Bitzoseq Wrote:
Na gut aber alleine dass die Spiele installiert werden verhindert ja nicht, dass man sie tauschen, verkaufen, verleihen kann.

Spätestens seitdem man sich mit irgendwelchen Lizenzschlüseln registrieren muss, ist das das. Aktuell werden ja diese gehandelt und das medium an sich ist nachranging.

Bitzoseq Wrote:
Das mit der zeitweiligen oder gar dauerhaften scheint wirklich im Interesse der Konzerne und im Desinteresse der Konsumenten zu liegen. Die Sache ist halt ein gutbekannter Trick, erstmal konfrontiert man die Leute mit etwas, wie onlinepflicht, genderblödsinn, Planwirtschaft, Erderwärmung..., dann gibt es erstmal Protest und man rudert zurück, aber das Thema ist in der Welt und wird, während das Volk noch die Abwehrung feiert, nach und nach umgesetzt.

Was willst du damit jetzt ausdrücken?
Wenn du dich gegen deine Konsumentenprodukte wehren willst, dann setze dich mit technik und landwirtschaft auseinander.
Das mit der Planwirtschaft musst du konkreter erklären, was du dir vorstellst. Das ist ein sehr abgedroschener vorwurf, der von sehr vielen seiten gegen alle möglichen seiten geschmissen wird.
Nicht vergessen: Jeder betriebe betreibt planwirtschaftm,, wenn er irgendwas plant...