Bitzoseq Wrote:

GeoW Wrote:
Also: Empfang verschlüsseln und nur die, welche zahlen wollen, müssen zahlen.


Ja aber wie willst Du das mit den Radiosendern machen?

Vor allem wird das öR dann wider zu einem Privatsender, weil den meisten nur Politk etc. nicht reichen wird, wird das öR noch mehr darum bemüht sein, alle Ressourcen in die Unterhaltung zu stecken und folglich, werden 3sat und arte weniger Kultur * bringen, und mehr Massenunterhaltung. Kurz: Damit schafft man das öR auch ab.

*bzw. Randgruppenunterhaltung




Die Radiosender sollten mit 15% noch zu vernachlässigen sein. Die schätze sie auch nicht als essentiell ein. Wenn da jemand Gegenbeispiele anbringen kann, so würde ich darum bitten.

Der Unterhaltungsanteil ist bereits hoch; zu hoch für meinen Geschmack. Das ist gerade einer der Gründe, wieso ich absolut gegen eine Zwangsfinanzierung bin. Wenn es nur einige wenige investigativ-informative Programme gäbe, könnte man diese wohl auch direkt über die Länderaushalte finazieren.



Die Diversifizierung findet auch ohne öffentlich-rechtlichen Rundfunk statt. Wieso soll auch die Allgemeinheit für die Unterhaltung für Randgruppen gezwungen werden?