Post Reply  Post Thread 

Wirtschaftswachstum von Entwicklungsländern

Author Message
BruceLee
Senior Member
*


Posts: 594
Words count: 54,162
Group: Basic
Joined: Dec2008
Status: Offline
Reputation: 18
Experience: 250
Glory Points: 0
Medals: 0

Post: #1
Wirtschaftswachstum von Entwicklungsländern

Heute is mir aufgefallen, dass dass durchschnittliche jährliche Wirtschaftswachstum bei USA/DE/DDR/Indien laut Statistik immer recht auf einem Level ist (was die Topnationen anbelangt). Doch diese Tatsache hat mich ins grübeln gebracht... Kopfkratz eigentlich müsste doch Indien (und Russland, falls das in absehbarer Zeit dazu kommt) sich durch ein mindestens doppelt so hohes Wirschaftswachstum auszeichnen! Denn, blickt man mal auf die wirtschaftliche Entwicklung vor der Finanzkriese, haben es Deutschland und die USA vielleicht auf ein jährliches Wachstum von vielleicht 1,5-30 % geschafft... Russland und Indien lagen immer so bei 6-8%! Und das liegt nathürlich daran, dass das Potential dieser Länder bei weitem nicht so ausgeschöpft ist, wie eben bei USA/Deutschland. Daher (jetzt kommt mein Vorschlag) bin ich der meinung es sollte mit jenen Ländern es einfacher sein, ein deutlich höheres Wirtschaftswachstum zu erzeugen (in anlehnung an die Realität) oder bereits entwickelten Ländern (USA/Deutschland) es erschwert werde ein wachstum über 3% zu erreichen. Denn das hohe Potential eines kräftigen (im Weltweiten vergleich überdurchschnittlichen) Wirtschaftswachstums, ist die einzig wahre Stärke von Ländern wie Russland und Indien und wenn man das Spiel langfristig an die Realität angelehnt halten möchte, muss man diesen Ländern auch die deutlich möglichkeit einräumen, die USA zu überholen. Oder wie seht ihr das?Daumenhoch

12.04.2009 12:04
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Sheep
Admin
******


Posts: 13,201
Words count: 691,653
Group: Admin
Joined: Jan2008
Status: Offline
Reputation: 252
Experience: 5731
Glory Points: 195
Medals: 8

Post: #2
RE: Wirtschaftswachstum von Entwicklungsländern

Der Schwerpunkt bei den Musterstaaten lag bisher darauf, dass sie möglichst realistisch sind. Daher unterscheiden sie sich auch stark nach Allianzwertigkeit, Wirtschaftskraft, Potential für Glücklichkeit usw..

Wenn du nach dem "durchschnittlichen jährlichen Wirtschaftswachstum" in der Statistik schaust, musst du folgendes bedenken:

1. Deutschland und USA sind die ältesten Musterstaaten, im Vergleich zu Indien ist eher bekannt wie man sie erfolgreich spielen kann.

2. Es gibt (scheinbar) deutlich mehr Deutschland- und USA-Staaten. Damit ist die Top 10 wirklich die "Creme de la Creme", während sie bei Indien-Staaten auch "nur" sehr gute Staaten umfasst.

Dass Indien-Staaten wirtschaftlich sehr erfolgreich sein können, sieht man an der Indian Union, die nur solche Staaten aufnimmt. Das Bündnis hat auch schon Platz 1 unter den Top-Allianzen belegt, wobei die hohe Allianzwertigkeit wesentlich vom hohen BIP abhing. Wink

Die DDR spielt eine Sonderrolle, sie taugt am ehesten als harte Herausforderung für erfahrene Regenten. Russland ist auch wiederum ein Kapitel für sich. Pfeif


12.04.2009 14:41
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Devi
Senior Member
*


Posts: 348
Words count: 48,475
Group: Basic
Joined: Feb2009
Status: Offline
Reputation: 12
Experience: 160
Glory Points: 0
Medals: 0

Post: #3
RE: Wirtschaftswachstum von Entwicklungsländern

Also ich finde Indien auch eine ziemlich große Herausforderung, wenn ihr so gemein gewesen seid, die wirtschaftlichen Verhältnisse von 1992 zu übernehmen. Wink
Bei Indien denkt heutzutage jeder an eine riesige boomende Volkswirtschaft aber nicht daran, dass es immer schon eine stark gelenkte Volkswirtschaft war, die erst seit Anfang der 90er dereguliert wird. Ich kann mir vorstellen, dass die Doktrin "Kapital anziehen, Bildungsniveau steigern, Sozial- und Militärbudget senken, Wirtschaft deregulieren und subventionieren", die man so schnell mit wirtschaftsorientierten Staaten in Verbindung bringt, für Indien nur ein Teil der Wahrheit ist. Die Frage ist nur, ob Malone das auch so gesehen hat...

12.04.2009 17:11
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Sheep
Admin
******


Posts: 13,201
Words count: 691,653
Group: Admin
Joined: Jan2008
Status: Offline
Reputation: 252
Experience: 5731
Glory Points: 195
Medals: 8

Post: #4
RE: Wirtschaftswachstum von Entwicklungsländern

Devi Wrote:
Ich kann mir vorstellen, dass die Doktrin "Kapital anziehen, Bildungsniveau steigern, Sozial- und Militärbudget senken, Wirtschaft deregulieren und subventionieren", die man so schnell mit wirtschaftsorientierten Staaten in Verbindung bringt, für Indien nur ein Teil der Wahrheit ist. Die Frage ist nur, ob Malone das auch so gesehen hat...


Und die Antwort bekommst du z.B., indem du Indien spielst. Eyes


12.04.2009 17:16
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Devi
Senior Member
*


Posts: 348
Words count: 48,475
Group: Basic
Joined: Feb2009
Status: Offline
Reputation: 12
Experience: 160
Glory Points: 0
Medals: 0

Post: #5
RE: Wirtschaftswachstum von Entwicklungsländern

Ich glaube eher, die Antwort weiß ich auch dann noch nicht 100%-ig. Wink

Russland und Indien reizen mich, aber mein BRD-Volk wählt mich immer wieder. Verstehe auch nicht warum Noplan
Aber irgendwann versuche ich es schon noch.

12.04.2009 17:27
Find all posts by this user Quote this message in a reply
xaoc
bombenleger *boom*
***


Posts: 5,720
Words count: 649,817
Group: VIP
Joined: Aug2008
Status: Offline
Reputation: 134
Experience: 888
Glory Points: 0
Medals: 0

Post: #6
RE: Wirtschaftswachstum von Entwicklungsländern

also ich muß tendenziell bruce lee recht geben: bei meinem indischen staat läuft eigtl alels im sinne des wirtschaftswachstums (niedrige kapitalsteuern, kaum zölle, hohe bildungsausgaben schon seit den ersten quartalen und die daraus resultierende gute bildung/foschungsstand/automatisierung, niedrige zinsen, lange zeit bei 1%), trotzdem kommt der staat nicht wirklich in die gänge, bzw nicht so wie ich es mir gedach hätte (durchschnittliches wachstum nominell von 2,2% bei gleichzeitger inflation von 3,3% Oo ). kann natürlich auch sein dass ich mich in der einschätzung: im sinne des wirtschaftswachstums, täusche...


den klugen kann man überzeugen, den dummen muß man überreden

"Schau du lieber das dich nicht verschreibst " - ein forum-user

This post was last modified: 12.04.2009 17:33 by xaoc.

12.04.2009 17:31
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Sheep
Admin
******


Posts: 13,201
Words count: 691,653
Group: Admin
Joined: Jan2008
Status: Offline
Reputation: 252
Experience: 5731
Glory Points: 195
Medals: 8

Post: #7
RE: Wirtschaftswachstum von Entwicklungsländern

Hmm, solange spiele ich Indien noch nicht. Yndyen läuft zwar sehr gut, ist aber erst in Quartal 63, kann gut sein dass sich z.B. das wirtschaftliche Wachstum noch stark abflacht.

Xaocium steht wirtschaftlich gut da, verglichen mit dem Durchschnittsstaat. Aber auch dort haben einige eher sozialistische Reformen das Wachstum ausgebremst, und die Steuerlast könnte niedriger sein - auch im Quartal 123 müsste ein jährliches Wachstum von 3.xy möglich sein.


12.04.2009 18:33
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Titian
Unregistered


Post: #8
RE: Wirtschaftswachstum von Entwicklungsländern

Gibt es jetzt schon Russlandstaaten?Kopfkratz
Irgendwie hab ich das Gefühl als hätte ich irgendetwas versäumt. In den Statistiken tauchen die jedenfalls nicht auf

12.04.2009 19:25
Quote this message in a reply
Devi
Senior Member
*


Posts: 348
Words count: 48,475
Group: Basic
Joined: Feb2009
Status: Offline
Reputation: 12
Experience: 160
Glory Points: 0
Medals: 0

Post: #9
RE: Wirtschaftswachstum von Entwicklungsländern

Die Russlandstaaten werden scheinbar gerade getestet. Irgendwann kommen sie schon noch.
*ungeduldigaufsesselhinundherrutsch* Pfeif

13.04.2009 09:54
Find all posts by this user Quote this message in a reply
BruceLee
Senior Member
*


Posts: 594
Words count: 54,162
Group: Basic
Joined: Dec2008
Status: Offline
Reputation: 18
Experience: 250
Glory Points: 0
Medals: 0

Post: #10
RE: Wirtschaftswachstum von Entwicklungsländern

@Titan
Schau mal beim Bündniss NoReforms rein... da könnten sich irgendwo ein paar Antworten auf deine Fragen verbergenPfeif

13.04.2009 15:57
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Post Reply  Post Thread 

Possibly Related Threads...
Thread: Author Replies: Views: Last Post
Toungue Über 1000% Wirtschaftswachstum! GreenPolitics 5 508 12.10.2016 12:56
Last Post: GeoW
  Kritik an Modellierung der Schwellenländern TheLastShah 2 849 12.03.2015 11:40
Last Post: Malone
  Sprache im Forum ändern schari3 3 581 09.11.2012 21:25
Last Post: Nibok
  Nationalhymne auch generell ändern! GreenPolitics 0 593 21.05.2011 09:12
Last Post: GreenPolitics
  Avatar ändern Siemon 4 908 09.12.2010 13:57
Last Post: Siemon
  Staat ändern Simato 3 932 18.07.2010 12:32
Last Post: Simato

View a Printable Version
Send this Thread to a Friend
Subscribe to this Thread | Add Thread to Favorites

Forum Jump: