Es ist ja eine Regel, dass man immer die Geldmenge 5-10% über dem BIP halten soll, um die Wirtschaft nicht zu bremsen.

In meinem Staat habe ich letztes Quartal die Geldmenge um 28% erhöht. Das BIP ist trotzdem so viel gewachsen, dass es nun wieder über der Geldmenge liegt. Nebenbei habe ich auch noch eine Indikation von rund 10% bekommen.

Hat jemand vielleicht einen Tipp dafür, wie ich die Inflation niedrig und die Geldmenge über dem BIP halten kann?

Meine Zinsen sind niedrig, um die Geldmenge anzutreiben. Geld-/Bankreformen kann ich nicht durchführen.