Ich hätt da mal einen Vorschlag, um die sozialen Kontakte hier im Forum etwas zu stärken. Wie wär's mit einem kleinen Spiel?

Die Regeln sind recht simpel:

Ein Spielleiter beginnt mit einer kleinen Einführung.
z.B.: "Chistine liegt tot im Roggenfeld. Neben ihr liegt ein Paket."

Die Aufgabe für die Anderen ist schlicht rauszufinden "Was ist passiert?"

Dazu können sie Fragen stellen; allerdings nur solche, die mit ja oder nein zu beantworten sind.
z.B.:"Ist Christine erstochen worden?"

Der Spielleiter beantwortet diese.
In diesem Fall: "Nein!"

Sobald jemand meint den Tathergang zu kennen, schreibt er seine Version auf. Wenn der Spielleiter die Lösung akzeptiert, ist das Spiel zu Ende und derjenige, der gelöst hat ist Spielleiter für die nächste Runde. Wenn nicht geht die Raterei weiter.

Wer ein Rätsel schon kennt sollte sich natürlich erst mal zurückhalten und die anderen rätseln lassen.


Besteht da grundsätzlich Interesse? Gebt ma' 'n Fiedbäck!