Post Reply  Post Thread 
Pages (7): « First [1] 2 3 4 5 Next > Last »

RPG 2016: USA

Author Message
BuffaloBill
Posting Freak
***


Posts: 3,054
Words count: 235,251
Group: VIP
Joined: May2010
Status: Offline
Reputation: 85
Experience: 1399
Glory Points: 410
Medals: 16

Post: #1
RPG 2016: USA


Die Vereinigten Staaten von Amerika

Intro für neue Spieler
Die Vereinigten Staaten von Amerika sind ein Nationalstaat. Im Unterschied zu anderen Allianzen die du eventuell schon gespielt hast, ergeben sich dadurch einige wichtige Unterschiede, welche du beachten solltest.
  • Die Armee untersteht der direkten Kontrolle des Präsidenten (vergleiche: Der Präsident). Mir ist durchaus bewusst, das sich dies in ARS nicht abbilden lässt und dass du trotzdem die Kontrolle deiner Armee hast. Daher benötigen wir hier deine Mithilfe. Wenn der Präsident dir befielt anzugreifen, dann greifst du an! Mit der Anzahl Männer die dir befohlen wurde. Wenn der Präsident dir befiehlt, deine Atomwaffe abzufeuern, dann feuerst du. Wenn der Präsident dir befiehlt aufzurüsten, so tust du das. Auch DANN wenn du der Entscheidung nicht zustimmst. Es gibt keine Fragen oder Diskussionen - nur Befehle. Diese sind zu befolgen.
  • Die USA verfolgt eine einheitliche Aussenpolitik! Im Rahmen des RP darfst du dein eigene (eventuell abweichende) Aussenpolitik verfolgen, solange zu jedem beliebigen Zeitpunkt klar ist, dass dies die meinung deines RP-Charackters ist, und NICHT die der USA als ganzes.

(... wird eventuell noch ergänzt...)

Institutionen

Der Präsident


  • Der Präsident wird alle 32 Quartale neu gewählt (von allen Allianzmitgliedern)
  • Ein RP Charakter kann nicht zweimal Präsident werden (es ist eine Spiele aber erlaubt, seinen RP-Charakter auszutauschen)
  • Nach einem Demokratischen Präsidenten kommt ein Republikanischer an die Reihe, und umgekehrt.
  • Der Präsident ist das Militärische Oberhaupt. Er Entscheidet direkt und alleine über alle Militärischen Themen, inklusive auf/Abrüstung, Atombomben und alle arten von Einsätzen.
  • Der Präsident ernennt den Aussenminister (Siehe dort).
  • Der Präsident protokolliert sämtliche PN (die die USA betreffen), sowohl seine eigene, wie auch alle eingehenden. Dieses protokoll übergibt er bei Amtsübergabe seinem Nachfolger (Damit gewährleisten wir den Spielfluss, und die Einhaltung aller abmachungen)
(... wird eventuell noch ergänzt...)

This post was last modified: 07.04.2016 16:28 by BuffaloBill.

07.04.2016 16:17
Find all posts by this user Quote this message in a reply
BuffaloBill
Posting Freak
***


Posts: 3,054
Words count: 235,251
Group: VIP
Joined: May2010
Status: Offline
Reputation: 85
Experience: 1399
Glory Points: 410
Medals: 16

Post: #2
RE: RPG 2016: USA

Das Kabinett

Das Kabinett wird vom Präsidenten einberufen, und besteht aus diesen Institutionen / Personen.

  • Aussenminister
    Der Aussenminister verfasst die offiziellen PR Texted der Vereinigten Staaten von Amerika. Darüber hinaus verwaltet, eröffnet und schliesst er die Botschaften der USA.
(... wird eventuell noch ergänzt...)

This post was last modified: 08.04.2016 11:13 by BuffaloBill.

08.04.2016 11:13
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Ups500
Senior Member
**


Posts: 445
Words count: 45,405
Group: Premium
Joined: Apr2016
Status: Offline
Reputation: 26
Experience: 1622
Glory Points: 1220
Medals: 20

Post: #3
RE: RPG 2016: USA

Nach längerem Nachdenken bin ich interessiert diesem Bündnis anzugehören. Das Prinzip finde ich sehr interessant. Meinen amerikanischen Wunschstaat trage auch in die Wunschliste ein.


Erfolg ist nicht endgültig, Misserfolg ist nicht fatal, was zählt ist die Courage weiterzumachen.

Churchill
20.05.2016 19:22
Find all posts by this user Quote this message in a reply
BuffaloBill
Posting Freak
***


Posts: 3,054
Words count: 235,251
Group: VIP
Joined: May2010
Status: Offline
Reputation: 85
Experience: 1399
Glory Points: 410
Medals: 16

Post: #4
RE: RPG 2016: USA

Senat/Repräsentatnehaus/(Legislative)

Aufgrund Spielermangels verzichten wir auf das Amerikanische Zwei-Kammern System, und geben uns mit einer Kammer zufrieden, welches ich "Senat" nenne würde. Der Senat wird gebildet aus allen Mittgliedern der USA Allianz (inkl des Präsidenten)

Der Senat:


  • Ändert und erweitert die Gesetzte der USA (also alles was ich hier so geschrieben habe Smile ) Merke: Das Vetorecht des Präsidenten entfällt. Entscheidungen mit einfacher Mehrheit.
  • Alle Internationalen Gesetze (aka. Nichtangriffspakt, Bündnisse ect) müssen vom Senat mit einer 2/3 Mehrheit genehmigt werden.
(... wird eventuell noch ergänzt...)

eh.. macht es irgend einen Sinn noch weiter Institution und/oder rollen zu definieren. Gibt noch viele. Vizepräsident und Gerichte, aber mit sowenigen Spielern....

This post was last modified: 05.10.2016 12:07 by BuffaloBill.

05.10.2016 12:03
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Ups500
Senior Member
**


Posts: 445
Words count: 45,405
Group: Premium
Joined: Apr2016
Status: Offline
Reputation: 26
Experience: 1622
Glory Points: 1220
Medals: 20

Post: #5
RE: RPG 2016: USA

BuffaloBill Wrote:

eh.. macht es irgend einen Sinn noch weiter Institution und/oder rollen zu definieren. Gibt noch viele. Vizepräsident und Gerichte, aber mit sowenigen Spielern....


Eher macht es Sinn die bereits vorhandenen Institutionen zu verwerfen oder sollen wir beide Selbstgespräche führen?


Erfolg ist nicht endgültig, Misserfolg ist nicht fatal, was zählt ist die Courage weiterzumachen.

Churchill
05.10.2016 15:51
Find all posts by this user Quote this message in a reply
BuffaloBill
Posting Freak
***


Posts: 3,054
Words count: 235,251
Group: VIP
Joined: May2010
Status: Offline
Reputation: 85
Experience: 1399
Glory Points: 410
Medals: 16

Post: #6
RE: RPG 2016: USA

Hast du nie Selbstkonflikte? Lachweg

Ich weis gar nicht was du hast. Noplan Ich spiele einfach 2 oder 3 RP - Personen, und dann streite ich mich mit mir selber. Egal wie die Sache ausgeht, ich gewinne immer. passt! Applaus

This post was last modified: 06.10.2016 09:53 by BuffaloBill.

06.10.2016 09:53
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Ups500
Senior Member
**


Posts: 445
Words count: 45,405
Group: Premium
Joined: Apr2016
Status: Offline
Reputation: 26
Experience: 1622
Glory Points: 1220
Medals: 20

Post: #7
RE: RPG 2016: USA

Wäre es sinnvoll die Amtszeit des Präsidenten zu verlängern bzw. zu verkürzen? Ist es nicht so, dass die meisten RP-Entscheidungen sich alle 32 Quartale anbahnen. Dazwischen könnte das RP ein bisschen abflauen und kein gleichmäßiger Spielfluss entstehen, oder?


Erfolg ist nicht endgültig, Misserfolg ist nicht fatal, was zählt ist die Courage weiterzumachen.

Churchill
09.11.2016 17:09
Find all posts by this user Quote this message in a reply
MrProper
天皇
****


Posts: 3,231
Words count: 449,512
Group: Super Moderators
Joined: Nov2011
Status: Offline
Reputation: 221
Experience: 185232
Glory Points: 3847
Medals: 104

Hammerfest
Chicago
Post: #8
RE: RPG 2016: USA

Auch wenn es nicht mehr lang zum Weltstart ist, wollte ich noch einen Vorschlag machen.

Ihr könntet doch auch ebenso gut beide pauschal eine politische Partei bespielen: Republikaner, Demokraten. Eure Staaten sind dann jeweils Hochburgen der von euch gewählten Partei. Und als Leiter der jeweiligen Fraktion habt ihr dann auch Raum euch untereinander zu streiten, bzw. in Kriesen zu kooperieren und vielleicht auch mal den Präsident zu wechseln (ihr spielt ja immerhin eine Demokratie). Dadurch wird das ganze auch glaubwürdiger als in Selbstgesprächen.

In dem Föderationskonzepten von Juerss und Presidente war es im Grunde ähnlich, und hat meist ganz gut funktioniert - nur das es hier halt noch mehr Parteien und Spieler gab (hier ein wenig in Inspiration aus dem Parlament in Accra).

Und für mich und die anderen außenstehenden Spieler ist das auch ganz nett, weil ihr somit für unterschiedliche politische Inhalte stehen könntet. In manchen Situationen ist dann vielleicht auch mal nur eine politische Partei als Gesprächspartner interessant. (Ebenfalls nicht weit von der Realität entfernt ...)


冥王星違法です
10.11.2016 08:19
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Ups500
Senior Member
**


Posts: 445
Words count: 45,405
Group: Premium
Joined: Apr2016
Status: Offline
Reputation: 26
Experience: 1622
Glory Points: 1220
Medals: 20

Post: #9
RE: RPG 2016: USA

Ich finde den Vorschlag gut. Nur welche Rolle spielt dabei Globaltom und wie wird festgelegt wer der nächste Präsident wird? Abwechseln klingt öde. Wie wäre es wenn wir dafür ein paar Werte der eigenen Staaten vergleichen würden? Kopfkratz


Erfolg ist nicht endgültig, Misserfolg ist nicht fatal, was zählt ist die Courage weiterzumachen.

Churchill
10.11.2016 14:04
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Charlie666
Gründer von WELTpedia
**


Posts: 2,757
Words count: 273,566
Group: Premium
Joined: Oct2012
Status: Offline
Reputation: 136
Experience: 2902
Glory Points: 460
Medals: 22

Post: #10
RE: RPG 2016: USA

Wie wäre es wenn ihr eure Zustimmungswerte (in Prozent) mit eurer wahlberechtigten Bevölkerung (sprich Erwerbstätige, Rentner, Auszubildende) verrechnet und so auf eine Art Anzahl an "Wahlmännern" kommt? (auch wenn die Anzahl unrealistisch höher wäre als in der Realität)

Beispiel: Du hast 20 Mio Wahlberechtigte und kommst auf 60%. 20x0,6 = 12 Mio.

Bill hat dagegen 25 Mio Wahlberechtigte, kommt aber nur auf 55%. 25x0,55 = 13,75 Mio.

Globaltom könnte das Zünglein an der Waage sein. Vielleicht per Zufallsgenerator oder am besten irgendeine andere Regelung teilt er seine Bevölkerung in zwei Hälften.

Beispiel: Zufallsgenerator spuckt 55 zu 45 aus. Er hat ebenfalls 20 Mio (55%=11 Mio; 45%=9 Mio) Wahlberechtigte und kommt auf 60%.
Für Ups: 11*0.6= 6,6 Mio
Für Bill: 9*0,6= 5,4 Mio

Gesamt:
Ups: 12 Mio + 6,6 Mio = 18,6 Mio
Bill: 13,75 Mio + 5,4 Mio = 19,15 Mio
--> Bill gewinnt die Wahl



Okay, wenn ich es jetzt selbst so schreibe klingt es ein wenig kompliziert und aufwendig um das immer aller, ich nehme an, 16 Quartale durchzuführen.
Und die Idee ist noch nicht wirklich ausgereift und ausgebaufähig.
Aber es ist ja nur ein Vorschlag Smile

10.11.2016 14:29
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Pages (7): « First [1] 2 3 4 5 Next > Last »
Post Reply  Post Thread 

Possibly Related Threads...
Thread: Author Replies: Views: Last Post
  Olympische Sommerspiele 2016/17 Charlie666 15 2,637 11.02.2017 21:57
Last Post: Charlie666
  RPG-World 2016: The bat TheAnonymous 2 1,569 06.02.2017 23:30
Last Post: Magna Carta
  RPG 2016: Commonwealth of Independent States PresidenteHH 18 4,312 15.11.2016 13:24
Last Post: Ernesto32
  RPG-Welt 2016: Weltkrieg Charlie666 65 8,909 08.11.2016 12:29
Last Post: Jorak
  RPG 2016: Moskauer Pakt Evica 11 3,001 03.11.2016 22:14
Last Post: Hanseat24601
  RPG-Welt 2016: Sozialistische Globale Union Lee Lee 22 3,198 27.09.2016 19:37
Last Post: Esser14
  Orga-Thread RP-Welt 2016 [Nur Komitee] plumbum 67 14,567 27.09.2016 00:01
Last Post: Juerss
  RPG-Welt 2016: REGELWERK [No Discussion] Charlie666 0 1,910 22.09.2016 16:58
Last Post: Charlie666
  RPG-Welt 2016: 大日本帝國 | Dai-Nippon Teikoku | Kaiserreich Großjapan MrProper 13 2,898 02.09.2016 20:49
Last Post: MrProper
  Name der RPG Welt (2016) plumbum 8 1,438 26.08.2016 15:31
Last Post: MrProper

View a Printable Version
Send this Thread to a Friend
Subscribe to this Thread | Add Thread to Favorites
Rate This Thread:

Forum Jump: