Post Reply  Post Thread 
Pages (2): « First [1] 2 Next > Last »

Vorschläge

Author Message
der_typ3
Wikinger
*


Posts: 1,162
Words count: 145,674
Group: Basic
Joined: Aug2010
Status: Offline
Reputation: 14
Experience: 221258
Glory Points: 510
Medals: 19

Südtirol-Südafrika
Memelland-Madagaskar
Neu Preuzzen
Neu Elsaß-Lothringen
Schlesien-Indonesien
Post: #1
Vorschläge

Ich hab mir mal ein paar Gedanken gemacht, ob sie realisierbar sind, müssen die Admins selbst wissen.

Aufgaben:

Flüchtlingswelle 2015 (Optionen u.a. großzügig aufnehmen (Deutschland) integrieren/nach dem Krieg wieder abschieben,niemanden aufnehmen (Ungarn))
Corona (Optionen u.a. Lockdown (Leute bleiben gesund aber Wirtschaft wird etwas geschwächt, Steuereinnahmen sinken), keine Maßnahmen (Leute werden krank und langfristig bricht die Wirtschaft ein, zusätzlich sinkt der Weltruf))

Reform:

"Patriotismus" (den Staat mit Hilfe von Staatsorganisationen (Jugendorgarnisation,Hilfsorganisationen bspw.) usw. umgestalten und den Zusammenhalt stärken. (Senkt Hungertote,steigert Sport,Kunst,Unterhaltung, erhöht die Chancengleichheit (alle mussten ja die gleichen Jugendorganisationen durchlaufen), senkt Diskriminierung, erhöht Umwelt (staatliche Umweltorganisationen kümmern sich darum dass die Umwelt sauber gehalten wird) und die Gesundheit (weil die Leute von kleinauf Sport treiben). Dafür kostet es einiges an Geld um alle Organisationen , Material usw. zu unterhalten/bezahlen.

Projekte:

=> Hyperloop ist ein vorgeschlagenes Hochgeschwindigkeitsverkehrssystem, bei dem sich Kapseln in einer weitgehend evakuierten Röhre auf Luftkissen gleitend mit nahezu Schallgeschwindigkeit fortbewegen.
Für eine bessere Infrastruktur.

=> Drohnen Für die Wirtschaft (Lieferdrohnen usw.) und/oder fürs Militär um ein Mittelding zwischen Atombomben und Militär zu haben.


_________________________________________________
~~~ Wer sich nicht mit Politik befasst, hat die politische Parteinahme, die er sich sparen möchte, bereits vollzogen: er dient der herrschenden Partei. MAX FRISCH ~~~
_________________________________________________
~~~Sic semper tyrannis!~~~
_________________________________________________
"Eine Regierung muss sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. ..."
"Ein Staatsoberhaupt, welches sein Volk nicht liebt, für selbiges nicht kämpft und sein Wohl nicht im Sinn hat, ist weniger wert als ein Pferdeapfel."
-Friedrich II.-
14.09.2020 01:54
Find all posts by this user Quote this message in a reply
optimus rex
Admin
******


Posts: 11,695
Words count: 805,297
Group: Admin
Joined: Apr2008
Status: Offline
Reputation: 191
Experience: 224163
Glory Points: 1945
Medals: 99

Tickloser Test
No Reforms II
Human II
No Reforms I
Human I
Post: #2
RE: Vorschläge

Erst einmal vielen Dank für deine Vorschläge. Daumenhoch

Soweit ich mich erinnere, habe wir bereits Aufgaben zu einer Pandemie und zur Migration. Man müsste dann schauen, ob man das noch weiter spezifizieren sollte und dadurch ein Mehrwert entsteht.

Bei den Reformen finde ich, dass "Patriotismus" schon in die Richtung "Militarismus"- und "Totalitarismus"-Reform geht. Ich persönlich sehe da nicht die Notwendigkeit noch eine Reform in dem Bereich zu installieren. Man könnte aber prüfen, ob man noch einige deiner Vorschläge zu den Auswirkungen in die schon vorhandenen Reformen einbaut.

Dein Projektvorschlag "Hyperloop" klingt interessant, wir haben nur eigentlich mit dem "Personal Rapid Transit" schon ein Projekt, welches in die Richtung neues Transportmittel geht. Zur Drohnengeschichte kann ich spontan nicht sagen, ob wir da schon Vergleichbares haben...Kopfkratz

14.09.2020 06:40
Find all posts by this user Quote this message in a reply
der_typ3
Wikinger
*


Posts: 1,162
Words count: 145,674
Group: Basic
Joined: Aug2010
Status: Offline
Reputation: 14
Experience: 221258
Glory Points: 510
Medals: 19

Südtirol-Südafrika
Memelland-Madagaskar
Neu Preuzzen
Neu Elsaß-Lothringen
Schlesien-Indonesien
Post: #3
RE: Vorschläge

optimus rex Wrote:
Erst einmal vielen Dank für deine Vorschläge. Daumenhoch

Soweit ich mich erinnere, habe wir bereits Aufgaben zu einer Pandemie und zur Migration. Man müsste dann schauen, ob man das noch weiter spezifizieren sollte und dadurch ein Mehrwert entsteht.


Ja das stimmt. Allerdings weiß ich (nicht mehr) genau wie der Inhalt war, aber das könnte man vielleicht etwas nach den aktuellen Geschehnissen umformulieren. Kopfkratz

Vielleicht könnte man (kann mich jetzt nicht erinnern dass es dazu eine Aufgabe gab,ich glaube es gab etwas wie eine Sekte aber bin mir nicht sicher), eine Aufgabe machen die sich quasi um eine Vereinigung wie Scientology dreht.
Und wo man entscheidet sie entweder direkt zu verbieten , moderat zu erlauben aber unter Beobachtung zu stellen oder als steuerfreie Kirche anzuerkennen und schalten und walten zu lassen.




optimus rex Wrote:
Bei den Reformen finde ich, dass "Patriotismus" schon in die Richtung "Militarismus"- und "Totalitarismus"-Reform geht. Ich persönlich sehe da nicht die Notwendigkeit noch eine Reform in dem Bereich zu installieren. Man könnte aber prüfen, ob man noch einige deiner Vorschläge zu den Auswirkungen in die schon vorhandenen Reformen einbaut.

Ja das stimmt, Militarismus und Totalirismus gibt es, allerdings sollte es nicht allein darauf abzielen.

Ehrlich gesagt ich wollte es nicht direkt so ausdrücken damit kein falscher Eindruck entsteht, aber quasi sollte es auf sowas hinauslaufen wie im dt. Reich,der DDR oder auch den USA.

Selbst die USA haben ja bspw. ihr Junior-ROTC/Nationalgarde oder Pfadfinder usw. und schulen von Kind an ihre Bürger auf Nationalstolz.

Wobei ich darauf hinaus will, dass es quasi rundum Vorteile/Veränderungen bieten könnte.
Bspw.
-in der DDR gab es einen Kulturbund der allen die Möglichkeit für Kultur/Unterhaltung ermöglichen sollte (da spielt quasi auch die Aufgabe "Kulturgutscheine" mit rein) / die Volkssolidarität => Betreuung von chronisch Kranken, Pflegebedürftigen, sozial Benachteiligten sowie Kindern und Jugendlichen /Gesellschaft für Deutsch-Sowjetische Freundschaft (könnte also auch dazu dienen den Weltruf durch die Völkerverständigung verbessern)
-im dr. Reich gab es KdF welche Urlaubsresorts/Hotels baute oder Kreuzfahren organisierte also könnte das auch für den Tourismus förderlich sein, Kultur (Theater) wurde auch gefördert
-in den USA National Science Foundation eine nationale Vereinigung für Wissenschaftler/National Wildlife Federation staatliche Umweltorganisation

Also ich will darauf hinaus, dass es nicht einzig und allein das Militär stärkt.



Was man bei Reformen auch machen könnte:
eine staatliche Lotterie die zusätzlich Einnahmen generiert.



optimus rex Wrote:
Dein Projektvorschlag "Hyperloop" klingt interessant, wir haben nur eigentlich mit dem "Personal Rapid Transit" schon ein Projekt, welches in die Richtung neues Transportmittel geht. Zur Drohnengeschichte kann ich spontan nicht sagen, ob wir da schon Vergleichbares haben...Kopfkratz

Ja Personal Rapid Transit ist ja quasi wie eine Hochbahn innerhalb einer Stadt.
Der Hyperloop würde quasi die Überland Infrastruktur verbessern.
Wie ein ICE/TGV/Shinkansen nur in einer Vakuum-Röhre wo durch den mangelnden Windwiderstand Überschallgeschwindigkeit möglich ist. Kopfkratz

Was mir gerade noch in den Sinn kam:

Projekt E-(Home-)Schooling

Also quasi das alle Kinder mit Laptops/VR-Brillen usw. ausgestattet werden und somit der der Bildungsgrad ansteigt durch flexibles, dynamisches & autodidaktisches (außerhalb der Schulzeit) Lernen.
(Ich denke du weißt schon worauf ich hinaus will.)

Projekt: Urlaubsresorts
Den Tourismus und die Einnahmen ankurbeln durch den Bau unterschiedlicher Urlaubsresorts (am Strand/in den Bergen) im Land.

Projekt: Kureinrichtungen
Den Tourismus, die Gesundheit und die Einnahmen ankurbeln durch den Bau unterschiedlicher Kurresorts (am Strand/in den Bergen) im Land. Würde wie in der Realität auch Touristen (in der Realität meist aus arabischen Ländern) anlocken die sich dann im Land behandeln lassen.

Projekt: Hollywood
Unterhaltung und Kultur durch den Bau einer eigenen "Filmstadt" voller Film und Fernsehstudios anheben.

Projekt: Glasfaser
Schnelles Internet(Datenübermittlung) im ganzen Land. Könnte vielleicht die Wirtschaft ankurbeln.

Projekt: Großer Hadronenspeicherring
Kann die Bildung/Forschung vorantreiben und den Weltruf steigern. (Wie in der Realität für die Forschungseinrichtung in Genf)

Projekt: Seidenstraße
Zur Ankurbelung des In- und Exports wird eine Route durch mehrere Länder geplant und in Zusammenarbeit mit diesen verwirklicht.

Projekt: Amazon (staatlichen Versandhandel)
Der Staat baut ein Unternehmen auf dass den Privatkonsum ankurbelt indem es direkt nachhause liefert und somit Einnahmen generiert.

Projekt: Gigafrachter
Riesige Frachtschiffe entwickeln die In- und Export ankurbeln und Arbeitsplätze schaffen.

Schaut es euch an vielleicht ist ja etwas "Brauchbares" dabei?! Würde mich zumindest freuen wenn ich etwas beitragen konnte. DaumenhochWink


_________________________________________________
~~~ Wer sich nicht mit Politik befasst, hat die politische Parteinahme, die er sich sparen möchte, bereits vollzogen: er dient der herrschenden Partei. MAX FRISCH ~~~
_________________________________________________
~~~Sic semper tyrannis!~~~
_________________________________________________
"Eine Regierung muss sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. ..."
"Ein Staatsoberhaupt, welches sein Volk nicht liebt, für selbiges nicht kämpft und sein Wohl nicht im Sinn hat, ist weniger wert als ein Pferdeapfel."
-Friedrich II.-

This post was last modified: 14.09.2020 17:49 by der_typ3.

14.09.2020 11:41
Find all posts by this user Quote this message in a reply
optimus rex
Admin
******


Posts: 11,695
Words count: 805,297
Group: Admin
Joined: Apr2008
Status: Offline
Reputation: 191
Experience: 224163
Glory Points: 1945
Medals: 99

Tickloser Test
No Reforms II
Human II
No Reforms I
Human I
Post: #4
RE: Vorschläge

Puh, das sind soviele Vorschläge, da muss ich erst einmal in Ruhe drüber nachdenken, bevor ich da adäquat antworten kann. KopfkratzSmile

15.09.2020 09:34
Find all posts by this user Quote this message in a reply
der_typ3
Wikinger
*


Posts: 1,162
Words count: 145,674
Group: Basic
Joined: Aug2010
Status: Offline
Reputation: 14
Experience: 221258
Glory Points: 510
Medals: 19

Südtirol-Südafrika
Memelland-Madagaskar
Neu Preuzzen
Neu Elsaß-Lothringen
Schlesien-Indonesien
Post: #5
RE: Vorschläge

optimus rex Wrote:
Puh, das sind soviele Vorschläge, da muss ich erst einmal in Ruhe drüber nachdenken, bevor ich da adäquat antworten kann. KopfkratzSmile


Kein Problem Daumenhoch
Ich bin nicht auf der Flucht und wie gesagt, es würde mich freuen wenn wenigstens ein Vorschlag mal Früchte trägt. Smile


_________________________________________________
~~~ Wer sich nicht mit Politik befasst, hat die politische Parteinahme, die er sich sparen möchte, bereits vollzogen: er dient der herrschenden Partei. MAX FRISCH ~~~
_________________________________________________
~~~Sic semper tyrannis!~~~
_________________________________________________
"Eine Regierung muss sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. ..."
"Ein Staatsoberhaupt, welches sein Volk nicht liebt, für selbiges nicht kämpft und sein Wohl nicht im Sinn hat, ist weniger wert als ein Pferdeapfel."
-Friedrich II.-
15.09.2020 10:39
Find all posts by this user Quote this message in a reply
der_typ3
Wikinger
*


Posts: 1,162
Words count: 145,674
Group: Basic
Joined: Aug2010
Status: Offline
Reputation: 14
Experience: 221258
Glory Points: 510
Medals: 19

Südtirol-Südafrika
Memelland-Madagaskar
Neu Preuzzen
Neu Elsaß-Lothringen
Schlesien-Indonesien
Post: #6
RE: Vorschläge

der_typ3 Wrote:

optimus rex Wrote:
Puh, das sind soviele Vorschläge, da muss ich erst einmal in Ruhe drüber nachdenken, bevor ich da adäquat antworten kann. KopfkratzSmile


Kein Problem Daumenhoch
Ich bin nicht auf der Flucht und wie gesagt, es würde mich freuen wenn wenigstens ein Vorschlag mal Früchte trägt. Smile


Vielleicht kann ja auch noch ein anderer Admin/Mod was dazu sagen sprich "Einschätzung" geben wie die Idee an sich ist und ob das womöglich sogar umsetzbar sein könnte. Wink


_________________________________________________
~~~ Wer sich nicht mit Politik befasst, hat die politische Parteinahme, die er sich sparen möchte, bereits vollzogen: er dient der herrschenden Partei. MAX FRISCH ~~~
_________________________________________________
~~~Sic semper tyrannis!~~~
_________________________________________________
"Eine Regierung muss sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. ..."
"Ein Staatsoberhaupt, welches sein Volk nicht liebt, für selbiges nicht kämpft und sein Wohl nicht im Sinn hat, ist weniger wert als ein Pferdeapfel."
-Friedrich II.-
18.09.2020 19:21
Find all posts by this user Quote this message in a reply
der_typ3
Wikinger
*


Posts: 1,162
Words count: 145,674
Group: Basic
Joined: Aug2010
Status: Offline
Reputation: 14
Experience: 221258
Glory Points: 510
Medals: 19

Südtirol-Südafrika
Memelland-Madagaskar
Neu Preuzzen
Neu Elsaß-Lothringen
Schlesien-Indonesien
Post: #7
RE: Vorschläge

Mir kam gestern Abend übrigens auch noch die Idee was wäre wenn man den Nominalzins auch ins Negative absenken könnte.

Also wie aktuell

# Sparguthaben => Negativzinsen => die Leute sparen weniger und investieren direkt somit mehr Verbrauchssteuereinnahmen (könnte bei Staatsschulden helfen)

# Kredite => Negativzinsen => Kredite werden attraktiver da sie sich zum Teil selbst "auffressen" und somit besteht der Anreiz für Bürger sich bspw Häuser zu kaufen/bauen und für Unternehmen zu investieren/bauen usw. ...
Allerdings wird die "Masse" in Investitionen das Ausgleichen...

Kopfkratz


_________________________________________________
~~~ Wer sich nicht mit Politik befasst, hat die politische Parteinahme, die er sich sparen möchte, bereits vollzogen: er dient der herrschenden Partei. MAX FRISCH ~~~
_________________________________________________
~~~Sic semper tyrannis!~~~
_________________________________________________
"Eine Regierung muss sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. ..."
"Ein Staatsoberhaupt, welches sein Volk nicht liebt, für selbiges nicht kämpft und sein Wohl nicht im Sinn hat, ist weniger wert als ein Pferdeapfel."
-Friedrich II.-
25.09.2020 19:24
Find all posts by this user Quote this message in a reply
der_typ3
Wikinger
*


Posts: 1,162
Words count: 145,674
Group: Basic
Joined: Aug2010
Status: Offline
Reputation: 14
Experience: 221258
Glory Points: 510
Medals: 19

Südtirol-Südafrika
Memelland-Madagaskar
Neu Preuzzen
Neu Elsaß-Lothringen
Schlesien-Indonesien
Post: #8
RE: Vorschläge

Was ich gut fände, wäre eine "Open-end-Welt".

Also eine Welt die jederzeit betretbar ist und wo nach jedem Exitus, ein Computer den Staat übernimmt bis sich ein neuer Spieler für den Staatenslot findet.
Dann müsste man auch nicht mehr so lange darauf warten dass sich mal 50 Leute für eine Welt zusammenfinden.
Ja ich weiß die Aufgaben sind endlich, allerdings könnte man den Aufgabenpool dann wieder auf Anfang setzen und lediglich den Finanzhaushalt übernehmen.

Wo man auch die Chance hat sich quasi "hoch" zu arbeiten, also wenn jemand ein Schwellenland bekommt kann er das entwickeln und eine Industriemacht erobern und wenn die soweit ist vielleicht eine Supermacht erobern.

Für die Profis hier wäre es sicher eine Herausforderung sich "hochzuarbeiten" und für die Neulinge wäre es eine gute Möglichkeit mal zu lernen wie man sich in einer Welt zurecht findet. Pfeif

Vielleicht könnte man die Idee nach einem Testlauf dann auch weiterentwickeln.
Quasi eine Anfänger-Welt und eine für die erfahrenen Spieler.

Ich denke das würde etwas mehr Dynamik in die ganze Spieleplattform Ars-Regendi bringen.


_________________________________________________
~~~ Wer sich nicht mit Politik befasst, hat die politische Parteinahme, die er sich sparen möchte, bereits vollzogen: er dient der herrschenden Partei. MAX FRISCH ~~~
_________________________________________________
~~~Sic semper tyrannis!~~~
_________________________________________________
"Eine Regierung muss sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. ..."
"Ein Staatsoberhaupt, welches sein Volk nicht liebt, für selbiges nicht kämpft und sein Wohl nicht im Sinn hat, ist weniger wert als ein Pferdeapfel."
-Friedrich II.-
01.10.2020 11:46
Find all posts by this user Quote this message in a reply
MrProper
天皇
****


Posts: 3,231
Words count: 449,512
Group: Super Moderators
Joined: Nov2011
Status: Offline
Reputation: 221
Experience: 185232
Glory Points: 3847
Medals: 104

Hammerfest
Chicago
Post: #9
RE: Vorschläge

der_typ3 Wrote:
Mir kam gestern Abend übrigens auch noch die Idee was wäre wenn man den Nominalzins auch ins Negative absenken könnte.

Der Nominalzins wude nach unten hin auf 1% begrenzt, weil die Simulation sich bei kleineren Werten anfing sehr unrealistisch zu verhalten. Aus diesem Grund wird diese Idee leider nicht umgesetzt werden können, da ansonsten fundamentale Änderungen an der Matrix erforderlich werden.

der_typ3 Wrote:
Was ich gut fände, wäre eine "Open-end-Welt".

Es gibt zwei Gründe, die dagegen sprechen. Der erste ist, dass die Aufgaben irgendwann abgearbeitet wären. In Altstaaten gibt es dann nicht mehr viel zu tun. Für viele Spieler fehlt damit der Anreiz zum weiterspielen, insbesondere weil es keine Ziellinie gibt auf die man zusteuert. Der zweite Grund ist, dass "neue Staaten" Zeit brauchen um ihr volles Potential zu entfalten. Altstaaten sind nicht selten hochgerüstet, und können problemlos die Welt dominieren. In der Geschichte von Ars Regendi kam es auch nicht selten vor, dass ein Bündnis bzw. einige wenige Spieler die absolute Weltherrschaft errangen und die Staaten aller Spieler eroberten, die später beitraten.

Eine neue Welt bietet allen Spielern die Chance auf einen Neustart, um mit den anderen auf Augenhöhe anzufangen.


冥王星違法です
01.10.2020 14:55
Find all posts by this user Quote this message in a reply
der_typ3
Wikinger
*


Posts: 1,162
Words count: 145,674
Group: Basic
Joined: Aug2010
Status: Offline
Reputation: 14
Experience: 221258
Glory Points: 510
Medals: 19

Südtirol-Südafrika
Memelland-Madagaskar
Neu Preuzzen
Neu Elsaß-Lothringen
Schlesien-Indonesien
Post: #10
RE: Vorschläge

MrProper Wrote:

der_typ3 Wrote:
Mir kam gestern Abend übrigens auch noch die Idee was wäre wenn man den Nominalzins auch ins Negative absenken könnte.

Der Nominalzins wude nach unten hin auf 1% begrenzt, weil die Simulation sich bei kleineren Werten anfing sehr unrealistisch zu verhalten. Aus diesem Grund wird diese Idee leider nicht umgesetzt werden können, da ansonsten fundamentale Änderungen an der Matrix erforderlich werden.

der_typ3 Wrote:
Was ich gut fände, wäre eine "Open-end-Welt".

Es gibt zwei Gründe, die dagegen sprechen. Der erste ist, dass die Aufgaben irgendwann abgearbeitet wären. In Altstaaten gibt es dann nicht mehr viel zu tun. Für viele Spieler fehlt damit der Anreiz zum weiterspielen, insbesondere weil es keine Ziellinie gibt auf die man zusteuert. Der zweite Grund ist, dass "neue Staaten" Zeit brauchen um ihr volles Potential zu entfalten. Altstaaten sind nicht selten hochgerüstet, und können problemlos die Welt dominieren. In der Geschichte von Ars Regendi kam es auch nicht selten vor, dass ein Bündnis bzw. einige wenige Spieler die absolute Weltherrschaft errangen und die Staaten aller Spieler eroberten, die später beitraten.

Eine neue Welt bietet allen Spielern die Chance auf einen Neustart, um mit den anderen auf Augenhöhe anzufangen.

Ok ich dachte mir schon dass es nahezu unrealisierbar wäre, auch wenn ich gerne mal gesehen hätte wie das funktioniert.

Macht aber auch nichts.
Hast du (MrProper) dir aber auch schon mal die anderen Vorschläge zu Gemüte geführt?




Edit 02.10.2020 00:50 Uhr

Mir kam noch eine Idee für ein Projekt / 2 Projekte :
-Hydrokultur-Farming
bzw.
-Agrophotovoltaik

2 Methoden die höhere landwirtschaftliche Erträge sichern und beispielsweise für ein Entwicklungsland/Schwellenland eine Möglichkeit wäre die Hungertoten gen 0 und die Glücklichkeit bzw. Gesundheit hochzuschrauben. Kopfkratz


_________________________________________________
~~~ Wer sich nicht mit Politik befasst, hat die politische Parteinahme, die er sich sparen möchte, bereits vollzogen: er dient der herrschenden Partei. MAX FRISCH ~~~
_________________________________________________
~~~Sic semper tyrannis!~~~
_________________________________________________
"Eine Regierung muss sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. ..."
"Ein Staatsoberhaupt, welches sein Volk nicht liebt, für selbiges nicht kämpft und sein Wohl nicht im Sinn hat, ist weniger wert als ein Pferdeapfel."
-Friedrich II.-

This post was last modified: 01.10.2020 23:54 by der_typ3.

01.10.2020 15:12
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Pages (2): « First [1] 2 Next > Last »
Post Reply  Post Thread 

Possibly Related Threads...
Thread: Author Replies: Views: Last Post
  Vorschläge zum Militär w3b 215 56,356 02.02.2018 22:49
Last Post: TheLastShah
  Einige Vorschläge zur Geopolitik REDSTERN 15 2,745 19.03.2015 08:38
Last Post: optimus rex
At Gleichzeitige Realisierung mehrerer Projekte (und ein paar andere Vorschläge) Titian 19 2,617 30.12.2013 21:38
Last Post: fleischidambach
  Sliden und paar andere Vorschläge Eiskalt 12 3,117 16.07.2012 15:24
Last Post: Malone
  Ein paar Vorschläge Regent 2 1,398 21.09.2011 15:33
Last Post: Regent
  Vorschläge zum Spiel..... Solrac 11 2,789 13.03.2011 15:16
Last Post: Einstein
  Vorschläge zur möglichen Gestaltung der neuen Weltkarte Bulent Epikur 45 14,930 31.01.2010 23:21
Last Post: ajk
  Vorschläge Letsgo123 4 1,385 22.01.2010 18:31
Last Post: Letsgo123
  Vorschläge, Ideen und mehr...... Bulent Epikur 7 1,858 24.03.2009 20:22
Last Post: brutaler Hansi
  Vorschläge zum Thema Projekte Tarvoc 57 10,023 12.03.2009 19:00
Last Post: Devi

View a Printable Version
Send this Thread to a Friend
Subscribe to this Thread | Add Thread to Favorites

Forum Jump: