Ich schaue gut jeden Tag einen Film oder eine Serienepisode. Im Verhältnis dazu schreibe ich sehr wenige Kritiken. Ich würde gerne mehr schreiben, aber die allermeisten Filme sind es einfach nicht wert, darauf noch mehr Zeit zu verschwenden. Ein Verriss ist ja noch lustvoll, jedoch selbst das geben die meisten Filme nicht her. Ich habe mich jetzt mal durch Videobuster, Netflix und Prime gescrollt, um zu schauen, wofür sich noch eine Rezension lohnt. Aber an das allermeiste, wenn es auch nur drei Wochen her ist, kann ich mich kaum erinnern. So wenig Eindruck hinterlässt bei mir die Stangenware. Ein wirklich guter Film kommt wohl allenfalls einmal im Monat raus, und die meisten Filme, die eines Verrisses wert sind, die sortiert man natürlich bestenfalls schon vorher aus. Darum kann ich leider weniger posten, als mir lieb ist.