Hier mal zwei Begriffe, die ich so verwenden würde, die aber teilweise anders verwendet werden.

Meinungsfreiheit: Das uneingeschränkte Recht eines Jeden, zu sagen was man will. Niemand hat das Recht, dieses Recht einzuschränken.

Anmerkung: Natürlich kann man die Meinungsfreiheit einschränken. Es ist aber falsch, das Einschränken der Meinungsfreiheit, als ein Teil der Meinungsfreiheit zu bezeichnen.

Demokratie: Jedes Mitglied des Staatsvolkes, hat die gleiche Möglichkeit, die Politik zu gestalten.

Anmerkung: Minderheiten- und Eigentumsschutz sind kein Teil der Demokratie. Auch hat der Staat nicht für gleiche Machtverhältnisse zwischen verschiedenen Gruppen zu sorgen.