Post Reply  Post Thread 

Schulden komplett begleichen

Author Message
Qajg
Unregistered


Post: #1
Schulden komplett begleichen

Hey,
ich wollte mal Fragen ob und wie ich die Schulden auf einem Mal komplett bezahlen kann. Ich mag die Zinsen darauf nämlich nicht. Tongue

Achja, und was passiert wenn ich die "Geldmenge" verringere? Was hat das für Konsequenzen? :/

Danke schon mal im Voraus Smile

19.11.2016 23:38
Quote this message in a reply
MrProper
天皇
****


Posts: 3,231
Words count: 449,512
Group: Super Moderators
Joined: Nov2011
Status: Offline
Reputation: 221
Experience: 185232
Glory Points: 3847
Medals: 104

Hammerfest
Chicago
Post: #2
RE: Schulden komplett begleichen

Qajg Wrote:
ich wollte mal Fragen ob und wie ich die Schulden auf einem Mal komplett bezahlen kann. Ich mag die Zinsen darauf nämlich nicht. Tongue

Die Antwort ist: Nein. Ein Staat kann leider nicht einfach Geld unter dem Kopfkissen hervorholen. Dein Staat erzielt zwar Einkünfte (vorallem über Steuern), gibt diese aber wieder seinem Haushalt aus. Sind die Ausgaben höher als die Einnahmen, so muss deine Regierung sich Geld leihen - und das passiert vornehmlich bei Banken. Willst du die Schulden loswerden, muss dein Staat also Überschüsse in den Einnahmen erzielen und gleichzeitig bei den Ausgaben sparen. Dadurch verringert sich dann - sozusagen automatisch - der Schuldenstand und als Folge davon auch die Zinszahlungen. Hat ein Staat Guthaben bei Banken haben, gibt es dann sogar wieder Einnahmen durch die Zinsen.

Verschuldet sich ein Staat so sehr, dass er die Verbindlichkeiten nicht mehr bedienen kann, so kann die Regierung auch eine neue Währung einführen und die Staatsschulden annullieren (Hier auf Ars Regendi geht das über die "Währungsreform"). Das hat jedoch fatale Auswirkungen auf die Wirtschaft, und sollte deswegen nur im Notfall gemacht werden.

Qajg Wrote:
Achja, und was passiert wenn ich die "Geldmenge" verringere? Was hat das für Konsequenzen? :/

Das nennt sich Geldvernichtung. Ist weniger Geld im Umlauf, kann es zu einer Deflation kommen (Wert des Geldes steigt). Das kann dazu führen, dass die Bürger weniger konsumieren, weil es sich lohnt das Geld zu behalten. Japan hatte lange mit dem Problem zu kämpfen. Ideal ist es für die meisten Staaten, wenn es eine leichte Inflation gibt (bedingt meist eine Erhöhung der Geldmenge). Ist die Inflation zu groß explodieren jedoch die Preise.


冥王星違法です
20.11.2016 11:18
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Qajg
Unregistered


Post: #3
RE: Schulden komplett begleichen

Ah, ok - sehr Interessant! Vielen dank!

Und was bewirke ich, wenn ich den Nominalzins auf oder abwerte? Ich dachte dieser ist für Inflation und Deflation verantwortlich.

20.11.2016 13:59
Quote this message in a reply
Horst Heesofer
Posting Freak
***


Posts: 1,602
Words count: 294,920
Group: VIP
Joined: Feb2009
Status: Offline
Reputation: 50
Experience: 5609
Glory Points: 40
Medals: 3

Post: #4
RE: Schulden komplett begleichen

Qajg Wrote:
Ah, ok - sehr Interessant! Vielen dank!

Und was bewirke ich, wenn ich den Nominalzins auf oder abwerte? Ich dachte dieser ist für Inflation und Deflation verantwortlich.


Er ist ein Faktor dabei, aber nicht alleinverantwortlich.
Zudem steigerst du bei einer Senkung des Zinssatzes die Investitionstätigkeit, senkst die Zinsen die dein Staat auf seine Schulden bezahlt und erhöhst aber gleichzeitig die Kapitalflucht. Eine Erhöhung hat genau den umgekehrten Effekt.

20.11.2016 16:52
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Lee Lee
TyPin 2.0 - wer hat meine EP geklaut?
**


Posts: 1,698
Words count: 200,718
Group: Premium
Joined: Aug2014
Status: Offline
Reputation: 85
Experience: 6544
Glory Points: 231
Medals: 12

Post: #5
RE: Schulden komplett begleichen

Du kannst in AR die Entwicklung der Geldmenge über 2 Wege Steuern.

Einaml direkt über den Wert "Geldmenge". Eine Veränderung dieses Wertes ist in Echt nicht ganz so simpel möglich. Aber man könnte sich z.B. eine Erhöhung, die man in AR hierbei macht, als gekaufte Staatsanleihen vorstellen, die der Staat anbietet.

Der Nominalzins hingegen wird heutzutage oft durch nationale Zentralbanken festgelegt. Wobei eine Erhöhung dieses Wertes Kredite "teurer" macht. Es wird für den Schuldner kostspieliger, Kredite aufzunehmen. Auf der anderen Seite lohnt sich das Geschäft hier für Gläubiger mehr Smile Das Ganze stellt damit eher eine indirekte Steuerungsmethode für die Geldmenge dar.

Ansonsten erklären die Vorgängerposts alles schon ganz gut Smile

20.11.2016 18:20
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Post Reply  Post Thread 

Possibly Related Threads...
Thread: Author Replies: Views: Last Post
  Schulden wachsen trotz Gewinn (DRINGEND!!!) der_typ3 10 143 Today 10:45
Last Post: der_typ3
  schulden / zinsen Jam 2 1,002 28.04.2013 17:30
Last Post: Jam
  Schulden: Investieren oder sparen? Zappt 3 1,849 18.10.2012 19:57
Last Post: Barbaron
Shy Schulden sven-das-schaf 4 1,384 30.10.2010 16:09
Last Post: Herr Müller
  Bekämpfung der Schulden & Handelsverträge Hancock 8 1,729 22.10.2010 17:52
Last Post: Siemon
  Haushalt/Schulden AAArrrgh joxxor 6 2,294 09.03.2009 20:27
Last Post: xaoc
  Schulden Dromodon 10 2,657 02.03.2009 22:14
Last Post: fleischidambach
  Schulden - Dieses Hin und Her Tamalam Dia 2 1,138 20.01.2009 16:30
Last Post: Titian
  Hängen Wirtschaft BIP und Schulden zusammen? Mao 8 1,967 24.12.2008 00:19
Last Post: xaoc
  Schulden? Zero Gravity 1 1,302 06.12.2008 18:04
Last Post: Sheep

View a Printable Version
Send this Thread to a Friend
Subscribe to this Thread | Add Thread to Favorites

Forum Jump: