Post Reply  Post Thread 

Tätigkeiten rückgängig machen

Author Message
Torgai
Leon Gonzales
**


Posts: 1,207
Words count: 185,975
Group: Premium
Joined: Nov2011
Status: Offline
Reputation: 62
Experience: 1206
Glory Points: 85
Medals: 7

Sirnuwa
Copumbia
Lateinamerika
Sechsstrom
Kasachstan
Post: #1
Tätigkeiten rückgängig machen

Moin,

ich habe in lorestan aus versehen die Währungsreform rein gehauen weil ich etwas dösig war und an die alten Namen gedacht habe.

Da ist mir die Frage genommen warum kann man eigentlich entscheidungen am selben Tag nicht nochmal rückgängig machen kann? Sei es bei aufgeben wo man sich am Handy verklickt beim Haushalt oder bei oder grade bei Reformen die sehr wichtig sind.

Das wäre für mich ein Gewinn an der engine!


World Erde Rp
Leon Gonzales: Vorsitzender des PiU Kongress
Mario Tudoro: Präsident der Volksrepublik Sirnuwa
Ramires Ghusan: Außenminister

Prinzipiell gilt: Wenn ihr was im RP machen wollt, sprecht es ruhig per Nachricht ab. Dazu gehören dann auch Geheimdienstaktionen und sowas. Da können wir dann alles besprechen.
10.08.2017 20:30
Find all posts by this user Quote this message in a reply
MrProper
帝国日本軍の指揮官
**


Posts: 2,246
Words count: 310,630
Group: Premium
Joined: Nov2011
Status: Offline
Reputation: 148
Experience: 153841
Glory Points: 2417
Medals: 61

Azuma Osutoraria
Nippon
Thailand
Chosen
Ranryo Indo
Post: #2
RE: Tätigkeiten rückgängig machen

Falsche Option in einer Aufgabe, falsche Reform, falscher Handelspartner - Ist mir auch alles schon passiert. Ich habe mich damit abgefunden und das immer als Anlass genommen beim nächsten mal besser aufzupassen.

Eine Aktion an einem Tag zurücknehmen zu können an sich sehe ich - obwohl ich mich selbst öfter mal über meine eigenen Fehler ärger - kritisch, zumindest in Weltstaaten. Dann werden in Zukunft beispielsweise an selben Tag angegriffene Spieler nach Einsetzen der Angriffssperre kurzerhand auf Militarismus umsteigen. Gerade in Welten sollte man jedoch immer schon im Vorhinein über die Konsequenzen und Gefahren seiner Handlung nachdenken.
Für Klassik hingegen kann ich mir einen Coin-pflichtigen Button vorstellen, mit welchen ein Spieler seinen Staat um ein bis hin zu ein paar Quartalen selbst zurücksetzen kann. CaiusFilimon hatte etwas in dieser Art hier vorgeschlagen.


RPG-Welt 2016
Dai-Nippon Teikoku (大日本帝國 - Kaiserreich Großjapan)

Welt Kevin
Oberste Führer Kim Jong-rim, amtierendes Staatsoberhaupt der Volksrepublik Großkorea

Abwesend | Absence: 19.08. - 03.09.2017
Eingeschränkt Abwesend | Partial Absence: 04.09. - 17.09.2017
11.08.2017 07:27
Find all posts by this user Quote this message in a reply
optimus rex
Admin
******


Posts: 10,269
Words count: 698,709
Group: Admin
Joined: Apr2008
Status: Offline
Reputation: 164
Experience: 216804
Glory Points: 1715
Medals: 88

Westmarken
Britische Empire
Japan
Karministan
Post: #3
RE: Tätigkeiten rückgängig machen

MrProper hat es wie eigentlich immer sehr gut formuliert und auf den Punkt gebracht. Da kann ich selbst wenig ergänzen. Wir haben intern schonmal über den Vorschlag von CaiusFilimon diskutiert - wie wir übrigens fast alle Vorschläge miteinander durchsprechen - sind aber, soweit ich es in Erinnerung habe, noch zu keinem abschließenden Ergebnis gekommen. Für Weltstaaten halte ich so etwas aber für nicht zielführend und zu anfällig für Missbrauch.

Auch müsste man technisch klären, ob so eine, ich nenne es mal "UNDO"-Funktion, überhaupt umsetzbar wäre. Nicht vergessen darf man, dass Malone der Realitätsfaktor sehr wichtig ist. Auch dieses Prinzip wäre damit durchbrochen und man müsste abwägen, ob es das wert wäre.

11.08.2017 09:11
Find all posts by this user Quote this message in a reply
hamma13
Junior Member
**


Posts: 29
Words count: 1,378
Group: Premium
Joined: Jun2017
Status: Offline
Reputation: 2
Experience: 47
Glory Points: 0
Medals: 0

USA I
DDR
India I
Post: #4
RE: Tätigkeiten rückgängig machen

Ich habe einen ähnlichen Vorschlag (https://forum.ars-regendi.com/undo-refor...#pid432925) und bin auf diesen Thread verwiesen worden. Mir geht es bei meinem Vorschlag allerdings nicht darum, "Fehler" noch im gleichen Quartal rückgängig machen zu können, sondern Reformen - nur Reformen, nicht auch Tasks - nicht nur einführen, sondern auch wieder abschaffen zu können, und zwar unter den gleichen Bedingungen wie das Einführen der Reform (nötiger Einfluss, noch keine[n] Reform/Task/Budget change durchgeführt in dem Quartal, etc.). Meinetwegen auch mit einer "Veränderungssperre" für einen gewissen Zeitraum (man könnte zB sagen, dass eingeführte Reformen erst nach den nächsten Wahlen - alternativ: X Jahr[e] nach Einführung - wieder abgeschafft werden dürfen). Die von MrProper und optimus rex geäußerten Bedenken würden mE dann nicht durchgreifen. Es scheint mir sogar realistischer zu sein, zB von einer Flat Tax auf eine NIT umsteigen und auch zum Ausgangsstatus (ich nehme an linear progressive Einkommensteuer mit Steuerfreibetrag iHd Existenzminimums) zurück kehren zu können, anstatt den Rest seiner Regentschaft an die erstgewählte Option "gekettet" zu sein.

12.08.2017 09:32
Find all posts by this user Quote this message in a reply
optimus rex
Admin
******


Posts: 10,269
Words count: 698,709
Group: Admin
Joined: Apr2008
Status: Offline
Reputation: 164
Experience: 216804
Glory Points: 1715
Medals: 88

Westmarken
Britische Empire
Japan
Karministan
Post: #5
RE: Tätigkeiten rückgängig machen

Erst einmal vielen Dank für deinen Vorschlag!

Soweit ich richtig informiert bin ist das aber leider technisch nicht so leicht umzusetzen. Reformen haben nicht nur einmalige bzw. kurzfristige Auswirkungen auf einen Staat, sondern auch mittel- bzw. langfristige Auswirkungen, die jedes Quartal in die Matrix einfließen. Diese nach mehreren Regierungsjahren wieder aufzuheben bzw. rauszurechnen, ist schwierig bis unmöglich. Bisher geht das nur mit den Reformen Militarismus/Pazifismus und auch dort nur in eine Richtung, nämlich von Militarismus auf Pazifismus, nicht umgekehrt. Ähnliches gilt im Übrigen auch für Projekte, Ausnahme hier die Projekte Atombombe/Atomare Abrüstung.

Ich gebe dir Recht, dass dein Vorschlag durchaus realistisch ist. Es ist nur technisch, wie oben ausgeführt, nicht leicht umzusetzen. Wenn es darum geht, dass das im selben Quartal noch aufgehoben werden soll, könnte man aber darüber nachdenken, werde es intern mal vermerken.

This post was last modified: 12.08.2017 10:13 by optimus rex.

12.08.2017 10:11
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Post Reply  Post Thread 

Possibly Related Threads...
Thread: Author Replies: Views: Last Post
  Vorschlag: Umfrageoption für Nichtpremiummitglieder verfügbar machen teffy 6 307 07.12.2016 23:03
Last Post: teffy
  Weltweite Zufallsereignisse abhängig von Umweltwert TyPin 1 363 28.09.2013 18:55
Last Post: Sheep

View a Printable Version
Send this Thread to a Friend
Subscribe to this Thread | Add Thread to Favorites

Forum Jump: