Bloodline - Die Rayburns sind eine angesehene Familie in Südflorida, doch hinter der Fassade verbergen sich Geheimnisse. Als das schwarze Schaf der Familie zurückkehrt, beginnt das Unvermeidbare. "Wir sind keine schlechten Menschen. Wir haben nur was schlechtes getan."

Die ersten sechs Folgen sind etwas schleppen, denn erst muss das Bild einer Vorzeigefamilie aufgebaut werden und dann die Geheimnisse nach und nach aufgezeigt werden. Anschließend werden alle Puzzlesteine der Geheimnisse offen und setzen sich zu einem Bild zusammen. Ab da ist die Handlung so spannend, dass ein Binge-watchting unausweichlich ist. Es ist unglaublich, wie packend es ist, dass die Geheimnisse das Verhalten und das Denken der Charaktere beeinflussen und die Familienmitglieder dahin zu analysieren, hat mir ein großes Vergnügen bereitet. Man wird süchtig nach den Geheimnissen der Rayburns.

Anmerkung: Nur auf Netflix