Ars Regendi Simulation Forum
Film: Blutgletscher - Printable Version

+- Ars Regendi Simulation Forum (https://forum.ars-regendi.com)
+-- Forum: Deutschsprachig: Die reale Welt (/forumdisplay.php?fid=50)
+--- Forum: Kunst und Medien (/forumdisplay.php?fid=1210)
+---- Forum: Filmkritiken von Malone (/forumdisplay.php?fid=1359)
+---- Thread: Film: Blutgletscher (/showthread.php?tid=32291)


Film: Blutgletscher - Malone - 16.05.2019 01:25

Blutgletscher ist ein österreichischer Horrorfilm. Ein Team von Klimaforschern und Bergführern entdeckt einen Gletscherabschnitt, der rotgefärbt ist. Was offenbar auf einen Mikroorganismus zurückzuführen ist, der Gene manipuliert. Und damit Monster erschafft! Das ist prinzipiell keine schlechte Ausgangsposition für einen Horrorfilm, obwohl es derartige Szenarien ja schon in der Arktis gab, wie Das Ding, aber wenn man schon gegen bereits storymäßig bessere Vorbilder anstinken will, sollte man dann nicht beispielsweise bessere Charaktere schaffen? Oder intelligentere Dialoge? Das bleibt leider aus und dieser Mangel kombiniert sich noch mit Low-Budget-Spezialeffekten. Und dann sitzt man da und fragt sich: Wo ist denn da der Grusel? Oder auch: Wie lächerlich müssen sich die Darsteller bei den actionsreichsten Szenen vorgekommen sein? Man möchte wohlwollend urteilen, weil man das Bemühen spürte, aber guten Gewissens kann man diesen Film niemandem empfehlen, der Zeit zu verlieren hat!

2/10