Post Reply  Post Thread 
Pages (9): « First < Previous 3 4 5 6 [7] 8 9 Next > Last »

Zu gut fürs Schulsystem: Lehrerin zwangsversetzt - Kein Witz!

Author Message
Shen Dao
Backt Peacemaker
*


Posts: 283
Words count: 22,614
Group: Basic
Joined: Feb2008
Status: Offline
Reputation: 8
Experience: 36
Glory Points: 0
Medals: 0

Post: #61
RE: Zu gut fürs Schulsystem: Lehrerin zwangsversetzt - Kein Witz!

Agreed.

Aber nehmt mir nicht mein Kindergeld! Oder hebt wenigstens diese beschi**enen Studiengebühren wieder auf! Motz

Oder eine satte Bafög Erhöhung + Miteinberechnung der Studiengebühren. So hat man satte 133€ im Monat weniger als jmd. mit dem gleichen Satz, aber Studium im gebührenfreien Bundesland.

Wink

10.09.2008 00:23
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Mekong
Junior Member
*


Posts: 24
Words count: 1,210
Group: Basic
Joined: Feb2008
Status: Offline
Reputation: 0
Experience: 21
Glory Points: 0
Medals: 0

Post: #62
RE: Zu gut fürs Schulsystem: Lehrerin zwangsversetzt - Kein Witz!

Z. Beeblebrox Wrote:
Ich finde, Schule sollte ganztags - mit Mittagessen, Nachmittagsbetreuung, Hausaufgabenhilfe - und als Gesamtschule organisiert sein.
Dabei sollte es weiterhin mehrere Lernniveaus geben - denn Hauptschule ist halt langweilig und unterfordernd für ein kleines Genie, während andere genau dieses Niveau brauchen.
Aber die Niveaueinschätzung sollte für jedes Fach einzeln getroffen werden.
So kann ich nämlich in Mathe ein Genie sein aber in Deutsch DAZ brauchen und werde in beiden optimal gefördert.
Außerdem eine Mischung aus "professioneller" unangekündigter Unterrichtsbegutachtung und anonymer Lehrerevaluation durch die Schüler, die sich auf die Höhe des Gehalts auswirken.
Außerdem muss das Lehramtsstudium deutlich praxisorientierter werden.
Die müssen einfach sehr früh im Studium vor ne Klasse gestellt werden, damit sie auch selbst erfahren, ob sie das können.

Das wären so meine Wunschvorstellungen.

Natürlich kostet das alles Geld, aber da finde ich sollten wir uns wirklich mal überlegen, wofür wir Geld ausgeben. Denn wir haben keine billig abzubauenden Bodenschätze. Unsere Wirtschaft lebt von Know-how und Innovation. Unser Standortvorteil ist die Bildung, muss die Bildung sein. Was anderes haben wir nicht.

Und zumindest für die Ganztagsschulen würde ich zur Gegenfinanzierung das Kindergeld kürzen.
Denn in den Ganztagsschulen ist das Geld institutionalisiert und kommt garantiert den Kindern zugute.
Oder in anderen Worten: Ne Ganztagsbetreuung kann Papi nicht versaufen.

man könnte das noch ergänzen, die hausaufgebenbetreung wird von lehramtsstudenten gemacht...die haben damit praxis und können sich nebenbei was verdienen ....die lehrer haben dadurch auch die zeit unterricht vorzubereiten.

desweiteren sollten die unterrichtsthemen regelmäßig an den aktuellsten stand angepasst werden, so , dass lehrer nicht nach einem jahr alle themen auf lager haben und sie einfach nur noch aus dem regal nehmen müssen. das gilt desweiteren auch für die bücher ...ich habe 2006 noch mit nem erdkunde buch von 1994 gearbeitet , die themen waren größtenteils gar nciht mehr aktuell

25.09.2008 10:53
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Z. Beeblebrox
back in black
****


Posts: 4,370
Words count: 169,538
Group: Super Moderators
Joined: Oct2007
Status: Offline
Reputation: 101
Experience: 112
Glory Points: 0
Medals: 0

Post: #63
RE: Zu gut fürs Schulsystem: Lehrerin zwangsversetzt - Kein Witz!

Mekong Wrote:
man könnte das noch ergänzen, die hausaufgebenbetreung wird von lehramtsstudenten gemacht...die haben damit praxis und können sich nebenbei was verdienen ....die lehrer haben dadurch auch die zeit unterricht vorzubereiten.

desweiteren sollten die unterrichtsthemen regelmäßig an den aktuellsten stand angepasst werden, so , dass lehrer nicht nach einem jahr alle themen auf lager haben und sie einfach nur noch aus dem regal nehmen müssen. das gilt desweiteren auch für die bücher ...ich habe 2006 noch mit nem erdkunde buch von 1994 gearbeitet , die themen waren größtenteils gar nciht mehr aktuell


*Schmacht* Ja das wär toll. Nur das kostet dann halt. Aber ich finde man muss sich Bildung auch was kosten lassen. Eine sinnvollere Investition git's nicht.
Ein paar Eurofighter weniger hier, weg mit Agrarsubventionen dort, noch eine Priese Vermögenssteuer, dann ist das auch zu finanzieren. Jaja

25.09.2008 14:31
Find all posts by this user Quote this message in a reply
fleischidambach
Kurfürst fleischidamach/Super Mod
*


Posts: 3,552
Words count: 254,239
Group: Basic
Joined: Jan2008
Status: Offline
Reputation: 35
Experience: 2372
Glory Points: 95
Medals: 6

Post: #64
RE: Zu gut fürs Schulsystem: Lehrerin zwangsversetzt - Kein Witz!

Mekong Wrote:
desweiteren sollten die unterrichtsthemen regelmäßig an den aktuellsten stand angepasst werden, so , dass lehrer nicht nach einem jahr alle themen auf lager haben und sie einfach nur noch aus dem regal nehmen müssen. das gilt desweiteren auch für die bücher ...ich habe 2006 noch mit nem erdkunde buch von 1994 gearbeitet , die themen waren größtenteils gar nciht mehr aktuell


Dafür gibt's doch eh die Lehrerfortbildungen - nur nutzen die nicht alle.


Befreundet mit Girips
26.09.2008 06:15
Find all posts by this user Quote this message in a reply
ariseagain
Regierter Butzer
*


Posts: 121
Words count: 7,120
Group: Basic
Joined: Dec2007
Status: Offline
Reputation: 1
Experience: 15
Glory Points: 0
Medals: 0

Post: #65
RE: Zu gut fürs Schulsystem: Lehrerin zwangsversetzt - Kein Witz!

fleischidambach Wrote:

Mekong Wrote:
desweiteren sollten die unterrichtsthemen regelmäßig an den aktuellsten stand angepasst werden, so , dass lehrer nicht nach einem jahr alle themen auf lager haben und sie einfach nur noch aus dem regal nehmen müssen. das gilt desweiteren auch für die bücher ...ich habe 2006 noch mit nem erdkunde buch von 1994 gearbeitet , die themen waren größtenteils gar nciht mehr aktuell


Dafür gibt's doch eh die Lehrerfortbildungen - nur nutzen die nicht alle.


könnte man ja zur pflicht machen , so als böcke in den ferienSmile

26.09.2008 10:45
Find all posts by this user Quote this message in a reply
micha2306
verträumter Realist
**


Posts: 865
Words count: 35,070
Group: Premium
Joined: Mar2008
Status: Offline
Reputation: 15
Experience: 2566
Glory Points: 100
Medals: 1

Post: #66
RE: Zu gut fürs Schulsystem: Lehrerin zwangsversetzt - Kein Witz!

kurzer einwurf von meiner Seite als LehrerschreckRolleyes


Lehrerfortbildungen sind laut Schulgesetz vorgeschrieben, jedenfalls bei uns in Niedersachsen.

Im Schulgesetz steht weiterhin, das jeder Lehrer zur Fortbildung verpflichtet ist.

Aus eigener Erfahrung kann ich behaupten................

jeder Lehrer wird sich auf seine Weise fortbilden, ob es es nun direkt in seinem Unterrichtsfach der Fall ist, mag ich nicht zu behaupten.

Es spricht auch nichts dagegen das sich "ältere" Semester zum Beispiel mit dem Internet auseinandersetzen, ist in manchen Fällen auch Fortbildung.


Man hilft den Menschen nicht, wenn man für sie tut, was sie selbst tun können.

Populanten von transparenten Domizilen sollten mit fester Materie keine transzendenten Bewegungen durchführen.
26.09.2008 10:53
Find all posts by this user Quote this message in a reply
fleischidambach
Kurfürst fleischidamach/Super Mod
*


Posts: 3,552
Words count: 254,239
Group: Basic
Joined: Jan2008
Status: Offline
Reputation: 35
Experience: 2372
Glory Points: 95
Medals: 6

Post: #67
RE: Zu gut fürs Schulsystem: Lehrerin zwangsversetzt - Kein Witz!

In Österreich ist das anscheinend keine Pflicht, denn:

Unser Informatiklehrer hatte fast keine Ahnung von PCs. Unser Deutsch- und Geschichtslehrer hatte da mehr Plan, viele Schüler sowieso. Der war Anfang 2000 noch der Meinung, Qbasic sei eine wichtige Computersprache...und manche Lehrer haben sogar offen darüber gelästert, dass manche, namentlich nicht genannten Kollegen, seit 30 Jahren keine Fortbildung besucht haben...


Befreundet mit Girips
27.09.2008 13:29
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Bulent Epikur
Posting Freak
*


Posts: 5,163
Words count: 383,323
Group: Basic
Joined: Dec2007
Status: Offline
Reputation: 117
Experience: 375
Glory Points: 0
Medals: 0

Post: #68
RE: Zu gut fürs Schulsystem: Lehrerin zwangsversetzt - Kein Witz!

fleischidambach Wrote:
....Unser Informatiklehrer hatte fast keine Ahnung von PCs.


Ok, alle Vergleiche hinken, aber das klingt irgendwie wie:

Unser Deutschlehrer hat noch nie was vom Grammatik gehört oder

Unser Erdkundelehrer weiss nicht was ein Globus ist oder

Unser Sportlehrer weiss nicht welche Sportdisziplinen olympisch sind.

Ich leide heute noch darunter, dass mein Chemielehrer in der Hauptschule wenig Bezug auf "Chemie im Alltag" genommen hat. (gut, abgesehen von einigen praktischen Übungen im Labor) Und stur "seinen Pensum" durchgepaukt hat!
Das Gefühl, das Chemie ein Buch mit sieben Siegeln sei, ist mir bis heute erhalten geblieben! (Gott habe ihn "unselig") Vangry


The lion and the calf shall lie down together but the calf won't get much sleep.
Woody Allen
27.09.2008 13:46
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Z. Beeblebrox
back in black
****


Posts: 4,370
Words count: 169,538
Group: Super Moderators
Joined: Oct2007
Status: Offline
Reputation: 101
Experience: 112
Glory Points: 0
Medals: 0

Post: #69
RE: Zu gut fürs Schulsystem: Lehrerin zwangsversetzt - Kein Witz!

Na Fleischi bietet sich doch bestimmt als Nachhilfelehrer an. Pfeif

27.09.2008 13:48
Find all posts by this user Quote this message in a reply
fleischidambach
Kurfürst fleischidamach/Super Mod
*


Posts: 3,552
Words count: 254,239
Group: Basic
Joined: Jan2008
Status: Offline
Reputation: 35
Experience: 2372
Glory Points: 95
Medals: 6

Post: #70
RE: Zu gut fürs Schulsystem: Lehrerin zwangsversetzt - Kein Witz!

Bulent Epikur Wrote:

fleischidambach Wrote:
....Unser Informatiklehrer hatte fast keine Ahnung von PCs.


Ok, alle Vergleiche hinken, aber das klingt irgendwie wie:

Unser Deutschlehrer hat noch nie was vom Grammatik gehört oder

Unser Erdkundelehrer weiss nicht was ein Globus ist oder

Unser Sportlehrer weiss nicht welche Sportdisziplinen olympisch sind.

Ich leide heute noch darunter, dass mein Chemielehrer in der Hauptschule wenig Bezug auf "Chemie im Alltag" genommen hat. (gut, abgesehen von einigen praktischen Übungen im Labor) Und stur "seinen Pensum" durchgepaukt hat!
Das Gefühl, das Chemie ein Buch mit sieben Siegeln sei, ist mir bis heute erhalten geblieben! (Gott habe ihn "unselig") Vangry


Chemie im Alltag zu erklären, hilft aber nichts, wenn man die Grundlagen schon nicht versteht, weil man diese sich nicht merken kann... hätte dir also wohl dann auch nichts genutzt - leider. Da kann man als Lehrer bestenfalls den Kindern mitgeben, dass Waschmittel allesamt sehr ähnlich sind, aber die reinigende Wirkung über Seifenmizelle wird der Schüler nicht verstehen, wenn er von Hydrophobie und Hydrophilie nichts versteht.

Ich würde einen gymnasialen Lehrer von der Ausbildung und dem Wissen auch nicht mit einem Hauptschullehrer vergleichen - das ist nicht das Gleiche. Ein Hauptschullehrer hat mit einem Pädak-Abschluss und einer Fachprüfung kein umfangreiches Wissen über Chemie...

Unser Informatiklehrer war vom Computerstand in den 70er Jahren - ich zweifle sogar, dass er wirklich Informatik studiert hat und frage mich (nicht als einziger, weil es im Studivz sogar eine Gruppe über ihn gibt), warum er Lehrer war, weil sein Lehrstil nicht mit Pädagogik zu tun hatte... Den Netzwerkdienst hat gegen Ende meiner Schullaufbahn eben auch ein anderer Lehrer übernommen, der (vielleicht sogar ebenso?) nicht Informatik studiert hatte.

Auch andere Lehrer haben über den gesprochen...

Also ich rede und sudere nicht "einfach so" dahin - auch wenn es klingen mag...

@den Präsidenten der Galaxis: Ja, biete Nachhilfe sogar aktiv an Hehe. Gutes Geld für wenig Arbeit Zwinker2


Befreundet mit Girips

This post was last modified: 27.09.2008 14:30 by fleischidambach.

27.09.2008 14:27
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Pages (9): « First < Previous 3 4 5 6 [7] 8 9 Next > Last »
Post Reply  Post Thread 

Possibly Related Threads...
Thread: Author Replies: Views: Last Post
  Bewaffneter Raubüberfall ist kein Haftgrund? Malone 24 1,766 18.03.2017 15:14
Last Post: GeoW
  Titanic nicht größtes schiffsunglück/kein gedenken an deutsche opfer Geeneral_Gradon 56 12,075 02.05.2012 22:43
Last Post: m_and
  Kein Brüssel-Obst für Schulkinder Unkas 19 2,173 08.03.2010 12:20
Last Post: Globaltom

View a Printable Version
Send this Thread to a Friend
Subscribe to this Thread | Add Thread to Favorites

Forum Jump: