Deutsch
Hier werden Verträge zwischen Staaten,Bündissen,Staatsführern noch einmal zusammengefasst und aufgeführt.


English
Here treaties between states, alliances and state leaders are summarized and listed again.


GRUNDLAGENVERTRAG ZWISCHEN ATO UND UfFUW

Grundlagenvertrag (der jederzeit durch Verhandlungen beider Seiten erweitert werden kann), der folgende Punkte enthält:
-Boykott-Verbot (Die Staaten der jeweiligen Bündnisse werden auf jegliche Boykotte, Boykottaufrufe oder Handelshindernisse verzichten)
-Nicht-Angriffspakt (Die Staaten der jeweiligen Bündnisse werden die Staaten des anderen Bündnisses nicht angreiffen. Dies inkludiert ebenfalls nukleare Schläge.)
-Die ATO wird nicht in Richtung UfFUW-Staaten expandieren -hier besonders die ehemaligen Staaten der Sowjetunion-, solange diese nicht ihr "Ok" geben und auf bestimmte Staaten verzichten.
-Die Gründe für Rettungen werden nicht öffentlich in Frage gestellt, sondern als Rettungsmissionen offiziell anerkannt und genau so unterstützt.(Staaten die aktuell erobert werden, dürfen also nicht durch den Anderen verteidigt werden.) Sollte ein Staat drohen abzustürzen, können auch unregierte Spieler-Staaten gerettet werden.
-Es werden gegenseitig keine Mitglieder abgeworben.






BASIC AGREEMENT BETWEEN ATO AND UfFIP

basic agreement (which can be expanded at any time through negotiations on both sides), the following Points includes:
-Boycott ban (the states of the respective alliances will refrain from any boycotts, calls for boycotts or trade barriers)
-Non-aggression pact (The states of the respective alliances will not attack the states of the other alliance. This also includes nuclear strikes.)
-The ATO will not expand in the direction of UfFUW states - here especially the former states of the Soviet Union - as long as they do not give their 'OK' and renounce certain states.
-The reasons for rescues are not publicly questioned, but officially recognized as rescue missions and supported in exactly the same way. (States that are currently being conquered may not be defended by the other.) If a state threatens to collapse, unregulated players can States to be saved.
-No members will be recruited from each other.