Zweites Deutscher Fakesehen: Die Alternative will künstlerische Projekte, die offensichtlich linksextreme Propaganda darstellen, nicht mehr auf Steuerzahlerkosten subventionieren. Stimmt. Aber die Berichterstattung klingt dann in etwa so: Demokratiefeindliche Rechtsextremisten wollen Kunst verbieten Hmm