Thread Closed  Post Thread 
Pages (2): « First [1] 2 Next > Last »

RPG-Welt 2016: 大日本帝國 | Dai-Nippon Teikoku | Kaiserreich Großjapan

Author Message
MrProper
天皇
****


Posts: 3,226
Words count: 449,512
Group: Super Moderators
Joined: Nov2011
Status: Offline
Reputation: 221
Experience: 185232
Glory Points: 3847
Medals: 104

Post: #1
RPG-Welt 2016: 大日本帝國 | Dai-Nippon Teikoku | Kaiserreich Großjapan

大日本帝國 | Dai-Nippon Teikoku | Kaiserreich Großjapan




Vorwort

Das Kaiserreich Großjapan ist keines der großen Bündnisse, sonder stellt eine eigenständige, neutrale Fraktion dar. Auf Grund der wenigen Staaten die Teil des Kaiserreichs sind, ist die Anzahl der Spieler auf max. 3 begrenzt.

Ich möchte ausdrücklich auf das Folgende hinweisen: Bedingt durch den historisch-politische Hintergrund ist Großjapan international isoliert und hat nur wenige Freunde. Obwohl es hier um eine Rollenspielwelt geht, gibt es in dieser Fraktion ein erhöhtes Risiko den eigenen Staat zu verlieren. Das Rollenspiel wird anspruchsvoll und zeitintensiv sein. Gleichzeitig muss jede Handlung für die anderen Mitspieler logisch und nachvollziehbar sein. Während das Kaiserreich nach Außen oft eine 'heile Welt' propagiert, wird das Rollenspiel häufig Meldungen involvieren, die es international schlecht aussehen lassen (vgl. Nordkorea). Gleichzeitig werden auch an die spielerischen Fähigkeiten hohe Ansprüche gestellt: Eine dem Staatshintergrund gerechtwerdende Spielweise erfordert das Umsetzen von Reformen und Lösungsoptionen in Aufgaben, die sich zum Teil massiv nachteilig auf wichtige Parameter (Beliebtheit, Bürgerrechte, Gesundheit, ...) und den Staatshaushalt auswirken.

Das Kaiserreich Großjapan ist folglich keine anfängerfreundliche Fraktion. Interessierten Spielern empfehle ich deswegen grundsätzlich Mitgliedschaften in einem Bündnis, welches wahrscheinlich viel mit Japan interagieren wird, wie der SGU und insbesondere der USA. Fragen, Anregungen und Kritik bitte in diesem Thread posten!




Hintergrund

Das Kaiserreich Großjapan stimmt mit dem historischen Japan überein, jedoch kommt es etwa im Jahr 1942 zu einer zeitlichen Divergenz. In diesem Jahr startet Japan ein eigenes Atomprogramm, welches zunächst jedoch nur mäßigen Erfolg hat. Zu Beginn des Jahres 1945, als in Deutschland die Kriegsniederlage abzusehen ist, verlässt U234 Kiel. An Bord sind diverse Konstruktionspläne für morderne Waffen, aber auch Forschungsergebnisse aus der Nuklearforschung und große Mengen waffenfähiges Uran. Im Gegensatz zu den realen historischen Ereignissen, erreicht dieses U-Boot die japanische Küste. Am 6. August 1945 wirft die USA eine Atombombe auf Hiroshima. William Parsons, der während des Flugs den Zünder der Bombe Little Boy zusammengesetzt hat, fügt eine Komponente falsch ein. Die Bombe fällt, aber sie explodiert nicht - 2 Tage später erkennen Vertreter des Militärs, was da auf Hiroshima geworfen wurden. Kurz nach dem zweiten, diesmal erfolgreichen, Abwurf einer Atombombe auf Nagasaki, setzt Japan die erst eigene Atombombe ein, und versenkt ein Geschwader Flugzeugträger der Vereinigten Staaten. Auf beiden Seiten erkennt man schnell, dass es zu einem gefährlichen Patt gekommen ist. Was folgt sind langwierige Waffenstillstandsverhandlungen.



Japan (rot) und seine Kolonien (orange) im Jahr 1990.





Kurzbeschreibung

Großjapan ist ein Staat, der mehrere Kolonien beherrscht, aber dennoch keine Großmacht darstellt. Die Verfassung machte den Tennō (Kaiser) zu einem Herrscher mit weitreichenden Befugnissen; Er wird als „göttliche Verkörperung“ (kokutai) des Staates Japan betrachtet. Auszug aus der Verfassung:

  • Artikel 1: Der japanische Staat wird für ewige Zeiten ununterbrochen von Kaisern regiert und beherrscht.
  • Artikel 3: Die Person des Kaisers ist heilig und unverletzlich.
  • Artikel 4: Der Kaiser ist das Oberhaupt des Staates. Er ist der Inhaber der Staatsgewalt und übt dieselbe nach den Bestimmungen der gegenwärtigen Verfassungsurkunde aus.
  • Artikel 11: Der Kaiser führt den Oberbefehl über das Heer und die Flotte.
  • Artikel 13: Der Kaiser hat das Recht, Krieg zu erklären, Frieden zu schließen und Verträge zu errichten.

Trotz der vermeintlich uneingeschränkten Autorität des Tennō, untersteht die Befehlsgewalt Japans de facto dem Militär.


Staatenreservierung/-verteilung:

Code:
Japan (Industriemacht) ................. -MrProper-
Neuguinea (Rohstoffmacht) .............. [MrProper]
Indonesien (Fundamentalistisch) ........ [MrProper]




Spielweise

Aufgaben werden bevorzugt autoritär, nationalistisch und religiös gelöst. Kommunistische, sozialistische und liberale Optionen werden möglichst vermieden. Im Folgenden eine (noch nicht erschöpfende) Liste von vorgegebenen Lösungen, sowie den verbotenen und verpflichtenden Reformen.


  • Pflichtlösungen:
  • Pflichtreformen (Basierend auf der Ideologie der Kōdō-ha (皇道派)):
    • Militarismus
    • Totalitarismus
    • Monarchie
  • Ausgeschlossene/Verbotene Reformen:
    • Laizismus
    • Negative Einkommenssteuer
    • Gesundheitsreform I
    • Pazifismus
    • Liberalismus
    • Grundeinkommen I / II
    • Anarchosyndikalismus
    • Anarchokapitalismus
    • Planwirtschaft



Außenpolitik
Außenpolitische Disposition (Einstellung) zu anderen Staaten/Bündnissen im Jahr 1990:
  • Gut:
    • NA
  • Tendenz Gut
    • Moskauer Pakt - Obwohl Russland ein kommunistische Vergangenheit hat und einst ein großer Gegenspieler war, verbindet beide Staaten überraschend viel.
    • Arabische Union - Da das Kaiserreich nur über begrenzten Zugriff auf Ölfelder in seinen Kolonien verfügt, stellt die Arabische Union einen interessanten Wirtschafts- und Handelspartner dar.
  • Neutral
    • Südamerikanische Konföderation (SAK) - Südamerika wird von Japan als von den USA und der Föderation unterdrücktes Kolonialreich angesehen.
    • Sozialistische Globale Union - Japan betrachtet die Ideen des Kommunismus und des Sozialismus als fehlgeleitet und würde gern die westlichen Nachbarn in einer japanischen dominierten Wohlstandssphäre anführen.
  • Tendenz Schlecht
    • Föderation - Das Kaiserreich verbindet mit Europa vorallem den Kolonialsmus in der eigenen Einflusssphäre.
    • Commonwealth of Independent States - Wird von Japan vorallem als koloniales Nachfolgegebilde, aber auch als kulturell unterdrücktes Gebiet betrachtet.
  • Schlecht
    • Die Vereinigten Staaten von Amerika (USA) - Japaner betrachten Amerikaner als Teufel und Unterdrücker.

Diese Wert sind nicht gesetzt, sondern können sich im Laufe der Zeit sowohl verbessern, als auch verschlechtern. Sie repräsentieren allerdings keine tatsächlich vorhandenen Abkommen, sondern nur die Disposition der Regierung des Kaiserreichs!



冥王星違法です

This post was last modified: 01.09.2016 16:27 by MrProper.

16.04.2016 14:47
Find all posts by this user
MrProper
天皇
****


Posts: 3,226
Words count: 449,512
Group: Super Moderators
Joined: Nov2011
Status: Offline
Reputation: 221
Experience: 185232
Glory Points: 3847
Medals: 104

Post: #2
RE: RPG-Welt 2016: 大日本帝國 | Dai-Nippon Teikoku | Kaiserreich Großjapan

Medien

Das Kaiserreich Großjapan nutzt viele Medien und Plattformen um Propaganda zu verbreiten, wobei Printmedien und das Fernsehen die häufigste Medium sind. Die Umsatzstärkste Zeitung Japans Kyū Nihon shinbun (旧日本新聞, dt.: Kaiserlich Japanische Zeitung) veröffentlicht darüber hinaus einzelne Artikel in deutsche Sprache.



Darüber hinaus benutzt die Propaganda-Maschinerie des Kaiserreichs gern die Online-Platformen des Westens für eigene Zwecke. Dazu gehört unter anderem auch ein eigener Youtube-Kanal, der hier zu finden ist.



冥王星違法です

This post was last modified: 24.04.2016 14:15 by MrProper.

18.04.2016 11:28
Find all posts by this user
Paulo Maxo
Master of the Universe
*


Posts: 202
Words count: 23,177
Group: Basic
Joined: Aug2016
Status: Offline
Reputation: 13
Experience: 416
Glory Points: 175
Medals: 7

Post: #3
RE: RPG-Welt 2016: 大日本帝國 | Dai-Nippon Teikoku | Kaiserreich Großjapan

Super Vorlage!
Da hat sich aber einer ins Zeug gelegt. Sogar mit einem eigenem YouTube-Kanal. Hehe

"Sozialistische Globale Union - Japan betrachtet die Ideen des Kommunismus und des Sozialismus als fehlgeleitet und würde gern die westlichen Nachbarn in einer japanischen dominierten Wohlstandssphäre führen."

Hmm, ich weiß nicht, was ich davon halten soll. Wir werden sehen. Cool


Ai WeiWy - Präsident, Kongregats-Republik Chinesien (Welt: Erde RP)
21.08.2016 15:36
Find all posts by this user
MrProper
天皇
****


Posts: 3,226
Words count: 449,512
Group: Super Moderators
Joined: Nov2011
Status: Offline
Reputation: 221
Experience: 185232
Glory Points: 3847
Medals: 104

Post: #4
RE: RPG-Welt 2016: 大日本帝國 | Dai-Nippon Teikoku | Kaiserreich Großjapan

Ich hab mir große Mühe gegeben den Zeitgeist des Kaiserreichs einzufangen und ihn auf unser Szenario zu übertragen. Das unangenehme Ergebnis ist, das ein kaiserlich-imperiales Japan mit Atombomben letztlich nicht viel anders sein wird als Nordkorea heute (was recht nützlich ist in Sachen Bildmaterial).

Mein Spielkonzept ist aus der spielerischen Perspektive sehr unkomfortabel - die simulierten Bürger von Ars Regendi reagieren auf ein paar der von mir geplanten Aufgabenlösung 'allergisch' um es nett auszudrücken. Und obwohl das Kaiserreich durch seine isolierenden Außenpolitik wohl ziemlich allein dastehen wird, verspricht es doch für alle sehr unterhaltsam zu werden. Die ersten Videos warten nur darauf hochgeladen zu werden. Wink


冥王星違法です
21.08.2016 21:30
Find all posts by this user
Paulo Maxo
Master of the Universe
*


Posts: 202
Words count: 23,177
Group: Basic
Joined: Aug2016
Status: Offline
Reputation: 13
Experience: 416
Glory Points: 175
Medals: 7

Post: #5
RE: RPG-Welt 2016: 大日本帝國 | Dai-Nippon Teikoku | Kaiserreich Großjapan

Sehr vielversprechend!
Ich hab auch schon Ideen für China, die Japan betreffen. Tongue


Ai WeiWy - Präsident, Kongregats-Republik Chinesien (Welt: Erde RP)
21.08.2016 22:59
Find all posts by this user
Esser14
@realAttilaJuhász
*


Posts: 2,318
Words count: 234,739
Group: Basic
Joined: May2014
Status: Offline
Reputation: 155
Experience: 55602
Glory Points: 3195
Medals: 91

Post: #6
RE: RPG-Welt 2016: 大日本帝國 | Dai-Nippon Teikoku | Kaiserreich Großjapan

Wie steht Japan zu seinen ehemaligen Verbündeten Deutschland und Italien? Sprich Joraks und meinen Staat. "Ich muss meine Verbündete von der Besatzung befreien!" oder eher "Die Schwächlinge haben versagt und mich verraten!"?


21.08.2016 23:31
Find all posts by this user
MrProper
天皇
****


Posts: 3,226
Words count: 449,512
Group: Super Moderators
Joined: Nov2011
Status: Offline
Reputation: 221
Experience: 185232
Glory Points: 3847
Medals: 104

Post: #7
RE: RPG-Welt 2016: 大日本帝國 | Dai-Nippon Teikoku | Kaiserreich Großjapan

Esser14 Wrote:
Wie steht Japan zu seinen ehemaligen Verbündeten Deutschland und Italien? Sprich Joraks und meinen Staat. "Ich muss meine Verbündete von der Besatzung befreien!" oder eher "Die Schwächlinge haben versagt und mich verraten!"?

Grundsätzlich können wir soetwas natürlich aushandeln. Passend zu dem Konzept, so wie der Historie, passt wohl das Folgende am Besten:

Deutschland:
Deutschland ist für das Kaiserreich ein durch die westlichen Demokratien besetztes und unterworfenes Land betrachtet. Die Bundesrepublik wird als illegtim und fremdgesteuert angesehen.

1936 schloßen Japan und Deutschland den Antikommintern Pakt. Auch wenn das Bündnis letztlich nahezu keine gemeinsamen Militäroperationen durchführte und die Zusammenarbeit eher auf dem Papier stattfand, war das Bündnis vorallem aus Gründen der Propaganda wichtig. Das liegt zum einem daran, dass Hitler heute - leider - in vielen Teilen Südostasiens (Indien, Vietnam, Südkorea, China, auch in Japan) als großer Anführer gesehen wird, der Deutschland wieder stark gemacht und gegen den Imperialismus der Briten und Franzosen gekämpft hat. Die negativen Seiten seiner Persönlichkeit (so wie die in seinen Namen begangenen Verbrechen) werden nahezu vollständig 'weg-romantisiert'. Zum anderen hat man in der Region eine ganz andere Perspektive auf den Krieg, da der zweite Weltkrieg für Japan schon seit 1937 lief. Jedenfalls: Es wäre logisch, dass die japanische Führung um Deutsche Kriegsverbrechen weiß, aber sich entschloß diese zu ignorieren. Ansonsten gibt es in Japan 1990 etwa 40.000 Deutsche 'Flüchtlinge', was auch der Grund ist warum ab und zu mal ein Artikel auf Deutsch erscheint.


Italien
Italien wird als nicht vertrauenswürdig, aber auch als schwächlich betrachtet.

In Bezug auf das Verhältnis zwischen Italien und Japan sind die Quellen rar. Mein Eindruck anhand dessen was ich gelesen habe ist, dass die Japaner Italien eher als Nation 'die mitzog' betrachtet haben. Psychologen und Historiker sehen die Beziehungen zwischen Mussolini und Hitler ja im Grunde genauso: Erst Mussolini ein Vorbild für Hitler, doch später wurde er immer mehr zum seinem Mitläufer. Ansonsten hatte Italien die italienische Armee wohl auch dieser Zeit einen Ruf der Weißen Fahne, also den schnell aufzugeben. Irgendwo auch nicht weit von der Realität entfernt, wenn man sich das Ergebnis der Operation Compass ansieht.


冥王星違法です
22.08.2016 20:52
Find all posts by this user
Paulo Maxo
Master of the Universe
*


Posts: 202
Words count: 23,177
Group: Basic
Joined: Aug2016
Status: Offline
Reputation: 13
Experience: 416
Glory Points: 175
Medals: 7

Post: #8
RE: RPG-Welt 2016: 大日本帝國 | Dai-Nippon Teikoku | Kaiserreich Großjapan

Was ist mit der Mandschurei und Korea nach dem 2. Weltkrieg?
Wurden diese abgetreten oder aufgegeben, da die örtlichen Aufstände zu stark waren?


Ai WeiWy - Präsident, Kongregats-Republik Chinesien (Welt: Erde RP)

This post was last modified: 26.08.2016 17:44 by Paulo Maxo.

26.08.2016 17:42
Find all posts by this user
Ups500
Senior Member
**


Posts: 445
Words count: 45,405
Group: Premium
Joined: Apr2016
Status: Offline
Reputation: 26
Experience: 1622
Glory Points: 1220
Medals: 20

Post: #9
RE: RPG-Welt 2016: 大日本帝國 | Dai-Nippon Teikoku | Kaiserreich Großjapan

Es kann sein, dass das bereits geklärt wurde, aber wie genau erklärt sich die starke Abneigung Japans gegenüber der USA. Liegt das an der Staatsform oder gibt es historische Fixpunkte? Vielen Dank!


Erfolg ist nicht endgültig, Misserfolg ist nicht fatal, was zählt ist die Courage weiterzumachen.

Churchill
28.08.2016 10:09
Find all posts by this user
MrProper
天皇
****


Posts: 3,226
Words count: 449,512
Group: Super Moderators
Joined: Nov2011
Status: Offline
Reputation: 221
Experience: 185232
Glory Points: 3847
Medals: 104

Post: #10
RE: RPG-Welt 2016: 大日本帝國 | Dai-Nippon Teikoku | Kaiserreich Großjapan

Paulo Maxo Wrote:
Was ist mit der Mandschurei und Korea nach dem 2. Weltkrieg?
Wurden diese abgetreten oder aufgegeben, da die örtlichen Aufstände zu stark waren?

Das ist leider noch nicht abschließend geklärt. Ich hatte hier und hier den Vorschlag für eine Friedenskonferenz in den Jahren 45/46 gemacht. Die Abbildungen (die als Gesprächsgrundlage dienen sollen) habe ich fertig, bin aber noch nicht dazu gekommen das hier in Angriff zu nehmen.

Ich hoffe jedoch, dass ich das innerhalb der nächste Woche schaffe. So oder so haben wir Gestaltungsfreiheit. Das Attentat auf Hitler soll 1944 erfolgreich gewesen sein. Es würde Sinn ergeben, wenn die Sowjets in Folge wesentlich früher auf dem asiatischen Schauplatz militärisch eingreifen konnten. Und diese Gebiete für Japan früher verloren gingen.


Ups500 Wrote:
Es kann sein, dass das bereits geklärt wurde, aber wie genau erklärt sich die starke Abneigung Japans gegenüber der USA. Liegt das an der Staatsform oder gibt es historische Fixpunkte?

Die Rivalität ist historisch begründet und hat sich über die Zeit erhalten. Das Kaiserreich hat den 2. Weltkrieg zwar nicht gewonnen, aber auch nicht verloren hat. Durch einen langanhaltenden kalten Krieg mit den USA nach 1945, staatliche Propaganda und durch selbstgewählte Isolation hat sich der damalige Zeitgeist bis in die Moderne erhalten. Im Prinzip ging es mir darum sämtliche Beziehungen so darzustellen, wie man sie wohl kurz vor Kriegsende empfunden hat.

Historische Perspektive: In der Zeit vor dem 2. Weltkrieg war die Mentalität Japan geprägt von einem tiefen Misstrauen gegenüber dem Westen. Eine Hauptursache war sicherlich deren Kolonialpolitik, die auch weite Teile Asiens vereinnahmte [Karte von 1914]. Aus der japanischen Sicht wollte man die 'Ausländer' aus dem eigenen Einflussbereich herauswerfen. Die Rivalität zu den USA ist vermutlich größer, weil diese geograpisch wesentlich näher liegen als die europäischen Nationen. Und im Gegensatz zu den anderen Kriegsgegner war es für lange Zeit allein die USA, die effektiv Siege gegenüber Japan erzielen konnte. Der Rest ergab sich aus der massiven Propaganda und der steigenden Brutalität, mit welcher der Krieg geführt wurde. Kamikaze, Soldaten und Zivilisten die eher sterben wollten als sich zu ergeben, Schülerinnen die amerikanische Soldaten mit Bambusspeeren bekämpfen wollten ... Bekanntlich mündete das Ganze in den Atombombenabwürfen. Wer die Amerikaner bis dahin noch nicht als Teufel gesehen hat, wird ab diesem Zeitpunkt keine Zweifel mehr gehabt haben.

Es gibt zu dem Krieg eine empfehlenswerte Doku, die sich bemüht die japanische Sicht der Dinge darzustellen - Japans Krieg (Deutsch, leider nur 240p | Englisch, 480p)


冥王星違法です
28.08.2016 18:57
Find all posts by this user
Pages (2): « First [1] 2 Next > Last »
Thread Closed  Post Thread 

Possibly Related Threads...
Thread: Author Replies: Views: Last Post
  Feedback zur RP-Welt [Bitte ausfüllen!] Juerss 8 2,258 16.06.2017 10:45
Last Post: Hanseat24601
  Organisation-Diskussionsplattform der RP-Welt Erde MrProper 106 15,453 06.05.2017 19:38
Last Post: Pawel Sikorski
  Olympische Sommerspiele 2016/17 Charlie666 15 2,684 11.02.2017 21:57
Last Post: Charlie666
  RPG-World 2016: The bat TheAnonymous 2 1,597 06.02.2017 23:30
Last Post: Magna Carta
  Beitritt zur RP Welt Gataga 31 3,878 27.11.2016 14:49
Last Post: Gataga
  RPG 2016: USA BuffaloBill 68 9,451 25.11.2016 15:57
Last Post: Charlie666
  RPG 2016: Commonwealth of Independent States PresidenteHH 18 4,380 15.11.2016 13:24
Last Post: Ernesto32
  [Tools] Tools für die Welt sero 0 1,333 13.11.2016 22:30
Last Post: sero
  RPG-Welt 2016: Weltkrieg Charlie666 65 9,053 08.11.2016 12:29
Last Post: Jorak
  RPG 2016: Moskauer Pakt Evica 11 3,049 03.11.2016 22:14
Last Post: Hanseat24601

View a Printable Version
Send this Thread to a Friend
Subscribe to this Thread | Add Thread to Favorites
Rate This Thread:

Forum Jump: