ZDF-Moderator hält aus versehen eine Liste mit Fragestellern in die Kamera (in der Sendung "Klartext Frau Merkel")
https://www.youtube.com/watch?v=-7l8WuNO_2o

Habe ich zwar nicht gesehen, aber es sollte doch darum gehen, dass alle Menschen x-beliebige Fragen stellen dürfen, oder?

Der Grad zwischen politischem Journalismus und PR ist sehr schmal.

EDIT -- Ach das ist offenbar die selbe Sendung gewesen, wie mit der ausgeladenen Hinterbliebenen, dann passt das ja...