Post Reply  Post Thread 
Pages (22): « First < Previous 14 15 16 17 [18] 19 20 21 22 Next > Last »

Vorschläge zum Militär

Author Message
GreenWarrior
Junior Member
*


Posts: 3
Words count: 880
Group: Basic
Joined: Oct2008
Status: Offline
Reputation: 0
Experience: 11
Glory Points: 0
Medals: 0

Post: #171
RE: Suggestions: Military

Ich denke Krieg ist eine nicht ganz einfache sache, denn:

-Krieg bedeutet Territorialverlust/-gewinn.
das heißt, es müssten räumlich strategische überlegungen den hauptausgang (neben technologischen errungenschaften natürlich) eines krieges ausmachen. ein beispiel: im wwII hatte deutschland etwas über vier mio. gefallene soldaten, bei seinen gegnern lag nur bei denn russen die verluste bei 13 mio. dies würde wieder bedeuten, dass in zügen auf einem spielbrett verschiedene einheiten gezogen werden müssten unter berücksichtigung des jeweiligen geländetyps....

-Ein Angriffsrieg ist niemals in der geschichte (auserpreventiv) aus wirklich wichtigen gründen geführt worden. krieg ist die verlängerte hand eines regenten.
sei es nur um die eigene macht zu vergrößern (siehe hobbes "levitan").

-neutralität ist im wirklichen leben NICHT möglich!
ein strehendes heer dient immer, auch wenn keine offenen kampfhandlungen stattfinden, der verteidigung eines landes, auch wenn es nur abschreckung ist (äußere sicherheit).

-ein krieg wird ebenfalls von menschen geführt. das heißt ihre motivation bestimmt als direkter gegenspieler zur macht das vortbewegen einer armee.

Daraus ziehe ich den schluss, dass krieg nur als "diplomatisches" mittel verwendet werden sollte. ich denke wir können getrost in die fußstapfen usas treten und ihrem dollarimperialismus; geld und krieg als sich ergänzende, aber gleichberechtigte mittel (um ölpreise zu drücken etc.)
schäden sollten meines achtens keine entstehen (nur truppenverluste etc.), also kein territoralkampf.

neutrale staaten sollten eben auch eine armee haben (siehe schweitz) um abschreckend zu wirken. krieg muss kosten...
ich habe nur truppen verluste erwähnt.... ein tross braucht nahrung. es mitzunehmen sollte wie in rl. richtig geld kosten, also je weiter weg desto teurer, am besten abstand hoch zehn. ferner ist plündern beim gegner eine alt hergebrachte methode, kostet natürlich kräftig reputation, verleit aber macht.


so, jetzt hab ich kurz mein senf mit eingebracht... ich fände es natürlich ganz toll wenn offener krieg nicht stattfinden würde, sondern das heer nur zur erwähnten sicherheit da sein solte (also klein und wenig kosten), aber eben auch spetzialeinheiten existieren (alla gsg9), mit denen spionage betrieben und terroristen und andere unliebsamme personen vortgeschaft werden können.... krieg im untergrund... Big Grin

05.12.2008 20:44
Find all posts by this user Quote this message in a reply
AndreasVanHoez
Member
*


Posts: 152
Words count: 4,397
Group: Basic
Joined: Jan2009
Status: Offline
Reputation: 2
Experience: 186
Glory Points: 0
Medals: 0

Post: #172
RE: Suggestions: Military

Ich hab jetzt mal paar Seiten durchgelesen und weiß nicht ob das schon geklärt ist, aber ich würde das Spiel nicht weiterspielen wollen, wenn man nicht die Neutralität schützen kann! Ich mein ... wenn da jetzt irgendeine Macht mit 100000000 Soldaten mich angreift, wenn ich nur geschätzte 100.000 hab, is das doch extrem besch***en ...

08.01.2009 15:27
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Titian
Unregistered


Post: #173
RE: Suggestions: Military

Keine Sorge Van Hoez.
Kein Land bei AR hat eine so dumme und ungebildete Bevölkerung, dass sie 100.000.000 Soldaten stellt, ohne zu murren und ohne rießige Protestbewegungen. Zudem ist es von manchen Staaten ein großteil der Bevölkerung.

Das einzige Land, in dem die Leute dumm genug wären, in dem es für 100.000.000 Soldaten genügend Arbeitslose gäbe und das einen Diktator hat, der radikal genug dafür ist, ist zur Zeit glaube ich Teekanne.
Allerdings hat der Regent gerade den Verteidigungshaushalt erhöht.
Du solltest dir also keine Sorgen machen, es passiert schon nichts.Pfeif

08.01.2009 15:58
Quote this message in a reply
Asmodean
Weichware Zauberer
*


Posts: 2,180
Words count: 182,549
Group: Basic
Joined: Dec2008
Status: Offline
Reputation: 28
Experience: 509
Glory Points: 70
Medals: 5

Post: #174
RE: Suggestions: Military

Titian Wrote:
Keine Sorge Van Hoez.
Kein Land bei AR hat eine so dumme und ungebildete Bevölkerung, dass sie 100.000.000 Soldaten stellt, ohne zu murren und ohne rießige Protestbewegungen. Zudem ist es von manchen Staaten ein großteil der Bevölkerung.

Das einzige Land, in dem die Leute dumm genug wären, in dem es für 100.000.000 Soldaten genügend Arbeitslose gäbe und das einen Diktator hat, der radikal genug dafür ist, ist zur Zeit glaube ich Teekanne.
Allerdings hat der Regent gerade den Verteidigungshaushalt erhöht.
Du solltest dir also keine Sorgen machen, es passiert schon nichts.Pfeif


Naja genausogut könnte irgendeiner eine Kamikaze Aktion starten und A-Bombem losschicken. Man sollte davon vll schon sicher sein.


"Das wertvollste, was ein Mensch verschenken kann, ist seine Zeit."
Achim Schmidtmann
08.01.2009 16:08
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Titian
Unregistered


Post: #175
RE: Suggestions: Military

Stimmt, das könnte auch passieren. Aber da Malone "teilweise" eigene Vorstellungen z.T. unterbewusst mitverarbeitet, dürfte das evt. sehr schwer durchführbar sein (er will ja nicht allen den Spaß verderben, verscheucht nur die NutzerHehe)

08.01.2009 16:30
Quote this message in a reply
AndreasVanHoez
Member
*


Posts: 152
Words count: 4,397
Group: Basic
Joined: Jan2009
Status: Offline
Reputation: 2
Experience: 186
Glory Points: 0
Medals: 0

Post: #176
RE: Suggestions: Military

Hm ja ... ich wollt jetzt egtl nur mal weg von diesen typischen "Zerstörungsgames" wie ogame oder zarenkriege etc. Sad Das macht einfach keinen Fun ... und hier kann man seinen Staat durch etwaige Fehlurteile auch Fehllenken usw Smile

11.01.2009 01:01
Find all posts by this user Quote this message in a reply
BruceLee
Senior Member
*


Posts: 594
Words count: 54,162
Group: Basic
Joined: Dec2008
Status: Offline
Reputation: 18
Experience: 250
Glory Points: 0
Medals: 0

Post: #177
RE: Suggestions: Military

Ich weiss zwar nicht ob das schon angesprochen wurde (glaube ja), aber ich fände es Klasse, das ein erogertes Land nicht sofort den Exodus für den Regenten bedeutet. Falls ein Land Komplett erobert würde, sollte sich das Staats-Layout ändern (was Details und Aufgaben ect. angeht)... zu so einer Art "Rebellen-Verwaltungs-Ansicht" --> sprich das der Regent nun die Aufgaben eines Rebellenführers wahrnimmt. Und somit die möglichkeit hat (u.a.) langfristig die Unabhänigkeit seines Landes wieder herzustellen, wenn er es denn wünscht.

Die Umsetzung dieser Idee ist sicherlich nicht von heute auf mogen getan, doch bietet diese Option einiges an potential Ars Regendi langfristig spannenden und "allumfassenden" (bewusst in Anführungszeichen geschrieben) Spiel zu machen.

[ich entschuldige mich dafür, dass hier zum wiederholten male in deutsch gepostet wurde. Jedoch muss ich mit bedauern feststellen, das ich der Englischen Sprache nicht in dem Umfang mächtig bin, der nötig wäre, um meine Meinung (in dem Umfang) ohne weiteres äüßern zu können.Sad]

12.01.2009 15:09
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Albus
Junior Member
*


Posts: 2
Words count: 141
Group: Basic
Joined: Dec2008
Status: Offline
Reputation: 0
Experience: 13
Glory Points: 0
Medals: 0

Post: #178
RE: Suggestions: Military

Also ich finde Krieg gehört dazu.Jaja Selbst in unser heutigen Zeit gibt es Krieg, aber vorher wird doch immer verhandelt und das sollte man hier auch machen. ich würde es so machen das man mindestens erst 2 nachrichten an den schicken sollte, den man überfallen will, vielleicht kann man ja dan schon so die probleme lösen.Hehe So ist es ja heute noch.Suspect Wer keine Verhandlungen macht. Bekommt einen schlechteren Prozentsatz bei der Wiederwahl.Jaja
Außerdem würde ich das Militär in vier große Bereiche teilenBig Grin
- Herr
- Marine
- Luftwaffe
- Geheimdienst

Ich hoffe, dass das Militär Projekt bald fertig ist.Smile

This post was last modified: 13.01.2009 17:28 by Albus.

13.01.2009 17:27
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Titian
Unregistered


Post: #179
RE: Suggestions: Military

Wegen den Verhandlungen und Beliebtheitswerten: Bush wurde auch wiedergewählt und hat keine Verhandlungne mit Terroristen gemacht.

Du vergist zudem die galaktischen StreitkräftePfeif:
Beobachtungssatelliten, Killersatelliten, Truppentransporte durch den Weltraum ect...
Und natürlich die Marskolonien! Dürfte man unter Projekte gründen könnenPfeif

13.01.2009 17:55
Quote this message in a reply
BruceLee
Senior Member
*


Posts: 594
Words count: 54,162
Group: Basic
Joined: Dec2008
Status: Offline
Reputation: 18
Experience: 250
Glory Points: 0
Medals: 0

Post: #180
RE: Suggestions: Military

@Titian
Don't forget the Death Star!Hehe

This post was last modified: 13.01.2009 20:18 by BruceLee.

13.01.2009 20:17
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Post Reply  Post Thread 

Possibly Related Threads...
Thread: Author Replies: Views: Last Post
  Vorschläge der_typ3 14 1,144 22.11.2020 14:29
Last Post: der_typ3
  Vorschlag Militärparade (Besondere Aktionen/Direkte Aktionen) GeoW 5 1,478 25.05.2016 14:20
Last Post: AutopilotE
  [Vorschlag]Militärsystem Torgai 2 1,273 06.03.2016 17:30
Last Post: Torgai
  Neuordnung der Militäranfangswerte plumbum 13 2,112 25.03.2015 10:18
Last Post: nepos
  Einige Vorschläge zur Geopolitik REDSTERN 15 2,947 19.03.2015 08:38
Last Post: optimus rex
  Welten mit Computerstaaten starten + Komplexeres Militär Titian 3 1,258 24.09.2014 23:27
Last Post: Sheep
At Gleichzeitige Realisierung mehrerer Projekte (und ein paar andere Vorschläge) Titian 19 2,843 30.12.2013 21:38
Last Post: fleischidambach
  Militärdiktatur Bismarcel 2 1,102 25.03.2013 12:43
Last Post: Sheep
  Militär & Bündnis der_typ3 13 2,990 23.11.2012 19:42
Last Post: der_typ3
  Militär bei Klassik-Staaten gisi 3 1,417 16.11.2012 22:40
Last Post: Malone

View a Printable Version
Send this Thread to a Friend
Subscribe to this Thread | Add Thread to Favorites

Forum Jump: