally, in the Winter of 2017 (technically Spring 2018 / Q111, 28.03.), IBBC and its puppets at the Californian government were with their backs to the wall. VOX POPULI, the successor of FINANCIAL TIMES (RIP), reported live [58, BB "FIRE AND FURY"-Story] on the "March against Sacramento". At the gates of Sacramento, facing a blood-bath against their own countrymen, the XIII. Army of BellTower under General Ulysses Marshall, surrendered to the Revolutionaries [59]. The capitol of California fell into the heads of the Revolutionaries [60, 29.03.]. The Republic of California was dissolved, and within a matter of days, a constititional convention was called, and elected Bernie Montgomery as the President of the Second Republic, the Socialist Republic of California. Under the new rule, assets of the most major companies were seized [61], preparations for trials on the war criminals and plans to make reparations were made, and Socialst California entered the Versailles Pact [62]. The Versailles Pact, the EU, and California called for an end of the war [63, 64].

But despite those calls for an end of the war, the Norwegian High Command did not react [65] to the requests of the global community. Finally, the newly elected UN Secretary General, World Leader Simere, demanded a truce, to start the necessary post-war-conference [66]. But ending the war at this stage seemed to contradict the interests of the Norwegian goverment / the Neutral Bloc, as the Norwegian Armed Forces under command of Magnus Jarlsberg did not end combat actions.

Without support by foreign powers, Norwegian Forces would cut through the diluted rows of the unorganized and weak Californian Army. Fears arose, that Norway was not interested in peace, but rather in putting down the new government in California, seizing control over the country by sheer force. As a final straw, the new Californian government remitted a Note Verbal [67] toward the Norwegian government, and the EU's head declared any continuance of military actions as an act of aggression [68].

To observers, now it becomes more and more clear, that Norway's leader Jarlsberg seems to follow a greater agenda. Was everything - the war against Wetenschap and Althana, the nuclear escalations, the Desalvatore-crisis and finally the coalition of the willing against California part of a plan schemed long ago? And did the Neutal Bloc just used its disguse as a unpolitical force to create a scenario, where the other actors would mindlessly fall into war, crippling their forces, whilst an supposedly neutral character planned on pulling the strings from the background?


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - HUNDmiau - 31.03.2019 17:24

I want to stress, once again, that such a thing as an break in rp logic does not exist as long as one does not break the fourth wall in a bad way.

All that has happend is perfectly fitting into the RP. Some people may not like how it went down, but it is not their right to call other peoples decision "illogical".

Same goes to Shah, wether or not I honor an in rp agreement is up to me alone. You have no right to call it "illogical" or whatever. And I'd also like to say that you broke the agreement aswell, since the thing became public. But this is besides the point.

Nothing here happend outside the rp, so why the hell do we even talk about it here? Channel this stuff into the rp, not outside of it, only fueling hatred and anger between players.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - TheLastShah - 31.03.2019 17:37

HUNDmiau Wrote:
All that has happend is perfectly fitting into the RP. Some people may not like how it went down, but it is not their right to call other peoples decision "illogical".

Same goes to Shah, wether or not I honor an in rp agreement is up to me alone. You have no right to call it "illogical" or whatever. And I'd also like to say that you broke the agreement aswell, since the thing became public. But this is besides the point.

Nothing here happend outside the rp, so why the hell do we even talk about it here? Channel this stuff into the rp, not outside of it, only fueling hatred and anger between players.


English
Thank you very much, I fully agree with you. It seems I did not expressed myself clearly in the post earlier. I meant to say, that it is not "illogical RP", if you don't like the outcome of it.




Deutsch
Ich stimme dir voll zu, und es scheint, dass ich mich bei dem kleingedruckten Abschnitt nicht ganz klar ausgedrückt habe. Worauf ich hinaus wollte: Nur weil einem die Folgen des RP nicht passen, heißt das noch lange nicht, dass das RP logisch inkonsistent ist. Um meinen eigenen Fall als Beispiel zu nehmen: Im RP ist es absolut glaubwürdig, dass Deutschland oder sogar ein Bündniskollege gegen IBBC vorgeht, selbst wenn ich versucht habe dies über Verträge o.ä. zu vermeiden. Würde ich mich hier hinstellen, und darüber jammern, dass das RP "unlogisch" ist (was ich explizit nicht tue, dass soll nur ein Beispiel sein), dann hätte meine Kritik ja gar nichts mit dem vermeintlich "unlogischen" RP zu tun, sondern ausschließlich und ganz offensichtlich damit, dass es mir einfach nicht passt, erobert zu werden.

Das (RP als unlogisch zu kritisieren, nicht weil es unlogisch ist, sondern weil es einem einfach nicht passt) ist schlechter Stil, und daher bitte ich - auch in der Rolle als World Moderator - Hundmiau bekräftigend: Streitereien bitte im und mit RP austragen. Diese Diskussion hier führt uns nirgendwo hin.

Mein langer Post sollte lediglich zeigen, dass es sehr wohl eine Konsistenz und Logik in dem ganzen geben kann, und dass diese auch schlüssig und detailreich ausgespielt wurde.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - HUNDmiau - 31.03.2019 18:37

Ohh yeah, btw, I will be away from the 8.4 to the 14.4.

I am not sure wether or not I will even be able to play my state, so I will definetly not be able to participate in any way in the RP.

Please don't kill me during that time.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Benedikt Magnus - 31.03.2019 19:13

TheLastShah Wrote:
As there is ongoing RP, I will try to draw the course of events in an unbiased way, as they would be presented by an objective narrator.

This is not true. The text following this passage is a very one-sided one representating your RP. Please do not call it "objective" in Off-RP.

TheLastShah Wrote:
I was an ally who acted within the rules of the NB

You breaked the rules when you nuked Shenzhou and you knew that.

TheLastShah Wrote:
Don't critizise RP as "illogical", if you just don't like to outcome of it.

I have no problem with RP acting against me as long as it is consistent. This has happend a lot of times and will also happen a lot in future. This is the game we play.
But what you did, Shah, was absolutely inconsistent. And I will not stop criticise this because I think it is unworthy for the excellent RP you did the weeks and months before these events. And this RP was excellent, even if Jarlsberg didn't like its outcomes. I, as a player, liked it nevertheless because it was clever, and consistent.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - TheLastShah - 31.03.2019 20:02

Benedikt Magnus Wrote:

TheLastShah Wrote:
As there is ongoing RP, I will try to draw the course of events in an unbiased way, as they would be presented by an objective narrator.

This is not true. The text following this passage is a very one-sided one representating your RP. Please do not call it "objective" in Off-RP.



Well, I can't provide more than that. I took into consideration only the reports that were publicly available, and put them into the context which is discussed. The final sentences are of course just one interpretation

Quote:

TheLastShah Wrote:
I was an ally who acted within the rules of the NB

You breaked the rules when you nuked Shenzhou and you knew that.



Help me again, where did I wrote that? I don't think it was part of the summary.

Quote:

TheLastShah Wrote:
Don't critizise RP as "illogical", if you just don't like to outcome of it.

I have no problem with RP acting against me as long as it is consistent. This has happend a lot of times and will also happen a lot in future. This is the game we play.
But what you did, Shah, was absolutely inconsistent. And I will not stop criticise this because I think it is unworthy for the excellent RP you did the weeks and months before these events. And this RP was excellent, even if Jarlsberg didn't like its outcomes. I, as a player, liked it nevertheless because it was clever, and consistent.


Help me out, what exactly was inconsistent? It's not like I changed the RP over night, if you look at the time line, it took multiple days, to evolve the story. Even the game mechanics fit to the story (less than 50% approval on the day Fowler was put down, one day later more than 60% approval on election day).

What is indeed inconsistent is that Norway continues to fight, after there is a newly elected and internationally recognised government. This is just about disarming the country by brute force - which is okay - but does not recognise the events in the RP. And obviously it gives me the chance to frame you in the RP as an aggressor - because that's exactly the way it looks in the RP.

But I am open to real arguments. If you look at the whole discussion and the points you and Esser made, there are just accusations but no arguments backing up your points. So please help me out, to understand your thoughts. Otherwise I have to side with Hundmiau.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Alexei B.Miller - 31.03.2019 20:11

That was an exciting and leading read, I always get excited when characters come up.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Alexei B.Miller - 31.03.2019 23:32

We are pleased that the war has ended and we look forward to a new era of productive relations!


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Morven - 01.04.2019 00:33

What an auspicious date for a peace settlement.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - adder - 01.04.2019 01:59

As a player (and certain characters of mine would have liked that too): Too bad that the war is over yet. It would have been a pleasure to see Vernstetten troops slaughter themselves - and I would have been especially interested in the kind of "excuse" that the late Frederik Bouvier would have used..., or Witterand or any other of those French communists. But now there is nothing... not even a single line about Vernstetten troops fighting each other...
That's what you get when you play both sides.

P.S.: I think Aslan would have liked this turn of events, too...

On the other hand, I am a bit displeased by the RP, too.
The War goals were clear from the beginning: disarmament of Belltower, justice to IBBC personnel and war criminals.
Nowhere was a "socialist revolution" any war goal except for hardcore red-laquered guys. Therefore I can fully understand the issues that BM and Esser have with this. Be that as it may, I expect Socialist California to dismantle much of its soldiers anyway, as they certainly are mercenaries, and communist countries do not fight with mercenaries, or do they?

And it may seem that my RP in Japan is inconsistant, too... - I won't argue against that much, just a few notes: I am reacting very badly towards pressure, and it took some time for me to get beyond the "pressure me and I will play Churchill"-Part. And then there's the view of Empress Viktoria: she will do everything to save lives. The first notion here was that full socialism would kill a lot of Japanese, and it took her all the brains that she has to have found a way through the web to guarantee the fewest deaths. But not we have it... and when MrProper is back at a keyboard, this will come to fruit.

@Alexei: that may be... but to you really want a failed operation sea-lion? And from a RP perspective: how believeable would a pirate paradies be that joins the European Union with its cryptocommunism? See? So wait...


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Morven - 01.04.2019 02:24

Ah, but we have not starved to death yet!

Perhaps, given time, we will be able to make a comrade out of you yet, adder.
As they say: "It is just a matter of practice" - as are all things.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Alexei B.Miller - 01.04.2019 02:53

adder Wrote:
As a player (and certain characters of mine would have liked that too): Too bad that the war is over yet. It would have been a pleasure to see Vernstetten troops slaughter themselves - and I would have been especially interested in the kind of "excuse" that the late Frederik Bouvier would have used..., or Witterand or any other of those French communists. But now there is nothing... not even a single line about Vernstetten troops fighting each other...
That's what you get when you play both sides.

P.S.: I think Aslan would have liked this turn of events, too...

On the other hand, I am a bit displeased by the RP, too.
The War goals were clear from the beginning: disarmament of Belltower, justice to IBBC personnel and war criminals.
Nowhere was a "socialist revolution" any war goal except for hardcore red-laquered guys. Therefore I can fully understand the issues that BM and Esser have with this. Be that as it may, I expect Socialist California to dismantle much of its soldiers anyway, as they certainly are mercenaries, and communist countries do not fight with mercenaries, or do they?

And it may seem that my RP in Japan is inconsistant, too... - I won't argue against that much, just a few notes: I am reacting very badly towards pressure, and it took some time for me to get beyond the "pressure me and I will play Churchill"-Part. And then there's the view of Empress Viktoria: she will do everything to save lives. The first notion here was that full socialism would kill a lot of Japanese, and it took her all the brains that she has to have found a way through the web to guarantee the fewest deaths. But not we have it... and when MrProper is back at a keyboard, this will come to fruit.

@Alexei: that may be... but to you really want a failed operation sea-lion? And from a RP perspective: how believeable would a pirate paradies be that joins the European Union with its cryptocommunism? See? So wait...


Crypto communism, not sure what you mean by that?


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - adder - 01.04.2019 04:30

Alexei B.Miller Wrote:

adder Wrote:
@Alexei: that may be... but to you really want a failed operation sea-lion? And from a RP perspective: how believeable would a pirate paradies be that joins the European Union with its cryptocommunism? See? So wait...


Crypto communism, not sure what you mean by that?


You got your inspiration for the Essen Union from the European Union, didn't you? Have a look at it's current situation and politics... The European Union is full of socialists disguised as something less dispicable. That's crypto-communism.
Now look at the inspiration for Albenmark - the Pirate Republic of Nassau, the Hanse Likedeelers and such... not so much socialism, but essentially pre-industrial capitalists.

I was not implying that the Essen Union is employing communism - but you certainly aren't free market radicals, either...


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Alexei B.Miller - 01.04.2019 04:53

adder Wrote:

Alexei B.Miller Wrote:

adder Wrote:
@Alexei: that may be... but to you really want a failed operation sea-lion? And from a RP perspective: how believeable would a pirate paradies be that joins the European Union with its cryptocommunism? See? So wait...


Crypto communism, not sure what you mean by that?


You got your inspiration for the Essen Union from the European Union, didn't you? Have a look at it's current situation and politics... The European Union is full of socialists disguised as something less dispicable. That's crypto-communism.
Now look at the inspiration for Albenmark - the Pirate Republic of Nassau, the Hanse Likedeelers and such... not so much socialism, but essentially pre-industrial capitalists.

I was not implying that the Essen Union is employing communism - but you certainly aren't free market radicals, either...


Sigh.... I was assaulted tonight everyone. Sigh I put up a good fight a few upper cuts here chokes here and there, face pounding here and little clawing over there. My shoulder feels a little dislocated but I couldn't tell it was damaged because I couldn't stop swinging so I couldn't tell it was damaged until I stopped swinging and it felt sore.


Er ist zurück.... - Aslan1990 - 01.04.2019 08:15

ARS, halte deine Regenten fest...
Regenten, rettet eure Staaten...

Euer schlimmster Albtraum kehrt zurück Cool Das personifizierte Chaos kehrt zurück nach Essen!

Diese Botschaft gilt für die reale Welt, sowie für Essen:


TRINKT AUS PIRATEN - YO-HO!


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - optimus rex - 01.04.2019 09:14

Willkommen zurück! Wink


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Torgai - 01.04.2019 10:31

I absolutely do not understand the criticism. Every step was declared in the RP...I send soldiers to fight against Belltower, thats right. But last Quarter the Belltower troops did not exist anymore. The last quarter was a fight against the regular army of the second californian republic. TO keep RP consistent I defended the Republik against my own troops, since I can not remove offensive troops and that was a move that was by engine very bad for me...therefore I took for the RP a very bad decision.

And I had to make that decision because Shah took his time to declare a socialist government and has not done it by night.

But before I declared myself as guardian of worldwide socialism and voted for an end of the war, to get the Revolution going...

My claims were open and consistent.

I of course can start running around and tell everyone how bad it is that the general secretary of the un is not present at the general assembly...but this is the choice of the player...I am going to tell that in RP.


RE: Er ist zurück.... - Morven - 01.04.2019 13:05

Aslan1990 Wrote:
ARS, halte deine Regenten fest...
Regenten, rettet eure Staaten...

Euer schlimmster Albtraum kehrt zurück Cool Das personifizierte Chaos kehrt zurück nach Essen!




Willkommen zurück Tongue


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - adder - 01.04.2019 15:49

Torgai Wrote:
Als Anführer einer Offensivoperation hat man ja bereits die möglichkeit einen Angriff abzubrechen. Ich wünsche mir, dass man das eben auch als Unterstützer kann.

Schliesslich kann ein Partner die Kriegsziele als erfüllt ansehen, während der andere es anders sieht.

Dabei muss klar sein, dass die Truppen wenn man sie entsendet natürlich ( wie beim Anführer auch ) 1 oder 2 Schlachten anwesend sein müssen.

Einen vorzeitigen Rückzug würde ich auch durchaus ein AP kosten lassen.


Ich finde das sehr bemerkenswert... wundert mich aber nicht...

Und ein anderer Punkt: ich finde es auch bemerkenswert, dass der große Retter des Sozialismus einen gerade dem Kommunismus in den Rachen geworfenen Industriestaat einfach so weiter boykottiert... - obwohl es realistisch ist... - schließlich muss man sich ja als der einzig wahre Kommunist gebaren.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Morven - 01.04.2019 16:44

adder Wrote:
Und ein anderer Punkt: ich finde es auch bemerkenswert, dass der große Retter des Sozialismus einen gerade dem Kommunismus in den Rachen geworfenen Industriestaat einfach so weiter boykottiert... - obwohl es realistisch ist... - schließlich muss man sich ja als der einzig wahre Kommunist gebaren.


Nun, mir persönlich erscheint es so, als ob du die Verhältnisse im RP noch abarbeitest, weswegen ich ein wenig Geduld vorgezogen habe.
Es ist ja nun wirklich nichts, was sich nicht machen lässt, zumal es noch zu keiner nennenswerten Gesprächsaufnahme kam.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Torgai - 01.04.2019 20:36

Morven Wrote:

adder Wrote:
Und ein anderer Punkt: ich finde es auch bemerkenswert, dass der große Retter des Sozialismus einen gerade dem Kommunismus in den Rachen geworfenen Industriestaat einfach so weiter boykottiert... - obwohl es realistisch ist... - schließlich muss man sich ja als der einzig wahre Kommunist gebaren.


Nun, mir persönlich erscheint es so, als ob du die Verhältnisse im RP noch abarbeitest, weswegen ich ein wenig Geduld vorgezogen habe.
Es ist ja nun wirklich nichts, was sich nicht machen lässt, zumal es noch zu keiner nennenswerten Gesprächsaufnahme kam.


Sehe das ähnlich. Man könnte dem ZK ja durchaus mal eine Note zukommen lassen. Der VP ist nicht Qina. Habe Heute drüber nachgedacht es aufzuheben, aber sehe dazu bisher keine Veranlassung.


RE: Er ist zurück.... - HUNDmiau - 01.04.2019 20:45

Aslan1990 Wrote:
ARS, halte deine Regenten fest...
Regenten, rettet eure Staaten...

Euer schlimmster Albtraum kehrt zurück Cool Das personifizierte Chaos kehrt zurück nach Essen!

Diese Botschaft gilt für die reale Welt, sowie für Essen:


TRINKT AUS PIRATEN - YO-HO!


Noritera ist zurück?


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Shenat - 01.04.2019 20:46

I know that i'm eagerly awaiting the unfolding of the RP around Japan's sudden reversal.

Personally I don't see any flaws in the RP, it has been one series of events after another that had led all factions to repeatedly reassess their positions.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Torgai - 01.04.2019 20:46

Mal angemerkt, dass ich mit jeder Off-RP Kritik die mich ja öffentlich scheinbar an den Pranger stellen soll, anstatt es mir per PN mitzuteilen ich auch ungehaltener werde auf Japan auch nur im Ansatz zu reagieren. Fand das RP Gefecht ganz witzig...aber jetzt ständig mich im Off Rp rechtfertigen zu müssen, sehe ich ehrlich gesagt nicht ein.


RE: Er ist zurück.... - Aslan1990 - 01.04.2019 20:48

HUNDmiau Wrote:

Aslan1990 Wrote:
ARS, halte deine Regenten fest...
Regenten, rettet eure Staaten...

Euer schlimmster Albtraum kehrt zurück Cool Das personifizierte Chaos kehrt zurück nach Essen!

Diese Botschaft gilt für die reale Welt, sowie für Essen:


TRINKT AUS PIRATEN - YO-HO!


Noritera ist zurück?



Nur wenn du mit machst


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - HUNDmiau - 01.04.2019 20:56

adder Wrote:

Alexei B.Miller Wrote:

adder Wrote:
@Alexei: that may be... but to you really want a failed operation sea-lion? And from a RP perspective: how believeable would a pirate paradies be that joins the European Union with its cryptocommunism? See? So wait...


Crypto communism, not sure what you mean by that?


You got your inspiration for the Essen Union from the European Union, didn't you? Have a look at it's current situation and politics... The European Union is full of socialists disguised as something less dispicable. That's crypto-communism.
Now look at the inspiration for Albenmark - the Pirate Republic of Nassau, the Hanse Likedeelers and such... not so much socialism, but essentially pre-industrial capitalists.

I was not implying that the Essen Union is employing communism - but you certainly aren't free market radicals, either...


So yeah, first of all, the EU is run by conservatives and liberals (and most of those conservatives are liberals too, I know, disgusting)

The state is not socialist, it makes no sense to classify "the state does stuff" as socialist, unless you want to combine the weirdest people and governmental structures as socialist.

Also, Pirates reject and subvert property rights. It is literally impossible to be an awoed capitalist and a pirate, unless you mean like: Capitalism allows us to rob more rich idiots, so it is great kind of mentality.

And again, just for you: You do not decide what another person, in RP, does and wether or not it is "logical". You are as illogical as anyone else, for you are a human, welcome to the real world. Honestly, it get's kind of annoying and repetitive, since even though you sometimes write very long texts, one person can very much defeat even the core of your point with an mix of painkillers and fever in their head. Your point is always the same, with no change what so ever, and it yet has to be proven ones. We get it, you don't like communism. Do you see me every second time bitching about that bitchy capitalism outside of rp? Literally, I have never seen you write anything substantial outside the RP, in which you are amazing btw, but this doesn't change the point. Why do you mention communism, like every second minute? And crypto-communism? What are you? McCarther? Trying to rat out those pesky communists in the good ol' USA.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - TheLastShah - 01.04.2019 23:59

Schaut mal welche Reform ich grade in Kalifornien angestoßen habe Hehe Tongue fast perfektes Timing Jaja


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Shenat - 02.04.2019 02:47

HUNDmiau Wrote:
So yeah, first of all, the EU is run by conservatives and liberals (and most of those conservatives are liberals too, I know, disgusting)


We have generally aimed as the restrained defender of the neo-liberal world order, with the ultimate goal of promoting equality of access. Officially of course, the EU holds no political stance, its just a coincidence we are all like minded Wink


RE: Er ist zurück.... - Aslan1990 - 02.04.2019 22:11

Morven Wrote:

Aslan1990 Wrote:
ARS, halte deine Regenten fest...
Regenten, rettet eure Staaten...

Euer schlimmster Albtraum kehrt zurück Cool Das personifizierte Chaos kehrt zurück nach Essen!




Willkommen zurück Tongue


Danke Morven bigsmile hoffe du bist nicht zu sehr enttäuscht dass das Mädel zurück geht in die Hölle Pfeif


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - RSIV - 03.04.2019 00:09

Sorry, dass ich gerade nicht sehr aktiv bin bzw. die letzten Tage war. Werde jetzt bis einschließlich FR im Ausland sein und werde dementsprechend die nächsten zwei Tage ebenfalls kaum online sein.

Danach starte ich wieder durch. Wünsche euch derweil viel Spaß und hoffe, dass ich nicht zuviel verpasse.

LG
RSIV


_____________________________________________________________

I'm sorry I'm not very active right now or have been the last few days. I will now be abroad up to and including FR and will therefore hardly be online for the next two days.

After that I start again. Meanwhile I wish you a lot of fun and hope that I don't miss too much.

LG
RSIV


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - adder - 03.04.2019 10:43

TheAnonymous Wrote:


Anonymous
__________Anonymous



Glückwunsch @Japan. Ihr habt euren #Volksdeppen gefunden! @BinLung #Volkskrankheit #Volksverblödung #Karlmags #NICHT


Ich kann mir zwar denken... - aber vielleicht zur Beruhigung: Bin Lung ist nicht ein vollkommen verblödeter Mensch. Er ist einfach nur Kommunist - und offensichtlich ist die Volkszeitung der Volkspartei der Volkskommunisten der Volksrepublik Japan die einzige Zeitung, die Kommunisten unbearbeitet reden lässt... Wink


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - TheAnonymous - 03.04.2019 19:04

adder Wrote:

TheAnonymous Wrote:


Anonymous
__________Anonymous



Glückwunsch @Japan. Ihr habt euren #Volksdeppen gefunden! @BinLung #Volkskrankheit #Volksverblödung #Karlmags #NICHT


Ich kann mir zwar denken... - aber vielleicht zur Beruhigung: Bin Lung ist nicht ein vollkommen verblödeter Mensch. Er ist einfach nur Kommunist - und offensichtlich ist die Volkszeitung der Volkspartei der Volkskommunisten der Volksrepublik Japan die einzige Zeitung, die Kommunisten unbearbeitet reden lässt... Wink


Volkskommumimiministen der Volkszeitung des Volksstaates der Volksparty? Noplan

Mir wird schwindelig beim Lesen.... aber absolut gelungen find ich die volksmajestät volkstoria

Man bringe mir bitte Sake Kopfkratz


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - adder - 04.04.2019 01:04

TheAnonymous Wrote:
Volkskommumimiministen der Volkszeitung des Volksstaates der Volksparty? Noplan

Mir wird schwindelig beim Lesen.... aber absolut gelungen find ich die volksmajestät volkstoria

Man bringe mir bitte Sake Kopfkratz


Ihr liebt doch den Kommunismus so... dann solltet Ihr auch seine verschwurbelte Sprache verstehen. Aber so ist das eben: Wasch mich, aber mach mich nicht nass...


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Aslan1990 - 07.04.2019 21:37

Jungs, ernsthaft? Rollen wir wieder das Star Wars Play aus? Hehe Ich sehe Roboter und Klone...
Angriff der Klonkrieger Zwinker2


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Alexei B.Miller - 07.04.2019 21:45

Aslan1990 Wrote:
Jungs, ernsthaft? Rollen wir wieder das Star Wars Play aus? Hehe Ich sehe Roboter und Klone...
Angriff der Klonkrieger Zwinker2


Yes I noticed that lmaooooo! I didnt expect everyone to follow my lead haha.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - RSIV - 08.04.2019 10:12

Hi.

Sry war die letzten Tage nicht da und außerdem schwer erkrankt. Mir gehts jetzt besser und bin zurück. Gerade wieder die überfälligen Aufgaben gemacht. Werde jetzt wieder mehr spielen.

LG
RSIV

_________________________________________________________

Hi.

Sry hadn't been here the last few days and was also seriously ill. I feel better now and am back. Just done the overdue tasks again. I will play more now.

LG
RSIV


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Aslan1990 - 08.04.2019 10:47

RSIV Wrote:
Hi.

Sry war die letzten Tage nicht da und außerdem schwer erkrankt. Mir gehts jetzt besser und bin zurück. Gerade wieder die überfälligen Aufgaben gemacht. Werde jetzt wieder mehr spielen.

LG
RSIV

_________________________________________________________

Hi.

Sry hadn't been here the last few days and was also seriously ill. I feel better now and am back. Just done the overdue tasks again. I will play more now.

LG
RSIV


Hoffe für dich dass es dir wirklich besser geht Daumenhoch Alles gute für die Genesung


Alexei B.Miller Wrote:

Aslan1990 Wrote:
Jungs, ernsthaft? Rollen wir wieder das Star Wars Play aus? Hehe Ich sehe Roboter und Klone...
Angriff der Klonkrieger Zwinker2


Yes I noticed that lmaooooo! I didnt expect everyone to follow my lead haha.


We all could join the Pirates of the Caribbean Play of Albenmark PfeifHehe


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Morven - 10.04.2019 22:04

Ach komm, Aslan.
Herzlichen Glückwunsch. Tongue


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Aslan1990 - 10.04.2019 23:03

Morven Wrote:
Ach komm, Aslan.
Herzlichen Glückwunsch. Tongue


Herzlichen Dank SmileGroove


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - adder - 11.04.2019 03:46

Ich laboriere seit 2 Wochen an einer sich langsam chronifizierenden Stirnhöhlenentzündung rum (das zweite Mal in diesem Jahr). Ich bitte daher meine Konzentration auf das absolut wichtigste an RP zu entschuldigen.
Japan und die Sonderwirtschaftszone Peru bekommen bald wieder ein Update zu ihrer Storyline - Ihr müsst also auf die nächsten Abenteuer von Stan&Olly von der VPVKVRJ nur warten...


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - MrProper - 11.04.2019 09:45

RSIV Wrote:
Sry war die letzten Tage nicht da und außerdem schwer erkrankt. Mir gehts jetzt besser und bin zurück.

adder Wrote:
Ich laboriere seit 2 Wochen an einer sich langsam chronifizierenden Stirnhöhlenentzündung rum (das zweite Mal in diesem Jahr). Ich bitte daher meine Konzentration auf das absolut wichtigste an RP zu entschuldigen.

Mir geht es übrigens auch nicht so brilliant - Seit Montag ärger ich mit einem Virus rum. Da geht in Qina derzeit wohl etwas um ...


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Shenat - 11.04.2019 14:02

MrProper Wrote:
Mir geht es übrigens auch nicht so brilliant - Seit Montag ärger ich mit einem Virus rum. Da geht in Qina derzeit wohl etwas um ...


Well that cant be good, Canera is stuck in between! Oh well, I guess i'm next then.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Aslan1990 - 11.04.2019 14:16

Vertraut einfach nur auf die heilende Wirkung der Präparate aus dem Hause der Likedeeler Pfeif Likepharm wird euch helfen DaumenhochDaumenhochDaumenhoch

Und der neue Grippekiller Gripdealer, ist ein echtes Wunder. Basierend auf..... äääääh ne Moment. BetriebsgeheimnisWech100x20


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Morven - 11.04.2019 15:02

@adder, Proper: wünsche euch beiden gute Besserung!


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Aslan1990 - 11.04.2019 16:01

Morven Wrote:
@adder, Proper: wünsche euch beiden gute Besserung!


Klar geht's denen bald besser Hehe Die bedienen sich in der Albenmark. Besser als jedes gripostat Cool


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Benedikt Magnus - 14.04.2019 22:02

Versailles überfällt jetzt schon friedliche Neueinsteiger? Was soll die Unart?


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - LordPanne - 14.04.2019 22:07

Das war mein Fehler...


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Benedikt Magnus - 14.04.2019 22:08

Wenn es ein Fehler war, warum wird dann jetzt noch nachgelegt?


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Morven - 14.04.2019 22:11

Benedikt Magnus Wrote:
Wenn es ein Fehler war, warum wird dann jetzt noch nachgelegt?


Die Verstärkung kam einige Stunden bevor du darauf hingewiesen hast.
Solange Panne das noch rechtzeitig abbricht, ist ja noch alles gut Smile

Edit: Ich war zuerst auch verwirrt, aber dann habe ich die Handelsverträge von Gestern gesehen.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Benedikt Magnus - 14.04.2019 22:14

Morven Wrote:
Die Verstärkung kam einige Stunden bevor du darauf hingewiesen hast.
Solange Panne das noch rechtzeitig abbricht, ist ja noch alles gut Smile

Eine Stunde vor meinem Hinweis, jedoch acht Stunden nach besagtem Fehler.
Aber ich stimme zu. Der Staat sollte bei den Zahlen morgen noch da sein, man kann dann also problemlos abbrechen. Smile

Edit: Was haben die Handelsverträge damit zu tun?


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Morven - 14.04.2019 22:17

Naja, nach kurzem Rüberschauen dachte ich auch, dass der Staat inaktiv ist, wegen der angegeben Quartalsziffer.

Ich denke, dass es das ist, was auch Panne passiert ist.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Charlie666 - 14.04.2019 22:24

Morven Wrote:
Naja, nach kurzem Rüberschauen dachte ich auch, dass der Staat inaktiv ist, wegen der angegeben Quartalsziffer.

Ich denke, dass es das ist, was auch Panne passiert ist.


Aber man kann ja sehen wann der Staat gegründet wurde, wie alt der Regent ist, wie viele Quartale jemand inaktiv war...

Beim nächsten Mal bitte besser aufpassen. Hätte als Neueinsteiger erstmal keine Lust auf Welten mehr, wenn ich sofort wieder rausgekickt werde. Und die Welten füllen sich jetzt schon mühsam Rolleyes


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Morven - 14.04.2019 22:27

Sicher kann man das und ich denke auch, dass der Spieler entsprechend von uns entschädigt werden sollte.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - LordPanne - 15.04.2019 08:50

Morven Wrote:
Sicher kann man das und ich denke auch, dass der Spieler entsprechend von uns entschädigt werden sollte.


Wir haben uns sofort nachdem uns das aufgefallen ist, mit Ihm in Verbindung gesetzt und versuchen es so schmerzlos wie möglich zu lösen.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Benedikt Magnus - 15.04.2019 17:09

Könntet ihr bitte den Angriff abbrechen.
Der Spieler hat offenbar keine Ahnung, was los ist. Er betritt eine Welt und wird sofort angegriffen. Wenn er seinen Staat verliert, wird er sich wundern und frustriert sein.
Ich halte es für unheimlich schlechten Stil, sich auf diese Weise einen Staat zu sichern.

Macht RP und greift jemanden an, der damit umgehen kann, oder Inaktive. Aber das finde ich als Spieler ziemlich unschön.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Torgai - 15.04.2019 18:03

Also zuerst mal Benedikt hör bitte auf eine grundsätzliche Absicht zu unterstellen.

Das war so nicht vorgesehen! Der Spieler hat eine PN von uns erhalten und die Möglichkeit erhalten dem VP beizutreten und wir würden den Angriff dann abbrechen, darauf gibt es bis jetzt keine Antwort. Wir haben ihn auch darauf hingewiesen, dass man nach einer Eroberung einfach der Welt wieder beitreten kann. Das ist mehr als mir je zugesagt wurde.

Zudem einer WElt beizutreten und sich nicht sicherheitspolitisch zu organisieren ist halt auch irgendwie teil des Spiels und nicht sehr ratsam oder?

So einiges was in diesem Spiel läuft finde "ich als Spieler" unschön, aber ehrlich gesagt fühle ich mich nicht dafür verantwortlich Leute im Spiel zu halten. Ich bezweifle, dass jemanden der aktiv spielen will eine Eroberung aufhält ( hat sie mich ja auch nicht ) was viel mehr abschreckt sind andere Dinge. Ich lasse mich und auch Panne also nicht dafür verantwortlich machen, wenn Spieler aufhören.

Wie gesagt es handelt sich um ein Versehen, der Angriff ist auch abgebrochen. Aber diese unnötige Hysterie ist mir absolut unverständlich.

Wer einer Welt beitritt und sich nicht verteidigungspolitisch absichert muss mit den Konsequenzen leben.

In diesem Fall, ja gebe ich euch recht, ihn zu erobern wäre unschön. Hätte ich das gesehen, wäre das auch nicht passiert. Aber nur weil man kein RP macht sollte man nicht sicher vor Eroberungen sein...dass die Welten sich nicht füllen liegt nicht an Eroberungen, das hat meiner Meinung nach ganz andere Gründe.

Es handelte sich um ein Versehen.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - HUNDmiau - 15.04.2019 21:11

Stimme Torben zu. Wer einer Welt beitritt, der muss auch mit den Konsequenzen einer Welt leben. Und das bedeutet auch, Gefahr eines Angriffs werden zu können. Spielen in einer Welt bedeutet ja, nichtmehr Kontextlos zu spielen, sondern mit äußeren Faktoren rechnen zu müssen. Auch neue Spieler müssen das.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Shenat - 16.04.2019 00:51

Given that Boomland has applied to join the EU after this ordeal, and the seeing the war has ended, I have accepted the nation into our union.

I don't foresee this being an issue, but wanted to be transparent and open.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Aslan1990 - 16.04.2019 11:57

Shenat Wrote:
Given that Boomland has applied to join the EU after this ordeal, and the seeing the war has ended, I have accepted the nation into our union.

I don't foresee this being an issue, but wanted to be transparent and open.


Erklärt warum die Beitrittsgespräche zu den Likedeelern nicht mehr weiter geführt wurden...

Ein Hoch auf das System Massenbündnis! Hipp Hipp... Hurra Noplan


HUNDmiau Wrote:
Stimme Torben zu. Wer einer Welt beitritt, der muss auch mit den Konsequenzen einer Welt leben. Und das bedeutet auch, Gefahr eines Angriffs werden zu können. Spielen in einer Welt bedeutet ja, nichtmehr Kontextlos zu spielen, sondern mit äußeren Faktoren rechnen zu müssen. Auch neue Spieler müssen das.


Neue, wehrlose Spieler?! In einer schon lange gestarteten und hochgerüsteten Welt...

LOGISCH! Da muss ich mit soetwas rechnen... Schon mal etwas von FairPlay gehört?! Diesen Award gewinnt man mit solchen Aussagen nicht gerade.

Also okay, das es von Panne ein Fehler war, weil dieser meinte Boomland sei inaktiv... Schluck ich ja noch ohne was zu sagen. Aber bei solchen Aussagen, da kommt mir die Galle hoch... Denn wer solche Aussagen tätigt ist davon überzeugt. Und wer davon überzeugt ist der macht das auch immer und immer wieder...

Ein neuer Spieler muss nicht damit rechnen sofort erobert zu werden, das ist der größte Quatsch den ich je von dir gelesen habe. Und da war scho einiges an Schmarrn dabei...

Lasst doch einfach alle die kleinen und wehrlosen Spieler in Frieden wenn sie euch nicht provozieren oder sonst was tun! Lasst sie ankommen und versucht es mit fucking Diplomatie. Sollten sie sich eben anders entscheiden bringt es auch nix die anzugreifen... Noplan Versteh ich nicht, will ich nicht verstehen... Noplan
Aber dieser Post grenzt an eine bodenlose Frechheit!!!


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Benedikt Magnus - 18.04.2019 15:41

Immer kommt mir dieser merkwürdige MrProper nur wenige Stunden zuvor... Suspect

Torgai Wrote:
Wie gesagt es handelt sich um ein Versehen, der Angriff ist auch abgebrochen.

Danke dass er abgebrochen wurde!


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - MrProper - 18.04.2019 16:10

Aslan1990 Wrote:
Ein Hoch auf das System Massenbündnis! Hipp Hipp... Hurra Noplan

Die Essen Union hat 6 Staaten, genauso viele wie Qina. In meinen Augen ist der Vorwurf eines Massenbündnisses nicht gerechtfertigt, außer du bezeichnest Qina auch als Massenbündnis. An Stelle des Neulings hätte ich mich übrigens, nach einem unmittelbaren Angriff auf meinen Staat gleich nach dem Beitritt zur Welt, ebenfalls dem stärksten Bündnis angeschlossen.

Aslan1990 Wrote:
Aber dieser Post grenzt an eine bodenlose Frechheit!!!

Und doch ist er nicht falsch. Es gibt bewusst keine Regeln für Welten. Sie stellen ein Mirkokosmus für sich dar, und die Regeln des Zusammenlebens entstehen durch die Mentalität/Entscheidungen der Spieler. Manch einer sieht es wie du, andere sehen es wie Hundmiau. Und so endet eine Welt im Extremfall mal darin, dass ein Spieler (oder Bündnis) alles erobert, während es in der nächsten Welt zu keinem einzigen echten Krieg kommt.
... Und gut so, dadurch bleibt es spannend.

Ben Wrote:
Immer kommt mir dieser merkwürdige MrProper nur wenige Stunden zuvor... Suspect

Ich wasche meine Hände in Unschuld. Glotz


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Alexei B.Miller - 18.04.2019 17:09

Who ever sent those emails to all the major alliances about attacking each is on some MAJOR bullshit! We think we know who it is and I HIGHLY regret protecting you in the past. You will regret this failed treachery against Alexei B Miller and his allies!! You will regret!!!!


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Aslan1990 - 18.04.2019 20:03

MrProper Wrote:

Aslan1990 Wrote:
Ein Hoch auf das System Massenbündnis! Hipp Hipp... Hurra Noplan

Die Essen Union hat 6 Staaten, genauso viele wie Qina. In meinen Augen ist der Vorwurf eines Massenbündnisses nicht gerechtfertigt, außer du bezeichnest Qina auch als Massenbündnis. An Stelle des Neulings hätte ich mich übrigens, nach einem unmittelbaren Angriff auf meinen Staat gleich nach dem Beitritt zur Welt, ebenfalls dem stärksten Bündnis angeschlossen.


Ja okay... Zugegebenermaßen war ich da ETWAS übers Ziel hinaus geschossen und ironisch angehaucht und etwas angepisst mein Mini Bündnis mal wieder den kürzeren gezogen hat Noplan Sorry dafür, da kann die EU am wenigsten was dazu in diesem Fall...

Aslan1990 Wrote:
Aber dieser Post grenzt an eine bodenlose Frechheit!!!

Und doch ist er nicht falsch. Es gibt bewusst keine Regeln für Welten. Sie stellen ein Mirkokosmus für sich dar, und die Regeln des Zusammenlebens entstehen durch die Mentalität/Entscheidungen der Spieler. Manch einer sieht es wie du, andere sehen es wie Hundmiau. Und so endet eine Welt im Extremfall mal darin, dass ein Spieler (oder Bündnis) alles erobert, während es in der nächsten Welt zu keinem einzigen echten Krieg kommt.
... Und gut so, dadurch bleibt es spannend.
[/quote]

Du kennst meine Meinung zu Eroberungen.
Einem jedem Spieler sollte FairPlay gewährt werden! Erst recht einem Neuling... Ich empfinde es als absolut ehrlos und unwürdig unerfahrene Spieler sofort zu raiden, nur weil sich Gelegenheit ergibt...

Ja, mal wieder stell ich mich auf die Seite der Spielverderber und stehe alleine da und sage: Legt euch mit Leuten eures Kalibers an und nicht mit schwachen Unschuldigen!
Falls das System so gewollt ist, dann finde ich ist das System falsch gemacht. Ja okay, eigenes Universum hin oder her... In einer Welt die schon 130 Ticks alt ist und dementsprechend hochgerüstet ist das doch unfair Neulinge anzugreifen... Man sollte doch erstmal ankommen dürfen und sich entscheiden dürfen was man wie wo wann macht... Und solche ,,Entscheidungshilfen'' ist wie wenn ich ein Kindergartenkind erpresse! Und das ist bekanntlich unterste Schublade!

Ist schon klar, es ist ein Spiel, hier verstecken sich alle weitestgehend hinter ihrem Nickname, den sie wie eine Marke aufgebaut haben. Da ist es schon mal geil, wenn mir danach ist einfach mal die halbe Welt zu erobern, von mir aus auch im Alleingang sollte ich die Möglichkeit haben. Es ist das Internet und da kann man auch mal was ausleben was im echten Leben nicht möglich ist...
Aber verdammt nochmal, muss ich dazu alle Ehre und das FairPlay vergessen?
Es ist doch ein Spiel, das ich wissentlich mit ANDEREN ZUSAMMEN spiele... Sonst könnte ich meine Pressemeldungen auch auf Papier schreiben und mir die Wände damit tapezieren. Ein jeder soll doch Freude und Spaß haben an einem Spiel, und nicht nur ein paar Wenige...

Bis so Welten starten dauert das erfahrungsgemäß auch immer Lange. Und in die Welt zurück aus der ich gerade erst geschmissen wurde hab ich auch kein Bock mehr... Wieso sollte so ein Neuankömmling dann noch weiter mit uns spielen?!
Ich meine, wir schneiden uns doch nur ins eigene Fleisch damit, wenn wir neue Spieler vergraulen. Wir haben hier einen harten Kern an Spielern. Punkt. Das wars... Man spielt immer mit den selben. Und dann kommen mal Neue dazu und dann ,,Jaaaaa.... Da muss ein Neuer damit rechnen...''... Ernsthaft?!

FairPlay bringt für alle mehr Freude! Und deswegen finde ich solche Aussagen zum kotzen... Sorry, aber ist so!


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - MrProper - 18.04.2019 22:04

Aslan1990 Wrote:
Einem jedem Spieler sollte FairPlay gewährt werden! Erst recht einem Neuling... Ich empfinde es als absolut ehrlos und unwürdig unerfahrene Spieler sofort zu raiden, nur weil sich Gelegenheit ergibt. [...]

Es wurde ja bereits geschrieben, dass der Angriff auf einen Neueinsteiger selbst keine Absicht war.

Ansonsten hat, soweit ich das sehe, niemand die Eroberung von Neulingen gutgeheißen, noch solch ein Verhalten gefordert. Es wurde lediglich - zurecht - darauf hingewiesen, dass Gefahren zum Spielen in Welten mit dazu gehört.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - adder - 19.04.2019 02:05

@Aslan, @MrProper

Ihr habt beide Recht. Normalerweise bin ich ja keine Freundin des "sowohl-als-auch", aber in diesem Fall...

1) einen neugegründeten Staat anzugreifen, ist nicht das gleiche wie ein Angriffskrieg zwischen Japan und Albenmark, die beide seit Q1 bestehen.
2) es war keine Absicht, einen Neuling, der noch spielt, platt zu machen.
3) Aber man hätte auch vielleicht einmal auf das Alter des Staates schauen können!
4) Und hätte dann festgestellt, dass es ein Neuling ist, der den Staat führt.

Ich hatte auch mit der Eroberung von Basada geliebäugelt... genau drei Sekunden, bevor ich festgestellt habe, dass der Staat weniger als einen Monat alt ist. Und Jorak ist auch in die Falle getappt - hat aber zumindest keinen Krieg erklärt.

Inhaltlich stehe ich also voll auf Aslans Seite... - nur glaube ich den beiden Versailler Kriegstreibern auch, dass sie es nicht gerafft haben, dass Boomland nicht ein alter Staat ist... und der Spieler schon inaktiv sei...
Daher möchte ich nur appelieren, bitte vorher mal ein wenig nachzudenken, bevor man auf "Angreifen" klickt... - oder eben auch einfach mal ein wenig feines RP vorher zu machen...

Was die Massenbündnisse betrifft... ich sehe durchaus den Vorteil... und eventuell werde ich mich in der nächsten Welt mal von Anfang an auf eines einlassen. Bislang habe ich ja eher den RP-Ansatz bevorzugt... aber ich denke, mit einer Superpower in der Hinterhand läuft mein bevorzugtes Template doch noch viel besser...


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - TheLastShah - 21.04.2019 14:56

Since I’m still very sick (high fever since 1 1/2 weeks) I’m not able to participate in the RP. I’ll probably even miss out the start of Duisburg Sad I’ll return as soon as my health improves.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Aslan1990 - 21.04.2019 15:06

TheLastShah Wrote:
Since I’m still very sick (high fever since 1 1/2 weeks) I’m not able to participate in the RP. I’ll probably even miss out the start of Duisburg Sad I’ll return as soon as my health improves.


Dann werde ich gerne auf deine Duisburger Supermacht aufpassen und wenn du wieder kommst bekommst dann meine Schwelle HehePfeifNoplan


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Alexei B.Miller - 21.04.2019 15:25

A fever, how convenient...


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Shenat - 24.04.2019 23:40

Sorry iv been absent the last few days, I had a couple final exams and a long drive home afterwards.

Hopefully I will be online more regularly.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - adder - 25.04.2019 04:56

so... die chronifizierte Stirnhöhlenentzündung ist zumindest soweit unter Kontrolle, dass ich wieder arbeiten kann... und meine Schwiegereltern sind auch ab Freitag wieder weg... - womöglich komme ich am Wochenende dazu, wieder ein bißchen mehr RP zu machen...


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Aslan1990 - 25.04.2019 06:00

adder Wrote:
so... die chronifizierte Stirnhöhlenentzündung ist zumindest soweit unter Kontrolle, dass ich wieder arbeiten kann... und meine Schwiegereltern sind auch ab Freitag wieder weg... - womöglich komme ich am Wochenende dazu, wieder ein bißchen mehr RP zu machen...


Passend zum Event Cool


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - TheLastShah - 07.05.2019 01:26




RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Alexei B.Miller - 07.05.2019 01:52

Sooooo, I'm kinda not ok with Shah being driven from the world..... and after FULLY analyzing the forums of the Versailles Pact the EU has additional questions for the Neutral Bloc.... If the Neutral Bloc seriously considers good faith with the EU and Trilateral Alliance all forces will withdraw from California while we discuss how to proceed.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Benedikt Magnus - 07.05.2019 06:30

TheLastShah Wrote:

Wenn du deine Verbündeten nur anders behandelt hättest, wäre all das nicht geschehen. Man hat dir so oft die Hand gereicht und du hast sie immer und immer wieder ausgeschlagen.
Du hast die Essen Union betrogen, dann hast du den Neutralen Block betrogen, nun hast du Versailles betrogen. Damit blieb einfach niemand mehr übrig, der dich hätte beschützen können. Und glaube mir, wir alle drei haben sehr lange versucht, genau das zu tun.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - TheLastShah - 07.05.2019 09:02

Ah, machen wir das jetzt im Off RP aus, oder bleibt es im RP? Denn so genau sind die Fronten ganz sicher nicht, wenn man sich die letzten 4 Wochen (Inaktivität) anschaut. Und was intern vereinbart wurde zwischen Torgai und mir und nach außen zwischen Dir und Torgai, dass sind auch zwei paar Schuhe. Belassen wir es doch dabei, das im RP auszuspielen, dann muss niemand das Gesicht verlieren.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - MrProper - 07.05.2019 09:48

Ich schrieb es schon an anderen Stellen, sage es aber nochmal hier: Ich finde es schade, dass in den letzten Wochen ingesamt viel (zu viel) Rollenspielpotenzial verschenkt worden ist.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Torgai - 07.05.2019 10:09

Sind es nicht. Grade die letzten Schritte dieser Sache waren offen im Forum einzusehen und du hast Gefolgschaft gelobt. Noplan

Auf diese Worte habe ich mich verlassen. Ich habe stets versucht in lange Debatten das beste rauszuholen und hättest du EINMAL nur EINMAL um 5% abgerüstet hätte man was viel besseres rausholen können.

Und sorry aber im Allianzforum habe ich nicht mehr verlangt als, dass du einmal um 5% abrüstet. Das war ein Test der kalifornischen Loyalität und Kalifornien ist durchgefallen.

Aber das ist nicht was mich wütend macht...denn das ist Ingame und Okay.

Was mich wütend macht ist ,dass der Staat einfach mal eben an Alexei überschrieben wird und ALLE Interna offengelegt werden. Das ist für mich eine Frechheit. Meinst du ich habe dich im Vize gelassen und in der Allianz weil ich dich rauskicken will? Oder weil ich mir eine Option vorstellen kann wo du deinen Staat wiederkriegst?

Dieses Verhalten ist was mich an der Situation grade wütend macht und weswegen ich grade Shah auch nicht im VP haben will, selbst wenn ich ihm seinen Staat wiedergebe.


Und ich sehe es grade auch nicht mehr ein das im RP zu klären. Da es durch den Staatenverschiebungsmove Off-RP geworden ist und zwar die gesamte Sache. Ich kann auch Shahs Enttäuschung verstehen. Aber vielleicht sollte man überlegen in welcher Position ich war, nach Hannover, nach dem Neutralen Block move, nach dem Bruch des Versprechens der Loyalität.

Ehrlich gesagt bin ich enttäuscht. Ich habe mir den Arsch aufgerissen. Fragt wie genervt der NB von meinen Verhandlungen war...der Dank dafür ist ein Off RP gezeigter Mittelfinger.





They're not. Just the last steps of this thing were open to be seen in the forum and you praised following. Noplan

I have relied on these words. I've always tried to get the best out of long debates and if you'd only disarmed ONE time by 5% you could have done a much better job.

And sorry but in the alliance forum I didn't ask more than that you disarm by 5% once. That was a test of California's loyalty and California failed.

But that's not what makes me angry...because that's ingame and okay.

What makes me angry is that the state just gets handed over to Alexei and ALL internals are revealed. That is a cheek for me. Do you think I left you in the vice and in the alliance because I want to kick you out? Or because I can imagine an option where you can re-war your state?

This behavior is what makes me angry about the situation and why I don't want Shah in the VP even if I give him back his state.

And I'm just not seeing it through on the RP right now either. Since it's become off-RP due to the state shift move, the whole thing. I can also understand Shah's disappointment. But maybe you should consider what position I was in, to Hanover, after the Neutral Block move, after the breach of the promise of loyalty.

Frankly, I am disappointed. I've ripped my ass open. Asked how annoyed the NL was by my negotiations...thanks for that is a middle finger pointing off RP.



@Alexei

Your PNs are full.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Morven - 07.05.2019 11:19

MrProper Wrote:
Ich schrieb es schon an anderen Stellen, sage es aber nochmal hier: Ich finde es schade, dass in den letzten Wochen ingesamt viel (zu viel) Rollenspielpotenzial verschenkt worden ist.


Es gibt denke ich auch keinen Grund, die Angelegenheit in das Off-RP zu ziehen.

Shah macht aus RP-Sicht alles richtig und versucht, seinen Staat mit allen Mitteln zu verteidigen, wie man es eigentlich auch erwarten sollte.

Dass Torgai als Leiter des Paktes gegenüber Shah Misstrauensbegründungen hat, ist natürlich vollkommen logisch, sowohl außerhalb als auch innerhalb des RPs.

Zweifelhaft sind jedoch die persönlichen Anfeindungen, die deshalb stattfinden.
Ich denke, es sollte helfen, die Dinge aus einer gewissen Distanz zu betrachten.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Aslan1990 - 07.05.2019 12:24

TheLastShah Wrote:
Sowas wie in Essen, wo sich quasi alle Bündnisse miteinander verbünden, und die Welt totschaukeln (vor Langeweile, nicht, weil sie sich im thermonuklearen Holocaust gegenseitig an die Gurgel gehen), darauf habe ich so gar keine Lust. In den Welten früher war das viel chaotischer, wilder, ungezügelter. Heute kennen wir uns alle so lange, sind alle miteinander befreundet, und die ganzen Störenfriede, Nervensägen und Wahnsinnigen (liebevoll gemeint!) sind weg. Ars-regendis RP-Community hat ihre Ecken und Kanten verloren. Nur um ein paar Namen zu nennen: Presi, Nema, Amun, Bratti, GeneralMangi, Malachias, Fingolfin, Panther, Sero uvm., die hatten Feuer in den Adern! Da wurden schon mal ein paar Welten in Schutt und Asche gelegt, und es hangelte Spitzen und persönlich Angriffe im Off-RP, dagegen ist das bisschen Gezanke hier Kindergeburtstag.


Vs.

TheLastShah Wrote:
Belassen wir es doch dabei, das im RP auszuspielen, dann muss niemand das Gesicht verlieren.


PfeifPfeifPfeifPfeifPfeifPfeifPfeifPfeif

Und wieso mischt die EU sich jetzt hier ein? Naja, macht ihr mal... Könnte interessant werden Noplan


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Alexei B.Miller - 07.05.2019 12:28

The EU is getting involved I am personally offended that I succumb to active measures... how did I of all people fall victim to active measures. How embarrassing!


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - HUNDmiau - 07.05.2019 16:16

Alexei, if you have any respect for Role-Play and acting in good faith, I ask you to simply set this one out. Simply, do not interfere, let us conquer california and go back to our cold war. Because, what Shah just did was a dick move of highes order. It is something that changes things from an rp thing, and a situation similar to me once, to something off-rp. For transferring the state so you get involved, that is some low blow. If you wish to be respected as an player, please simply let it go. Shah is not worth it, and this action is not worth it. It is below an acceptable niveau.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - adder - 07.05.2019 16:33

Oh well...

I for my part can understand the will to do everything to guarantee that the attacker will not have any state left to conquer at all...
I wouldn't go to handing Japan over to someone else, but Peru... I would...
Not to forget that I negotiated with the premise that I would rather destruct all of Japan instead of giving it to someone else...

Soooo... I can understand some of it. Others... pacta sunt servanda... to the letter. So if TLS signed a contract to reduce his military by 5%... he should've done and then get back...

But then again I am also not very attached to 3 vs. 1...


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Shenat - 07.05.2019 17:08

The EU has made its stance clear for a while that it is an ally of California.

This whole situation is a mess, and it would have been nice to have been made aware of these developments before such extreme measures were taken.

If this war can be avoided, I'm confident we can resolve this situation that satisfies everyone, and we can return to our roll plays.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Benedikt Magnus - 07.05.2019 17:18

Shenat Wrote:
This whole situation is a mess, and it would have been nice to have been made aware of these developments before such extreme measures were taken.

I don't know if Miller didn't inform you, but there have been talks about this with him for weeks now.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - TheLastShah - 07.05.2019 17:24

Quote:
Soooo... I can understand some of it. Others... pacta sunt servanda... to the letter. So if TLS signed a contract to reduce his military by 5%... he should've done and then get back...


Never signed something like that, thats the point.


Torgai Wrote:
Und sorry aber im Allianzforum habe ich nicht mehr verlangt als, dass du einmal um 5% abrüstet. Das war ein Test der kalifornischen Loyalität und Kalifornien ist durchgefallen.


Bullshit. Loyalitätstest? Ich habe dem VP gut gedient, wer hat den die Entwicklung der letzten Jahre maßgeblich vorangetrieben, wer ist für die Refinanzierung Vernstettens verantwortlich, wer ist der Kopf hinter den strategischen Verteidigungsplänen des VP? Und wo steht, dass der Vorsitzende wie ein König regiert? Das, was du gemacht hast, war weder mit den restlichen Bündniskollegen abgesprochen, noch sonstwie vereinbart. Du hast einen Alleingang gemacht und bist auf die Nase gefallen, so sieht es aus. Jetzt hier das nachträglich zu rationalisieren, funktioniert nicht.


Torgai Wrote:
Was mich wütend macht ist ,dass der Staat einfach mal eben an Alexei überschrieben wird und ALLE Interna offengelegt werden. Das ist für mich eine Frechheit. Meinst du ich habe dich im Vize gelassen und in der Allianz weil ich dich rauskicken will? Oder weil ich mir eine Option vorstellen kann wo du deinen Staat wiederkriegst?


Was du dir denkst, und was du kommunizierst, sind zwei paar Schuhe. Du hast nichts dergleichen kommuniziert, sondern einfach nur angegriffen. Fass dir an die eigene Nase, Verräter*. Besten Dank auch, und denk mal nach: Du greifst an, der Staat fliegt sowieso nach der Eroberung aus dem Bündnis. Weitere AP für Bündnisbeitritte hätte ich nicht verschwendet, besonders nicht für so ein Bündnis.

Du versuchst hier mir hier einen Schuh anzuziehen, dabei ist deine eigene Inkompetenz und schlechte Planung der Grund für diesen Schlamassel. Wenn du schon einen Bündnispartner hintergehst, dann solltest du ihn auch vorher aus dem Bündnis kicken, oder ihm den Vizeposten entziehen. Mach mir keinen Vorwurf, wenn deine Unfähigkeit dir vor die Füße knallt.

Und darüber hinaus: Ich habe den Staat nicht als strategischen Powermove an Alexei übertragen, sondern einfach, weil ich raus bin, und er der einzige ist, der meinen Staat haben soll. Kein Weltdiktator Jarlsberg und besonders kein verräterischer General Manos.

Torgai Wrote:
Dieses Verhalten ist was mich an der Situation grade wütend macht und weswegen ich grade Shah auch nicht im VP haben will, selbst wenn ich ihm seinen Staat wiedergebe.


Der einzige, der hier fair gespielt hat, war Alexei, deshalb bekommt er den Staat. Ich will ganz bestimmt nicht einen Staat, der zweimal Opfer einer Massenvergewaltigung geworden ist, und dessen Wirtschaft jetzt endgültig am Boden liegt. Ein zahnloser Tiger, im Zirkus ausgestellt zur Belustigung der Massen? Nein, niemals.

Torgai Wrote:
...der Dank dafür ist ein Off RP gezeigter Mittelfinger.


Man erntet was man säht?




Überleg dir nächstes Mal, ob du wirklich sowas im Off-RP diskutieren willst. Ich lasse sowas hier nicht stehen, wenn man schon solche Vorwürfe gegen mich vorbringt.



*nicht böse gemeint. Ich unterscheide sehr wohl zwischen Person und Alter Ego im Gameplay. Was in einer Welt passiert, gilt für diese Welt, bei der nächsten sind die Kartei neu gemischt.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - MrProper - 07.05.2019 17:44

Deutsch Der Konsistenz halber schließe ich auch diesen Thread für 24 Stunden, zumal die Thematik ohnehin in Teilen mit der Duisburg überlappt. Dies ist, wie gesagt, eine temporäre Maßnahme. Mehr Details zu den Gründen findet ihr hier.

Bitte beruhigt euch alle wieder etwas, und lasst das Spiel ein Spiel sein. Danke.




English For the sake of consistency, I close this thread for 24 hours like its counter part in Duisburg. In case of Essen, this is mostly done due to overlap with respect to Duisburg. As I wrote, this is only a temporary measure. More details on the reasons can be found here. (Sorry, German only. You will have to translate via Google)

Please calm down everyone and let the game be a game. Thank you.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Shenat - 16.05.2019 23:30

Sorry for being absent a lot the last few months, exams and the start of work was a bit of a change to my daily routine, but I hope to get back into one.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Aslan1990 - 19.05.2019 10:06

Hust hust hust hust

Sorry... Pfeif ich bin mit dem UWT Im Rückstand. ... ausgewürfelt ist es. HEute im Lauf des tages bekommt ihr das Ergebnis zu sehen Wink

Hab gerade eben mit meiner 3 Jährigen gewürfelt.... Ergebnis für Papa::Ich werde NIE gegen dieses Kind Menschen Ärger dicht nicht spielen Pfeif


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - adder - 19.05.2019 10:48

Aslan1990 Wrote:
Hust hust hust hust

Sorry... Pfeif ich bin mit dem UWT Im Rückstand. ... ausgewürfelt ist es. HEute im Lauf des tages bekommt ihr das Ergebnis zu sehen Wink


Immerhin ja richtig ausgeglichen... Dürften ja alle drei die gleichen Würfelanzahl haben...

Quote:
Hab gerade eben mit meiner 3 Jährigen gewürfelt.... Ergebnis für Papa::Ich werde NIE gegen dieses Kind Menschen Ärger dicht nicht spielen Pfeif


Soooo schlimm? Ich gebe meiner Tochter auch nie einen D20 in die Hand, weil sie garantiert immer über 15 würfelt, aber...


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Alexei B.Miller - 19.05.2019 12:54

Wow you have families? How many children do you have?


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Aslan1990 - 19.05.2019 13:23

Yeah, i have a 7 Year old Son and a 3 years old Daughter Smile


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - adder - 19.05.2019 14:11

Alexei B.Miller Wrote:
Wow you have families? How many children do you have?


One daughter, almost 2 years old. Sadly, we won't have another child. But she is the most important person for me.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Alexei B.Miller - 19.05.2019 15:37

My partner and I have a Frenchie named Братан (Bratan) maybe there will be kiddies in the future. We are both getting old.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Aslan1990 - 19.05.2019 15:51

Sorry but what is a Frenchie?KopfkratzSmile


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Alexei B.Miller - 19.05.2019 15:59

Aslan1990 Wrote:
Sorry but what is a Frenchie?KopfkratzSmile


A French Bulldog


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - adder - 20.05.2019 01:31

Alexei B.Miller Wrote:
maybe there will be kiddies in the future. We are both getting old.


Do not wait too long. I was 42 when my daughter was born, but my wife is a lil' bit younger than me, so no risk there (she was 36, btw., but we planned for having a child way earlier, but needed medical assistance).
Kids are most important. They will change everything, including your whole endocrine system. The first moment, when you get to look deep into the eyes of that newborn and touch its skin, is really like a hammer blow, but in a good way. After that, everything has changed.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Alexei B.Miller - 20.05.2019 16:11

adder Wrote:

Alexei B.Miller Wrote:
maybe there will be kiddies in the future. We are both getting old.


Do not wait too long. I was 42 when my daughter was born, but my wife is a lil' bit younger than me, so no risk there (she was 36, btw., but we planned for having a child way earlier, but needed medical assistance).
Kids are most important. They will change everything, including your whole endocrine system. The first moment, when you get to look deep into the eyes of that newborn and touch its skin, is really like a hammer blow, but in a good way. After that, everything has changed.


I yearn for this! Things are so expensive for surrogacy programs and what not. My employer does offer to subsidize some of this process, but as my other half is not working now it has placed an unexpected burden on finances recently. I'm ready for Russia to contact me to spy on some gov't entity here for extra cash HeheHeheHeheHeheCool


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - TheLastShah - 25.05.2019 21:01

Pssssssst Alexei u r the worst spy ever Big Grin

And by the way





RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Alexei B.Miller - 27.05.2019 15:50

TheLastShah Wrote:
Pssssssst Alexei u r the worst spy ever Big Grin

And by the way



welcome back!!!


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Alexei B.Miller - 28.05.2019 16:23

What the hell happened to Ruthenia??


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Charlie666 - 28.05.2019 17:35

Alexei B.Miller Wrote:
What the hell happened to Ruthenia??


I wasn't much online the last days plus I made some faults and didn't activated the secret files, so I lost Ruthenia. Because I know I will not have much time the next weeks I decided to take a break and quit my other states too.

I didn't thought about that I had trade contracts with other states and want to apologize to them. Sorry.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Alexei B.Miller - 28.05.2019 20:12

Charlie666 Wrote:

Alexei B.Miller Wrote:
What the hell happened to Ruthenia??


I wasn't much online the last days plus I made some faults and didn't activated the secret files, so I lost Ruthenia. Because I know I will not have much time the next weeks I decided to take a break and quit my other states too.

I didn't thought about that I had trade contracts with other states and want to apologize to them. Sorry.


You will be missed!


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Aslan1990 - 02.06.2019 07:55


Bye bye my Shah, mach es gut! <3
Bis zum nächsten mal...
Bye bye my Shah, der Krieg war gut! <3
Ich werd die Fehde niemals vergessen
Denn deine Masche war nicht schön.
Bye bye my Shah, auf Nimmerwiedersehen! <3
Moshi44x42Drums36x28Spike46x38

HorseHorseHorse


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - TheLastShah - 02.06.2019 14:16

Träum weiter. Cool


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - MrProper - 04.06.2019 13:01

Der Urban-Brawl muss wiederholt werden. Ich wusste doch gleich, dass da alles nicht mit rechten Dingen zuging. schmoll




RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Alexei B.Miller - 04.06.2019 14:33

My personal life seems to be constantly failing recently.... this year reminds me of 2016


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - adder - 04.06.2019 14:56

MrProper Wrote:
Der Urban-Brawl muss wiederholt werden. Ich wusste doch gleich, dass da alles nicht mit rechten Dingen zuging. schmoll


Das waren nur die Fussballer...


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - MrProper - 04.06.2019 16:06

Deutsch Ich will hier nochmal festhalten, was ich andernorts bereits angekündigt habe: Sollten Staaten an Qina fallen, werde ich ihren ehemaligen Besitzern ein Rückgabe anbieten (ggf. unter einigen Auflagen). Die Welt ist in etwa ~25 Quartalen zuende, und ich will niemanden so kurz vor Ende den Spaß vermiesen.
Sollte jemandes Staat in Folgen des Konflikts Exitus gehen, darf er oder sie in Qina mit meinem Zweit bzw. Drittstaat wieder einsteigen um sich somit noch ein paar Orden für den erfolgreichen Abschluss der Welt zu verdienen.


English I want to reiterate here what I already announced elsewhere: Should states be conquered by Qina, I will offer their former owners to transfer those states back under their control (possibly under some conditions). The world is ending in about ~25 quarters, and I do not want to spoil anyone's fun and hard work so close to the end.
Should anyone's state be in exitus as a result of this conflict, he or she may re-join the world in Qina with my second or third state in order to deserve the well earned medals.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Alexei B.Miller - 04.06.2019 17:09

I received excellent news from the Rossotrudnichestvo today!


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Aslan1990 - 04.06.2019 18:26

MrProper Wrote:
Der Urban-Brawl muss wiederholt werden. Ich wusste doch gleich, dass da alles nicht mit rechten Dingen zuging. schmoll


Bin ich dabei. Nach dem grandiosen Erfolg sind es lediglich 250 Mrd Startgebühr für jeden Pfeif


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - MrProper - 04.06.2019 23:50

In letzter Zeit überschatten nur noch die Grenzen der Matrix meine militärischen Ambitionen. Pfeif


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Benedikt Magnus - 04.06.2019 23:55

MrProper Wrote:
In letzter Zeit überschatten nur noch die Grenzen der Matrix meine militärischen Ambitionen. Pfeif

Das nennt sich das "Brasiliensyndrom". Pfeif


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - adder - 05.06.2019 01:37

Aslan1990 Wrote:

MrProper Wrote:
Der Urban-Brawl muss wiederholt werden. Ich wusste doch gleich, dass da alles nicht mit rechten Dingen zuging. schmoll


Bin ich dabei. Nach dem grandiosen Erfolg sind es lediglich 250 Mrd Startgebühr für jeden Pfeif


Du hast ja noch nicht mal den ersten abgeschlossen...

Und nochmal: Japan hat fair gewonnen. Der Doping-Skandal betraf nur die Fussballmannschaft...


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - MrProper - 06.06.2019 17:06

@Alexei, Benedikt: Before I even dare to answer any of your PMs, I would like to wait for the official decision if Shenzhou and/or Tibit are qualified for a reset or not.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Alexei B.Miller - 06.06.2019 17:10

I'm washing my hands of this world.....


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - TheLastShah - 06.06.2019 20:22

I don't understand anything anymore. What exactly happened in the last 24 h? Kalifornia is suddenly out of the EU, and Qazaqstan is no more? How did that happen? Noplan


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - adder - 07.06.2019 01:17

Shenzou and Qasastan are out due to matrix errors?

Good god... Norway is the most militarized power in the world...

Time to mount the Warhammer Mechs...


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - MrProper - 07.06.2019 06:26

TheLastShah Wrote:
... and Qazaqstan is no more? How did that happen? Noplan

With a click on the resign button?


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Alexei B.Miller - 07.06.2019 14:50

Maybe I'll join Duisburg.
Also the terms of transitioning to the new world order while ultimately ensuring my dignity and more or less EU members were still unacceptable for my RP style. I can say for certain I have a new found admiration for Benedikts strategy in this world. Besides Qazaqstan massive economy is an achievement on itself and is unlikely to be surpassed before the world ends. I could have gotten the economy to way over 400 trillion maybe even 500 trillion if not for the early resignation.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - HUNDmiau - 07.06.2019 16:02

Do it. It's become rather stale. Maybe, you would fancy the idea of joining my ill-fated socialist internationale. Break with your routine style, and become an libertarianish socialist or atleast democratic socialistic state. And I would definetly gain something from atleast one ally.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Morven - 07.06.2019 16:36

Quite a few power states have been freed up, too.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - TheLastShah - 07.06.2019 17:02

Ah, was für eine Welt. Wer hätte vor 80 Q gedacht, dass der Neutrale Block die Welt aufräumt - und das Qina und Kalifornien, Erzfeinde, mal auf einer Seite kämpfen; dass die EU zusammenbricht; oder gar den Bruderkrieg im VP. Und das es 3 Weltkriege geben muss, bis ich meine Waffen strecke, man kann nur beiden Seiten Anerkennung zusprechen. Dem/n Verlierer/n für seine/ihre starrköpfige Widerstandsfähigkeit, dem/n Gewinner/n für seine/ihre kompromisslose Hartnäckigkeit und vorausschauenden Schachzüge. Eine wirklich völlig unberechenbare Welt liegt (fast) hinter uns.

Wer mehr zu den theoretischen Hintergründen erfahren möchte, dem ist Literatur zur Spieltheorie und zu den Internationalen Beziehungen (Neorealismus) zu empfehlen- in der Welt Essen haben wir alle ein musterhaftes Lehrstück erleben dürfen, und auch gesehen, welche Früchte entsprechend starres Denken trägt: Krieg, unermessliches Leid, gigantische Ressourcenverschwendung und eine destabilisierte globale Gesellschaft, die zwischen Anarchie (Shenzou, Qazaqstan) und supranationalem Totalitarismus (Welt-Diktat durch Norwegen/Siegermächte) steht. Realisten führen uns ständig in Kriege, weil sie zu sehr darauf fixiert sind, relative Machtverhältnisse zu verändern, unabhängig von den absoluten Kosten ihrer Maßnahmen (in der Welt waren wir zu Schluss alle Realisten, der letzte Krieg ist ein Musterbeispiel) - dazu kommt noch Entscheidungsfindung unter asymmetrischen / unzureichenden Informationen, und das Chaos ist perfekt. Brilliant und lehrreich!

Meine Herren, es war mir wieder eine Ehre.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Alexei B.Miller - 07.06.2019 17:28

I don't see Duisberg as a joinable world; is that an error?


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Morven - 07.06.2019 17:31

Perhaps because you are trying to join a 1-tick world? Duisburg is 2 ticks per day.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Benedikt Magnus - 08.06.2019 10:24

Dieser Staat, sage ich euch, das ist ein Auf und Ab. Man hat echt keine ruhige Minute. Lachweg
Aber ich habe ihn auch bis zum Äußersten getrieben. Der Haushalt war wohl der eine Tropfen zu viel... Shenzhou, ich komme, wo auch immer du bist!

Hat echt Spaß mit euch gemacht, die letzten Tage waren doch voller Überraschungen. Ich werde heute an RP noch durchziehen, was mir möglich ist. Die meisten Pläne werden damit wohl Geschichte sein, aber mal sehen, was sich ohne Norwegen noch als Abschluss machen lässt. Smile


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - TheLastShah - 08.06.2019 22:48

Norwegen hat Militarismus weitaus besser verkraftet als Shenzou, und ich will nicht glauben, dass der Staat verloren ist. Es ist eine absolut beeindruckende Leistung, mit gerade mal 20% des BIPs eine einsatzfähige Armee von 100 Millionen Mann Stärke aufzustellen, und das noch mit einer RM! Die teuren Kriege haben deinen Haushalt auch kaum belastet, dass zeigt nur, wie effizient die norwegische Kriegsmaschinerie funktioniert. Presi erzählte mir mal, dass gut geführte RMs im Late-Game die Königsmacher sind, hier zeigt sich wieder, wie recht er hat. Und ich glaube so eine gut geführte RM hatten wir in der ganzen Ars-Regendi Geschichte nicht (zumindest in den Welten).

Sollte Norwegen morgen zusammenrechen, dann kann man nur sagen „Die Welt Essen war knapp, meine Herrschaften!“ Hätten einige Verbündete doch nur ein wenig mehr Rückgrat gezeigt... fast 3 Monate habe ich mich gegen die Pazifismusreform mit Klauen und Zähnen gewehrt, MrProper hat seinen Willen nicht bekommen, und du hast Dir letztlich (falls Norwegen Ex geht) auch die Zähne an Kalifornien ausgebissen - und es doch geschafft, das Land endgültig zu bändigen! Unabsichtlich haben sich die Wünsche der ehemaligen IBBC-Lords, die ich zu Anfang portraitiert habe, durchgesetzt: Die Welt hat sich bis in den totalen Abgrund bekriegt, obwohl alle Seiten wohlwollend miteinander verschränkt und nur friedliche, positive Absichten hatten.

Alexeis EU hätte nie expansive Absichten über Wetenschap und Nordafrika hinaus, beim Neutralen Block war der Name Programm, und Qina verfolgte als militärisch führende Supermacht nur regionale Interessen, und nahm sonst die Rolle eines pragmatischen, auf Stabilität und Sicherheit bedachten Bündnisses ein. Versailler Pakt und das Römische Reich waren mehr oder weniger zweite Geigen, handelten zeitweise als Marionetten oder Stellvertreter ihrer protegierten Mächte, und waren dadurch ebenfalls in das globale Mächtegleichgewicht eingebunden und gebändigt. Die einzige weniger berechenbare Partei waren die Likedeeler, aber aufgrund wirtschaftlicher und militärischer Bedeutungslosigkeit war ihre politische Stellung irrelevant. Niemand wollte Krieg.

Und doch haben sich am am Ende alle von jeglicher Vernunft befreit, haben unermesslich aufgerüstet, und sind übereinander hergefallen, über eine einzelne ungelöste Vertragsfrage. Es war der totale Wahnsinn. Niemand hätte die Büchse der Pandora öffnen dürfen, doch es war zu spät. Worte folgten auf Worte, die Verhandlungen scheiterten an der Sturheit der Beteiligten, Juerss würde wohl sowas sagen wie, sie scheiteten, weil niemand bereit war, Kompromisse einzugehen, weil niemand erkannt hat, wie sehr sich die Situation verändern kann, weil jede Seite alles auf eine Karte gesetzt hat, und schließlich, weil es nichts gefährlicheres gibt, als ein Tier, dass in die Enge gedrängt wird. Und der Preis für unsere Überheblichkeit, der Preis dafür, dass wir immer und immer wieder zugelassen haben, dass das internationale Recht untergraben wird, schlussendlich der Preis dafür, dass wir Menschenleben in Macht aufgewogen haben, den zahlen wir jetzt: Unermessliches Leid, Krieg, Millionen Tote und hunderte Millionen Vertriebener, bankrotte Gesellschaften, und Chaos. Nicht zuletzt wird allein der letzte Konflikt inzwischen 4 Staaten gefordert haben (Tibit, Shenzou, Qazaqstan, Norwegen) - 3 davon die führenden Mächte der Welt.

Und genau deshalb ist Ars-Regendi unerreichbar genial. Es ist eben kein Browserspiel, sondern eine Praxislektion in dutzenden Disziplinen. Kommunikation und ihre Fallstricke, Diplomatie, Spieltheorie, IB, - und das ist nur das Weltenfeature. Dazu kommt das Basisgame, die Staatsführung an sich, bei der man mehr lernen kann als in einem guten VWL-Grundkurs. Ars-Regendi sollte Pflicht sein für alle, die Politik oder Wirtschaft studieren! Big Grin
Ach was, Ars-Regendi sollte Pflicht sein für jeden mündigen Bürger! Hier kann man hautnah erleben, wie Politik tatsächlich funktioniert.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Benedikt Magnus - 08.06.2019 23:02

Glotz


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Morven - 08.06.2019 23:06

TheLastShah Wrote:
Presi erzählte mir mal, dass gut geführte RMs im Late-Game die Königsmacher sind


Warum speziell RM's?


Und sieht so aus, als ob Benedikt uns noch ein wenig länger erhalten bleiben wird.

Edit: Nie daran gezweifelt Hehe


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Benedikt Magnus - 08.06.2019 23:16

TheLastShah Wrote:
Norwegen hat Militarismus weitaus besser verkraftet als Shenzou, und ich will nicht glauben, dass der Staat verloren ist.

Da hattest du wohl tatsächlich nochmal Recht...

Aber:

Morven Wrote:
Und sieht so aus, als ob Benedikt uns noch ein wenig länger erhalten bleiben wird.

Das glaube ich nicht. Heute war enormes Glück. Doch der Staat macht solche Schaukler, dass es in spätestens drei Tagen zu noch so einem Vorfall kommen wird, bei dem die Beliebtheit dann bei -20 oder mehr runtergeht. Da helfen dann auch keine Verhöre konspirativer Organisation mehr, darauf würde ich wetten.

TheLastShah Wrote:
Es ist eine absolut beeindruckende Leistung, mit gerade mal 20% des BIPs eine einsatzfähige Armee von 100 Millionen Mann Stärke aufzustellen, und das noch mit einer RM! Die teuren Kriege haben deinen Haushalt auch kaum belastet, dass zeigt nur, wie effizient die norwegische Kriegsmaschinerie funktioniert. Presi erzählte mir mal, dass gut geführte RMs im Late-Game die Königsmacher sind, hier zeigt sich wieder, wie recht er hat..

Es ist tatsächlich erstaunlich, was alles mit einer Rohstoffmacht möglich ist. Seit Erde habe ich immer weiter versucht (dort ist das nämlich kläglich in die Hose gegangen), Militär möglichst effizient hochzurüsten, um Militarismus auch mit großem Militär verkraften zu können.
Bei der RM hier, der ersten, an der ich die Strategie getestet habe, ist das ziemlich erfolgreich gewesen. Leider hat das den Staat schon recht früh stark destabilisiert, weswegen ich das Ende der Welt wohl eher nicht mehr erreichen werde...

TheLastShah Wrote:
„Die Welt Essen war knapp, meine Herrschaften!“

Das war sie in der Tat! Ich glaube, ich habe schon lange keine so knappe Welt mehr gesehen. Es war definitiv spannend!

TheLastShah Wrote:
Niemand wollte Krieg.

Das ist wohl wahr... niemand außer Kalifornien. Immer und immer wieder. Hehe

TheLastShah Wrote:
Juerss würde wohl sowas sagen wie, sie scheiteten, weil niemand bereit war, Kompromisse einzugehen, weil niemand erkannt hat, wie sehr sich die Situation verändern kann, weil jede Seite alles auf eine Karte gesetzt hat, und schließlich, weil es nichts gefährlicheres gibt, als ein Tier, dass in die Enge gedrängt wird.

Hach ja, der alte Juerss. Der kann auch einiges erzählen. Hehe
Schade, dass er sich schon länger nicht mehr blicken ließ.

TheLastShah Wrote:
Nicht zuletzt wird allein der letzte Konflikt inzwischen 4 Staaten gefordert haben (Tibit, Shenzou, Qazaqstan, Norwegen) - 3 davon die führenden Mächte der Welt.

Hast du solch einen Zermürbungskrieg schon einmal miterlebt? Bei dem die eigenen Staaten so ruiniert worden sind? Krieg um jeden Preis?

TheLastShah Wrote:
Und genau deshalb ist Ars-Regendi unerreichbar genial. Es ist eben kein Browserspiel, sondern eine Praxislektion in dutzenden Disziplinen. Kommunikation und ihre Fallstricke, Diplomatie, Spieltheorie, IB, - und das ist nur das Weltenfeature. Dazu kommt das Basisgame, die Staatsführung an sich, bei der man mehr lernen kann als in einem guten VWL-Grundkurs. [...] Hier kann man hautnah erleben, wie Politik tatsächlich funktioniert.

Absolut! Daumenhoch


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Aslan1990 - 09.06.2019 00:16

TheLastShah Wrote:
Die einzige weniger berechenbare Partei waren die Likedeeler, aber aufgrund wirtschaftlicher und militärischer Bedeutungslosigkeit war ihre politische Stellung irrelevant.


Tja - wohl doch nicht so bedeutungslos gewesen - gelle Cool

TLS Wrote:
Niemand wollte Krieg.

Doch - OH DOCH - Jeder wollte hier Krieg um seine Macht zu stärken. Wie oft hast du es, vor allem in Duisburg, betont, dass Essen viel zu langweilig sei?
Am Ende wollte selbst ich Krieg!

Und so fühle ich mich wie Prometheus:
Ich bringe euch Feuer! Die Macht zu verbennen! Ich bringe euch Feuer! Und Asche, die vom Himmel fällt!
- Saltatio Mortis / Prometheus -


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - adder - 09.06.2019 01:40

Aslan1990 Wrote:

TheLastShah Wrote:
Niemand wollte Krieg.

Doch - OH DOCH - Jeder wollte hier Krieg um seine Macht zu stärken. Wie oft hast du es, vor allem in Duisburg, betont, dass Essen viel zu langweilig sei?
Am Ende wollte selbst ich Krieg!


"Victory, Victory at all costs"...
das war dann wohl doch nicht das, was die meisten wollten. Selbst ich habe davon Abstand genommen, weil ich einen Deal machen konnte.
Letztlich haben die japanischen Truppen genau drei Einsätze gesehen: gegen zwei Computerstaaten (Mandschukuo und Peru, welches durchaus noch in den Orkus gehen könnte bei 17% Extremisten - da scheint es Kommies zu geben!) und gegen einen inaktiven Spieler, da es RP-mäßig geboten schien, um die RRD zu unterstützen, die damals Verbündeter Japans war.
Den großen atomaren Konflikt gegen Shenzou habe ich durch einen Deal verhindern können. Er wäre auch nicht gut ausgegangen: Japan auf lange Zeit atomar verstrahlt, Peru und Albenmark der letzten Truppen und Atomwaffen beraubt, oder gar unter Angriff aus anderen Allianzen, die wie die Geier um mich herumschwirrten...
Ich habe hier eines gelernt... und das nächste Mal werde ich wohl entweder sofort bei Alexi mitmachen oder mich relativ schnell für eine der anderen großen Allianzen entscheiden - nur um nicht wieder Spielball dieser zu werden.

Norwich mit meinem (noch vor Spielbeginn in Essen gegründeten) Staat Roma wartet... - das neue Rom, Byzantinisches Flair mit Kapitalismus und Demokratie, und einer eisernen Waräger-Garde, die ausschließlich aus Frauen aus Skandinavien und dem restlichen Nordeuropa aufgebaut ist, die alle Heiden sind...

@TLS: Du bist ein Heuchler: "Niemand wollte Krieg". Kalifornien wollte stets und immer Krieg. Du hast so häufig versucht, andere Staaten mit in Deine Kriege zu ziehen und diese dann für Dich bluten zu lassen, dass ich mich wirklich frage, ob ich hier noch Person und Spiel trennen können sollte, oder generell einmal die Person als Anhänger vorgeblich machiavellistischer Haltungen unter Generalverdacht stellen sollte. Niccolo hätte heute nicht mehr über Cesare Borgia geschrieben, sondern über Dich...


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Morven - 09.06.2019 02:25

adder Wrote:
Niccolo hätte heute nicht mehr über Cesare Borgia geschrieben, sondern über Dich...


"Der (letzte) Shah" von Machiavelli - der Titel klingt vielversprechend. Hehe
Die Faszination für Realpolitik ist hier natürlich ganz offensichtlich.
Ich selbst wollte sehen, wie weit Shah es treiben kann.

Dann wiederrum muss man beobachten: unter 'realistischen' Umständen wäre Kalifornien schon lange von der Landkarte verschwunden.
Ich bin mir fast sicher, dass sich niemand wirklich Illusionen gemacht hat, aber die Leute sind einfach zu nett. Smile

Also insofern vielleicht auch ein Triumph sportlichen (oder naiven) Verhaltens?


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Aslan1990 - 09.06.2019 09:45

adder Wrote:
Ich habe hier eines gelernt... und das nächste Mal werde ich wohl entweder sofort bei Alexi mitmachen oder mich relativ schnell für eine der anderen großen Allianzen entscheiden - nur um nicht wieder Spielball dieser zu werden.


Norwich ist ja die Englische Welt? Bin zwar angemeldet, werd aber aufgrund der Sprachbarriere kein RP betreiben (ich hab echt kein Bock das andauernd zu übersetzen oder englisch zu verstehen)

Aber was dann die nächste normale 1 Tick Welt angeht: ich glaub ich werd es keinen Deut besser machen als wie bisher: keine Verränkung - lieber Politische Unbedeutsamkeit. Keine Verbeugung - lieber stehend sterben!

Ich hoffe lediglich darauf in der nächsten Welt wieder Off RP und RP besser trennen zu können. Oder ich starte gleich am ersten Tag eine Eroberung auf Shah Noplan


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Aslan1990 - 10.06.2019 19:27

An Alle die noch auf die Abschlussfeier des UWT warten...

JA! Es kommt noch...
Es tut mir Leid mit der Verzögerung... Wirklich sorry. Aber zuerst ein ausgebranntes Loch an der Stelle wo mein Hirn sein sollte, Ideenlosigkeit und die Muse hatte ihre Tage (Wollte nicht knutschen, die kleene süße Maus). Nachwehen aus Duisburg!

Aber JETZT hab ich was im Kopf... UND ES WIRD GEIL!!!
Aber sowas habe ich noch nie geschrieben. Ich möchte... nein, ich werd nix verraten Pfeif

Ich schreibe es gerade nebenzu. Aber ich möchte auch zu diesem Kriegstreiben noch ein paar Artikel los werden.
Also es ist in Arbeit...


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Benedikt Magnus - 11.06.2019 18:34

Deutsch
Jorak hat trotz ausdrücklicher Bitte aus privaten Gründen die Wiederaufnahme seines Staates abgelehnt. Ich werde auch im Falle weiterer Eroberungen dem ehemaligen Besitzer anbieten, den Staat zurückzuerhalten.

English
Despite an explicit offer, Jorak did not wish to get his state back for private reasons. I will nevertheless continue to offer every former owner to regain his state in case of further conquests.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - TheLastShah - 11.06.2019 23:13

Warum, Torgai, warum nur? Es sind doch nur noch Tage bis zum Weltenende.... Glotz


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Aslan1990 - 13.06.2019 07:02

Ladys und Gentleman, es war mir eine Ehre und Freude.

Danke für diese Welt. Das Piratenplay ist mir sehr ans Herz gewachsen. Daher werde ich vllt in der Bilderberger weiter schreiben.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Torgai - 13.06.2019 13:32

TheLastShah Wrote:
Warum, Torgai, warum nur? Es sind doch nur noch Tage bis zum Weltenende.... Glotz


Ich konnte das nicht mehr tragen und ich muss ehrlich sagen, dass es mir ohne Essen gradeauch einfach besser geht Big Grin


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - adder - 13.06.2019 14:31

Torgai Wrote:

TheLastShah Wrote:
Warum, Torgai, warum nur? Es sind doch nur noch Tage bis zum Weltenende.... Glotz


Ich konnte das nicht mehr tragen und ich muss ehrlich sagen, dass es mir ohne Essen gradeauch einfach besser geht Big Grin


Dabei habe ich Dich doch seit Monaten schon in Ruhe gelassen... mit Ausnahme des UWT...


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Aslan1990 - 13.06.2019 20:40

adder Wrote:

Torgai Wrote:

TheLastShah Wrote:
Warum, Torgai, warum nur? Es sind doch nur noch Tage bis zum Weltenende.... Glotz


Ich konnte das nicht mehr tragen und ich muss ehrlich sagen, dass es mir ohne Essen gradeauch einfach besser geht Big Grin


Dabei habe ich Dich doch seit Monaten schon in Ruhe gelassen... mit Ausnahme des UWT...


Du böses Mädchen, du! Oldno


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - simere - 15.06.2019 12:16

Ich glaube Norwegen ist morgen weg!


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Morven - 15.06.2019 21:42

...


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - adder - 16.06.2019 01:14

simere Wrote:
Ich glaube Norwegen ist morgen weg!


Ja, weg ja... aber nochmal vorher richtig scheiße bauen...

Ok, Benedikt Magnus. Du landest auf einer schwarzen Liste. Diese Scheiße kannst Du woanders abziehen. Brauchst nicht noch einmal ankommen, von wegen freundlich und so.

Unprovozierte Angriffe, nur um noch kurz vor dem eigenen Exitus einmal richtig erfolgreichere Staaten zu zerstören sind echt lustig. Und das ganze dann auch noch ohne irgendeine RP-Begründung. Die negative Bewertung hast Du Dir damit auch verdient.




Man sieht dabei übrigens ganz deutlich den Unterschied in der menschlichen Qualität zwischen BM und MrProper. Letzterer übergibt seinen eigenen letzten Staat an einen Mitspieler, damit dieser aktiv die letzten Tage erleben kann, nachdem sein Staat Exitus gegangen ist. BM nutzt den Militärapparat Norwegens bis zur letzten Minute vor dem Exitus, um möglichst viel Schaden anzurichten.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - TheLastShah - 16.06.2019 05:33

@Morven: Habe Deinen Report gesehen, ich lasse den Beitrag aufgrund eines bekannten technischen Fehlers, der durch das Löschen von Beiträgen entsteht, stehen. Auch wenn der Beitrag ein Duplikat ist, ist es, aus meiner Sicht, nicht störend.



@adder: Hier muss ich - auch als Betroffener - Ben in Schutz nehmen. Gut, nochmal zum Abschluss die „halbe Welt mit in den Abgrund zu ziehen“ ist nicht die feine englische Art Zwinker2 Aber der Schachzug hat etwas mit der generellen Brutalität dieser Welt zu tun, und nicht mit einem besseren oder schlechteren Charakter. Hier wurde nochmal alles getan, um mögliche Racheakte an norwegischen Vasallenstaaten (wie Waschlappen) zu erschweren. Reine Realpolitik. Das mag jetzt für uns ärgerlich sein, aber es ist kein Grund, um nicht weiter zwischen der Ingame-Figur und der Person hinter eine Rolle zu unterscheiden. Unzufriedenheit über andere Spieler sollten wieder verstärkt ins RP getragen werden, dass ist der gesündeste Weg. Denn im Spiel um die Macht ist alles erlaubt. Man kann schließlich auch einem Wolf keinen Vorwurf machen, wenn er die Schafe reißt.

Ich würde eher so weit gehen, und immer besonders skeptisch sein, wenn sich jemand scheinbar großmütig verhält. Ein wahrer Meister der Macht gewinnt seine Kriege, ohne einen Schuss abzufeuern.
Wobei eine Sache ihmo technisch nicht ganz richtig eingestellt ist, und einen Exploit darstellt: Truppen von Staaten, die einen Exitus erleben, sollten nicht mehr kämpfen können. Denn, in dem Moment, ab dem die Kämpfe beginnen (Angriff im nächsten Quartal!) existiert der angreifende Staat bereits nicht mehr (Exitus beim Tickwechsel). Die Staatsberechnung müsste eigentlich vor etwaigen militärischen Operationen stattfinden, und der Militärwert ggf nachträglich angepasst werden. Bei den Aufgaben funktioniert das auch so, wenn ich es richtig in Erinnerung habe.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Benedikt Magnus - 16.06.2019 07:13

TheLastShah Wrote:
Hier wurde nochmal alles getan, um mögliche Racheakte an norwegischen Vasallenstaaten (wie Waschlappen) zu erschweren.

Das ist richtig und stellt den Hauptgrund für die Angriffe dar.

Für jeden Angriff gibt es darüber hinaus auch RP-Gründe, weswegen ich Adders Beitrag auch entschieden widerspreche, aber dazu gleich mehr. Der Angriff auf Kalifornien fand statt, weil es entgegen der Statuten des Generalgouvernements wieder aufgerüstet hatte.

TheLastShah Wrote:
Gut, nochmal zum Abschluss die „halbe Welt mit in den Abgrund zu ziehen“ ist nicht die feine englische Art Zwinker2

Ich hätte die Staaten auch alle in einem Rutsch erobern können. Das wäre mir sogar letzte Woche schon möglich gewesen. Aber ich tat es nicht.
Und so schrecklich "Verwüsten" auch klingen mag. Es reduziert lediglich das Militär und ein wenig die Infrastruktur, womit der Staat weniger Schaden nimmt als mit einer Eroberung. Ich wollte den Spielern damit den Frust einer (neuerlichen) Eroberung ersparen.

Adder Wrote:
Unprovozierte Angriffe, nur um noch kurz vor dem eigenen Exitus einmal richtig erfolgreichere Staaten zu zerstören sind echt lustig. Und das ganze dann auch noch ohne irgendeine RP-Begründung. Die negative Bewertung hast Du Dir damit auch verdient.

Der Angriff war weder unprovoziert, noch diente er dazu, die Staaten zu zerstören. Wie ich gerade sagte, stellt ein Angriff mit Verwüstung den geringstmöglichen Schaden für einen Staat dar.
Was das RP angeht: Zweimal habe ich Japan und den qinesischen Staaten nahegelegt, sie sollten dem Neutralen Block beitreten. Zweimal hat auch Aslan dir das geschrieben, Adder.
Am 06.06. dann entsendete ich einen Friedensgesuch an alle Mitglieder Qinas, einschließlich dir. Propers Antwort darauf war "Undelivered Mail returned to Sender". Von dir und Simere gab es gar keine.
Am 07.06. unterbreitete ich Mongol Uls daher ein Ultimatum: Es solle bis zwanzig Uhr abrüsten, andernfalls werde Norwegen militärische Mittel ergreifen. Auf eine Nachfrage im Off-RP hierauf erzählte mir Proper, dass er bis nach dem Wochenende keine Zeit für Ars Regendi haben werde, weshalb ich das Ultimatum bis zum 10.06. verlängerte.
Am 14.06. fragte ich erneut nach, wie es nun aussehe. Neben der Information, dass Aslan den Staat erhalten werde, sagte man mir auch, dass wenn ich Mongol Uls erobern wolle, ich das einfach tun solle. Ich versicherte daraufhin, dass ich weder Mongols Uls, noch Japan oder Blurp erobern werde, sondern im Falle des Ausbleibens einer Einigung eine Zwangsabrüstung per Verwüstung durchführen werde, was ich, weil weitere Gespräche dazu ausblieben, gestern am 15.05. dann auch schlussendlich tat.

Wenn das von deinem Bündnischef nicht an dich weitergeleitet wurde, Adder, dann kann ich verstehen, wieso der Angriff auf dich unprovoziert wirken mag, er war es aber ganz und gar nicht. Im Gegenteil, ich habe damit aus Entgegenkommen sogar acht Tage lang gewartet (und nur deshalb fiel der Angriff mit dem Exitus Norwegens zusammen), entgegen der Vorgaben im RP, und auch nicht wie sonst überall eine Eroberung stattfinden lassen, gerade weil ich so wenig Schaden wie möglich anrichten wollte.

Also überdenke doch bitte noch einmal dein Urteil.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - adder - 16.06.2019 08:58

Benedikt Magnus Wrote:

TheLastShah Wrote:
Hier wurde nochmal alles getan, um mögliche Racheakte an norwegischen Vasallenstaaten (wie Waschlappen) zu erschweren.

Das ist richtig und stellt den Hauptgrund für die Angriffe dar.


Aha... Japan bedroht also Deine Vasallenstaaten WIE noch einmal genau (vor diesem Exploit)? Ich stimme TLS's Einschätzung in diesem Fall zu: es ist ein Exploit, dass Staaten im Exitus noch kämpfen dürfen.


Quote:
Für jeden Angriff gibt es darüber hinaus auch RP-Gründe, weswegen ich Adders Beitrag auch entschieden widerspreche, aber dazu gleich mehr. Der Angriff auf Kalifornien fand statt, weil es entgegen der Statuten des Generalgouvernements wieder aufgerüstet hatte.


Ach, erzähl' doch keinen vom Pferd. Ich mag zwar Frau sein, aber ich bin auch nicht komplett blöd. Wäre das so gewesen, dass Du tatsächlich RP-Gründe gehabt hättest:
Pressemitteilung und ein Angriff NICHT erst um 5 minuten vor 22 Uhr in Erwartung Deines Exitus.


Quote:

TheLastShah Wrote:
Gut, nochmal zum Abschluss die „halbe Welt mit in den Abgrund zu ziehen“ ist nicht die feine englische Art Zwinker2

Ich hätte die Staaten auch alle in einem Rutsch erobern können. Das wäre mir sogar letzte Woche schon möglich gewesen. Aber ich tat es nicht.


Dann hättest Du es tun sollen.
Wobei ich dazu sagen muss, dass ich letzte Woche einige Angebote abgelehnt habe, Norwegen mal eben dann zu erobern, wenn seine Soldaten gegen die halbe Welt kämpfen. Und zwar vor allem aus RP-Gründen. Japan hat eben noch keinen unprovozierten Angriff durchgeführt.

Quote:
Was das RP angeht: Zweimal habe ich Japan und den qinesischen Staaten nahegelegt, sie sollten dem Neutralen Block beitreten. Zweimal hat auch Aslan dir das geschrieben, Adder.


Und ich habe zweimal dasselbe geantwortet. Wenn es Dir im RP mit dem "Frieden und Demokratie" und dem ganzen Gelaber ernst gewesen wäre, hättest Du das auch akzeptiert.

Quote:
Also überdenke doch bitte noch einmal dein Urteil.


Bedingt. Ich kann ja durchaus verstehen, dass Du alles ausnutzt, was Dir möglich ist. Geschenkt.

Wir werden sehen, ob ich mein Urteil noch ändere. Das hängt unter anderem auch von Deinen anderen Staaten ab und von den Resten der EU, die Du willkürlicherweise "vergessen" hast.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Esser14 - 16.06.2019 09:05

Unprovoziert? Shenzhou/Qina hat Polandia unprovoziert mit über 60 Millionen Soldaten angegriffen! Meines Wissens nach gab es nie ein Friedensabkommen zwischen Qina und dem Neutralen Block. Deswegen sehe ich auch Norwegens Gegenangriff nur als Fortsetzung eben dieses NB-Qina Krieges. Deswegen kann man wohl kaum sagen, dass der Angriff unprovoziert war. Über den 'Exploit' lässt sich natürlich streiten, aber er hätte euch genauso gut schon gestern oder früher erobern können.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - adder - 16.06.2019 14:05

Japan hat sich nicht an diesem Angriff beteiligt. Aber ist auch egal.

Ich habe keine Lust, mich ewig mit diesem Exploit aufzuhalten.

Wie gesagt: endgültig hängt die Bewertung des Ganzen davon ab, wie wohl sich jetzt der Rest verhält.

Und ich kann auch jetzt nur jeden warnen: Japan ist zurück bei "Victory at all costs". Und ich habe genug AP für den nuklearen Overkill.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Esser14 - 16.06.2019 14:32

Polandia hat sich während der ganzen Zeit nicht an einer einzigen militärischen Operation beteiligt und als neuer Anführer des Neutralen Blockes ist es meine Absicht das Bündnis zurück auf den ursprünglichen Pfad des Friedens zu bringen, von welchem wir uns schon vor einer ganzen Weile verirrt haben. Ich würde einen Friedensvertrag zwischen Qina und dem Neutralen Block begrüßen um wieder normale Beziehungen mit dem Rest der Welt aufbauen zu können. Auf jeden Fall wird es keine Angriffe mehr geben, wenn ich ein Wort mitzusprechen habe. Lass uns die letzten paar Tage der Welt genießen ohne, dass noch Spieler rausgeschmissen werden!


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - MrProper - 16.06.2019 16:05

Quote:
Der einzige Beleg, der für die Anwesenheit des Teufels spricht, ist jedermanns Begierde, ihn am Werk zu sehen.

... das vorne weg.

Für die Ereignisse zwischen dem Neutralen Block und Qina bin ich verantwortlich, und nehme die gesamt Schuld diesbezüglich auf mich. Qina war von Beginn dieser Welt an ein Projekt des kommunistischen Shenzhous. Alle Staaten Qina's - abgesehen von Shenzhou selbst - wurden auf irgendeine Art und Weise zu einem Beitritt gezwungen. Staaten wie Tibit, Pakjab, oder Mongol Uls wurden durch Shenzhou erobert. Japan wurde ebenfalls, wohlgemerkt unter Androhung eines Krieges, zu einem Beitritt genötigt. Auch die anderen (z.T. ehemaligen) Mitglieder wurden zu einem Beitritt "überredet".

Shenzhou griff Polandia an, da der Versailles Pakt und die Essen Union den Bündnisfall nach dem Angriff auf Kalifornia ausgerufen hatten. Shenzhou kam damit zum einem seiner Verpflichtung nach, und versuchte zum anderen in seiner Interessenssphäre zu expandieren. In jedem Vertrag, den Shenzhou mit anderen Staaten unterschrieb (auch dem zwischen Neutralen Block und Shenzhou/Qina) lag Polandia in diesem Bereich, so dass es eigentlich für niemand hätte eine Überraschung sein müssen. Aber so oder so ...
Ich habe in jeder meiner Nachrichten versucht zu vermitteln, dass Shenzhou für den Konflikt verantwortlich war und gleichzeitig versucht alle anderen Staaten aus dem Konflikt herauszuhalten. Shenzhou ist der einzige Staat, der eine militärische Offensive startete.

Aus dem Rollenspiel von adder ging eigentlich klar hervor, dass ihr Staat die Rolle der Opposition in Qina einnimmt. Auch die anderen Staaten waren letztlich gewaltsam eingegliedert und unterdrückt worden, was dann erst mit dem Exitus Shenzhous entfiel. Da der autoritär-kommunistische Zentralstaat zusammengebrochen ist, hat Benedikt dort auch niemand mehr erreichen können. Präsident Boom und Xu sind jedenfalls an einem unbekannten Ort in Shenzhou, und versuchen ihre Herrschaft irgendwie wieder zu etablieren. Die "Racheaktion" traff deswegen letztlich unbeteiligte Unschuldige, die innerhalb Qinas eher die Rolle eines Tibets, Hongkongs oder Taiwans aus der realen Welt einnehmen.

Es hat einen faden Beigeschmack, das dadurch im Grunde nur Staaten und Spieler getroffen wurden, die ich eigentlich von Anfang heraushalten wollte. Da ich wegen einer Kombination aus Arbeit, Umzug und einer Reihe privater Probleme hier jedoch nicht ansprechbar war und mehrere Versprechen nicht eingehalten habe, nehme ich die Schuld für dieses Ergebnis auf mich. Weiterhin möchte ich euch, Benedikt, Esser und adder explizit um Verzeihung bitten. Das gilt weiterhin, und insbesondere, für dich Aslan. Bitte überleg es dir nochmal doch zu bleiben.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Esser14 - 17.06.2019 22:42


Es sind nun fast genau 5 Monate vergangen seitdem das Stalker-Trio ihre Reise begonnen hat. Nach all den Schwierigkeiten, Streitigkeiten und Schreibblockaden haben sie endlich den Raum der Wünsche erreicht. Auch für mich war dies die längste zusammenhängende Geschichte, die ich hier jemals erzählt habe und ich möchte mich bei allen Lesern bedanken, dass sie sich mit auf die lange Reise begeben haben. Jedoch habe ich nur sehr wenig Rückmeldung dazu erhalten. (Benedikt, Aslan danke für eure positiven Worte.) Deswegen möchte ich euch fragen, was ihr davon hält. Habt ihr die Geschichte gelesen? Fandet ihr sie angemessen/interessant? Was hätte ich anders machen sollen? War sie zu lang? Soll ich bei Gelegenheit (in zukünftigen Welten) noch so eine unfangreiche Geschichte erzählen? (Keine Sorge, es wird nie die alte Art und Weise vollständig ersetzen.) Oder ist das Experiment gescheitert und ihr wünscht euch lieber wieder die viel kürzeren Geschichten und in sich geschlossene, witzige Zeitungsartikel? Habt ihr überhaupt eine Meinung zu der Sache oder ist es euch egal?


Servus machts guat... - Aslan1990 - 17.06.2019 23:29

Lange habe ich überlegt was ich schreiben sollte... Ob ich überhaupt schreiben sollte.... Ob ich drauf los poltern sollte, meiner Wut und Enttäuschung freien Raum verschaffen soll...

Dann lief mir Peter Alexander über den Weg... ,,Sag zum Abschied leise Servus''... Es war ja nicht ALLES schlecht hier. Ich mag die Community und das Gameplay und das Rollenspiel. Auch wenn es in letzter Zeit häufig zu Diskrepanzen kam.... Und dann wurde mir bewusst, was mir erst kürzlich jemand sagte: Ich habe den Fehler gemacht und aufgegeben das zu tun was ICH gut kann und was MIR Spaß macht und habe das gemacht was ALLE ANDEREN schon tun...

Diesen Fehler will ich nicht noch einmal machen. Nicht bei meinem letzten Post. Immer wieder liest man hier nur wer wen scheise findet und wer was bescheuert findet.... Es wird der Dampfhammer ausgepackt und drauf gehauen. Viel zu wenig wird Danke gesagt und liebe Worte verloren. Ja, auch ich gehöre da sehr leichtsam dazu, verärgert zu sein und diesem Luft zu machen. Es gibt genug Leute hier die sich sehr ar....ogant verhalten. Und solche aroganten Wich....tigtuer will ich jetzt keine Bühne bieten.
Ich schiebe diesen Heuchlern, Lügner, Betrüger, Verräter jetzt noch ein aller letztes mal die Schuld zu. Die Schuld daran, dass ihr Essen um ein atemberaubendes Finale des UWT gebracht habt. Das ihr spannende Geschichten vereitelt habt. Ihr rühmt euch mit Rollenspiel, dreht euch wie ein Fähnchen im Wind und fühlt euch im Recht... Für mich zählen Freundschaften, Ehre und gegebene Worte mehr als irgendwelche RP Verträge, RP Wichtigtuerei und vorgeschobene RP Gründe hinter denen man sich so toll verstecken kann und den Schwanz ganz tief nach innen ziehen kann!

Doch jetzt will ich nur die erwähnen, die es VERDIENT HABEN ein Servus und ein Danke zu erhalten... Jeder der hier nicht auftaucht, hat es auch nicht verdient...

Als aller erstes möchte ich dem danken, den ich wohl am meisten verärgert habe: Torgai! Ich wollte persönliche Rache und habe in meiner Blindheit dich da voll mit reingezogen. Dein Handeln ist mir absolut klar und verständlich.... Ich hoffe du nimmst es mir nicht übel! Ich finde Torgai ist der wahre Sieger dieser Welt! Er hat sehr erfolgreich Planwirtschaft eingeführt, seinen Staat stabil gehalten und sich mit seinem ,,kleinen'' Versailler Pakt eigentlich immer auf der moralisch richtigen Seite befunden. Danke für das Zusammenspiel. Servus!

Proper und adder: Ohne euch wäre Albenmark schon lange weg gewesen weil ich es hätte ex gehen lassen müssen aus gesundheitlichen und privaten Gründen. Ich danke euch sehr für diese Hilfe.
Adder: Ein mega tolles Play, du hast dich von den Kommis nie unterkriegen lassen und in der Stunde der Hoffnung dein Kaiserliches Play wieder ausgepackt. Danke für deine Zeit bei den Piraten, für das Zusammenspiel! Die Piraterie wird ewig weiter leben - wild und frei in unserem Herzen und der Seele. ,,Wir sind wie der Wind, man sperrt uns nicht ein!'' - Servus.
Proper: Mein leuchtendes Vorbild seit Collogne. Die, wie ich persönlich finde, schillernste Figur in diesem von dunklen Mächten belagerten Spiel. Danke für alles. Servus.

Esser: Nicht nur ein guter Kamerad, ehrenvoller Gegner (Zu Riga Zeiten z.B.), auch zu einem echt guten Freund geworden, wie ich finde! Der kreativste Kopf was das nicht Staatenbezogene Play geht (STALKER!). Ich habe mit großer Spannung jeden Stalker Teil aufgesaugt. Toll geschrieben, toller Gedanke! Hätte ich mehr Zeit gehabt hätte ich mehr mitgeschrieben an der Zone! Ein schönes Konzept, mal was anderes. Absolut top!!! Danke dir! Servus!

Charlie: Lange war bei dir auch schon die Luft raus. Dennoch warst du grad in einer holprigen Startphase für meine Piraten ein Anker der Hoffnung und Stabilität. Danke dazu!

Nema: Du bist schon seit Hannover nicht mehr aktiv. Ich bezweifle auch, dass du dies hier lesen wirst. Ich schicke dir aber den Link definitiv zu. Du hast Hannover, mein Einstieg mit Aslan, so besonders gemacht. Es war berauschend wunderbar! Es grenzte für mich fast schon an die LEGENDÄRE ,,Macht und Glaube''-Geschichte aus Cologne, von Proper und TyPin, wie wir zusammen haben spielen dürfen.

Ich wollte eigentlich nach diesem Post meinen Account komplett löschen. Aber ich habe jemanden spezielles zugesagt mir in Ruhe zu überlegen ob ich mit ihm in der nächsten Welt zusammenspiele... Da es, der Göttin sei Dank, bis zum Start der nächsten DEUTSCHEN 1 Tick Welt noch ne ganze Weile hin ist, dann werde ich halt einfach inaktiv und vllt. hat sich ja etwas daran geändert an meiner Meinung und es bizzelt mir wieder in den Fingern Geschichten zu erzählen... Obwohl dies hier bei dieser Clientel an Weltdominierenden Spielern (Es sind immer die selben, Systembedingt) nicht so einfach möglich ist. Wir werden es sehen... Bis dahin, auf jeden Fall:

Ars-Regendi -
Servus




RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - TheLastShah - 18.06.2019 10:25

Quote:
Ich wollte eigentlich nach diesem Post meinen Account komplett löschen. Aber ich habe jemanden spezielles zugesagt mir in Ruhe zu überlegen ob ich mit ihm in der nächsten Welt zusammenspiele...





Das ist eine sehr gute Entscheidung, und ich bin sehr sicher, dass du zum Start der nächsten Welt dabei sein wirst. Denn das Ars-Virus hat dich im Bann, und du wirst den auch nicht los, so ist das eben ;-)




Denk doch mal drüber nach: Wo (in welchem anderen Forum) um alles in der Welt würdest du so viel Energie für Texte und Emotionen reinstecken? Gib’s zu, der Albenmarkexitus hat dich getroffen. Genau das alles macht den Reiz an Ars-Regendi aus. Es geht eigentlich um nichts, und dann geht es dann doch um so viel. Du schreibst viel, zu dem auch ich Zugang habe, zum Beispiel über Freundschaften, da haben sich so einige über Ars-Regendi entwickelt, nicht nur durch Sympathie, sondern öfter über Anerkennung, und Respekt gegenüber den Menschen, die hinter den Figuren, die hier tanzen, stehen.




Und auch zu hochkochenden Emotionen schreibst du Dinge, die ich wiederkenne: Ich gebe hier ganz offen zu, die Welten haben mich in der Vergangenheit auch mal um den Schlaf gebracht, und ich braucht auch einmal eine Pause, nach Marseille, die Welt, die mich signifikant geprägt und gehärtet hat. Viele RP-Innovationen, die wir heute kennen, habe ich damals entwickelt und sie dank der Community realisieren können - zu unserer aller Freude. Nach Marseille brauchte ich eine Pause, und auch als Kalifornien „erobert“ worden war, haben mir 2 Wochen Pause von Essen ganz gut getan.

Man steckt manchmal zu tief drin. Das ist nur menschlich, und es ist auch das Element, was den Reiz an ar ausmacht - aber wir sollten uns nicht völlig davon kriegen lassen, und uns den Blick vernebeln lassen. Es gibt eine soziale Dynamik, die sich in jeder Welt entwickelt, und das zentrale Thema ist immer ein Konflikt, und die Frage, wie lösen wir ihn. AR ist deshalb auch eine Politiksimulation (Schwerpunkt IB) im engeren Sinne: Der Fokus liegt auf dem Umgang mit Konflikten auf politischer Ebene.




Aber deshalb gilt es auch zu trennen, einerseits zwischen Spieler und Person und andererseits zwischen Spieler und Welten. Essen war zB die erste Welt, in der ich offensiv Atomwaffen eingesetzt habe; Essen war die erste Welt, in der Ben und ich uns bekriegt haben, Essen war die erste Welt, in der ich die Gelegenheit hatte, das RP wirklich um 180 Grad (Machesterkapitalismus zu liberalem Sozialismus) zu drehen uvm. Meiner Erfahrung nach verläuft jede Welt anders. Deshalb sollte man die Tür im Kopf nicht zu machen, und nicht voreilig Spielern ein Etikett aufdrücken. Auch denke ich da ein einige Personen, die du in deinem Post erwähnst über deren Ingame-Handlungen du eine völlig falsche Vorstellung hast und dadurch entsprechend zu urteilen kommst, die einer Überprüfung durch wissende Dritten nicht standhalten würde. All das sollte man bedenken, andernfalls geht man sich selbst auf den Leim.




Ich habe einen längeren Post vorbereitet, der meine letzten Gedanken zur Welt festhält, ich dachte wir sammeln mal die Impressionen am Ende der sehr intensiven Welt Essen in einem gesonderten Thread. Ich hoffe du schreibst und liest das auch, die Welt geht ja nur noch ein knapp etwas mehr als eine Woche. Vielleicht bringen wir da auch Licht in einige Hintergründe, wenn das einen Nutzen hat, eben um bestimmte Dinge zu entzaubern und zu ent-täuschen, um Licht ins Dunkel zu bringen. Wobei es mir noch eher darum geht, zu sehen, wie weit Wahrnehmung und Realität hier in Essen auseinandergeklafft sind.




Dazu passend rufe ich nochmal deutlich dazu auf, erwachsen mit dem umzugehen, was in den Welten passiert. Was heißt das? Es geht nicht darum, sich völlig kühl und unbeeindruckt zu zeigen. Aber, was sich auch nicht gehört, ist unreflektiert jedes Mal gleich Dampf abzulassen, insbesondere im Off.

Konsens ist, dass zweierlei Dinge gut und förderlich für die Welten / Community sind: 1) Konflikte im RP austragen (@Ben, wie hat dir dein Ehrentitel „Slaughterer of Essen“ gefallen ^^) und 2) im Off sich Anschuldigungen zu sparen, und stattdessen versuchen, per Perspektivwechsel die Handlungen der anderen nachzuvollziehen. „Ich muss nicht wissen, warum andere so sind wie sie sind; ich muss nur wissen, wie ich mit ihnen umgehen muss“ - in diesem Sinne kann jede Interaktion in Ar dazu genutzt werden, sich selbst und andere besser zu verstehen.

Nimmt man hingegen alles direkt persönlich, dann ist man oftmals nicht weit entfernt von Circlejerking mit persönlichen Anschuldigungen, und dann haben wir schnell eine Atmosphäre, in der sich jeder wie ein „beleidigtes Kind, dem man seine Süßigkeit weggenommen hat“, aufführt. Das ist sicher ungewollt, passiert aber trotzdem mal (in ausnahmslos jeder Welt dasselbe Mimimi, keiner von uns ist davor gefeilt).

Auch sollte man bedenken, dass solche Off-RP-Diskussionen immer eine Form der emotionalen Erpressung sind. Indem man jeden Ärger an anderen Personen auslässt, wird versucht, Einfluss auf das Spiel anderer Regenten zu nehmen, und indirekt eine Verhaltensänderung zu erzwingen. Nach dem Motto: „Der andere hat sich gefälligst meinen Wünschen anzupassen, sonst spiele ich nicht mit“ - und so ein Eingriff in die Spielerautonomie kommt für die wenigsten von uns infrage, bzw. das Vorgehen mittels manipulativer Rhetorik Einfluss zu nehmen stößt fast immer auf heftigen Widerstand, ist also keine Erfolgsstrategie. (Hilft aber, Frust abzubauen ;))




Den Aufruf zu mehr Wertschätzung finde ich daher toll, vermisse ihn aber zugleich, wenn von Betrügern und Heuchlern die Rede ist. Das ist sehr einseitige Schwarz-Weiß-Malerei und hat aus meiner Sicht, mit knapp einer Dekade Welterfahrung, nicht viel mit der Realität zu tun. Wir haben alle hier zusammen gespielt, und zusammen die Welt über mehrere Monate erlebt, mal hat es mehr, mal weniger Spaß gemacht, nachträglich aber einen Teil der Spieler metaphorisch zu umarmen, während man den anderen den Mittelfinger hinhält, finde ich unsportlich. Überleg mal, wie die Welt ohne alle wäre Spieler gewesen wäre, die du kritisierst: Ziemlich leer. Und naturgemäß hätten dann die verbliebenen die Rolle deiner Antagonisten* angenommen, usw. Denkt man das konsequent zu Ende, landet man in einer 1-Staat-Welt / im Klassikmodus.




Im Leben ist es immer so, dass man nicht das bekommt, was man sich vorstellt, und kein Plan überlebt den Erstkontakt mit anderen Menschen. Die Art und Weise wie wir damit umgehen, entscheidet darüber, was mit uns geschieht, und wie wir die Welt wahrnehmen: als feindlichen Ort voller Gauner, oder als Projektions- und Übungsfläche für unsere Lebens- und Überlebensstrategien.




Viel Text, wenig Sinn: Aslan, ich freue mich, dich wieder im Forum zu sehen, sobald du bereit dazu bist. Dann mit neuem Feuer & Elan. Dann gerne auf einer Seite, und ich kann dir garantieren, dass es dir Spaß machen wird.




Und der finale Appel an jeden: Löscht eure Staaten und vor allem eure Accounts nicht. Hinterher bereut man es immer, unter emotionalem Stress in einer Kurzschlussreaktion gehandelt zu haben. Man ärgert sich über sich selbst, und das ist ein noch größerer Ärger als jeder Ärger, den man auf andere haben kann.

Es gehört - sicher ganz besonders für Männer - viel Kraft dazu, eine Niederlage einzugestehen, und niemand von uns mag die Demütigung und Scham. Einige haben da eine ganz elegante Lösung, sie schmeißen einfach jedes Mal das Blatt, wenn es eng wird - aber aus meiner Sicht ist es ein Zeichen der Stärke, auch eine Niederlage auszuhalten, und sich wieder aufzurappeln. Leute, die immer nur gewinnen können, sind viel schwächer und fragiler, jene, die Niederlagen erlebt und ausgehalten haben - und wieder aufgestanden sind. Ein Sieg ist nichts besonderes, oftmals pures Glück, im Scheitern liegt Ehre. Und Ars-Regendi verzeiht sehr gnädig: Jede neue Welt ist eine neue Chance. Wer damit unzufrieden ist, wie es in der Welt gelaufen ist, soll das als Ansporn für die nächste Welt nehmen.

In Essen geschasst und zermürbend bekriegt, habe ich in Duisburg hingegen die passende Gelegenheit ergriffen, die Welt zu unterjochen**. Sicher, die feine englische Art ist das nicht - aber seit wann ist das ein Kriterium? Hat sich Dschingis Khan über die „feine englische Art“ Gedanken gemacht, als er das Khwãrezm-Reich dem Erdboden gleich machte? Interessiere sich Gaius Julius Caesar für Belange der Etikette, als er in Ägypten die Brüder und Schwestern Kleopatras exekutierte? Und, schließlich, kümmerte sich Präsident Roosevelt um Anstand und Recht, als er Hunderttausende Zivilisten mit Atombomben in den Tod schickte? Wohl kaum. Und trotzdem hatten alle gute, nachvollziehbare Gründe für ihr Handeln. In gewisser Form ist auch alles, was in den Welten passiert, eine Konsequenz der Wechselwirkung der aggregierten Handlungen der einzelnen Regenten, aber dazu separat später mehr. Nur als Gedanke: Der erste Satz [Edit: im letzten Absatz] von MrPropers letzten Post ist ein schönes Beispiel, dass zeigt, welche Eigendynamik der soziale Schmelztiegel in den Welten entwickeln kann...



*Ich habe mich u.a. genau aus dem Grund fehlender Antagonisten an Amun / Bratti orientiert. Siehe zukünftiger Post im Thread „Historische Rekonstruktion der Welt Essen“.


**Soll nicht(!) heißen, dass man seine Ziele nur auf militärische Weise erreichen kann. Ein geschickter Diplomat, ein Mann von Format, wie zum Beispiel Juerss oder Nietzsche (und auch andere), haben in der Vergangenheit stabile Weltordnungen allein durch ihre Präsenz und natürliche Autorität geschaffen. Das es in Marseille nicht zum Weltkrieg gekommen ist, wie in Essen, lag einzig und allein an Nietzsche als UN-GS. Und natürlich gibt es nicht nur machtpolitische Ziele; als begeisterte RPler ist es vielen von uns ein Anliegen, neue Spieler fürs RP zu begeistern und einzubinden. Auch hier habe ich in vergangen Welten selbst große Erfolge erzielt, und viele neue Spieler aktiviert, von denen heute leider kaum noch jemand da ist. Weit über 10.000 PNs und unzählige Posts, Tutorials, Vorlagen, Header für Zeitungen, Flaggen, Excelmappen uvm. habe ich in diese Community gesteckt, und deshalb poche ich auch darauf, Spieler und Ingame-Akteure voneinander zu trennen. Wie MrProper habe ich heute aus vielen Gründen weniger Zeit für Ars-Regendi, und das möge man niemandem vorwerfen. Daher finde ich auch deine Entschuldigung, MrProper, für höflich, aber überflüssig. RP & AR soll in erster Linie Spaß machen, und nicht mit einem Gefühl einer unerfüllbaren Verpflichtung einher gehen.

/Shah out!


[Edit 1: Formatting]

[Edit 2: Konkretisierung im letzten Satz]


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Torgai - 18.06.2019 14:38

Wollte hier eigentlich gar nicht mehr reinschreiben. Aber die Worte von Micha haben mich doch sehr berührt und Shah hat auch einen super Beitrag geshrieben. Da fühle ich mich genötigt nochmal meinen Senf dazu zu geben.

Ja für mich ist die Welt nicht so gut gelaufen. Und es war für mich die richtige Entscheidung die Welt zu verlassen. Sie hat mir schlicht nicht mehr gut getan. Ich hatte keinen Spaß mehr. Und keine Lust mehr. Vernstetten war ein supercooler Staat aber ich habe mich in dieser Welt mehrmals massiv verrannt oder von Vorurteilen leiten lassen.

Daher habe ich Vernstetten gelöscht. Ich war am Rande dessen angekommen, was ich erklären konnte. Insofern machte es für mich keinen Sinn mehr diese Welt weiter zu begleiten.

Und Shah hat einiges richtiges gesagt: Ich habe in dieser Welt viel gelernt. Und nehme vieles mit. Ich werde in den nächsten Welten anders agieren. Und ja es ging mir einiges gegen den Strich in dieser Welt. Aber ich werde halt mein bestes tun, dass das nicht wieder so läuft...oder eben das bestärken, was ich als schön empfinde.

Vielleicht fühlen sich ja in kommenden Welten Menschen berufen meinen Ideen Hilfe zu leisten und mich in einer Allianz zu unterstützen.

Ansonsten wird man eben sehen Big Grin


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Morven - 21.06.2019 19:08

...


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Hutch1997 - 21.06.2019 23:14

So, Honecker ist nach langem Kampf Exitus gegangen. Ich bedanke mich aber erstmal bei allen, die mich in meiner ersten Welt so freundlich aufgenommen haben. Angesichts der Tatsache, dass die Welt eh dem Ende zugeht, werde ich jetzt auch in dieser Welt keinen neuen Staat mehr erschaffen.
Da die Gesundheit meines Regenten auch in meinen SP-Staat Eurasien nun im nicht mehr ganz so zarten Alter von 85 Jahren langsam dem Ende zugeht und ich auch durch mittlerweile fast 50% Extremisten in den nächsten Quartalen die virtuellen Radieschen von unten sehen werde, gehe ich davon aus, dass wir uns in einer der nächsten Welten wieder sehen werden.

Bis dahin: Ciao und genießt die Wärme. Smile


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Morven - 24.06.2019 21:19

...


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Aslan1990 - 24.06.2019 21:26

Lorem ipsum


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - adder - 25.06.2019 01:41

Lustig, dass immer noch dieselben versuchen, in den letzten Quartalen der Welt noch einmal einen Weltkrieg zu provozieren.
Irgendwo müsste man vielleicht doch noch einmal überdenken, ob es so gut ist, jedem Spieler, der es möchte, seinen Staat nach Eroberung zurückzugeben... es scheint unbelehrbare zu geben...


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - adder - 27.06.2019 03:05

Wann endet die Welt eigentlich? Also welches Quartal?


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Morven - 27.06.2019 13:05

Quartal 207 sagt die Weltübersicht.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - adder - 28.06.2019 01:47

danke... also noch vier Tage länger mit 9% Extremisten rumlaufen... Naja, ist über 180 Quartale gut gegangen mit 9% Ex, also...


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Esser14 - 28.06.2019 01:50

Ich nehme an, dass du im Geheimdossier alles erlaubt hast, dann sollte eigentlich nichts schief laufen, solange es nicht mehr Extremisten werden.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Morven - 01.07.2019 23:05

Ich hab auch wirklich kein Glück. Hmm


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Esser14 - 01.07.2019 23:17

Autsch, Quartal 207. Deine Beliebtheit sieht doch noch ganz gut aus. Lag es an der Gesundheit?


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Morven - 01.07.2019 23:21

Jap, Gevatter Tod hat sich meiner bemächtigt.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Esser14 - 01.07.2019 23:25

Ich musste auch schon mehrere Kuren machen, zum Glück hatte ich bisher die nötigen AP. Aber wieso hattest du keine mehr? Du warst doch kriegerisch nicht so involviert? Oder hast du AP gespart?


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Morven - 01.07.2019 23:30

Es waren tatsächlich keine AP mehr übrig und die nächste Kur hätte ganze 8 gekostet, also da ging wohl das meiste rein.

Ich bin auch extra Gesundheit II gefahren, aber der Effekt von SQ-Gesundheit vaporisierte auch immer bei maximaler Erhöhung nach einem Quartal.

Abgesehen davon weiß ich nicht, ob es Aufgabenoptionen gibt, die da vielleicht helfen können.

Edit: es ist auch ein Resultat von Kurzzeitdenken, da ich relativ früh noch Angst vor einem Krieg hatte und entsprechend Aushebung gedrückt habe.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Esser14 - 01.07.2019 23:35

Wirklich ärgerlich. Dabei warst du noch nicht einmal so weit im Minus. Die zwei Quartale hätte das Spiel dir lassen können. Wohin geht's jetzt? World Norwich? (Und welchen Ausgang hattest du für deine Wahl geplant? Oder schreibst du das noch im RP?)


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Morven - 01.07.2019 23:40

Ja, jetzt habe ich ja wieder einen freien Staat. Hehe

Und das Resultat schreibe ich noch, auch wenn das Ergebnis wahrscheinlich sehr offensichtlich ist.
Schließlich wollte ich Kamerun noch sein "Happy End" geben, bedenkend dass wir es tatsächlich geschafft haben, uns am Ende nicht alle gegenseitig umzubringen.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Esser14 - 01.07.2019 23:47

Wir hatten noch ein schönes Wettrüsten am Ende. Aber es schien so als hätte weder ciech noch ich Lust darauf unsere Staaten im letzten Moment doch noch zu verlieren, deswegen sind wir wohl ohne letzten großen Krieg ausgekommen.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - adder - 02.07.2019 01:18

Mein Beileid.

Da bin ich mit meinen heute 6 Kuren ja richtig sparsam gewesen... - allerdings geht ja auch der Großteil des Budgets für Gesundheit drauf...


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - Esser14 - 02.07.2019 14:05

Sechs Kuren auf einmal? Ich bin mir nicht sicher, ob diese kumulativ wirken. Vielleicht solltest du deinen Urlaub etwas besser verteilen.


RE: Off-RP-Thread [Off-Game | Q&A] - adder - 03.07.2019 01:04

Esser14 Wrote:
Sechs Kuren auf einmal? Ich bin mir nicht sicher, ob diese kumulativ wirken. Vielleicht solltest du deinen Urlaub etwas besser verteilen.


Nein, insgesamt 6. Ich hatte gestern nur noch die letzte/sechste gemacht.

Gesundheitswerte deutlich über 0,5...