Post Reply  Post Thread 

Wahrheitlichkeit

Author Message
Malone
Admin
******


Posts: 17,707
Words count: 823,133
Group: Admin
Joined: May2007
Status: Offline
Reputation: 161
Experience: 838
Glory Points: 125
Medals: 8

Post: #1
Question  Wahrheitlichkeit

Da ich mich zurzeit wieder etwas mit Epistemologie befasse, gärt gerade etwas in mir, das ich erstmal in der Peergruppe diskutieren will. Es geht um - so habe ich das vorerst getauft - "Wahrheitlichkeit" oder "Truthness" von Aussagen, Theorien etc. Dabei denke ich an die Kombination der auf Aussagen anwendbaren Kategorien [Klarheit] und [Überprüfbarkeit].

[Klarheit] umfasst sprachliche Aspekte wie Syntax, Semantik und Aussagenlogik - [Überprüfbarkeit] solche wie intersubjektiv durch Wahrnehmung verifizierbar oder falsifizierbar, Operationalisierbarkeit, prinzipielle Wahrnehmbarkeit, Berechenbarkeit etc. Ziel ist es, diese Dimensionen in einem kartesischen Koordinatensystem zu illustrieren, sagen wir [Klarheit] auf der Abzisse, [Überprüfbarkeit] auf der Ordinate.

Eine Aussage wie "Auf meinem Wohnzimmertisch steht ein Computer" hätte dann auf beiden Skalen einen sehr hohen [Wahrheitlichkeitswert]. Eine Aussage (von Lacan) wie "das männliche Genital ist die Wurzel aus minus eins" einen entsprechend geringen.

Ok, wo ist der Sinn dieser Überlegungen? Bislang haben wir nur Bewertungen für Aussagen wie unklar, unlogisch, unwahrscheinlich, mutmaßend, spekulativ etc. Wenn wir die Dimensionen kombinieren, können wir Aussagen sowohl bequemer als auch präziser im Hinblick auf ihre Wissenschaftlichkeit zuordnen, unsere Einstufung leichter kommunizieren und unser Denken wie auch das anderer Schulen, indem wir versuchen, Aussagen in diesem System einzuordnen.

Na ja, vorerst meine dringlichste Frage: Gibt es sowas schon? Die zweitdringlichste Hehe: Was haltet ihr davon?


Politischer Test Test site from Ars Regendi for the evaluation and comparison of political alignments

Kein(e) Planet*In ist illegal!

Autor der Blüte des Zweifels

This post was last modified: 21.07.2020 23:14 by Malone.

21.07.2020 23:13
Find all posts by this user Quote this message in a reply
teffy
Senior Member
*


Posts: 291
Words count: 26,526
Group: Basic
Joined: May2009
Status: Offline
Reputation: 8
Experience: 122
Glory Points: 0
Medals: 0

Post: #2
RE: Wahrheitlichkeit

Malone Wrote:
Eine Aussage wie "Auf meinem Wohnzimmertisch steht ein Computer" hätte dann auf beiden Skalen einen sehr hohen [Wahrheitlichkeitswert]. Eine Aussage (von Lacan) wie "das männliche Genital ist die Wurzel aus minus eins" einen entsprechend geringen.


Die abgeleitete Aussage "das männliche Genital ist nicht reell und rein imaginär" besitzt aber einen hohen Wahrheitlichkeitswert (und Unterhaltungswert). Sie ist recht gut definiert und persönlich überprüfbar. Und falsch Wink

------------------------------------

Ich kenne sowas ähnliches bei Zielen:
SMART- formulierte Ziele:
Spezifisch, messbar, attraktiv, realistisch und terminiert.

Schlecht:
Werde effektiver
Besser:
Für einen Gehaltsbonus solltest du die Anzahl deiner bearbeiteten Rechnungen im Monat August um 10% im Vergleich zu den Dokumenten im Juli steigern. (schneller werden)


Viele Menschen hören nicht zu, um zu lernen, sondern um zu antworten
Many people do not listen for learning, but to answer

This post was last modified: 05.08.2020 23:33 by teffy.

05.08.2020 23:33
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Post Reply  Post Thread 

View a Printable Version
Send this Thread to a Friend
Subscribe to this Thread | Add Thread to Favorites
Rate This Thread:

Forum Jump: