Malone Wrote:
. Wäre ich Journalist, dann bestünde mein Ehrgeiz schlichtweg darin, zweifelhaften Quellen auf den Zahn zu fühlen, so gründlich ich kann. Mein Berufsethos scheint wohl nicht angesagt zu sein Hmm


Ach ja tust du das denn jetzt?
Eher klingen deine Posts so , such ma uns ein
Feindbild, und jeder der s nicht bedient is ein Pinocchio
und wird von dir nach Herzenslust beleidigt und Geschmäht .
Wo is das besser ?Noplan