Post Reply  Post Thread 

Staatshaushalt

491
Author Message
BennyKorte
Unregistered


Post: #1
Staatshaushalt

Eine Frage:

Mein Staatshaushalt in Iserlohnistan weist Einnahmen i.H.v 853 Mrd. € und Ausgaben i.H.v. 835 Mrd. € auf. Dennoch habe ich eine Neuverschuldung i.H.v. 57 Mrd. €.
Habe ich etwas übersehen oder handelt es sich hierbei um einen Fehler im System?

Gruß

Benny

24.11.2007 14:58
Quote this message in a reply
King Ede
Unregistered


Post: #2
RE: Staatshaushalt

Die Frage habe ich mir auch schon gestellt. Meine erste Antwort war, dass die Zinszahlungen noch extra dazukommen. Im groben stimmt es dann, aber bei genauerem nachrechnen bleiben mir immer ein paar Milliardchen unerklärt.

25.11.2007 16:28
Quote this message in a reply
Malone
Admin
******


Posts: 16,999
Words count: 824,206
Group: Admin
Joined: May2007
Status: Offline
Reputation: 156
Experience: 838
Glory Points: 125
Medals: 8

Post: #3
RE: Staatshaushalt

Richtig, und diese Abweichung dürfte morgen verschwunden sein, die Neuverschuldung wurde mit den Daten aus dem Vorquartal berechnet, was nicht weiter tragisch, aber eben für das aktuelle Quartal ungenau war. Merci.


Politischer Test Test site from Ars Regendi for the evaluation and comparison of political alignments

Please post questions always in the forum and do not message them to me!

Autor der Blüte des Zweifels
25.11.2007 17:48
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Veganist
Junior Member
*


Posts: 6
Words count: 480
Group: Basic
Joined: Nov2007
Status: Offline
Reputation: 0
Experience: 0
Glory Points: 0
Medals: 0

Post: #4
RE: Staatshaushalt

Im Staatshaushalt wird der Posten SQ-Verteidigung nicht angezeigt, und auch die (Grund-)Staatseinnahmen (60 Mrd Euro) fehlen. Beides beachtet stimmt dann auch die Einnahmen wieder...

Bei den Ausgaben komm ich auf 848,64 Mrd Euro (mit SQ-Verteidigung), im Haushalt steht jedoch 853,56 Mrd Euro. Wo is mein Geld?? ;)

27.11.2007 14:45
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Malone
Admin
******


Posts: 16,999
Words count: 824,206
Group: Admin
Joined: May2007
Status: Offline
Reputation: 156
Experience: 838
Glory Points: 125
Medals: 8

Post: #5
RE: Staatshaushalt

Wie hast Du denn da die Wohlfahrt und die Renten einberechnet?


Politischer Test Test site from Ars Regendi for the evaluation and comparison of political alignments

Please post questions always in the forum and do not message them to me!

Autor der Blüte des Zweifels
27.11.2007 16:00
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Veganist
Junior Member
*


Posts: 6
Words count: 480
Group: Basic
Joined: Nov2007
Status: Offline
Reputation: 0
Experience: 0
Glory Points: 0
Medals: 0

Post: #6
RE: Staatshaushalt

Rente: 12 (Monate) * Anzahl Rentner * 0,000001129 (Rente pro Kopf pro Monat in Milliarden)
Wohlfahrt: 12 (Monate) * Arbeitslosenquote * Anzahl Erwerbsfähige * Wohlfahrtsbetrag in Milliarden

27.11.2007 17:11
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Malone
Admin
******


Posts: 16,999
Words count: 824,206
Group: Admin
Joined: May2007
Status: Offline
Reputation: 156
Experience: 838
Glory Points: 125
Medals: 8

Post: #7
RE: Staatshaushalt

Passt es, wenn Du bei der Wohlfahrt die Anzahl der Auszubildenden und nicht nur der Erwerbstätigen mit dazunimmst?


Politischer Test Test site from Ars Regendi for the evaluation and comparison of political alignments

Please post questions always in the forum and do not message them to me!

Autor der Blüte des Zweifels
27.11.2007 18:15
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Veganist
Junior Member
*


Posts: 6
Words count: 480
Group: Basic
Joined: Nov2007
Status: Offline
Reputation: 0
Experience: 0
Glory Points: 0
Medals: 0

Post: #8
RE: Staatshaushalt

Passt leider auch nicht, dann wären die Ausgaben selbst höher (knapp 2,5 Mrd) als im Haushalt berechnet.

27.11.2007 18:45
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Malone
Admin
******


Posts: 16,999
Words count: 824,206
Group: Admin
Joined: May2007
Status: Offline
Reputation: 156
Experience: 838
Glory Points: 125
Medals: 8

Post: #9
RE: Staatshaushalt

Gut ich hab's. Das Übertragen der Matrix von Excel in das Tool war etwas knifflig und es wurden dann teilweise Werte aus dem Vorquartal zuzüglich expliziter Änderungen addiert und angezeigt, während bei anderen (den einzelnen Kostenpunkten) die aktuellen Werte angezeigt wurden. War aber nur ein Anzeigeproblem, die Inflation war im aktuellen Quartal nicht drin, wurde dann immer ein Quartal später in der Summe ausgewiesen. Vielen Dank schonmal Applaus


Politischer Test Test site from Ars Regendi for the evaluation and comparison of political alignments

Please post questions always in the forum and do not message them to me!

Autor der Blüte des Zweifels

This post was last modified: 27.11.2007 20:14 by Malone.

27.11.2007 20:13
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Post Reply  Post Thread 

View a Printable Version
Send this Thread to a Friend
Subscribe to this Thread | Add Thread to Favorites

Forum Jump: