Post Reply  Post Thread 
Pages (4): « First < Previous 1 2 [3] 4 Next > Last »

Schnellere Löschungen und Sperrungen

Author Message
Titian
Benevolently Watching You
*


Posts: 5,344
Words count: 554,088
Group: Basic
Joined: Nov2009
Status: Offline
Reputation: 94
Experience: 1706
Glory Points: 1364680
Medals: 5643

Post: #21
RE: Schnellere Löschungen und Sperrungen

Eleator Wrote:
Hallo Titan,

also, für die Webentwicklung bitte nicht MS Access oder irgendwelche Builder. Ein m. E. gutes und umfangreiches Tutorial
http://www.peterkropff.de/

Als Datenbank rate ich Dir für den Anfang mysql, am besten gleich für sich lokal xampp installieren: http://www.apachefriends.org/de/xampp-windows.html

Da hat es auch phpmyadmin wo die Datenbank auch verwaltet werden kann. Ja, immer schön klein Anfangen und sich ein Ziel setzen. Wenn man kein Ziel hat, dann programmiert man auch "ziellos" und man hat Frust. Code tippseln ist das Eine, das Andere ist Logik bzw. die Planung. Irgendwann kommt noch Anwendunsarchitektur und Objektorientierung.

Als Entwicklungsumgebung kann ich Netbeans wärmstens empfehlen. Für kleinere Dinge benutze ich jedoch Notepad++

@elo, hmja. ich kenne halt auch "pay2win"-Spiele, vielleicht deswegen so meine Sicht Smile - Gut, um die Statistiken kommt man eigentlich auch nicht herum. Eigentlich


Danke! Daumenhoch
Ich sehe mir die Seite gerade an und allein schon der Schreibstil ist geradezu einladend Bgrin15x18


"If you grab them by their balls, their hearts and minds will follow." (Yes, Minister)

14.07.2012 21:48
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Nietzsche
Unregistered


Post: #22
RE: Schnellere Löschungen und Sperrungen

Wäre es nicht möglich, aktiv Werbung für neue "Mitarbeiter" zu machen? Sicher seid ihr da auch schon drauf gekommen, aber ich habe vor kurzem ohnehin darüber nachgedacht und dann schadet es ja nicht, das mal vorzuschlagen... Keine Ahnung, wie und ob ihr euch das Geld aufteilt, will ich auch gar nicht nachhaken, aber das Internet ist groß und vielleicht findet sich ja wer, der hobbymäßig Spaß an sowas hätte. Gibt ja auch Leute, die machen den ganzen Tag nichts anderes. Hehe

Wie sieht's damit aus? Ich nehme an, genau die Sache, dass Geld mit AR gemacht wird, hindert euch daran, Leute ins Boot zu holen, die das ganze 'ehrenamtlich' machen würden?

14.07.2012 22:12
Quote this message in a reply
Sheep
Admin
******


Posts: 13,201
Words count: 691,653
Group: Admin
Joined: Jan2008
Status: Offline
Reputation: 252
Experience: 5731
Glory Points: 195
Medals: 8

Post: #23
RE: Schnellere Löschungen und Sperrungen

Nietzsche Wrote:
Ich nehme an, genau die Sache, dass Geld mit AR gemacht wird, hindert euch daran, Leute ins Boot zu holen, die das ganze 'ehrenamtlich' machen würden?


Das hat optimus rex und mich nicht abgehalten. Solange es nicht arg kommerziell ist (kaufbare Vorteile im Spiel, Zweiklassensupport, eigentlich genug Einnahmen um problemlos Leute zu bezahlen), kann man ehrenamtliche Arbeit und teilweise kostenpflichtige Angebote (Free to play) noch vereinbaren, finde ich.

Ich sehe da drei ganz andere Probleme:

1. Es ist schwer, Leute zu finden, die noch nicht ausgebucht sind - bei halbwegs guten Entwicklern ist die Nachfrage viel höher als das Angebot.
2. Ars Regendi ist ein bereits existierendes System, mit dem entsprechenden Einarbeitungsaufwand. Mit dem Aufwand, den man zum Einweisen eines Neulings braucht, kann man das Problem auch selbst lösen. Zumindest solange er noch ein Neuling ist.
3. Niemand garantiert einem, dass der Neuling auch bei der Stange bleibt. Im schlechtesten Fall führt man ihn monatelang ein, er trägt kaum etwas bei und ist dann plötzlich weg. Mitsamt einigem Wissen über Interna, das dann vielleicht gegen AR verwendet wird.

Ergo würde ich die nächsten Monate lieber Aufwand in direkte Arbeit stecken als in eine Einweisung...


14.07.2012 22:53
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Titian
Benevolently Watching You
*


Posts: 5,344
Words count: 554,088
Group: Basic
Joined: Nov2009
Status: Offline
Reputation: 94
Experience: 1706
Glory Points: 1364680
Medals: 5643

Post: #24
RE: Schnellere Löschungen und Sperrungen

Ach ja, mir ist gerade noch etwas zur Programmierung eingefallen;
Verwendet das System eigentlich Eingabemasken? D.h. ich öffne einfach ein Form und gebe die entsprechenden Werte ein wenn ich zum Beispiel eine neue Aufgabe, ein neues Staatstemplate oder eine neue Reform zum Spiel hinzufügen möchte.
Es kann gut sein, dass soetwas schon im System drin ist, aber man kann ja nie wissen. Natürlich hätte Malone beim Erweitern der Simulation immer noch die Bürde des Datensammelns zu ertragen, aber den jeweiligen Programmieraufwand würde das sehr schmälern.

Natürlich setzt das eine entsprechend große Tabllenstruktur vorraus; die Aufgabentablle müsste zum Beispiel für jeden Staatswert 5 Spalten (absolute Veränderung; relative Veränderung, dynamische Veränderung; Fixwert; andere Formel) enthalten. Gut, natürlich würden immer 4 davon einen Null-Wert enthalten, aber so eine Tabelle ist eben entsprechend unübersichtlich Pfeif


"If you grab them by their balls, their hearts and minds will follow." (Yes, Minister)

14.07.2012 23:36
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Sheep
Admin
******


Posts: 13,201
Words count: 691,653
Group: Admin
Joined: Jan2008
Status: Offline
Reputation: 252
Experience: 5731
Glory Points: 195
Medals: 8

Post: #25
RE: Schnellere Löschungen und Sperrungen

Titian Wrote:
Verwendet das System eigentlich Eingabemasken?


Ja. Deswegen gibts morgen (Sonntag) auch trotz comfreaks Abwesenheit eine neue Aufgabe und diverse Zufallsereignisse dazu. Pfeif


15.07.2012 01:47
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Eloahisme
لا إله إلا الله
*


Posts: 1,061
Words count: 74,457
Group: Basic
Joined: Feb2010
Status: Offline
Reputation: 23
Experience: 1326
Glory Points: 185
Medals: 6

Post: #26
RE: Schnellere Löschungen und Sperrungen

Habt ihr schonmal überlegt, die Eingabemaske hier im Forum zu posten und die User Vorlagen entwerfen zu lassen, und euch dann die Sachen die euch gefallen rauszupicken und ins Spiel einzupflegen?

15.07.2012 01:53
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Sheep
Admin
******


Posts: 13,201
Words count: 691,653
Group: Admin
Joined: Jan2008
Status: Offline
Reputation: 252
Experience: 5731
Glory Points: 195
Medals: 8

Post: #27
RE: Schnellere Löschungen und Sperrungen

Eloahisme Wrote:
Habt ihr schonmal überlegt, die Eingabemaske hier im Forum zu posten und die User Vorlagen entwerfen zu lassen, und euch dann die Sachen die euch gefallen rauszupicken und ins Spiel einzupflegen?


Also, eine Aufgabe braucht folgende Arbeitsschritte:

1. Thema
2. Entwurf
3. Formulierung
4. Nachbearbeitung
5. Auswirkungen
6. Übersetzung

Spieler können gern 1. bis 3. übernehmen, dafür brauchts aber keine Eingabemaske, da reicht das Forum. Die Nachbearbeitung sollten wir machen, weil wir relativ hohe Ansprüche an die Texte stellen - letztlich lebt AR zu einem guten Teil von seinen Texten. Ebenso liegen die Auswirkungen bei uns, damit das Game Design halbwegs konsistent bleibt und weil sie auch nicht öffentlich sein sollen.

Für die Übersetzung gibts dann wiederum eine Eingabemaske, die aber nur die angeheuerten Übersetzer zu sehen bekommen.


15.07.2012 02:22
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Nietzsche
Unregistered


Post: #28
RE: Schnellere Löschungen und Sperrungen

Sheep Wrote:
3. Niemand garantiert einem, dass der Neuling auch bei der Stange bleibt. Im schlechtesten Fall führt man ihn monatelang ein, er trägt kaum etwas bei und ist dann plötzlich weg. Mitsamt einigem Wissen über Interna, das dann vielleicht gegen AR verwendet wird.

Ergo würde ich die nächsten Monate lieber Aufwand in direkte Arbeit stecken als in eine Einweisung...


Das ist leider so! In Verbindung mit den Aufgaben könnte man höchstens über einen inneren und äußeren Kreis von Mitarbeitern nachdenken, also jene, die die wirklichen Internas mitbekommen, die dann auch intern bleiben und jene, die marginale Programmiererfähigkeiten gelernt haben, um z.B. Aufgaben zuverlässig zu erstellen. (Mit Endcheck von euch, natürlich.)


Allerdings sind Aufgaben ja schon recht viele im Spiel. Wenn es dann zur Überarbeitung der Welten kommt, dürften Freiwillige nicht mehr ausreichen. Aber ihr hättet dann vielleicht Kapazitäten dafür frei. Schwierig, schwierig, aber der offene Dialog ist gut. Auch, wenn er Sheep eigentlich von seinen "Aufgaben" abhält. Tongue

15.07.2012 10:38
Quote this message in a reply
Sheep
Admin
******


Posts: 13,201
Words count: 691,653
Group: Admin
Joined: Jan2008
Status: Offline
Reputation: 252
Experience: 5731
Glory Points: 195
Medals: 8

Post: #29
RE: Schnellere Löschungen und Sperrungen

Nietzsche Wrote:
In Verbindung mit den Aufgaben könnte man höchstens über einen inneren und äußeren Kreis von Mitarbeitern nachdenken, also jene, die die wirklichen Internas mitbekommen, die dann auch intern bleiben und jene, die marginale Programmiererfähigkeiten gelernt haben, um z.B. Aufgaben zuverlässig zu erstellen. (Mit Endcheck von euch, natürlich.)


Diese Trennung in zwei Kreise haben wir. Aufgabenersteller als eigener Posten wäre möglich, aber die Anforderungen wären dann deutlich höher als bei einem Spieler, der seine Aufgabe hier postet. Er bräuchte unter anderem viel Geduld, um regelmässig mehrere Stunden pro Aufgabe zu investieren.

Quote:
Schwierig, schwierig, aber der offene Dialog ist gut. Auch, wenn er Sheep eigentlich von seinen "Aufgaben" abhält. Tongue


Der Dialog mit den Spielern ist auch Arbeit, und auf seine Weise ähnlich zeitfressend und anstrengend wie neuen Inhalt aufzubauen. Aber eben auch ähnlich wichtig. Zwinker2


15.07.2012 16:10
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Malone
Admin
******


Posts: 17,214
Words count: 823,380
Group: Admin
Joined: May2007
Status: Offline
Reputation: 157
Experience: 838
Glory Points: 125
Medals: 8

Post: #30
RE: Schnellere Löschungen und Sperrungen

Sorry, aber um neue Aufgaben kümmern sich Sheep und ich, da dafür tiefergreifende Kenntnisse der Spielmechanik erforderlich sind. Vorschläge sind natürlich willkommen, sollten aber nicht ausformuliert werden. Sie bringen uns aber ohnehin nicht viel weiter. Das Wichtigste, was Spieler für AR tun können, ist Promotion.


Politischer Test Test site from Ars Regendi for the evaluation and comparison of political alignments

Kein(e) Planet*In ist illegal!

Autor der Blüte des Zweifels

This post was last modified: 16.07.2012 00:19 by Malone.

16.07.2012 00:06
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Post Reply  Post Thread 

View a Printable Version
Send this Thread to a Friend
Subscribe to this Thread | Add Thread to Favorites

Forum Jump: