Post Reply  Post Thread 

Umwelt in Postkommunistischen Staaten

Author Message
Lee Lee
TyPin 2.0 - wer hat meine EP geklaut?
**


Posts: 1,696
Words count: 200,621
Group: Premium
Joined: Aug2014
Status: Offline
Reputation: 85
Experience: 6501
Glory Points: 231
Medals: 12

Post: #1
Umwelt in Postkommunistischen Staaten

Ich glaube, ich hab' da schonmal nen Thread drüber gemacht. Aber die Umwelt in Postkommunistischen Staaten ist einfach unklar. Sie ist kaum zu kontrollieren und sinkt einfach wehement. Nicht nur ist das unglaublich schwer zu spielen (ich hoffe doch, dass das mit einbezogen wird, jemand der ein Postkommiland in gutem Zustand und hoher Umwelt [für ältere Postkommistaaten ist ein Umweltwert über 20 schon fast grandios hoch] hinkrigt, sollte bei jetziger Mechanik mit massig EP belohnt werden) es ist auch unrealistisch.

Ein kurzer Blick auf die Statistik zeigt, dass das beste Land im Bereich Umwelt von Klepto ist: Blubbb. Und das Land hat ein unklar hohes Umweltbudget.

Könnte sich das mal jemand anschauen und hier an der Skalierung mal schrauben. Ich verstehe ja, dass es schwieriger sein soll. Aber langsam wirds echt absurd, je öfter ich kleinere Templates spiele (ich meine, die Umwelt war früher in Postkommistaaten nicht so schlimm). "Erfahrene" Spieler (die meist nur mit Super- und Industriemachttemplates wirklich erfahrung haben) bekommen in den Welten immer die babyeinfachen Templates, während die "unerfahrenen" sich mit überexponentialen Schwierigkeiten abgeben müssen.

Entweder es wird klar kommuniziert, auch für Leute, die nicht regelmäßig das Forum besuchen, dass derartige Unterschiede und "Schwierigkeiten" Designentscheidungen sind (dann sollten aber Erfolge entsprechend belohnt werden, mit EP z.B.), oder es schaut sich das mal jemand an.


World Hannover
Holy Empire of Germanic States - Empress Lilliane I.

World Riga
Kingdom of Tyr
- King Magni Lee, the Unseen
- Voice and Council Chairwomen Lagatha Pin

This post was last modified: 11.03.2015 12:33 by Lee Lee.

11.03.2015 12:31
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Himami
Il-Khan
*


Posts: 1,562
Words count: 250,403
Group: Basic
Joined: Nov2011
Status: Offline
Reputation: 31
Experience: 2123
Glory Points: 581
Medals: 19

Post: #2
RE: Umwelt in Postkommunistischen Staaten

Lee Lee Wrote:
Ich glaube, ich hab' da schonmal nen Thread drüber gemacht.


http://forum.ars-regendi.com/umwelt-in-p...26090.html PfeifWink

Ich kann die Tatsache eigentlich nur bestätigen, fällt im Grunde auch jeden auf, der das Template mal gespielt hat. Drei Staaten, die ich mal in der Welt Bielefeld führen durfte, habe ich nur mit Volksentscheiden, maximaler Geldmengenerweiterung und gekürztem Subventionsbudget gesteuert. Trotz des Versuches das Umweltetat zu erhöhen liegt die Umwelt bei allen drei auf 2. (Was natürlich auch an der Weltumwelt liegen könnte, das kann ich nicht ausschließen.)

Meines Erachtens ist die größte Schwierigkeit das System der relativen Änderungen ohne absolute Mindestgrößen. Selbst eine 16% Erhöhung ist bei dem kleinen Anfangsbudget zu Beginn so dermaßen marginal im Vergleich zu den notwendigen Mehrausgaben, dass die Umwelt zu Beginn einfach schlechter werden muss, ohne die große Möglichkeit des Gegensteuerns. Zudem ist auch nicht gesichert, dass man jeden Haushalt mit 16% erhöhen kann, schließlich gibt es auch Zeiten, in der die Erhöhung durch fehlenden Einfluss noch kleiner ausfällt und damit die Steuerung des Budgets nach oben noch länger dauert.

Wenn ich das auch richtig in Erinnerung habe, lässt sich zudem ein schlechter Umweltwert auch nur bedingt wieder verbessern, was aber in postkommunistischen Staaten erst auch später möglich wird, wenn man das Umweltbudget bis dahin denn immer auch ausreichend erhöht hat.

11.03.2015 17:22
Find all posts by this user Quote this message in a reply
TheLastShah
Human Developer
****


Posts: 4,436
Words count: 538,901
Group: Super Moderators
Joined: Sep2013
Status: Offline
Reputation: 199
Experience: 8961876
Glory Points: 1692
Medals: 50

Kalifornien
Post: #3
RE: Umwelt in Postkommunistischen Staaten

Sehe das Problem auch so, ich würde aber vorschlagen, statt an der aktuellen Modellierung der Umwelt in Postkommis zu ändern der Einfachheithalber ein oder zwei weitere Aufgaben zur Umwelt zu verfassen mit denen man dann die Umweltsünden der Vorgänger-Regierung beseitigen kann...


...wartet immer noch darauf, dass Nietzsche zurückkehrt. Geniales RP findet man hier.

- | - -

Rise early. Work hard. Strike oil.
- J. P. Getty

World Moderator / Inactive due to injury Sad

This post was last modified: 11.03.2015 18:16 by TheLastShah.

11.03.2015 18:15
Find all posts by this user Quote this message in a reply
MrProper
天皇
****


Posts: 3,049
Words count: 405,306
Group: Super Moderators
Joined: Nov2011
Status: Offline
Reputation: 214
Experience: 183561
Glory Points: 3557
Medals: 94

Hammerfest
Mongol Uls
Dervish
Vanaheim
Post: #4
RE: Umwelt in Postkommunistischen Staaten

Vielleicht wäre es noch einfacher ein "Pflasterchen auf das Aua zu kleben": Den Ausgangswert der Umwelt bei Postkommunistischen Staaten etwas verbessern und die Auswirkung des Umweltetats in diesem Template etwas zu erhöhen. In Blackpool haben die Postkommis ja ebenfalls nachweislich den globalen Umweltwert kollabieren lassen...

Diese Anpassung wäre in jedem Fall sinnvoll, weil in den Welten die erfahreren Spieler zumeist die -Mächte abstauben, während die Postkommunistischen Staaten zumeist eher von unerfahrenen Spielern regiert werden.


冥王星違法です
11.03.2015 22:15
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Post Reply  Post Thread 

Possibly Related Threads...
Thread: Author Replies: Views: Last Post
  Welten und Anzahl spielbarer Staaten hamma13 2 149 17.04.2019 19:32
Last Post: hamma13
  Vorschlag: Sandbox-Staaten adder 4 484 23.05.2018 20:33
Last Post: Benedikt Magnus
  [Vorschlag] Projekte für schwächere Staaten ermöglichen TheLastShah 25 1,741 20.03.2018 11:04
Last Post: Torgai
  [Vorschl.] Premium-User können auch Diagramme der Basic-User-Staaten sehen hamma13 5 470 24.02.2018 16:42
Last Post: MrProper
  4 Tick-Staaten & Welten TheLastShah 12 840 24.02.2018 14:39
Last Post: optimus rex
  Umwelt bleibt auf 0 trotz hoher Ausgaben smaxtie 4 646 03.06.2016 11:21
Last Post: optimus rex
  Umwelt beeinflusst Tierrechte GeoW 2 415 10.05.2016 12:52
Last Post: GeoW
  EP der einzelnen Staaten GeoW 6 796 11.11.2015 12:23
Last Post: Piranha
  Bewertung anderer Staaten Piranha 6 698 09.10.2013 00:56
Last Post: Sheep
  Rohstoffgebiete und verwahrloste Staaten schari3 2 648 04.12.2012 22:59
Last Post: Piranha

View a Printable Version
Send this Thread to a Friend
Subscribe to this Thread | Add Thread to Favorites

Forum Jump: