Post Reply  Post Thread 
Pages (10): « First < Previous 1 [2] 3 4 5 6 Next > Last »

Tägliche TV-Tipps

Author Message
Malone
Admin
******


Posts: 17,218
Words count: 823,380
Group: Admin
Joined: May2007
Status: Offline
Reputation: 157
Experience: 838
Glory Points: 125
Medals: 8

Post: #11
RE: Tägliche TV-Tipps

TV-Tipp heute: Um 23:40 im Ersten: Brothers, ein Drama, in dem der totgeglaubte Afghanistan-Soldat Tobey Maguire zu seiner Familie zurückkehrt, um die sich sein aus der Haft entlassener Bruder Jake Gyllenhaal zwischenzeitlich gekümmert hat. Die Wiederkehr des seelisch angeschlagenen Kämpfers löst keinesfalls nur Freude aus. Maguire zeigt eindrucksvoll, dass er weit mehr kann als Spiderman und lässt sein Trauma nahezu körperlich spürbar werden. Noch eindrucksvoller ist das erschreckend gute Spiel seiner Filmtochter Bailee Madison, deren Gefühle bis ins Mark treffen.


Politischer Test Test site from Ars Regendi for the evaluation and comparison of political alignments

Kein(e) Planet*In ist illegal!

Autor der Blüte des Zweifels
10.01.2015 17:15
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Malone
Admin
******


Posts: 17,218
Words count: 823,380
Group: Admin
Joined: May2007
Status: Offline
Reputation: 157
Experience: 838
Glory Points: 125
Medals: 8

Post: #12
RE: Tägliche TV-Tipps

TV-Tipps heute: Um 20:15 Uhr auf Pro Sieben: In Time - Deine Zeit läuft ab vom Regisseur von Gattaca. In der Zukunft wird mit Lebenszeit bezahlt und die Unterschicht muss sich jeden Tag neues Leben dazuverdienen. Aber Justin Timberlake begehrt dagegen auf. Die Dystopie hat viele kleine, interessante Aspekte zu bieten und durch die Ummünzung von Geld zu Zeit wird die Kapitalismuskritik besonders verdeutlicht.

Um 20:15 Uhr auf RTL: 72 Stunden - The Next Three Days, ein spannender Thriller, in dem ein Lehrer versucht, seine unschuldig verurteilte Frau aus dem Gefängnis zu retten. Russell Crowe mimt die Wandlung vom unbescholtenen Bürger zum Verbrecher wider Willen großartig.


Politischer Test Test site from Ars Regendi for the evaluation and comparison of political alignments

Kein(e) Planet*In ist illegal!

Autor der Blüte des Zweifels
11.01.2015 20:08
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Allirion
Member
*


Posts: 164
Words count: 27,078
Group: Basic
Joined: Jul2013
Status: Offline
Reputation: 6
Experience: 738
Glory Points: 110
Medals: 2

Post: #13
RE: Tägliche TV-Tipps

in Time ist zwar super, aber hat eine entscheidende Logiklücke: wenn die Reichen eine Million Jahre haben, bunkern müsste das durchschnittliche Alter in den Slums ab dem Zeitstart nur wenige Tage sein. Immerhin braucht es für eine Million Jahre eine Million Leute die keinen weiteren Tag leben, und offensichtlich gibt es so wenige Leute in den armen Gebieten, dass diese Million einen Unterschied macht (es gibt ja laut der Karte nur ein Slum). Der Standard scheint aber zu sein, dass die Leute zwar auf nen Tag reduziert werden, diesen aber auch auf mehrere Jahre verlängern können, nur halt immer nur 1 Tag gleichzeitig.
Vor allem aber sollte keiner der Leute in den Slums erwarten, dass sie den 25. Geburtstag ihrer Kinder überleben, und Waisen sollten die Mehrheit der Bevölkerung ausmachen.
Die Alternative wäre, dass es Leute gibt die Zeit "drucken" können - dann hätte man das aber auch erwähnen können, und auch als Lösung präsentieren.

11.01.2015 23:32
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Globaltom
Alter Recke
*


Posts: 13,205
Words count: 980,055
Group: Basic
Joined: Feb2008
Status: Offline
Reputation: 73
Experience: 670
Glory Points: 330
Medals: 12

Post: #14
RE: Tägliche TV-Tipps

Naja vielleicht gehen sie von Oberen 10 000 als Reich an ?
Gehst du dann von etwa 50 Jahre die jedem armen fehlen ,
brauchts 200 Mio Arme, is plausibel .


War bei der Europawahl
12.01.2015 13:15
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Allirion
Member
*


Posts: 164
Words count: 27,078
Group: Basic
Joined: Jul2013
Status: Offline
Reputation: 6
Experience: 738
Glory Points: 110
Medals: 2

Post: #15
RE: Tägliche TV-Tipps

50 Jahre die jedem Armen fehlen? Jeder Mensch, egal welcher Klasse, hat von sich aus 26 Jahre (25 bis die Uhr anfängt plus 1 Jahr). Damit bleiben 26 Jahre insgesamt das durchschnittliche Alter, welches so unveränderlich ist. Alles was du umverteilst muss also von diesem einen zusätzlichen Jahr der Armen Schicht abgezogen werden, was auch bei 200 Mio Arme zu 200 einfache Millionäre bedeuten würde, dass jeder Slumbewohner am 25. Geburtstag stirbt.

Edit: Und mehr als 2-3 Mio Slumbewohner macht sowieso wie gesagt einfach nicht wirklich Sinn, sonst würde 1 Mio Jahre zu verteilen einfach keinen Unterschied machen.

This post was last modified: 12.01.2015 15:01 by Allirion.

12.01.2015 14:52
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Globaltom
Alter Recke
*


Posts: 13,205
Words count: 980,055
Group: Basic
Joined: Feb2008
Status: Offline
Reputation: 73
Experience: 670
Glory Points: 330
Medals: 12

Post: #16
RE: Tägliche TV-Tipps

Sieh es als Satire zum Bestehenden .
Die Lebenserwartung im RL liegt doch in Ländern
wie Deutschland oder den USA bei 70 - 80 Jahre
und nicht 26 Jahre . Somit hätten wir - ca. - 50 Jahre.
Nimmst du nun zur Basis das 200 Mio etwa die
Bevölkerung der USA entspricht , wird klar wie die
Macher des Films dachten .


War bei der Europawahl
13.01.2015 15:31
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Allirion
Member
*


Posts: 164
Words count: 27,078
Group: Basic
Joined: Jul2013
Status: Offline
Reputation: 6
Experience: 738
Glory Points: 110
Medals: 2

Post: #17
RE: Tägliche TV-Tipps

damit gäbe es aber einen direkten Klau von Lebenszeit bereits zur Geburt, und nicht erst zum 25. Geburtstag Big Grin sonst würde ja doch jeder mit 50 Jahren auf der Uhr anfangen, und nicht mit einem. Und der Teil mit der Million Jahre die einen Unterschied macht, da bei 200 Mio Einwohnern jeder nicht mal 2 Tage bekommen könnte steht auch noch im Raum.

Mit der aktuellen Einwohnerzahl von 200 Millionen wäre mit dieser Lebensweise zwar ein Rückgang auf 2-3 Millionen in nur wenigen Generationen denkbar, aber die Gesellschaft in den Slums würde einfach ganz anders aussehen.

Ich sehe es gerne als Satire zum bestehenden, und fand den Film auch echt nicht schlecht, ich mag nur Logiklücken nicht, denn die Macher haben sich halt eben nicht alles bedacht.

13.01.2015 18:20
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Globaltom
Alter Recke
*


Posts: 13,205
Words count: 980,055
Group: Basic
Joined: Feb2008
Status: Offline
Reputation: 73
Experience: 670
Glory Points: 330
Medals: 12

Post: #18
RE: Tägliche TV-Tipps

Anders kann s nicht erklären .
Wenn s dich nicht zufriedenstellt ,
so wichtig is mir der Film auch nicht Noplan


War bei der Europawahl
13.01.2015 18:49
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Malone
Admin
******


Posts: 17,218
Words count: 823,380
Group: Admin
Joined: May2007
Status: Offline
Reputation: 157
Experience: 838
Glory Points: 125
Medals: 8

Post: #19
RE: Tägliche TV-Tipps

TV-Tipp heute: Um 23:40 Uhr im Ersten: Headhunters, ein skandinavischer Thriller. Ein Personalprofi sucht Anschluss an die feine Gesellschaft und die schönen Frauen. Da reichen seine Provisionen nicht, und daher verdingt er sich obendrein als Kunsträuber. Seine Kontakte nutzt er, um Nikolaj Coster-Waldau übers Ohr zu hauen. Aber da hat er sein Opfer gründlichst überschätzt. Originelle Story, die action- und spannungsreich in eine Groteske ausufert.


Politischer Test Test site from Ars Regendi for the evaluation and comparison of political alignments

Kein(e) Planet*In ist illegal!

Autor der Blüte des Zweifels
17.01.2015 22:42
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Malone
Admin
******


Posts: 17,218
Words count: 823,380
Group: Admin
Joined: May2007
Status: Offline
Reputation: 157
Experience: 838
Glory Points: 125
Medals: 8

Post: #20
RE: Tägliche TV-Tipps

Um 20:15 Uhr im Zweiten: Spuren des Bösen - Schande. Ein Krimidrama mit Heino Ferch, der einen ebenso desillusionierten wie scharfsinnigen Kriminalpsychologen großartig mimt. Ich habe bis jetzt nur den zweiten Teil der Reihe gesehen, war davon aber mehr als begeistert. Tatort ist dagegen ganz klein mit Hut.

Im Anschluss daran, nur vom Heute-Journal unterbrochen: Verdammnis, der zweite Teil der herausragenden Stieg Larsson-Reihe. Ein würdiger Nachfolger, ebenso verzwickt und düster wie der Vorgänger. Spannung und Angewidertsein sind garantiert.


Politischer Test Test site from Ars Regendi for the evaluation and comparison of political alignments

Kein(e) Planet*In ist illegal!

Autor der Blüte des Zweifels
19.01.2015 19:49
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Pages (10): « First < Previous 1 [2] 3 4 5 6 Next > Last »
Post Reply  Post Thread 

View a Printable Version
Send this Thread to a Friend
Subscribe to this Thread | Add Thread to Favorites
Rate This Thread:

Forum Jump: