Das tut sie, sie hat aber Daten vom 17.3.

Das Problem hier ist, dass der Inhalt der Kart per Javascript von irgendeiner API geladen wird, und diese Daten werden offenbar nicht gecached.

Wenn du die an sich gecachete Seite abrufst, findest du nur die aktuellste Karte.

Aber persönlich bin ich dazu geneigt, dem Post selbst zu glauben, also dass sich der Ton hinter den COVID-Karten verschärft hat.

Da gab es auch mal diesen berühmten Vergleich von zwei Zeitungsartikeln über den selben Wasserwerfer, einmal dargestellt als human und friedenssichernd usw. und einmal dargestellt als Werkzeug der Unterdrückung...