Eine neue Demokratiegebühr Smile

Quote:
Heute soll in der Bereinigungssitzung des Haushaltsausschusses entschieden werden, den Zeitungsverlagen zukünftig jährlich 100 Mio. Euro an Unterstützungsleistungen für den Vertrieb ihrer Blätter zur Verfügung zu stellen.



Da fragt sich der geneigte Leser, ob man Schmierfinken überhaupt noch schmieren muss? Kopfkratz