Post Reply  Post Thread 
Pages (4): « First < Previous 1 [2] 3 4 Next > Last »

Schnellere Löschungen und Sperrungen

Author Message
Barbaron
Unregistered


Post: #11
RE: Schnellere Löschungen und Sperrungen

Titian Wrote:

Malone Wrote:
Ich habe ohne AR schon einen mehr als 200-Stunden-Monat, und tue dennoch vieles, was in meiner Macht steht, um die Community bei der Stange zu halten.



Auf alle Fälle kannst du mit gutem Recht stolz auf AR sein. Es ist ein einzigartiges Projekt dass es so wahrscheinlich nicht noch ein zweites Mal geben wird Daumenhoch
Bedauerlicherweiße ist AR aber auch eines dieser Megaprojekte welche einfach niemals fertig gestellt werden können, da sie sich selbst immer weiter entwickeln. Wir können nur darauf hoffen, dass sich die Matrix niemals selbsständig macht und anfängt die Welt zu kontrollieren Suspect

Hast du dich eigentlich mit AR schon an ein paar offizielle Stellen gewendet? Es kann gut sein, dass da aufgrund des Bildungswertes des Projekts ein paar Förderpreise oder Partnerschaften drin wären.
Für Schulen und Universitäten war ja sowieso schon seit langem der Klassenkampf geplant. Die Frage ist nur, wie man das flächendeckend verbreitet. Das Kultusministerium, die EU oder sogar manche Uno Programme wären vielleicht ein guter Anlaufsweg.
Wenn da was klappen sollte, könnte der Zugang zu zusätzlichen Ressourcen geöffnet werden.


Dem stimme ich zu.
@Malone: du scheinst momentan echt extrem gestresst zu sein, schau dich doch einfach mal vorsichtig um Hilfe um! Das hier ist einfach ein Großartiges Projekt, das, so wie ich es bisher mitbekommen habe, einfach einzigartig ist. (Als Computerspielerfan kann ich dir sagen: es gibt momentan keine andere Politiksimulation, die so fazinierend ist, wie die hier.)
Und alleine kriegt man sowas auf die Dauer nicht hin. Gibt doch schliesslich auch eine Bundeszentrale für Politische Bildung, etc. Und all die, die da Stammtischparolen schmettern und keine Ahnung davon habe, dass eine Einseitige vorschnelle Entscheidung halt auch Nachteile hat, könnten hier recht schnell was dazulernen.
Ausserdem: wenn man das bpb von dem Projekt hier begeistern kann, hätte man auch gleich mal kostenlose Werbung...

11.07.2012 00:28
Quote this message in a reply
Sheep
Admin
******


Posts: 13,201
Words count: 691,653
Group: Admin
Joined: Jan2008
Status: Offline
Reputation: 252
Experience: 5731
Glory Points: 195
Medals: 8

Post: #12
RE: Schnellere Löschungen und Sperrungen

Eloahisme Wrote:
Deswegen mein Vorschlag den aktuellen Stand der Dinge und die zukünftige Planung mit einem ungefähren Zeitrahmen mal öffentlich zu machen Smile Weiß nicht wie andere es sehen, aber auf mich würde es enorm motivationsfördernd wirken wenn ich irgendwo lese wann es weitergeht, das kann dann meinetwegen auch 2013 sein, es wäre immerhin ein fixer Zeitpunkt/Zeitrahmen und man hätte Gewissheit.


Für die Spieler wäre das sicher besser, aber für uns ist es derzeit belastend, wenn wir uns selbst öffentlich Termine setzen, die wir dann ggf. doch nicht einhalten können. Aus sicherem Abstand wirken Probleme und Erweiterungen immer einfach, aber der Teufel steckt grundsätzlich im Detail. Das geht Malone z.B. mit Großbritannien so, aber auch mir mit meinen gelegentlichen Versuchen, "Kleinigkeiten" zu fixen. Ich bins persönlich leid, Arbeit anzukündigen, die ich dann in der selbst gesteckten Frist nicht schaffe und wieder liegen lasse.

Genug der Problembeschreibung. Ich kann mich nach dem aktuellen Job und einem Umzug wesentlich mehr um AR kümmern, die Dinge sollten noch 2012 deutlich besser werden.


11.07.2012 00:55
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Eleator
Junior Member
*


Posts: 10
Words count: 2,060
Group: Basic
Joined: Nov2011
Status: Offline
Reputation: 1
Experience: 35
Glory Points: 10
Medals: 1

Post: #13
RE: Schnellere Löschungen und Sperrungen

Hallo allerseits,

bin ja schon länger registriert, aber jetzt mehr aktiv.

Malone, dieses Spiel hier, ist das Einzige welches "ehrlich" ist. Man erhält durch coins keinen Spielvorteil. Schon alleine das muss man schon hervorheben.

Als Webentwickler und Programmierer kann ich die Schwierigkeiten sehr gut nachvollziehen. Je nach Datenstruktur lassen sich die Änderungen / Erweiterungen nicht mal eben so durchführen. Und das Ganze ist eh schon mordskomplex. Es kommt auch noch darauf an, wie man eine Anwendung entwickelt, ob die Berechnungen via PHP oder durch PG/SQL (Datenbankscripte, hier PostgreSQL). Ich träum ja auch von einem eigenen Browsergame Wink

Und "der Teufel steckt im Detail", kann ich aus leidlicher Erfahrung bestätigen.

Eine zeitliche Ankündigung sehe ich kritisch, vielleicht eher so etwas wie: "geplant zum Herbst 2012". Dann wäre es gut, wenn die Admins irgendwie 1-2 wöchentlich etwas "neues" bekannt geben.

Sei es auch nur ein: "Am Template bin ich weitergekommen, aber aus xyz Gründen bin ich nicht vorangekommen". Dann weiss die Com, dass sich etwas regt.

Also ich wäre bereit mitzuhelfen... Smile

Viele Grüße

12.07.2012 12:59
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Titian
Benevolently Watching You
*


Posts: 5,344
Words count: 554,088
Group: Basic
Joined: Nov2009
Status: Offline
Reputation: 94
Experience: 1706
Glory Points: 1364680
Medals: 5643

Post: #14
RE: Schnellere Löschungen und Sperrungen

Eleator Wrote:
Hallo allerseits,

bin ja schon länger registriert, aber jetzt mehr aktiv.

Malone, dieses Spiel hier, ist das Einzige welches "ehrlich" ist. Man erhält durch coins keinen Spielvorteil. Schon alleine das muss man schon hervorheben.

Als Webentwickler und Programmierer kann ich die Schwierigkeiten sehr gut nachvollziehen. Je nach Datenstruktur lassen sich die Änderungen / Erweiterungen nicht mal eben so durchführen. Und das Ganze ist eh schon mordskomplex. Es kommt auch noch darauf an, wie man eine Anwendung entwickelt, ob die Berechnungen via PHP oder durch PG/SQL (Datenbankscripte, hier PostgreSQL). Ich träum ja auch von einem eigenen Browsergame Wink

Und "der Teufel steckt im Detail", kann ich aus leidlicher Erfahrung bestätigen.

Eine zeitliche Ankündigung sehe ich kritisch, vielleicht eher so etwas wie: "geplant zum Herbst 2012". Dann wäre es gut, wenn die Admins irgendwie 1-2 wöchentlich etwas "neues" bekannt geben.

Sei es auch nur ein: "Am Template bin ich weitergekommen, aber aus xyz Gründen bin ich nicht vorangekommen". Dann weiss die Com, dass sich etwas regt.

Also ich wäre bereit mitzuhelfen... Smile

Viele Grüße


Ich komme mir zwar jetzt wie ein Trittbrettfahrer vor, aber manche Gelegenheiten muss man eben nutzen Pfeif

Kannst du einem Hobbyeinsteiger in diese Materie ein paar Tipps geben? Es gibt zwar etliche Tutorials da draußen zum Thema Webdevelopment aber man kann aus ihnen nicht wirklich was lernen.

Vor allem das Arbeiten mit Daten macht mir Schwierigkeiten. Ich habe zwar das Programm Webmatrix im Netz aufstöbern können welches es erlaubt eine Datenbank gleichzeitig mit der Anwendung zu erstellen, aber trotzdem braucht man noch immer jede Menge Wissen über all die möglichen Befehle, Attribute und Objekte. Rolleyes

Kennst du vielleicht irgendein nützliches Entwicklertool (so etwas wie MS Access aber fürs Web), Literatur oder Webkurse die du weiterempfehlen könntest? Noplan


"If you grab them by their balls, their hearts and minds will follow." (Yes, Minister)

12.07.2012 13:15
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Eloahisme
لا إله إلا الله
*


Posts: 1,061
Words count: 74,457
Group: Basic
Joined: Feb2010
Status: Offline
Reputation: 23
Experience: 1326
Glory Points: 185
Medals: 6

Post: #15
RE: Schnellere Löschungen und Sperrungen

Eleator Wrote:
Malone, dieses Spiel hier, ist das Einzige welches "ehrlich" ist. Man erhält durch coins keinen Spielvorteil. Schon alleine das muss man schon hervorheben.

Spiel mal in ein paar Welten, vielleicht kommst du von selbst drauf. ^^


@Titian
Zum Thema Tutorials in Sachen Programmierung fällt mir spontan folgendes ein: http://9gag.com/gag/4614736 Big Grin
Am besten ist es wirklich wenn du dir erstmal ein kleineres Projekt ausdenkst welches du realisieren möchtest und dir jede Funktion die du gerade benötigst einzeln in irgendeiner Referenz nachschlägst. Wenn du dann mal nicht weiterkommst kannst du ja schauen ob es ein ähnliches Projekt vielleicht schon irgendwo zum Download gibt um dann zu gucken wie der Entwickler das Problem gelöst hat.
Eventuell auch einfach anfangen schon bestehende Open Source-Scripte zu bearbeiten und den eigenen Vorstellungen anzupassen, so hab ich mir mal halbwegs passables PHP und MySQL beigebracht... Am "lebenden" Objekt zu lernen ist immer besser.
Hmpf, hätte da dranbleiben sollen, inzwischen hab ich das meiste schon wieder vergessen Rolleyes

12.07.2012 14:58
Find all posts by this user Quote this message in a reply
BuffaloBill
Posting Freak
***


Posts: 3,043
Words count: 234,835
Group: VIP
Joined: May2010
Status: Offline
Reputation: 84
Experience: 1396
Glory Points: 410
Medals: 16

Post: #16
RE: Schnellere Löschungen und Sperrungen

Ich habs auch so gemacht. Das verlängert zwar die Entwicklungszeit ungemein, aber du hast keine Motivationsschwirigkeiten.

Fang einfach an. Bei mir war es eine Wunschliste für meine Hochzeit. Definiere dein Projekt und fang mit etwas Kleinem an. Gästebuch ist zum beispiel ein klassiker. Dann gehts loss arbeite dich stück für stück durch HTML, PHP uns SQL durch. du willst Aktion X machen? Google es. PHP gibt es im Netz eine super Datenbank. So hab ich gelernt, und jetzt bin ich an einem Grösseren Projekt dran, und mach es immer noch genau gleich. Ich hab nie ein Buch gelesen, nie einen Kurs besucht. Ich programmiere einfach vor mich her, und immer wieder nachschlagen nachschlagen nachschlagen. Google wird dein bester Freund. Und das PHPH Forum, falls es mal gar nichtmehr weitergeht.

12.07.2012 15:23
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Titian
Benevolently Watching You
*


Posts: 5,344
Words count: 554,088
Group: Basic
Joined: Nov2009
Status: Offline
Reputation: 94
Experience: 1706
Glory Points: 1364680
Medals: 5643

Post: #17
RE: Schnellere Löschungen und Sperrungen

Na ja, so habe ich es schon probiert.
Bei Webmatrix werden einige Templates (z.B. User Management mit Login oder eine Geschäftswebsite) mitgeliefert, deren Code ich schon analysiert habe. Aber das Problem dabei, und auch bei dem "Bingen" (bin kein Google Fan) von bestimmten Beispielen, ist eben dass ich nicht weiss was es alles gibt.

Das ist das schöne wenn man mit Access (WYSIWYG version) arbeitet; Man bekommt gleich alle Tabellen des Systems schön aufgelistet, kann leicht die Werte von Feldern mit dem Expression Builder festlegen oder manipulieren und Events/Prozesse sind kinderleicht mit den Makros zu erstellen.
Mit der Einstellung eines sowjetischen Arbeiters (Was? Da läuft Schwefelsäure ausm Tank aus? Macht nichts! Ein Bettlaken und viel Klebeband lösen das Problem schon) kann man sich damit die kompliziertesten Anwendungen ohne nennenswerte Probleme zusammenschustern.
MS Access 2010 bietet zwar anscheinend die Funktion an eine Access 2010 Webdatenbank zu erstellen, aber meiner Meinung nach fehlt da dann jede Menge Funktionalität.

Zudem sind ja nicht alle Datenbanksysteme webkompatibel, oder?
Muss man darauf achten welches DBMS man für die Entwicklung hernimmt?Noplan
Gibt es eine Belastungobergrenze für Datenbanken und wenn ja, wie arbeiten dann Rießensysteme wie Facebook oder E-Bay? Deren Serverzentren müssen ja auch mit derselben Datenbank arbeiten.

So ein Baukastenprogramm wäre halt genau das was man bräuchte. Da könnte man in aller Ruhe die Liste der verfügbaren Funktionen durchgehen und dann nach herzenslust dieses und jenes in den Code reinschmeissen.

@ Elo
Ja, an das habe ich gedacht als ich das obige geschrieben habe Hehe
ich wusste nur nicht mehr woher. Danke! Daumenhoch


"If you grab them by their balls, their hearts and minds will follow." (Yes, Minister)

This post was last modified: 12.07.2012 15:41 by Titian.

12.07.2012 15:40
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Eleator
Junior Member
*


Posts: 10
Words count: 2,060
Group: Basic
Joined: Nov2011
Status: Offline
Reputation: 1
Experience: 35
Glory Points: 10
Medals: 1

Post: #18
RE: Schnellere Löschungen und Sperrungen

Hallo Titan,

also, für die Webentwicklung bitte nicht MS Access oder irgendwelche Builder. Ein m. E. gutes und umfangreiches Tutorial
http://www.peterkropff.de/

Als Datenbank rate ich Dir für den Anfang mysql, am besten gleich für sich lokal xampp installieren: http://www.apachefriends.org/de/xampp-windows.html

Da hat es auch phpmyadmin wo die Datenbank auch verwaltet werden kann. Ja, immer schön klein Anfangen und sich ein Ziel setzen. Wenn man kein Ziel hat, dann programmiert man auch "ziellos" und man hat Frust. Code tippseln ist das Eine, das Andere ist Logik bzw. die Planung. Irgendwann kommt noch Anwendunsarchitektur und Objektorientierung.

Als Entwicklungsumgebung kann ich Netbeans wärmstens empfehlen. Für kleinere Dinge benutze ich jedoch Notepad++

@elo, hmja. ich kenne halt auch "pay2win"-Spiele, vielleicht deswegen so meine Sicht Smile - Gut, um die Statistiken kommt man eigentlich auch nicht herum. Eigentlich

12.07.2012 16:18
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Malone
Admin
******


Posts: 17,218
Words count: 823,380
Group: Admin
Joined: May2007
Status: Offline
Reputation: 157
Experience: 838
Glory Points: 125
Medals: 8

Post: #19
RE: Schnellere Löschungen und Sperrungen

BuffaloBill Wrote:
Ich habs auch so gemacht. Das verlängert zwar die Entwicklungszeit ungemein, aber du hast keine Motivationsschwirigkeiten.

Fang einfach an. Bei mir war es eine Wunschliste für meine Hochzeit. Definiere dein Projekt und fang mit etwas Kleinem an. Gästebuch ist zum beispiel ein klassiker. Dann gehts loss arbeite dich stück für stück durch HTML, PHP uns SQL durch. du willst Aktion X machen? Google es. PHP gibt es im Netz eine super Datenbank. So hab ich gelernt, und jetzt bin ich an einem Grösseren Projekt dran, und mach es immer noch genau gleich. Ich hab nie ein Buch gelesen, nie einen Kurs besucht. Ich programmiere einfach vor mich her, und immer wieder nachschlagen nachschlagen nachschlagen. Google wird dein bester Freund. Und das PHPH Forum, falls es mal gar nichtmehr weitergeht.


Das habe ich mit PHP schon versucht und die Krätze dabei bekommen. Ich hab keinen Nerv mehr stundenlang vergeblich zu googlen um eine kleine Verständnisfrage beantwortet zu bekommen. Oder eben auch nicht Hmm


Politischer Test Test site from Ars Regendi for the evaluation and comparison of political alignments

Kein(e) Planet*In ist illegal!

Autor der Blüte des Zweifels
12.07.2012 17:57
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Sheep
Admin
******


Posts: 13,201
Words count: 691,653
Group: Admin
Joined: Jan2008
Status: Offline
Reputation: 252
Experience: 5731
Glory Points: 195
Medals: 8

Post: #20
RE: Schnellere Löschungen und Sperrungen

Eleator Wrote:
Ein m. E. gutes und umfangreiches Tutorial
http://www.peterkropff.de/


Gefällt mir soweit, danke... Daumenhoch

Ich bin von Java her ein wenig verwöhnt, da gibts mit "Java ist auch eine Insel" ein sehr gutes und (zumindest in den älteren Versionen) frei verfügbares Standardwerk. Wenn die Seite da halbwegs ranreicht, hast du AR schon einen großen Dienst erwiesen. Zwinker2


12.07.2012 19:08
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Post Reply  Post Thread 

View a Printable Version
Send this Thread to a Friend
Subscribe to this Thread | Add Thread to Favorites

Forum Jump: