Post Reply  Post Thread 
Pages (2): « First [1] 2 Next > Last »

Wünsche für Welten [Sammelthread]

Author Message
TheLastShah
Human Developer
****


Posts: 4,438
Words count: 538,901
Group: Super Moderators
Joined: Sep2013
Status: Offline
Reputation: 201
Experience: 8961887
Glory Points: 1692
Medals: 50

Post: #1
Wünsche für Welten [Sammelthread]

Wir haben sehr viele gute Vorschläge für Welten, zur Übersichtlichkeit würde ich die hier gerne sammeln.

Ich fange direkt mit ein paar kleinen Wünschen an Smile



Zusätzliche Statistiken bei den Weltdaten

- „Getötete Kombattanten seit 1990“: Anzahl aller in Kriegen und durch taktische Atomschläge verstorbenen Soldaten seit Weltbeginn
- „Getötete Zivilisten durch strategische Atomschläge“


...wartet immer noch darauf, dass Nietzsche zurückkehrt. Geniales RP findet man hier.

- | - -

Rise early. Work hard. Strike oil.
- J. P. Getty

World Moderator / Inactive due to injury Sad
03.03.2018 19:56
Find all posts by this user Quote this message in a reply
TheLastShah
Human Developer
****


Posts: 4,438
Words count: 538,901
Group: Super Moderators
Joined: Sep2013
Status: Offline
Reputation: 201
Experience: 8961887
Glory Points: 1692
Medals: 50

Post: #2
RE: Wünsche für Welten [Sammelthread]

Kleine Änderung:

Unter der Länderliste, wo man die Weltstaatdn bewerten kam: Wäre es möglich, diese Liste alphabetisch zu ordnen mit allen Staaten (sodass man auch sieht, welche Staaten überhaupt nicht bewertet wurden).


...wartet immer noch darauf, dass Nietzsche zurückkehrt. Geniales RP findet man hier.

- | - -

Rise early. Work hard. Strike oil.
- J. P. Getty

World Moderator / Inactive due to injury Sad
06.03.2018 18:25
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Himami
Il-Khan
*


Posts: 1,562
Words count: 250,403
Group: Basic
Joined: Nov2011
Status: Offline
Reputation: 31
Experience: 2123
Glory Points: 581
Medals: 19

Post: #3
RE: Wünsche für Welten [Sammelthread]

TheLastShah Wrote:
Kleine Änderung:

Unter der Länderliste, wo man die Weltstaatdn bewerten kam: Wäre es möglich, diese Liste alphabetisch zu ordnen mit allen Staaten (sodass man auch sieht, welche Staaten überhaupt nicht bewertet wurden).


Größere Änderung:
- Das Tool weiter in den Vordergrund rücken, irgendwie ist es doch schon ein wenig versteckt unter der Länderliste

- Automatische Punktervergabe für Allianzen einstellen, sodass automatisch die Mitglieder der Allianz bewertet werden. Wäre halt schon praktisch das für die eigene Allianz zu haben mit +3 z.B.

06.03.2018 22:06
Find all posts by this user Quote this message in a reply
TheLastShah
Human Developer
****


Posts: 4,438
Words count: 538,901
Group: Super Moderators
Joined: Sep2013
Status: Offline
Reputation: 201
Experience: 8961887
Glory Points: 1692
Medals: 50

Post: #4
RE: Wünsche für Welten [Sammelthread]

Das sind super Vorschläge, Himami! Daumenhoch

Noch eine Idee:

Wenn der erste Staat das Projekt Krebsheilung vervollständigt, erhalten alle Weltstaaten das Projekt aktiviert (laut Aufgabentext wird das Heilmittel allen Menschen frei zur Verfügung gestellt)


...wartet immer noch darauf, dass Nietzsche zurückkehrt. Geniales RP findet man hier.

- | - -

Rise early. Work hard. Strike oil.
- J. P. Getty

World Moderator / Inactive due to injury Sad
19.03.2018 12:24
Find all posts by this user Quote this message in a reply
optimus rex
Admin
******


Posts: 11,523
Words count: 789,550
Group: Admin
Joined: Apr2008
Status: Offline
Reputation: 187
Experience: 220973
Glory Points: 1890
Medals: 96

Tickloser Test
Westmarken
NoReforms II
Westmarken III
NoReforms
Post: #5
RE: Wünsche für Welten [Sammelthread]

TheLastShah Wrote:
Das sind super Vorschläge, Himami! Daumenhoch

Noch eine Idee:

Wenn der erste Staat das Projekt Krebsheilung vervollständigt, erhalten alle Weltstaaten das Projekt aktiviert (laut Aufgabentext wird das Heilmittel allen Menschen frei zur Verfügung gestellt)


Von der technischen Machbarkeit abgesehen, müsste es dann aber noch besondere Vorteile für den eigentlichen Erbauer geben, sodass es sich lohnen würde, das Projekt abzuschließen. Hm, könnte ganz interessant werden....wie bei der CIV-Reihe, wo man sich im Mehrspielermodus immer ein Wettrennen um die besten Weltwunder geliefert hat. Hehe

19.03.2018 13:07
Find all posts by this user Quote this message in a reply
BuffaloBill
Posting Freak
***


Posts: 3,043
Words count: 234,835
Group: VIP
Joined: May2010
Status: Offline
Reputation: 84
Experience: 1396
Glory Points: 410
Medals: 16

Post: #6
RE: Wünsche für Welten [Sammelthread]

Spionage Oldno

okay, es wurden ja immer wieder Vorschläge gemacht. Aus meinem Kopf:
Weltweite Ereignisse,
Weltweite Projekte
Uno
Weltbank
"Ich gewinne" Knopf (aber nur für mich) Lachweg

19.03.2018 14:45
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Jorak
Kaiser Claudius
*


Posts: 2,498
Words count: 258,638
Group: Basic
Joined: Oct2013
Status: Offline
Reputation: 40
Experience: 2601
Glory Points: 330
Medals: 16

Domum
Post: #7
RE: Wünsche für Welten [Sammelthread]

Torgai Wrote:

Vielleicht könnte man es dann aber so auch machen, dass man von aussen nur den Gesamtetat sieht...wieder interessant für Spionage Wink

Klar ist aber auch, dass eine reine Investition in defensive Strukturen nicht effizient ist wenn man GAR kein Personal und keine mobilen Waffensysteme hat Big Grin diese defensive "Kampfkraft" kann dann natürlich nicht für Auslandseinsätze verwendet werden.


Aufgrund des Vorschlages von Torgai ist mir folgender Gedanke gekommen.
Das Militär könnte man in verschiedenen Bereichen aufsplittern.

Die Bereiche wären Luftwaffe, Luftverteidigung, Marine, Heer und Spezialeinheiten.
Mit einem Regler könnte man entscheiden, wie viel Prozent vom Militäretat
die Bereiche erhalten. Dadurch könnte man eine starke Marine oder eine
starke Luftwaffe aufbauen bzw. Luftverteidigung u.s.w.

Ebenso könnte die Position des Landes Einfluss aufs Militär haben. Binnenstaaten
bräuchten zum Beispiel keine Marine. Sie hätten den Vorteil, dass sie mehr Geld
für ihre Luftwaffe oder Heer hätten. Sogleich wären sie im Nachtteil, wenn sie eine Nation
auf einem anderen Kontinent angreifen. Dafür bräuchten sie die
Unterstützung eines Staates mit einer Marine. Ebenso müssten Inselnationen
mehr Geld für die Marine bereitstellen, damit sie Landeoperationen oder Blockaden
verhindern bzw. auflösen.

Ebenso könnte man ebenfalls einführen, dass man die Erlaubnis eines Staates
braucht, um seine Truppen verlegen zu können für einen Angriff
oder Unterstützung oder Stationierung. Dadurch müsste man mehr
Diplomatie betreiben und Kriege wären nicht mehr zu Einfach zu führen.

Ich wäre ebenfalls dafür, dass man neben einem regulären Handelsboykott
auch eine Seeblockade gegen eine Nation errichten kann. Binnenstaaten könnten
keine Seeblockaden errichten und gegen diese Nationen könnte man ebenso keine
Seeblockaden errichten. Mit den entsprechenden politischen Folgen. Handelsabkommen
mit der blockierten Nation würde quasi pausiert und die Nationen würden eine Mitteilung erhalten,
dass durch eine Seeblockade das Handelsabkommen mit Nation X derzeit "pausiert" ist, weil
Nation Z eine Seeblockade gegen Nation X errichtet hat. Ebenso könnte man sogleich
verschiedene Aktionen auswählen. Die Seeblockade akzeptieren und das Handelsabkommen
abbrechen, würden keine Aktionspunkte kosten. Weitere Möglichkeit: Nichts unternehmen
und abwarten bis die Blockade aufgelöst wird, ebenfalls würde es keine AP kosten.
Weitere Möglichkeit: dagegen mit einer diplomatischen Note zu protestieren, würde ein 1 AP kosten.
Die letzte Möglichkeit: Man schickt Kriegsschiffe, um die Blockade aufzulösen. Dies würde
3 AP kosten.


Republik Domum:
Präsident Nathan Rene Lefevre

20.03.2018 15:00
Find all posts by this user Quote this message in a reply
BuffaloBill
Posting Freak
***


Posts: 3,043
Words count: 234,835
Group: VIP
Joined: May2010
Status: Offline
Reputation: 84
Experience: 1396
Glory Points: 410
Medals: 16

Post: #8
RE: Wünsche für Welten [Sammelthread]

Quote:
Ebenso könnte man ebenfalls einführen, dass man die Erlaubnis eines Staates
braucht, um seine Truppen verlegen zu können für einen Angriff
oder Unterstützung oder Stationierung. Dadurch müsste man mehr
Diplomatie betreiben und Kriege wären nicht mehr zu Einfach zu führen.


JUP! Dies ärgert mich schon lange, dass man einfach so irgendwo Krieg führen kann und die Truppen dann dahin Beamen. Ab es ist wohl aber technisch nicht machbar.

Wie oft habe ich mich bei CIV schon darüber geärgert wenn die AI meinem Gegner das Durchmarschrecht gibt, mir aber nicht. Vangry Das würde ganz neue Diplomatische Optionen eröffnen. Um als Allianz Krieg zu führen (alle gegen einen so unfair!) bräuchte man defakto die erlaubnis der ganzen welt, weil jeder einzelne Staat eine gültige Route haben müsste - uns sonst kann er halt keine Truppen schicken.

This post was last modified: 20.03.2018 15:59 by BuffaloBill.

20.03.2018 15:56
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Piranha
Posting Freak
**


Posts: 1,850
Words count: 139,901
Group: Premium
Joined: Apr2010
Status: Offline
Reputation: 77
Experience: 1039
Glory Points: 460
Medals: 12

Arbora
Post: #9
RE: Wünsche für Welten [Sammelthread]

BuffaloBill Wrote:
[quote]Ebenso könnte man ebenfalls einführen, dass man die Erlaubnis eines Staates
braucht, um seine Truppen verlegen zu können für einen Angriff
oder Unterstützung oder Stationierung. Dadurch müsste man mehr
Diplomatie betreiben und Kriege wären nicht mehr zu Einfach zu führen.


Das könnte auch Eroberungskriege aus geographischen Gründen verlockend machen ("Du gibst mir jetzt das Durchreiserecht oder ich erobere deinen Staat, um zukünftig durchmarschieren zu können.") bigsmile

20.03.2018 16:59
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Jorak
Kaiser Claudius
*


Posts: 2,498
Words count: 258,638
Group: Basic
Joined: Oct2013
Status: Offline
Reputation: 40
Experience: 2601
Glory Points: 330
Medals: 16

Domum
Post: #10
RE: Wünsche für Welten [Sammelthread]

Piranha Wrote:
[quote=BuffaloBill]

Quote:
Ebenso könnte man ebenfalls einführen, dass man die Erlaubnis eines Staates
braucht, um seine Truppen verlegen zu können für einen Angriff
oder Unterstützung oder Stationierung. Dadurch müsste man mehr
Diplomatie betreiben und Kriege wären nicht mehr zu Einfach zu führen.


Das könnte auch Eroberungskriege aus geographischen Gründen verlockend machen ("Du gibst mir jetzt das Durchreiserecht oder ich erobere deinen Staat, um zukünftig durchmarschieren zu können.") bigsmile


Das stimmt, sogleich gebe es mehr Diplomatie. Ebenso müsste
man gute Beziehungen mit seinen Nachbarstaaten haben,
wenn man einigermaßen geschützt sein will.


Republik Domum:
Präsident Nathan Rene Lefevre

This post was last modified: 21.03.2018 20:50 by Jorak.

21.03.2018 20:49
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Pages (2): « First [1] 2 Next > Last »
Post Reply  Post Thread 

Possibly Related Threads...
Thread: Author Replies: Views: Last Post
  [Vorschlag] Auffrischung der Staatszahl aktiver Welten mit Computerstaaten Titian 0 218 10.05.2019 00:02
Last Post: Titian
  Welten und Anzahl spielbarer Staaten hamma13 2 271 17.04.2019 19:32
Last Post: hamma13
  Bewertungen in Welten Benedikt Magnus 50 5,449 05.04.2019 18:25
Last Post: TheLastShah
  [Welten] Stationierung = Stabilisierung TheLastShah 3 378 13.03.2019 14:05
Last Post: Piranha
  [Vorschlag] Namensgenerator für Welten mit Computerstaaten MrProper 2 370 08.01.2019 02:08
Last Post: Piranha
  Umfrage zur Zahlungsfunktion in den Welten TheLastShah 28 3,004 19.07.2018 09:37
Last Post: plumbum
  [Vorschlag] Projekte für schwächere Staaten ermöglichen TheLastShah 25 1,992 20.03.2018 11:04
Last Post: Torgai
  4 Tick-Staaten & Welten TheLastShah 12 1,021 24.02.2018 14:39
Last Post: optimus rex
  Belohnung für Forenaktivität TheLastShah 3 656 10.02.2018 13:25
Last Post: LordPanne
  Vorschlag: Hall of Fame der Welten Bratti 7 1,119 22.01.2018 18:39
Last Post: Jozilla

View a Printable Version
Send this Thread to a Friend
Subscribe to this Thread | Add Thread to Favorites

Forum Jump: