Tut man das ?

Man soll also die medien für Verachten , daß nicht nur
Ausländer kriminalisieren, sondern auch Opfern aus Fremdenhaß
gedenken ?

Ich kann nicht für jeden Sprechen, aber man kann nur
über die Berichten wo auch ausreichend Informationen Vorliegen.

Wenn Niemand Bilder und Daten der opfer zur verfügung stellt
kann man nicht drüber Berichten , du kannst keine Angehörigen
sprechen lassen, wenn keiner dazu Bereit ist.

Und außerdem muß man auch es zur Kenntnis nehmen.
Über Breitscheid wurde viel Berichtet, mindestens soviel
wie über Hanau.
Wen man das halt übersieht und dann behauptet
es wäre Zuwenig tja Hmm