Post Reply  Post Thread 
Pages (2): « First < Previous 1 [2] Last »

Was geschieht, wenn man Tempolimits aufhebt

Author Message
Barbaron
Unregistered


Post: #11
RE: Was geschieht, wenn man Tempolimits aufhebt

Usu Wrote:

Barbaron Wrote:
Hier in Norwegen ist das nicht so, die meisten Arbeiten (eigendlich alle) werden gut bezahlt, es gibt eine unglaubliche Lohngerechtigkeit, weshalb es wirklich wenig Arbeiten gibt, die wirklich von den Menschen abgelehnt werden.


Sehr interessant. Ich habe auch mal gehört, dass in Norwegen totale Lohntransparenz herrscht, dass also jeder weiß, bzw. wissen kann, was sein Kollege bekommt oder auch was die Nachbarn an Bezügen erhalten.
Ist dem tatsächlich so?
Das würde ich mir für Deutschland auch wünschen. In meinem Arbeitsvertrag steht etwa, dass man mit den Kollegen nicht über das Gehalt reden darf. Das ist zwar nichtig, laut einem BGH-Urteil, aber irgendwie hält sich doch jeder dran.Hmm


Ich bin noch nicht so lange hier, aber ich hab mal irgendwo gelesen, dass die Löhne hier überall im Internet einsichtig sein sollen.
Zumindest für Schweden hab ich dazu sogar einen Artikel:
Schwedensteuer
Das mit den Löhnen in Deutschland ist halt so eine Sache, wenn es zu viele unterschiedliche Lohnunterschiede gibt, erzeugt das Neid, was zum Nachteil von Kollegen gereicht werden kann, wenn die falsche Person sowas mitbekommt, weswegen ich in so einer Umgebung auch eher meinen Mund halten würde. Hier ist die Mentalität eine etwas andere.
Ich vergleiche das gerne mit der modernen Bankkarte:
Auf Island (und auch hier) z.B. gibt auch schon seid Ewigkeiten das Gehabe, alles mit Kreditkarte zu bezahlen, für Bankgeschäfte gibt jede Bank einem ein mobiles Tan-Gerät zur Bankkarte dazu.
In Deutschland wurde es vor ca. einem Jahr eingeführt, man bezahlt etwas (bei mir waren das 10€) und hat dann so ein Gerät. Und was muss ich nach ca. einem Jahr nach der Einführung lesen:
Hacker haben ein Verfahren entwickelt, um die Dinger zu knacken....
Ein Verfahren, dass es in den Skandinavischen Ländern schon seid zig Jahren gibt, ohne dass größere Probleme bekannt sind, wird in Deutschland zu einem Problem.
Anscheinend ist man in Deutschland einfach nicht bereit für bestimmte Entwicklungen.

10.09.2012 14:11
Quote this message in a reply
4ndroid
Senior Member
*


Posts: 379
Words count: 52,604
Group: Basic
Joined: Jan2011
Status: Offline
Reputation: 11
Experience: 366
Glory Points: 20
Medals: 1

Germania
Post: #12
RE: Was geschieht, wenn man Tempolimits aufhebt

An die Zitierenden: Ich will dieses System keineswegs, ich warf nur ein dass es schwierig ist für gewisse, unliebsame Arbeiten auch dann Personal zu finden wenn niemand es nötig hat dort zu arbeiten. Ein offener Arbeitsmarkt würde so lange den Lohn steigern bis der Job wieder besetzt werden kann - oder es gibt diesen Job nicht mehr weil er durch technische Lösungen oder Aufgabe obsolet würde.

Es wäre zu einfach, nur den Zwang wegnehmen zu müssen und alles wird besser Zwinker2


Dem Feind sei Dank
10.09.2012 18:47
Find all posts by this user Quote this message in a reply
m_and
Unregistered


Post: #13
RE: Was geschieht, wenn man Tempolimits aufhebt

4ndroid Wrote:
ich warf nur ein dass es schwierig ist für gewisse, unliebsame Arbeiten auch dann Personal zu finden wenn niemand es nötig hat dort zu arbeiten.

Anders formuliert: Man kann den Menschen nicht mehr so rücksichtslos die Bedingungen diktieren, zu denen sie diese Arbeit verrichten sollen. Verrichtet wird sie werden, wenn man es hinkriegt, Aufwand und Nutzen in ein für alle Beteiligten angemessenes Verhältnis zu stellen und nicht mehr deshalb, weil man im Konkurrenzkampf auf der Verliererseite steht und so keine andere Wahl hat.

4ndroid Wrote:
Ein offener Arbeitsmarkt

Was stellst du dir darunter vor?

4ndroid Wrote:
Es wäre zu einfach, nur den Zwang wegnehmen zu müssen und alles wird besser

Was nicht an der Richtigkeit der Bestimmung ändert: Die Abschaffung des herrschenden Zwanges ist Bedingung dafür, dass die Arbeit gesellschaftlich rational verteilt wird. Dass mit einer bloßen Abschaffung noch keine Wirtschaft organisiert ist, ist doch klar.

10.09.2012 19:05
Quote this message in a reply
4ndroid
Senior Member
*


Posts: 379
Words count: 52,604
Group: Basic
Joined: Jan2011
Status: Offline
Reputation: 11
Experience: 366
Glory Points: 20
Medals: 1

Germania
Post: #14
RE: Was geschieht, wenn man Tempolimits aufhebt

m_and Wrote:

4ndroid Wrote:
Ein offener Arbeitsmarkt

Was stellst du dir darunter vor?


- keine Einmischung durch den Staat durch Lohnzuzahlungen
- keine Tarifverträge
- kein Arbeitszwang.
- keine sonstigen Gründe, die über "Bin ich bereit für dieses Geld zu arbeiten" und "Können wir für dieses Lohnniveau anbieten" hinaus gehen.

Vielleicht ist "offen" das falsche Wort, ersetze es durch "vollkommen".
Lohnzuzahlungen verhindern Lohnsteigerungen, Tarifverträge binden, Arbeitszwang verändert die Elastizität von Anbieter und Nachfrager zum Ungleichgewicht, andere Gründe wie Gesellschaftliches Ansehen verhindern eine freie Wahl.


Dem Feind sei Dank

This post was last modified: 13.09.2012 18:08 by 4ndroid.

13.09.2012 18:06
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Pages (2): « First < Previous 1 [2] Last »
Post Reply  Post Thread 

Possibly Related Threads...
Thread: Author Replies: Views: Last Post
  Tausend Euro ohne Wenn und Aber Malone 1 275 03.09.2021 00:34
Last Post: Globaltom
  was wäre wenn, Geeneral_Gradon 3 736 03.05.2012 05:47
Last Post: Geeneral_Gradon
  Wenn zu viel Macht... Unkas 0 806 19.02.2011 13:32
Last Post: Unkas

View a Printable Version
Send this Thread to a Friend
Subscribe to this Thread | Add Thread to Favorites

Forum Jump: